weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

700 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

11.12.2010 um 01:45
@Aldaris
es flasht wohl total (kenne es nur aus Erzählungen von Patienten und vom Buch "die Kinder vom Bahnhofszoo"). Ich werde mich auf jeden Fall hüten mir sowas durch die Venen zu jagen.


melden
Anzeige

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

11.12.2010 um 01:50
@darkylein

Ich würde mir sowieso niemals was in die Venen spritzen, (Okay, das haben Junkys vorher bestimmt auch gesagt^^) aber trotzdem.

Dabei ist wohl das in den USA und Thailand weit verbreitete Methamphetamin noch fataler als Heroin. Das macht alles kaputt und die Konsumenten werden zu lebenden Toten, weil sie nicht mehr schlafen und nicht mehr essen. Noch viel schlimmer als Speed und Kokain und selbst die Leute auf dem Zeug können schon wirklich krass drauf sein.


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

11.12.2010 um 02:04
Wers noch nicht kennt:



Davon kann man einiges für den Menschen ableiten ;)
Zumindest die Thc Spider macht schwer Eindruck auf mich :D , das kann ich ihr nich verübeln.


melden
psychodelica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

11.12.2010 um 12:01
@Lylat

Soweit ich weis baute die Spinne es nur halb fertig :) hat es bestimmt fertig gebaut sobald die Appetitssteigerung einsetzt ;)

Aber im selben Versuch auf LSD hat die Spinne das schönste Netzt gebaut das ich persönlich je gesehen habe. :D

@KoMaCoPy
Bisher nur einmal getrunken und zwar Mitragyna speciosa Malaysia auf Extrakte verzichte ich nehms ja nciht oft :)


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

11.12.2010 um 12:42
Drogen sind verlogen


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

11.12.2010 um 17:24
@Lamm
Inwiefern verlogen? Meinst du Pappentrips oder was? Ja gut, Halluzinationen sind schon eine Lüge des Bewusstseins.


melden
Espada
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

11.12.2010 um 17:28
Das Hirn ist wie geschaffen für Drogen. Je mehr man nimmt, desto weniger wird es, bis sich die Drogen endlich von allein erübrigen.

© Erhard Blanck, (*1942)


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

11.12.2010 um 17:45
die einzige droge , der ich irgendwelche guten eigenschaften zugestehe , ist DMT - das ist ein natürlich vorkommendes haluzinogen - wobei das nicht ganz stimmt - man hat zwar auch optik - aber das spektrum ist viel umfassender .
DMT kommt in verschiedenen quellen vor . wenn man zum beispiel in einem cartoon sieht wie sie kröten schlecken - dann schlecken sie da DMT - es kommt aber auch in manchen pflanzen vor .
jedenfalls erreicht man damit angeblich wirklich irgendwelche höheren sphären - und einblicke ins grosse ganze .
nur in europa werdet ihr an DMT nicht rankommen - und LSD ist bei weitem nicht das gleiche - LSD ist chemischer Dreck .


generel zu drogen wie cannabis , XTC , Speed ; kokain - ich rate jedem die finger davon zu lassen - es macht nur kaput in der rübe .
darum gibts drogen auch an jeder ecke - die da oben wollen dass wir nen weichen keks haben - und uns dann von der glotze hypnotisieren lassen .

so gut wie jeder langzeit konsument den ich kenne , hat entweder ein rad ab oder ist verblödet .
mich persönlich haben drogen psychisch krank gemacht .
nehmt lieber nichts - wenn ihr wirklich euren horizont erweitern wollt , dann übt euch in mentalen techniken :)

einmal haben sie einem budhistischen mönch , da dieser von seinen mentalen zuständen sprach , LSD probieren lassen - und der soll nur gelacht haben - und hat gesagt - solche zustände erfahre er viel stärker und ergreifender durch meditation jeden tag

denkt mal darüber nach ;)


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

11.12.2010 um 18:14
@Wandermönch
Wandermönch schrieb:einmal haben sie einem budhistischen mönch , da dieser von seinen mentalen zuständen sprach , LSD probieren lassen - und der soll nur gelacht haben - und hat gesagt - solche zustände erfahre er viel stärker und ergreifender durch meditation jeden tag
lol. Wo findet man denn solche Mönche, die sich Pappen geben?^^


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

11.12.2010 um 18:18
@Aldaris

keine ahnung - hab ich nur mal gehört - ich schätz das war eine art studie oder sowas - ka


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

11.12.2010 um 18:30
Also die absolute Wahrheit vage ich mal zu bezweifeln, dass man das mit Drogen erreichen kann, höchstens etwas Bewusstseinerweiterung die man von bestimmten Drogen dadurch erlangen kann.


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

11.12.2010 um 18:32
@CosmicQueen

Wenn man high ist, hält man eh jede seiner Ideen für gut und jede seiner Mitteilungen für Weißheiten.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

11.12.2010 um 18:35
@KlausBärbel
Manche drehe sogar regelrecht durch und bekommen Höhenflüge bis hin zu Verfolgungswahn. Das Gehirn wird derart beeiflusst das der Nutzer die Gesamtsituation garnicht mehr richtig einschätzen kann.


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

11.12.2010 um 18:36
Sprichst aus Erfahrung was? :D @KlausBärbel

Spaß beiseite ich hatte auch mal einen Kumpel der immer wenn er drauf war sich für sehr klug und allwissend gehalten hat.. heute rennt er rum und redet mit Vögeln und schiebt Anfälle das sein Leben in Gefahr wäre und ihm "Leute" alles kaputt machen.. man kann also ziemlich abstürzen


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

11.12.2010 um 18:38
@Bellaphönix
@CosmicQueen

Selbst nach Einnahme von Medikamenten die "berauschend" wirken, kann sich das nachteildig auf die Sinne auswirken. Wenn man nicht mal mehr in der Lage ist Auto zu fahren, woher dann die Wahrheit finden.


melden

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

11.12.2010 um 18:40
Drogen wie LSD sollen ja eine Blockade im Hirn auflösen.. @KlausBärbel
Albert Hoffmann würde sich im Grabe umdrehn wenn er wüsste was die Menschen aus seiner Entdeckung gemacht haben..


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

11.12.2010 um 18:42
@KlausBärbel
Also alles was mit Chemie zu tun hat finde ich höchst bedenklich und kann nur schaden, aber keine absolute Wahreit hervorrufen. Anders sieht das schon bei "Naturdrogen" aus, da ja auch die Naturvölker gerne mal hier und da sich berrauschen lassen. Sei´s um einen "klareren Kopf" zu bekommen oder wie gesagt, um etwas seine Sinne zu sensibilisieren.


melden
Anzeige

Drogen - der Pfad zur absoluten Wahrheit?

11.12.2010 um 18:43
ich halte drogen eher für den weg zum absoluten wahnsinn und untergang. wenn man mal schaut was manche drogen mit den menschen anrichten kann einem der spaß daran schnell vergehen.


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden