weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dummheit = Attraktiv?

152 Beiträge, Schlüsselwörter: Dummheit, Attraktivität
delayer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dummheit = Attraktiv?

08.12.2010 um 19:11
Die These ist kein Scherz und sollte gerade von denen, die von sich behaupten, wissend zu sein, genau überprüft werden. Nach dem Lesen dieses Textes sollte der auch von mir Anfangs als völlig absurd betrachteten These mehr Beachtung geschenkt werden.

In der Tat trifft man auch in der Realität auf Sprüche wie "Dumm ***** gut" und viele sind auch im Glauben, Frauen würden intelligente Männer seltener mit ins Bett ziehen. Abgesehen davon häufen sich die Sprüche von Frauen "Ich trete so gern ins Fettnäpfen" usw. Und auch in der Schule oder Universität trifft man auf das interessante Phänomen, dass gerade die Streber als solche beschimpft werden, ja fast schon ein Schimpfwort ist es geworden, das Wort "Streber". Und diese "Freaks" sind dann genau diejenigen, mit denen keiner in der Schule, geschweige denn die Frauen, etwas zu tun haben wollen.

So leistet sich ein "Dummer" ein Handicap, und wird somit am öftesten Fehler machen. Doch laut dieser Theorie, die inzwischen von Wissenschaftlern weltweit bestätigt ist, kann sich nur derjenige Fehler leisten, der andere diese rechtfertigende Fähigkeiten besitzt und wird somit als attraktiv wahrgenommen. Weil von zweien, die eine Leistung vollbracht haben, muss der Dumme bessere Gene haben, da er die Leistung trotz Handicap erbracht hat. Der Intelligente hatte die Hilfe (sein Wissen) womit er die Prüfung besser bestehen konnte.

Wer hätte das gedacht.

http://karrierebibel.de/das-handicap-prinzip-oder-warum-die-schuerze-weiss-ist/
Und?! Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Köche ausgerechnet weiße Schürzen tragen, wo doch Eigelb, Schokolade und Tomatensaft die hartnäckigsten Flecken verursachen? Oder warum Frauen Stilettos tragen, obwohl sie damit nur kleine Schritte machen können und nachher den Rücken umso deutlicher spüren? Warum einfach, wenn’s auch umständlich geht?

Weil es wirkt! Tatsächlich erfüllt die freiwillige Behinderung einen evolutionären Zweck. Das sogenannte Handicap-Prinzip geht auf das israelische Biologenpaar Amotz und Avishag Zahavi zurück, das diese Theorie 1975 entwickelte. Die Beiden fragten sich unter anderem, was ein Wesen attraktiv macht und warum beispielsweise der Pfau diese wahnsinnig langen Federn hat, obwohl sie weder zum Fliegen taugen noch beim Stolzieren stützen. Bei ihren Beobachtungen fand das Forscherpaar heraus: Sexuelle Signale werden vom anderen Geschlecht vor allem dann als besonders wertvoll eingestuft, wenn sie kostenintensiv erworben und gepflegt werden müssen. Ihre These: Der Pfau stecke in einer evolutionären Zwickmühle. Sein Schwanz behindere ihn zwar, aber ohne ihn pflanzt er sich nicht fort, weil die Weibchen umso mehr auf ihn fliegen, je größer sein – Sie wissen schon – ist.

Was das mit Köchen und Stilettos zu tun hat? Eine ganze Menge. Denn auch der Mensch steht vor dem Dilemma, dass er zeigen muss, was für ein toller Hecht er ist. Ob nun bei der Partnerbalz oder beim Buhlen um die nächste Beförderung. Auch er wählt dazu Behinderungen – beispielsweise mithilfe von Statussymbolen oder Markenprodukten. Viele davon sind völlig nutzlos oder stellen aufgrund ihres hohen Preises zumindest ein echtes Anschaffungshandicap dar. In einen Porsche muss sein Besitzer ziemlich viel Knete investieren, obwohl der ihn genauso gut von A nach B bringen kann wie ein Fiat Panda. Der Sinn einer sündhaft teuren Handtasche ist ja auch nicht etwa der, dass man damit etwas bequem tragen kann. Vielmehr ist es der Eindruck eines erlesenen Geschmacks, eines nunmehr leeren Portemonaies und – falls das teure Teil besonders exklusiv ist – die Zugehörigkeit zur Klasse der Fashion-Victims, was die Trägerin signalisiert. Auch eng geknöpfte Kragen mit würgenden Krawatten oder feinste Stoffe, die man garantiert in keiner handelsüblichen Waschmaschine reinigen kann, sind solche Klassensymbole. Je komplizierter und je teurer, desto lauter und länger die Aaaah’s, Ooooh’s Oohaah’s beim Gegenüber.

Wer das Prinzip erst einmal verinnerlicht hat, sieht es überall. Ständig wählt der Mensch freiwillig Behinderungen, um damit zugleich zu dokumentieren: Seht her, ich kann mir diesen Tand leisten! Und tatsächlich macht ihn vieles davon in den Augen seiner Mitmenschen attraktiver. Trippelde Frauen in Stöckelschuhen genauso wie weiß beschürzte Köche. Denn nur der wahre Meister kocht so grandios, dass ihn selbst die weiße Weste nicht behindern kann.
Das könnte auch erklären, warum es so eine beliebte Geste ist, richtige Tatsachen wehement zu bestreiten, wie es hier im Forum sehr oft der Fall ist und auch in der Wissenschaft wie auch ganz besonders in der Politik Gang und Gebe ist. Denn jemand, der eine Verhaltensweise entwickelt, die ihn dazu zwingt, falsche Tatsachen als richtig anzusehen, leistet sich dieses eben benannte Handicap und muss folglich genetisch so gut drauf sein, denn nur so kann er sich dieses Handicap leisten.

Somit werden alle, die sich zu dieser These kritisch äußern, ohne groß darüber nachzudenken, von ihrer Umwelt (hier die User des Forums) als attraktiv wahrgenommen.

Das, wie gesagt, ist auch der Grund, warum der zweite Beirag eines neu eröffneten Threads (meist welche mit gutem und richtigen Inhalt) beispielsweise immer "So einen Schwachsinn hab ich noch nie gehört", "So ein Blödsinn", "Aber ganz dicht bist du schonnoch?" oder "Ja klar - und weiter?" lauten.


melden
Anzeige
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dummheit = Attraktiv?

08.12.2010 um 19:18
yeah!

erster!

und worüber möchtest du diskutieren? @delayer


melden

Dummheit = Attraktiv?

08.12.2010 um 19:21
Aber ganz dicht bist du schon noch?


So, wer will nun mit mir ins Bett?


melden

Dummheit = Attraktiv?

08.12.2010 um 19:22
@Silver.

siehst du gut aus?


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dummheit = Attraktiv?

08.12.2010 um 19:22
Ok, die Beobachtung hab ich auch gemacht in meiner Umgebung, dass die mit den etwas auffälligeren Defiziten wirklich öfter an einen Geschlechtspartner kommen.

Ich dagegen hab auch einen ziemlich perfektionistische Seite, die ich meist nur trage die Öffenlichkeit. Mehr eine Maske als eine richtige Eigenschaft.
Dieses perfektionistische alllerdings kann dann doch das sein, was andersgeschlechtliche von mir abhält.
Was aber widerrum von mir gewollt ist.


melden
delayer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dummheit = Attraktiv?

08.12.2010 um 19:26
Achja einen Nachtrag hab ich noch:

Es ist auch der Grund, warum Frauen immer das Gegenteil von dem sagen, was sie wollen.

Frauen würden alles in ihrer Macht stehende tun, um aus ihrem Freund ein armes Hündchen zu machen, das die schwulste Kleidung anzieht, der am meisten für sie tut. Wenn sie einmal so sind, wie es Sie will, wird Sie ihn abschießen. Weil das genau das ist, was sie nicht wollen, es aber trotzdem behaupten, da sie dadurch als sexuell attraktiver wahrgenommen werden. Wenn Frauen also der Meinung sind, sie wollen mit ihrem Partner nicht schlafen, dann nur, weil es ihre Strategie ist, sich sexuell attraktiver zu machen.


melden

Dummheit = Attraktiv?

08.12.2010 um 19:27
@Prof.nixblick

Spielt es eine Rolle? Habe mir doch ein Handicap geleistet ;)


melden

Dummheit = Attraktiv?

08.12.2010 um 19:27
Dumm=Attraktiv?

Es kann genauso gut sein, dass jemand dumm und hässlich ist.
Derjenige hat halt dann gelitten :D aber sowas solls tatsächlich geben.
Das Gegenstück gibs natürlich auch z.B ich. :)

Mishra85 wenn du ne Perle bist, dann ja :)


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dummheit = Attraktiv?

08.12.2010 um 19:28
delayer schrieb:In der Tat trifft man auch in der Realität auf Sprüche wie "Dumm ***** gut" und viele sind auch im Glauben, Frauen würden intelligente Männer seltener mit ins Bett ziehen. Abgesehen davon häufen sich die Sprüche von Frauen "Ich trete so gern ins Fettnäpfen" usw. Und auch in der Schule oder Universität trifft man auf das interessante Phänomen, dass gerade die Streber als solche beschimpft werden, ja fast schon ein Schimpfwort ist es geworden, das Wort "Streber". Und diese "Freaks" sind dann genau diejenigen, mit denen keiner in der Schule, geschweige denn die Frauen, etwas zu tun haben wollen
kann ich mich nicht anschließen. frauen suchen innteligente männer keine dummköpfe. warum sie nicht viel mit solchen 'streber' zu tun haben? sie sind meist nicht bereit , ihre intelligenz auch auf die soziale ebene zu übertragen sondern beschäftigen sich lieber mit ihren zeugs und wirken auf frauen langweilig. das lässt sich ändern wenn so n freak sich interessanter gibt. außerdem fehlt solchen 'freaks' dominanz was auf frauen sexuelle anziehung erzeugn kann, sie sind halt für sie ienfach nur langweilig und somit uninteresannt


melden

Dummheit = Attraktiv?

08.12.2010 um 19:29
Obwohl Attraktivität natürlich ein sehr dehnbarer Begriff ist, das muss man dazu sagen
Geschmäcker sind verschieden, wie man weiß ;)


melden

Dummheit = Attraktiv?

08.12.2010 um 19:29
@delayer

Das würde erklären warum man die meisten sexuellen Angebote in einer Beziehung bekommt, ein krasseres Handicap als die eigene Freundin gibts ja nicht.
delayer schrieb:Frauen würden alles in ihrer Macht stehende tun, um aus ihrem Freund ein armes Hündchen zu machen, das die schwulste Kleidung anzieht, der am meisten für sie tut.


melden
delayer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dummheit = Attraktiv?

08.12.2010 um 19:32
breimarder schrieb:yeah!

erster!
Silver. schrieb:So, wer will nun mit mir ins Bett?
Prof.nixblick schrieb:siehst du gut aus?
Derjenige hat halt dann gelitten aber sowas solls tatsächlich geben.
Das Gegenstück gibs natürlich auch z.B ich.
mystery90 schrieb:ienfach
Lylat schrieb:dehnbarer Begriff
Das Prinzip scheint verinnerlicht, und zu wirken :D
Silver. schrieb:Das würde erklären warum man die meisten sexuellen Angebote in einer Beziehung bekommt, ein krasseres Handicap als die eigene Freundin gibts ja nicht.
Good one!!! :D


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dummheit = Attraktiv?

08.12.2010 um 19:33
was frauen größtenteils suchen, sind alpha männer. wenn sie es dann hinkrieghen diesen alpha mann zum beta zu machen (abhängig von ihr) wird sie ihr interesse verlieren.

Erster Hauptsatz der weiblichen Sexualität: Den Mann mit den besten
Genen zu erkennen und mit ihm Sex zu haben. (Selektion)
Zweiter Hauptsatz der weiblichen Sexualität: Den Mann mit den besten
Genen an sich zu binden. (Betaisierung)

letzteres is nich zu empfehlen :D


melden

Dummheit = Attraktiv?

08.12.2010 um 19:34
@Silver.
Silver. schrieb:Spielt es eine Rolle? Habe mir doch ein Handicap geleistet
JAAAAAAAAAAAAAAAAA! Hab keine Tüten mehr........ :D


melden

Dummheit = Attraktiv?

08.12.2010 um 19:36
:D


melden
soulflysix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dummheit = Attraktiv?

08.12.2010 um 19:37
Dummheit = Attraktiv
dachte immer nur das Dumm Fi++t gut
was soll man sonst mit den schlichten gemütern anfangen?
sich unterhalten bestimmt nicht


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dummheit = Attraktiv?

08.12.2010 um 19:38
dummheit ist wirklich nichts worum man beneiden werden müsste

Wer klugt ist kann sich dumm stellen. Das gegenteil ist schon viel schwieriger


melden

Dummheit = Attraktiv?

08.12.2010 um 19:40
Also Stilettos ziehen Frauen nicht an um ein Handicap zu haben, ja okay auf Pflastersteinen ist es wirklich nicht so einfach.
Sondern um besser auszusehen.
Stilettos machen längere Beine und lange Beine gelten als attraktiv.Sie machen schlanker, da man mit Stilettos ja größer ist. Die Hüfte hebt sich um einige cm mehr beim gehen, was auch die Blicke der Männer anziehen soll.
Und nur trippel Schritte, also ich bin echt schon oft dem Bus mit 8cm Absätzen nachgerannt...wenn man mit sowelchen Schuhe gehen kann, dann geht man auch vernünftig.


melden
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dummheit = Attraktiv?

08.12.2010 um 19:41
@delayer


ich glaube das hat eher mit staerke zu tun ... und staerke ist attraktiv fuer das schwache geschlecht ... der starke fuehlende wird alle herausfordern ... und das zieht bei den frauen um sich zu reproduzieren ..


melden
Anzeige
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dummheit = Attraktiv?

08.12.2010 um 19:44
mara86 schrieb:Also Stilettos ziehen Frauen nicht an um ein Handicap zu haben, ja okay auf Pflastersteinen ist es wirklich nicht so einfach.
ich dachte es soll die männer anziehen.


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden