weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eine Welt ohne Probleme

147 Beiträge, Schlüsselwörter: Welt, Probleme, Utopie
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Welt ohne Probleme

11.12.2010 um 00:03
Wie schön wäre es wenn es keine Probleme gebe, wenn jeder das hätte was er wollte, Liebe, Geld, Zufriedenheit etc..kurz gesagt alle menschlichen Bedürfnisse werden befriedigt. Wenn es keine Drogen, Morde, Kriege, Lügen etc gebe, wenn die Welt wie im Traummärchen wäre, wo jeder jeden vertrauen könnte, wo Gewalt nicht existieren würde, wo man absolut jeden Augenblick des Lebens genießen könnte ohne irgendwelche Sorgen zu haben, wo es keine Krankheit gebe, wo jeder jeden helfen würde ohne Misstrauen, die perfekte Welt. Ist es euer Meinung zu unrealistisch oder wird es irgendwann in der Zukunft ,100 Jahre, 10000 Jahre sowas in deR Richtung geben?


melden
Anzeige

Eine Welt ohne Probleme

11.12.2010 um 00:05
@mystery90

Was glaubst du selbst denn, wie man dieses Ziel erreichen könnte?
Ich halte es für unrealistisch.


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Welt ohne Probleme

11.12.2010 um 00:06
@Merlina
allein dadurch dass die welt nicht unendlich viel güter hat um alle menschen deren bedürfnisse befriedigen zu können wird das wohl nicht gehen..es ist immernoch eine welt wie ausm schönsten traum und so wird es wohl bleiben


melden

Eine Welt ohne Probleme

11.12.2010 um 00:07
@mystery90
Ich glaub nicht dass es sowas geben kann.Die Menschen müssten dafür Komplett neu erschaffen werden.Wir denken nunmal als erstes an uns selber und nicht an andere.Auch wenn viele sagen das es nicht so ist.Ich glaub das ist die Natur des Menschen.
Schön wäre es allemal!!!
Träum.....*seufz*


melden

Eine Welt ohne Probleme

11.12.2010 um 00:08
@mystery90

Nicht nur die Güter.
Es fehlt auch an Akzeptanz untereinander. Der Mensch ist noch längst nicht so weit.


melden

Eine Welt ohne Probleme

11.12.2010 um 00:09
Jeder ist seines eigenes Glückes Schmied.

Eine harmonische glückliche Gesamtheit halte selbst ich für unrealistisch.

Es liegt in der Natur des Menschen. Er verträgt keine dauerhafte Harmonie. Ohne Auseinandersetzung wird es langweilig.

Das ist meine Theorie.


melden

Eine Welt ohne Probleme

11.12.2010 um 00:09
@mystery90
mit ein bisschen mehr offenheit, akzeptanz und respekt untereinander, wären wird diesem von dir beschriebenen ziel schon einen ganzen schritt näher, wobei du ja fast paradiesische zustände beschreibst :D


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Welt ohne Probleme

11.12.2010 um 00:09
@zaramanda
nehmen wir an jeder mensch auf dieser welt würde es wollen, sogardann gebe es komplikationen leider


melden
Pyrat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Welt ohne Probleme

11.12.2010 um 00:10
@mystery90

Entweder strebt man immer weiter nach etwas oder man stirbt beim Streben nach etwas...
Aus der Sache kommst du selbst mit einer perfekten Welt nicht raus... :P


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Welt ohne Probleme

11.12.2010 um 00:11
Eine Welt ohne Entropie kann es nicht geben. Selbst in der Quantenmechanik herrscht Entropie.


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Welt ohne Probleme

11.12.2010 um 00:11
@Merlina
es ist letztendlich das worauf wir alle hinauswollen ich bin mir sicher jeder nicht geistesgestörte will auch so eine traumwelt haben auch wenn es leider nie möglich sein wird


melden

Eine Welt ohne Probleme

11.12.2010 um 00:14
@mystery90

Ehrlich gesagt wäre mir eine perfekte Welt ohne Probleme, zu einfach.
Für was lohnt es sich dann überhaupt noch, sich einzusetzen und zu handeln.


melden

Eine Welt ohne Probleme

11.12.2010 um 00:15
außerdem ist es vielleicht ganz gut, dass nicht jeder das bekommt, was er möchte. angenommen lieschen müller hat endlich den lang ersehnten 6er im lotto. sie kauft sich ein riesen haus in der pampa und die gelegenheit, sich mit ihrer schwester zu versöhnen, mit der sie seit ewigkeiten zerstritten ist, ergibt sich nie...


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Welt ohne Probleme

11.12.2010 um 00:16
@Merlina
mehr nutzen als schaden. man könnte jeden tag aufwachen mit voller vorfreude und nur das tu nwas man möchte, den höchsten nutzen vom leben ziehen


melden

Eine Welt ohne Probleme

11.12.2010 um 00:18
@mystery90

Du Lieber,
da hast du aber ein sehr schönes Thema aus dem Hut gezaubert....

Ich denke wir alle können diese Welt nur ins uns selber erschaffen, dann und nur dann
wird sie sich im Außen, erschaffen lassen.

Ob es dann langweilig wird?
Denke ich nicht, denn dann können wir die Energien für was sinnvolleres, als Neid und Missgunst einsetzen.


melden

Eine Welt ohne Probleme

11.12.2010 um 00:19
@mystery90

Aber oft sind es die negativen Erfahrungen, die uns prägen und formen.
Das würde weg fallen. Ich halte das für falsch und widernatürlich.


melden

Eine Welt ohne Probleme

11.12.2010 um 00:20
Solange es die Menschen gibt, wird dieser Zustand bedauerlicherweise nicht erreichbar sein.
Wenns keine Probleme gibt, dann schafft man sich halt selber welche.


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Welt ohne Probleme

11.12.2010 um 00:20
@Tara
der mensch nutzt seine energie dafür, irgendwie best möglich durchs leben zu kommen, sich selbst zu erhalten und bestmöglich zu überleben und das wars. würde der mensch seine energie besser nutzen wer weiß was geschehen würde?


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Welt ohne Probleme

11.12.2010 um 00:21
@mystery90
Was du hier beschreibst, stellt das biblische Paradies dar. Eine utopische Vorstellung einiger Urzeitpropheten.


melden
Anzeige

Eine Welt ohne Probleme

11.12.2010 um 00:25
@mystery90
Das ist das Hindernis, die Energie wird in unserer Welt zum überleben benötigt.
Würden wir unser wahres Potenzial in uns freilegen, würde viel mehr als das zum Vorschein kommen .


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden