weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

290 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Unfruchtbar

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 08:52
gott sei dank brauche ich das nicht. aber es gibt eben auch paare die kinder wollen, aber biologisch nicht alles so läuft, dass es funktioniert. da ist sowas natürlich hilfreich.


melden
Anzeige

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 09:06
IamPd schrieb:Es gibt so schon zuviele Menschen, mehr als wir ernähren können, da sollte man die künstliche Befruchung sein lassen und lieber nen Kind adoptieren dass eh schon auf der Welt ist.
Hast du hier in Deutschland schon mal jemanden hungern sehen?
Die "zuvielen" Menschen werden eben nicht bei uns geboren, wo sie für das Rentensystem nötig wären und auch genug Nahrung vorhanden ist.
Damit kannst du Ländern wo notorisch Hungersnöte bestehen und die Bevölkerung explosionsartig anwächst hausieren gehen aber nicht hier bei uns.
Paka schrieb:Bei Menschen ists mir soweit egal, leider ist es meist nur für Reiche.
Marina1984 schrieb:Wenn sich jemand unbedingt Kinder wünscht und sie gut versorgen kann, dann ist es okay.
Wer findet in diesen beiden Zitaten den Widerspruch?


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 10:47
Ich muss mal eben kurz was widerlegen:

Hihi, na klar ist künstliche Befruchtung vorgesehen von der Evolution. Denkter echt, die Evolution spielt sich noch im Matsch oder inner Pfütze ab? Die ist schon längst in die Labore gekommen.

Und das ist och voll so vorgesehen, dass Genmanipulation den Menschen vervollkommnet. Sonst wird´s eh nüscht mit dieser blödeligen Spezies. Die raffen ja heute noch nicht mal freiwillig, dass man sich nen Reproduktionspartner nicht nach Hudeligerdudelei Liebe aussucht, sondern nach harten Fakten: welche Gene sollen sich kombinieren.

Aber wennde Menschen weiterhin so blödelisch bleiben, muss ja widder so´n Faschostaat daher kommen und deren bekloppte Idee vom besseren Menschen züchten. So´n Mist, das rafft widder keener, oder besser gesagt, weil widder nicht alle raffen, wie man sich rüschtisch fortpflanzt, müssen dass die Damen und Herren in den weißen Kitteln übernehmen. Weil immer alle zusammen bleede sind.


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 11:31
gehtr das auch auf deutsch???



Ich bin gegen künstliche Befruchtung.

1. Es gibt Kinder die adoptiert werden können
2. Ist das kein Kind der Liebe sondern ein Habgier
3. Hat es schon seine Gründe, warum Frau nicht schwanger werden kann.

Man sollte sich da nich über Gott stellen. Denn oftmals sind reagensglaskinder krank oder schwach oder kommen viel zu früh oder oder oder...

Den Fall hab ich gerade erst wieder im Bekanntenkreis. Die Kleine kam viel zu früh und es war ein Monatelanger Kampf um´s Leben bis sie nach Hause durfte und selbst jetzt ist sie ´nicht über´n Berg und all das muss SIE ertragen, weil ihre Mutter zum verrecken ein Kind wollte.

unverständlich sowas.


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 11:33
Ach Gott ist das wirklich shitpipsegal. Kannste mir glauben. Warum sollte er ein Problem damit haben, wenn wir uns vermehren?


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 11:51
ich finde, für ein paar, bei welchem der kinderwunsch so stark ausgeprägt ist, sie aber keine kinder biologisch bekommen können, ist es wirklich die rettende idee.
warum nicht? :-)


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 11:53
@history_x
Kinder adoptieren ist total schwer, musst dich mal informieren, geht nicht schwups di wups suchen sie sich eins aus.

Hat es Gründe das eine Frau nicht schwanger werden kann? Lol Gott hat Gründe? So wie das er Gründe hat, dass irgendwo Menschen verhungern, vergewaltigt und grausam ermordet werden? Die Gründe würd ich gerne mal hören..ups ich bin ja gar nicht gläubisch.



Zum Thema "Fortpflanzung" sag ich nur Erikson!
Generativität vs. Selbstabkapselung (45 bis 65 Jahre)

Als Folge der Intimität kommt es zu Familiengründungen. Diese Phase ist vom Bedürfnis geprägt, Werte für kommende Generationen zu schaffen, weiterzugeben und abzusichern. Diese wiederum führen dazu, dass Kinder geboren werden. Erikson versteht unter der Generativität das Erziehen der nächsten Generation, sei dies als Eltern oder sonst in einer Form, die dieses Ziel vor Augen hat. Diese Haltung entwickelt sich nur, wenn ein grundsätzliches Gefühl des Vertrauens vorhanden ist. Das Gegenteil wird als Selbst-Absorption bezeichnet. Hierunter wird eine Vereinsamung verstanden, d. h. zwischenmenschliche Beziehungen werden wenig gepflegt usw. Diese Haltung führt zur Vereinsamung.
ich finds zum kotzen, dass andere hier beurteilen wollen wer Kinder kriegt und wer nicht, und wer irgend ein Problem hat z.b. mit dem eierstöcken da wird es als "Gottgegeben" abgetan, ist ja auch Gottgegeben wenn de Krebs hast..jaja der Gott der, schon sinnvoll der Typ..*kotz*


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 11:53
@Raizen
Wer hat denn gesagt dass wir nur über Deutschland sprechen?
Hier geht es doch ganz allgemein um künstliche Befruchtung und da betrachte ich die Erde als ein ganzes.


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 11:55
ich beurteile nicht, ich sage meine Meinung.

und das du nicht gläubig bist, sorry, da kann ich nix für.

Alles hat seinen Grund.
Kannst ja mal versuchen mir das rational zu erklären, wenn du magst ( per PN versteht sich, müssen hier ja nix voll spammen)


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 11:59
abgesehen davon @darkylein hab ich ja auch nicht gesagt, das eine adoption wie einkaufen ist.

Aber so hat halt jeder seine meinung, nur wenn man auf natürlichem Wege nicht schwanger werden kann und der Arzt schon sagt, eine Schwangerschaft birgt ein großes Risiko, dann muss ich es mit einer künstlichen Befruchtung nicht noch provozieren und das Leben meines Kindes und schlimmstenfalls mein eigenes auf Spiel setzen.

Darum geht es mir.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 12:03
@IamPd
Im tiefsten Afrika wird sich wohl kaum eine Frau künstlich befruchten lassen.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 12:05
@history_x
Wenn eine Frau nach einer Eierstockentzündung verklebte Eileiter hat
und so eine Befruchtung auf normalen Wege nicht möglich ist, was
spricht dagegen, ihr ein Ei zu entnehmen, es mit dem Sperma ihres
Mannes im Reagenzglas zu befruchten und es ihr in die gesunde und
voll intakte Gebärmutter einzusetzen?


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 12:08
chiave schrieb:Hihi, na klar ist künstliche Befruchtung vorgesehen von der Evolution.
Hoffe doch für uns, dass du das ironisch meinst. Ne Frau, die sich während der Schwangerschaft regelmäßig besäuft und schliesslich ein behindertes Kind zur Welt bringt, ist von der Evolution (Wer auch immer das ist? ;) ) gewiss auch nicht vorgesehen.


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 12:09
habt ihr gelesen was ich geschrieben hab?? Anschienend nicht!!!! Also bitte...lesen, was ich geschrieben hab.


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 12:09
Und was spricht dagegen in eine Karrierelesbe das Sperma eines Beautyschwulen zu spritzen. Das ist genauso wichtig. Denkt auch mal einer an die armen Lesben und Schwulen?


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 12:10
history_x schrieb:Aber so hat halt jeder seine meinung, nur wenn man auf natürlichem Wege nicht schwanger werden kann und der Arzt schon sagt, eine Schwangerschaft birgt ein großes Risiko, dann muss ich es mit einer künstlichen Befruchtung nicht noch provozieren und das Leben meines Kindes und schlimmstenfalls mein eigenes auf Spiel setzen.
für die , die es ignorieren...


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 12:13
@history_x
es kann aber auch jede "normale" SS kompliziert für Mutter und Kind werden, dann dürfte ja niemand schwanger werden, ohne vorhergehende Gen-Tests, Riesen-untersüche etc.. ein gewisses Risiko hat man immer, auch als "normal-Schwangere". Ich find einfach das "mein eigenes Leben" aufs Spiel setzen, stört mich, es gibt Menschen, die wahnsinnige Sehnsucht nach einem Kind haben und auch sterben würden dafür. Das eigene Leben riskiert eh jeder der sich nach draussen wagt...


@martialis
gibt genauso im Tierreich behinderte Kinder, nicht überlebensfähige, ohne Alkohol oder sonstiges. Sondern durch das auftreten verschiedener Genfehler oder sonstiges..sollte man nun alles kastrieren lassen? Am besten auch alle Menschen? Nur ausgewählte mit genügend Kohle und prächtigster Gesundheit dürfen Kinder bekommen?


melden

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 12:16
@ramisha
Es geht darum dass unser Wohlhaben nur woanders fehlt und insgesamt gesehen alle in Armut leben.
Übrigens gibt es auch genug Reiche Menschen in Afrika.


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 12:17
Stimmt Afrika ist gar nicht arm. Die tun nur immer so.


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie findet ihr künstliche Befruchtung?

29.05.2011 um 12:20
@IamPd
Weil es Arme gibt vom eigenen Kinderwunsch zurücktreten?
Ist wohl ein bißchen viel verlangt!


melden
244 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden