Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mit dem Rauchen aufhören

681 Beiträge, Schlüsselwörter: Rauchen, Krebs, Erfahrungen, Entzug, Aufhören, Methoden, Gesundheitsrisiko
aeneas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Rauchen aufhören

27.02.2011 um 20:13
@Meteora

Ich rauche weil es mir schmeckt. Mag sich komisch anhören aber ich rauche auch nicht Billigtabaksorten von irgendwelchen Drogeriemärkten. Ich mag den Geschmack auf der Zunge von dem Tabak. Da ich mich selber mit der Tabakzucht befasse und auch mal gerne selber fermentiere weiß ich wovon ich rede. Man kann das einfach nicht vergleichen. Es ist ungefähr so als wenn du versuchst eine Havanna zu inhalieren anstatt ihren Geschmack zu genießen.

Der eine isst lieber Chips nebenbei .. ich schmecke lieber die Würze von Tabak.


melden

Mit dem Rauchen aufhören

27.02.2011 um 20:18
@aeneas
Hab nen Freund, der nicht weiss, wieso er raucht. Er will halt nicht aufhoeren damit.
Also biste Genussraucher.


melden
aeneas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Rauchen aufhören

27.02.2011 um 20:22
@Meteora

Ja. Würde ich von mir sagen. Ich hatte ja schon mal erwähnt das, wenn ich krank bin, z.B. einfach mal gar nicht mehr rauche. Es muss mir schmecken, sonst ist es für mich kein rauchen mehr.


melden

Mit dem Rauchen aufhören

27.02.2011 um 20:28
@aeneas
Das finde ich auch noch ok. Mein Onkel ist Kettenraucher. Das finde ich echt wahnsinnig.


melden
aeneas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Rauchen aufhören

27.02.2011 um 20:33
@Meteora

Uah .. nee .. das könnte ich nun gar nicht. Also am besten noch die nächste Zigarette mit der noch glühenden anstecken. NEIN..also das ist nun wirklich nicht meine Baustelle.Ich rauche gerne,ja. Aber sowas..uhh.


melden
Driscoll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Rauchen aufhören

27.02.2011 um 20:54
@Henry

für dich vllt.

aber nicht für jedermann.


melden

Mit dem Rauchen aufhören

27.02.2011 um 20:57
Hallo @alle !

Es gibt den Regelfall und die Ausnahme !

Wenn jemand einen langen Zeitraum stark raucht , dann hat das im Regelfall einen einfachen Grund. Der Raucher ist drogensüchtig und kann nicht -einfach so- aufhöhren.

Noch vor wenigen Jahren hat die "Fachwelt" behauptet Nikotin würde allenfalls psychologisch abhängig machen. - Das ist einfach unglaublich! - Es gibt Millionen von Drogenabhänigen und deren medizisch nachweisbaren Entzugserscheinungen werden über Jahrzehnte ignoriert oder verdrängt.

Der Genussraucher, der jederzeit aufhören kann, ist die Ausnahme. Der Rest bekommt mehr oder weniger starke Entzugserscheinungen.


melden
aeneas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Rauchen aufhören

27.02.2011 um 21:05
@Gildonus

Hör auf .. auch ein Genussraucher ist abhängig ... das ist genauso wie du z.B. deine Tüte Chips oder die Salzstangen brauchst. Wenn das nicht vorhanden ist knabberst du bei einem guten Film auf den Fingernägeln ... aber du weißt nicht warum !!


melden

Mit dem Rauchen aufhören

27.02.2011 um 21:24
Hallo @aeneas , hallo @alle !

Zwischen Süchtig und nicht Süchtig gibt es einen fließenden Übergang !
Wo da die Grenze liegt kann ich nicht beurteilen.

Will man die Wirkung von Nikotin, den Flash,noch spüren, dann machen höchstens 2 bis 3 Kippen am Tag Sinn. Wer mehr raucht muß im Regelfall den Level halten. Der Kick kommt bei einem derart hohen Konsum nicht mehr. Die Grenze zwischen Sucht und Genuß würde ich genau da vermuten.

Gruß,Gildonus


melden

Mit dem Rauchen aufhören

27.02.2011 um 21:24
@dog

Meine schlimmsten Tage als Ex-Raucher sind diese, an denen ich
mit Rauchern zusammen Alkohol trinke.
Habe dann sogar nach fast 2 Jahren immer noch Lust auf Zigaretten.


melden

Mit dem Rauchen aufhören

27.02.2011 um 21:35
@KicherErbse das ist völlig normal, wenn ich selbst nur ein Bier trank, gabs dazu mindestens 2 Kippen, seitdem ich auf Alkohol aber verzichte rauche ich fast garnicht mehr, und mit gehts auch irgendwie wie dem @aeneas hier, ich mag den Tabakgeschmack. Ich habs letzes Jahr mal für eine geschlagene Woche ohne gedrehte Cigaretten vetrsucht, ich weiß nicht, aber mir fehlte da der Akt des drehens und der Geruch des Tabaks.


melden

Mit dem Rauchen aufhören

27.02.2011 um 21:39
@Katori

Ja, ich habe mich dahingehend derweil geschlagen gegeben und bezeichne mich mittlerweile als Gelegenheitsraucher. Da ich auch eher selten Alkohol trinke passt das schon... aber ganz ohne wäre eben ideal, allein schon deshalb, weil ich mich ohne Kippchen zum Bierchen am nächsten Tag nicht ganz so elend fühle. :D


melden
aeneas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit dem Rauchen aufhören

27.02.2011 um 21:41
@Gildonus

Pauschal ... mehr kann ich dazu nicht sagen.
Wer z.B. viel Sauerstoff mit am Tag einatmet benötigt weniger.
Aber wer will da laut Statistik die Grenze setzen ???
DAS sehe ich genauso wie mit meinem Chili Konsum ... für andere wäre durchaus Tödlich .. ich genieße es einfach !! ;)


melden

Mit dem Rauchen aufhören

27.02.2011 um 21:44
@aeneas und @Gildonus

Kommt es dabei nicht einfach auf die Toleranzgrenze des Einzelnen an,
die sich eben durch vermehrten Konsum (von what ever) erhöht?


melden

Mit dem Rauchen aufhören

27.02.2011 um 21:44
Ich kann mich nicht als Gelgeheitsraucher bezeichnen^^ ich der Gestank des Qualms nervt mich schon aber der Geruch des Tabaks, gerade wenn die Packung frisch geöffnet wird ist für mich ziemlich verlockend.
Jep Alkohol und Nikotin sind spinnefein zueinander^^ was ich damals für Kater hatte :> @KicherErbse


melden

Mit dem Rauchen aufhören

27.02.2011 um 22:34
@Katori

Aber Kaffee und Kippe zusammen ist dafür ein Gedicht. :)


melden

Mit dem Rauchen aufhören

27.02.2011 um 22:39
@KicherErbse das wäre mein Todesurteil, ganz ehrlich beides zusammen ist für mich so ziemlich das derbste gewesen.Ich konnte dann nicht aufhören zu rauchen und Kaffee zu trinken.


melden

Mit dem Rauchen aufhören

27.02.2011 um 22:44
@Katori

Stimmt. Jahre meines Lebens ernährte ich mich von maximal ein bis zwei Toast am Tag,
hatte ja keinen Hunger mehr nach 20 Kaffee und 40 Kippen. :D


melden

Mit dem Rauchen aufhören

27.02.2011 um 22:46
@KicherErbse so ist es. Bei mir wars aber auch so das ich echt Hyperaktiv durch den Kaffee wurde, meine Mitmenschen konnten mich kaum verstehen, ich sprach einfach zu schnell und war auch sonst recht aktiv^^


melden

Mit dem Rauchen aufhören

27.02.2011 um 22:50
@Katori

Hmm... ach das kam vom Kaffee *grübel* ... ich bildete mir damals als ich so schnell quasselte und immer unter Strom stand ein, dass ich mich von der Hektik meines Umfeldes anstecken ließ... wobei... die rauchten und tranken ebensoviel Kaffee wie ich.^^ :D


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt