Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mit dem Rauchen aufhören

681 Beiträge, Schlüsselwörter: Rauchen, Krebs, Erfahrungen, Entzug, Aufhören, Methoden, Gesundheitsrisiko

Mit dem Rauchen aufhören

20.12.2010 um 16:34
Also ich bin erst 17 und rauche so 10-15 Zigaretten am Tag, und das seit ungefähr einem Jahr. In der Schule rauch ich natürlich immer in den Pausen und wenn ich irgendwo hingehe brauch ich einfach eine dabei.
Ich würde jetzt aber nicht behaupten, dass ich süchtig bin, denn zu Hause rauch ich kaum, meistens nur abends eine oder zwei und manchmal wenn ich am Wochenende nicht weggehe, rauche ich auch gar nicht.

Das schwierige ist auf jeden Fall nicht, mit dem Rauchen aufzuhören, sondern nicht wieder anzufangen. Man kann locker mal eine Woche oder mehr ohne Zigarette, aber es wird eben schwierig, wenn man einen stressigen Tag hatte oder wenn jemand einem eine Zigarette anbietet.
Da kann man eben oft nicht wiederstehen und deshalb scheitert man dann häufig.


melden
Codename47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Rauchen aufhören

20.12.2010 um 16:36
@Skulkan
Mit 17 rauchen ist ja so verdammt reif und cool! :D


melden

Mit dem Rauchen aufhören

20.12.2010 um 16:39
@Codename47
Na mit solchen Gedanken fängt das eben in dem Alter an. Und jetzt gehört das einfach dazu, dass man in den Pausen rausgeht und schnell eine durchzieht.


melden
Codename47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Rauchen aufhören

20.12.2010 um 16:41
Man darf ja auch mit 13 schwanger sein, Spice rauchen und Schule schmeißen...ich bin einfach zu alt um so cool zu sein! :D


melden

Mit dem Rauchen aufhören

20.12.2010 um 17:13
Hallo @Skulkan , hallo @alle !

Ich weis nicht ob ich deinen Bericht glauben kann !

Im Netz kann jeder behaupten er sei ein 17-jähriger. Stimmt deine Aussage über dein Alter und dein Rauchverhalten, dann gebe ich ( Kalkleiste ) dir einen gutgemeinten Rat. Mach deine letzte Zigarette aus und keine Neue mehr an.

So, wie du es beschreibst, hat es bei den meisten Suchtrauchern angefangen.
Die Probleme werden erst später kommen.

Gruß,Gildonus (Kalkleiste)


melden

Mit dem Rauchen aufhören

20.12.2010 um 17:18
@Gildonus
Das mit dem Alter stimmt schon, aber ich seh da jetzt kein großes Problem und ich mach mir jetzt auch nicht gerade viel Sorgen. Ich rauche jetzt schon ein Jahr und habe keine Probleme, einfach mal ein paar Tagen nicht zu rauchen. Ich denke, ich warte mal die Weihnachtsferien ab, da werde ich eh gar nicht rauchen.
Und vielleicht hab ich dann ja schon einen guten Vorsatz für 2011 ;-)


melden

Mit dem Rauchen aufhören

20.12.2010 um 17:57
Wie bei fast allem was du regelmäßig tust gewöhnt sich dein Körper ans Rauchen. Und ich meine nicht nur das Nikotin, sondern an die vielen Verhaltensweisen die man sich anfangs angewöhnt: zB. in der Pause eine Rauchen, nach der Schularbeit, nach den Hausaufgaben später dann nach dem Essen und beim fortgehen und Alkohol-konsumieren sowieso in kettenhaftem Wahn. Ich habe in deinem Alter angefangen - und wie bei fast jedem war es anfangs auch kein Problem mal einen Monat nicht zu rauchen, doch irgendwann gewöhnt man sich so an den Glimmstängel daß man einfach bei jeder gelegenheit eine raucht. Ich glaube es handelt sich eher um eine Psychische Abhängigkeit als um eine physische. klar könnt ich mit dem rauchen aufhören - ich müßte nur wenn ich mal länger krank bin (da rauche automatisch nicht, weil mein Köper gar nicht danach verlangt -der will dann nur schlafen) einfach nicht mehr wieder anzufangen. Die Entzugserscheinungen würde ich mir größtenteils damit sparen, da nach einer Woche das schlimmst überstanden sein soll - und da war ich ja krank und hatte ohnehin keine Lust. Und dennoch "zwinge" ich mich nach einer Krankeit immer wieder die erste anzumachen - die schmeckt übrigens wieder genauso grausam wie die allererste überhaupt. Daher mein Apell aus Erfahrung: Laß es bei denen ersten Versuchen bewenden! Du weißt jetzt wie das schmeckt - du hast es probiert - und jetzt laß es. Wieder davon weg zu kommen kann dih dein Leben lang belasten - das ist es einfach nicht wert.


melden

Mit dem Rauchen aufhören

20.12.2010 um 18:17
Ich glaub ich hab so mit ungefähr 16 angefangen zu rauchen und bin jetzt süsse 24.
Seit gestern Mittag hab ich keine mehr geraucht und muss sagen ich hab keine Konzentrationsprobleme,bin nicht gereizt oder agressiv.
Mir geht ehrlich gesagt richtig gut und bin so munter wie schon lange nicht mehr und fühl mich soger konzentrierter.
Vorher hab ich im Durschnitt ungefähr 7-10 Zigaretten am Tag geraucht,je nach Situation mehr oder weniger.
Der Grund warum ich aufhören will,eigentlich sind es eine Reihe von Gründen, ist: Ich will einfach mal so richtig fett werden das ich mit so einen roten mini Ding wie bei King of Queens durch die Gegend flitzen kann, Adieu Hosengrösse W31, Hallo W 40 und Flanellhemden in 5Xl.
Dann kann ich irgendwann mal auf Klassentreffen sagen:"Ha, seht her,wer ist jetzt hier die Bohnenstange,ihr Hungerhaken!".
Der andere wesentlichere Grund ist, ich hatte keine Lust rauszugehen und Kippen zu kaufen,und ausserdem ist meine linke Herzklappe erweitert und mit dem Rauchen aufhören ist da schonmal ein Schritt zu Risiko minimierung.


melden

Mit dem Rauchen aufhören

20.12.2010 um 18:28
@Tengu


Zigarette ausdrücken. Keine neue mehr anzünden. Fertig.
Nicht mal schwieriger, als mit anderen Substanzen aufzuhören.

Von 40 auf 0 in wenigen Sekunden.


melden

Mit dem Rauchen aufhören

20.12.2010 um 20:41
Habe es nur deshalb geschafft, weil die leckeren Kippchen mir die Luft abschnürten.
Da musste ich mir eben ein anderes Laster suchen. :D


melden
Codename47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Rauchen aufhören

21.12.2010 um 09:08
Ich habe es geschafft ein Jahr nicht zu rauchen und ich kann garnicht sagen, dass ich was vermisst habe, aber ich kann mit ruhigem Gewissen sagen, wie gut sie wieder schmecken, wenn man wieder anfängt! :D
Sicher, es ist ungesund, aber das ist Alkohol und das öffentliche Fernsehn auch!


melden

Mit dem Rauchen aufhören

22.12.2010 um 08:29
@Codename47

Ich weiss, dass an Alkohol per Anno etwa 75.000 Menschen in der BRD krepieren. Aber beim Fernsehen ist mir das eigentlich noch nicht so aufgefallen. Abgesehen vom ZDF, aber da liegt's am Alter der Zielgruppe.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Rauchen aufhören

22.12.2010 um 08:37
@Codename47
ich bin 15, rauche kein spice sondern gras und hasch, und zigaretten
bin männlich...
das mit mit 13 schwanger werden hat i-wie nicht geklappt und schule schmeißen will ich nicht
schade eigentlich sonst wär ich cool... :D


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Rauchen aufhören

22.12.2010 um 08:39
@Gildonus
hey, warum glaubst du das nicht so recht?
warum sollte man sich als 17 jähriger raucher im netz ausgeben? als ob das heutzutage nicht "standard" wäre, auch wenns schade is


melden
Codename47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Rauchen aufhören

22.12.2010 um 10:17
sanatorium schrieb:ich bin 15, rauche kein spice sondern gras und hasch, und zigaretten
bin männlich...
das mit mit 13 schwanger werden hat i-wie nicht geklappt und schule schmeißen will ich nicht
schade eigentlich sonst wär ich cool.
Du bist schon 15? Immerhin, dachte du bist 12 von deinem IQ her, so kann man sich irren! :D
Mit 15 habe ich ich noch mit meinem Super-Nintendo gespielt, mich vielleicht gerade so, falls ich mal nicht vor dem Ding gesessen habe, mit meiner ersten Freundin getroffen und mit Sex und rauchen war ich mit dem Gedanken so weit entfernt wie Putin, Bush und Casto was ihre sozialen Gedanken in Puntkto Menschenrechte betrifft.
So verschieden sind die Generationen. Was mich betrifft, ich habe meine mittlere Reife abgeschloßen, eine Ausbildung gemacht und stehe nun mit beiden Beinen im Berufsleben.
Aber die Zeit in der Berufschule war übel, allerdings war ich erst 19 oder 20 als ich meine erste Zigarette geraucht habe, und da war vielleicht mehr Gras als Nikotin drin. Was war das für eine tolle Zeit! :D


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Rauchen aufhören

22.12.2010 um 12:39
@Codename47
ich habe nen überdurchschnittlichen iq um genau zu sein...
super nintendo is bisschen veraltet aber ich zock auch nintendo :D geht das nich trotz kiffen/rauchen was auch immer?
naja sei du mal stolz auf deine langweilige, "rebellische" jugend *lach*
aber versuch hier nich jmd zu beleidigen

edit: übrigens nennt man das joint und nicht zigarette wenn gras drin ist^^


melden

Mit dem Rauchen aufhören

06.01.2011 um 11:17
Ich bin gerade dabei, bin von einer Schatel auf 1 Zigarette am Tag "umgestiegen". Es ist echt nicht leicht, zumindest empfinde ich das so, aber das kann auch an meiner Vorgeschichte liegen.


melden
Serpens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Rauchen aufhören

06.01.2011 um 11:59
Hab mit meinem Mann zusammen das Rauchen aufgehört. Nun ists schon seit etwas über einem Jahr so, dass wir ohne Kippen auskommen.
Das ging einfach so von Heut auf Morgen.
Sicher nicht der beste Weg, aber die beste Entscheidung die wir haben treffen können.

Endlich keine verrauchten Klamotten und Wohnräume mehr x)


melden

Mit dem Rauchen aufhören

06.01.2011 um 12:40
Ich habs auch geschafft. Früher hab ne Schachtel am Tag weggebarzt. Bis die Kippen immer teurer und teurer wurden, da bin ich schließlich auf Selbstgedrehte umgestiegen. Dadurch daß die Kippen nicht mehr einfach so verfügbar waren, sondern ich mir vor Genuß erstmal eine drehen mußte.

Meist war es so, daß dann mein Drang jetzt unbedingt eine rauchen zu müssen bereits verflogen war. Auf die Idee vorzudrehen, bin ich glücklicherweise nicht gekommen :D

Irgendwann war dann der Zeitpunkt gekommen und ich habs komplett gelassen.
ALs ich im August meinen neuen Job angefangen hab, hatte ich nochmal nen Rückfall. Wo ich dann aufeinmal wieder ne Schachtel am Tag weggeraucht hab. Aber nach ca. 1 1/2 Wochen hab ich dann endgültig aufgehört.
Serpens schrieb: Endlich keine verrauchten Klamotten und Wohnräume mehr
Word!


melden
Serpens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Rauchen aufhören

06.01.2011 um 12:45
@bo
Das mit dem Vordrehen hatten wir so gehandhabt. Es war in der Tat so, dass wenn wir drehen mussten, weitaus weniger Kippen angezündet wurden, als ohne.
Wenn mans mal genauer betrachtet, ists schon bedenklich wie man dadurch gesteuert wird.

Dennoch kann ich Heute auch sagen, dass ich mich ohne weitaus besser, gar wohler fühle.


melden
381 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt