weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

700 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

25.01.2011 um 00:21
Ist auf jedenfall lustig, wenn der Baum an den man pinkelt anfängt zu reden...


melden
Anzeige
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

25.01.2011 um 00:23
@BreeZeR_T

Auch nicht schlecht .. Oder man die Heizung anstellt, sich hinsetzt und die Wärme aus der Heizung in grellroten Farben aufsteigen sieht, bis die Farben durch den Raum schweben, einen berühren und die Hitze einen durchdringt. ;)


melden
psychodelica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

25.01.2011 um 11:15
grizzzly1000 schrieb:wenn das so ist - dann ist es ja für jeden von Vorteil, wenn er mitdenkt und sich Alkohol eben nicht mehr gibt. Ach ja - wie ich schon oben geschrieben habe - auch mit Zigaretten verdient sich der Staat dumm und dämlich.
Ja eben, und er ist sich 100%ig bewusst wieviele Menschen es tötet... vorallem ist das Suchtpotenzial mindestens so hoch wie bei Kokain


melden
psychodelica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

25.01.2011 um 11:18
@VHO-HUnt3r
VHO-HUnt3r schrieb:Die Frage ist einfach zu beantworten. Wenn man merkt, dass alles verschwimmt, jeder Anwesende während dieses "Trips" mit dem Rest der Umgebung verschmiltz, zu Comicfiguren wird oder plötzlich die Uhr rückwärts läuft, dann weiß man, oder zumindest ich, habe gemerkt, dass dies nicht der Realität entspricht, wie ich sie kenne!
Beim DMT Rausch ( das in unseren Körpern vorkommt) erlebt man alles 100% klar, Menschen die es genommen haben meinten es seie "wirklicher als die wirklichkeit" und weder psychologisch noch rational wissenschafftlich zu erklären.

Die Amazonia und andere Kulturen nannten den DMT haltigen Tee - Ayahuasca - auch den Trank der wahren Wirklichkeit, ich glaube ( bin mir aber nicht sicher) das Ayahuasca übersetzt sogar das genau heisst.


melden
psychodelica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

25.01.2011 um 11:22
BreeZeR_T schrieb:Ist auf jedenfall lustig, wenn der Baum an den man pinkelt anfängt zu reden...
Scopolamin, Atropin oder Hyoscamin......ausserdem wer sagt denn das das nicht geht? Bäume sind Lebewesen, zwar ohne Gehirn aber sie könnten doch trozdem kommunizieren auf einer höheren Bewusstseinsebene?? Ich glaube sowieso das Pflanzen einen sehr viel höheren Bewusstseinszustand haben als wir, denn sie haben kein Gehirn und deswegen auch keinen "Bewusstseinsfilter" der ihr Bewusstseins auf den Zustand bringt indem sie Leben können.


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

25.01.2011 um 11:30
Yoshi schrieb:Realität ist alles, was du erfährst, ob es nun Halluzinationen sind oder ob es nun das Lesen dieser Zeilen ist, beides ist Realität.
Real ist also auch, das man erlebt, das eine Hallutination eben NICHT real ist.^^


melden
psychodelica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

25.01.2011 um 11:35
@jimmybondy

Tiere nehmen ganz anders wahr als wir? Leben die in einer Trugrealität dadurch?


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

25.01.2011 um 11:41
@psychodelica

Worauf möchtest Du hinaus?

vho meinte, das er seine Hallus von der Realität unterscheiden konnte. yoshi meinte darauf hin das im persönlichen erleben alles real sei. Was ja nur bedeuten kann, das die als Hallus erkannten Hallus real sein sollen, was ich verneinen würde.

Wenn wir nun die Tiere da reinbringen, woran denkst Du dann genau?
Es gibt ja vielfältige Tierarten und manche nehmen vielleicht ähnlich wie der Mensch war.

Was ist eine Trugrealität?
Ein Hirngespinst, eine Hallu?
Ist ein Tier nur halluziniert und nicht echt, so würde ich Ihm kein eigenständiges Leben beimessen wollen.


melden
psychodelica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

25.01.2011 um 11:45
@jimmybondy

Die manifestierte Realität in der wir immoment Leben , ist auch nichts weiter als eine Halluzination... ich mein kannst du mir beweisen das wir grade 100% unabhängig von allen anderen miteinander schrieben?
Nein kannst du nicht egal was du sagst.

Tiere haben nur einen anderen Bewusstseinszustand, so wie wir einen erhalten wenn wir LSD, Psilocin, DMT oder sonst was nehmen....


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

25.01.2011 um 11:56
@psychodelica

Entschuldige mal, man kann oftmals deutlich zwischen Realität und Hallus unterscheiden.

Ergo kann es auch nicht das selbe sein.

Und zwar auch dann nicht, wenn Realität stets etwas subjektiv erlebtes ist.

Bewusstseinzustände ändern sich dazu doch eh laufend. Sicher, bei LSD mag es sich dramatisch ändern, aber ich weiss nicht, worauf Du nun mit den Tieren hinaus willst.

Möchtest Du eventuell auf eine Gleichwertigkeit eines drogeninduzierten Bewusstseinzustandes zu einem normalen Bewusstseinzustand schliessen?

Da würde ich meinen, das es auf die Situation ankommt, wie wir dies bewerten wollen.

Nehmen wir etwa den Strassenverkehr....

Der gesunde nüchterne Mensch kann daran teil haben, der halluzinierende Mensch nicht.


melden
psychodelica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

25.01.2011 um 12:08
Zb. Scopolamin etc.....es dämpft einen Vorgang im Gehirn woraufhin das Gehirn eigene Bilder produziert welche du auch anfassen kannst.... bei Gewohnheitsrauchen zb.. die denken immer sie rauchen eine, tun es aber nicht... es fällt ihnen aber nur auf wenn es anderen auffällt...


Ich will darauf hinaus das diese Realität auch nichts weiter als eine Illusion ist so wie jede Realität, nur weil du etwas anfassen kannst heisst es nicht das es auch unabhängig exisitiert.


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

25.01.2011 um 12:35
@psychodelica

Worauf genau möchtest Du nun hinaus? Kannst Du nun unter Scopolamineinfluß am Strassenverkehr teilnehmen?

Kannst Du es nicht, dann heisst das, das Du hinter dem Steuer zwangsläufig mit der Realität kollidieren würdest, wie sie Dir erscheint, wenn Du nüchtern bist. ^^

Sicher können wir nun weiter über die philosopischen Aspekte der Realität diskutieren, aber bitte nicht so Wischi-Waschi mäßig.


wiki:

Als Realität (lat. realitas, von res „Ding“) oder Wirklichkeit wird im allgemeinen Sprachgebrauch die Gesamtheit des Realen bezeichnet. Real sei dabei das, was auch außerhalb des Denkens existiere, das heißt unabhängig vom nur Gedacht-Sein: Inhalte von Vorstellungen, Gefühlen, Wünschen, Wahrnehmungen und ähnlichem gelten im Alltagsverständnis zunächst einmal als nicht der Realität zugehörig.


Der Realitätsbegriff ist unscharf. Je nach Verwendungsweise hat er unterschiedliche Inhalte. Man kann unterscheiden[1]:

Der Realitätsbegriff ist unscharf. Je nach Verwendungsweise hat er unterschiedliche Inhalte. Man kann unterscheiden[1]:

1. Die Physische Wirklichkeit umfasst alle Gegenstände der Außenwelt. Abgrenzungsprobleme gibt es dabei in zweierlei Hinsicht. Zum einen ist umstritten, ob nicht wahrnehmbare Dinge wie elektromagnetische Strahlung oder Neutronen dazugehören, weil von diesen theoretischen Entitäten nur ihre Auswirkungen messbar sind. Zum anderen ist in der neurowissenschaftlichen Diskussion umstritten, inwieweit Bewusstseinsinhalte real sind (siehe Philosophie des Geistes).
2. In die Objektive Wirklichkeit werden auch soziale, ästhetische oder historische Gegebenheiten einbezogen, also abstrakte Strukturen, die vom menschlichen Denken abhängen. Hierbei stellt sich die Frage, ob die Gegenstände der „Idealwissenschaften“ Mathematik bzw. Logik Teile der objektiven Wirklichkeit sind.
3. Beim Sprechen über eine Bewusstseinsunabhängige Wirklichkeit werden die bewusstseinsabhängigen Phänomene wie Farbigkeit, Qualia, und die primären Qualitäten Raum, Zeit und Gestalt von der Begriffsbestimmung ausgeschlossen, weil diese Eigenschaften vom Erkenntnisvermögen des erkennenden Subjekts abhängen: Eine Fliege oder eine Fledermaus nimmt die Welt auf eine ganz andere Weise wahr als der Mensch.
4. Bezeichnet man die Wirklichkeit als das Wahrnehmbare schließt man möglicherweise existierende, aber für den Menschen nicht wahrnehmbare Gegenstände aus.
5. In der Bezeichnung das Faktische stellt man auf gegebene Sachverhalte im Gegensatz zum Möglichen ab.
6. Das Wahre als Wirklichkeit führt unmittelbar zur Diskussion über den Wahrheitsbegriff.
7. Stellt man das Wirkliche in den Gegensatz zur Phantasie, entsteht die Frage nach der Realität von Träumen und Empfindungen (Qualia).
8. Das einem Phänomen Zugehörige bildet einen Gegensatz zu den Ideen. Der Inhalt des Begriffs Dreieck kann nur am konkreten Beispiel gedacht werden, ebenso wie der Inhalt der Zahl 10.
9. Das Wesen des Seienden (des Pudels Kern) kann unter Umständen unter einer irreführenden Oberfläche verborgen sein.
10. Das Inhaltliche im Gegensatz zum Formalen. Der Begriff der Kugel ist abstrakt. Ein Ball oder eine Billardkugel sind hingegen konkrete Gegenstände.
11. Der Sinn eines Urteils (’’Beethoven hat den Löffel abgegeben’’ meint ’’er ist verstorben’’)
12. Realität als „Wirk“-lichkeit: Real ist, was als Wirkung aus einer realen Ursache hervorgegangen ist (Aristoteles). Dies verlangt eine erste absolute Realität.


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

25.01.2011 um 12:35
wiki illusion:

Illusion wird in der psychiatrischen Fachsprache als Sinnestäuschung verstanden. In Fällen, in denen bei der Wahrnehmung wirklich Vorhandenes als etwas anderes erlebt oder für anderes gehalten wird, als es tatsächlich ist, wird von „illusionärer Verkennung“ gesprochen. Illusionen stellen damit eine verfälschte wirkliche Wahrnehmung dar. So wird z. B. ein Baumstumpf als eine sich hinkauernde Gestalt verkannt. Illusionen unterscheiden sich deutlich von Halluzinationen, die Wahrnehmungserlebnisse darstellen und damit wie Sinneseindrücke erlebt werden, obwohl sie auf keine entsprechende Reizquelle bezogen werden können. Als Wahn bis hin zur Wahnwahrnehmung wird dagegen nicht eine Wahrnehmung, sondern eine Fehlbeurteilung der Realität bezeichnet, sozusagen eine falsche Meinung darüber, die – ähnlich einer festen Überzeugung oder fixen Idee – mit einer von der konkreten Erfahrung unabhängigen Gewissheit vertreten wird. An dieser wird gleichzeitig mit unbeeinflussbarer, unerschütterlicher Sicherheit festgehalten, auch wenn sie im Widerspruch zur Wirklichkeit und selbst zur bisherigen eigenen Erfahrung einschließlich der von anderen Menschen und deren gesamten Denken und Meinen steht.[1] [2]


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

25.01.2011 um 12:36
Ich hoffe das genügt auch bei der Vielfalt der Definitionen um festzustellen, das Realität und Illusion in unserem Sprachgebrauch tatsächlich nicht das Selbe sind... ^^


melden
psychodelica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

25.01.2011 um 12:37
rofl du kannst doch nicht Wikipedia zitieren und das noch als Begründung nehmen.

Steht in Wikipedia, was oder wieso das Universum ist?? nein


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

25.01.2011 um 12:39
@psychodelica

Was kann ich nicht? Wieso nicht? Es soll dem besseren Verständnis dienen was üblicherweise mit Realität gemeint ist und wie es sich zu dem unterscheidet, was wir Illusion nennen.

Was willst Du nun mit dem Universum sagen? Ich kann gerne für Dich ergoogeln, was wiki dazu sagt. ^^


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

25.01.2011 um 12:40
wiki Universum:

Wikipedia: Universum


^^


melden
psychodelica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

25.01.2011 um 12:40
pff...


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

25.01.2011 um 12:42
Ja wie pff... ?

Du behauptest hier, das Realität und Illusion das selbe sei, ich habe hier schlüssig das Gegenteil untermauert.

Das muss Dir ja nicht gefallen, aber aus welchem Grund sollte ich Dir nun bei der Gleichmacherei folgen?

@psychodelica


melden
Anzeige
psychodelica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

25.01.2011 um 12:50
Ih behaupte nicht es sei das selbe , doch die Realität ist eine Illusion, die beudetung der Wörter ist egal.

Du verstehst was ich sagen will.


melden
355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden