Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

914 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesundheit, Lügen, Diät ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

14.06.2021 um 15:35
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Also, die die icb bisher gezeigt habe, haben alle Normalgewicht gehabt. Wieso sollten sie in 10-20 Jahren Probleme haben?
Das mag ja sein, aber wenn ich z.B. ansehe wie teilweise Tess Munster
tess-munster-bh-unterhose
abgefeiert wird, bekomme ich schon ziemlich Bauchschmerzen.
Ich fand es damals mit den Magermodells schwierig und sehe es jetzt als schwierig an, wenn Adipositas probiert wird als gesund und positiv zu verkaufen.


2x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

14.06.2021 um 15:41
Zitat von WichtgestaltWichtgestalt schrieb:Ich fand es damals mit den Magermodells schwierig und sehe es jetzt als schwierig an, wenn Adipositas probiert wird als gesund und positiv zu verkaufen.
Absolut, dem widerspreche ich ja gar nicht. Das ist der absolut falsche weg.

@Miles1701 schrieb allerdings davon das alle bisher geposteten hier in 10-20 Jahren Probleme bekommen werden und das sehe ich absolut nicht so.

Wieso sollte sie in 10-20Jahren Probleme bekommen? Oo


Screenshot 20210612 200457Original anzeigen (0,2 MB)


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

14.06.2021 um 17:35
Zitat von WichtgestaltWichtgestalt schrieb:Das mag ja sein, aber wenn ich z.B. ansehe wie teilweise Tess Munster
Nun gut, DAS ist wirklich a lot too much. O.O


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

14.06.2021 um 17:48
Wenn Sie sich wohl fühlt ist es Ihr gutes Recht zu posieren und sich zu zeigen.
Jedoch sind die Hinweise hinsichtlich der Gesundheit notwendig und angebracht.
Ich kenne die Dame nicht, ggf macht Sie es ja auf den sozialen Medien und sagt dass es auf Dauer ungesund ist.
Dann fände ich alles vollkommen legitim.


1x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

14.06.2021 um 17:58
Tess Holliday hat erst kürzlich verkündet, sie würde an Anorexie leiden.

Model Tess Holliday reveals she’s recovering from anorexia

Abgesehen davon:
Ich war übergewichtig, bin dann in die Magersucht gerutscht. Daran wäre ich fast gestorben. Die Folgen des Übergewichts hätte ich vermutlich erst später im Leben deutlich(er) bemerkt. Als übergewichtiger Mensch wurde ich wie ein Mensch zweiter Klasse behandelt. Als Mensch im Untergewicht (und danach dann im Normalgewicht) wurde ich ganz anders/besser behandelt. Das fand ich traurig.


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

14.06.2021 um 19:05
@Abnormo

in dem Bericht steckt wohl ein Fehler, Tess Holyday ist plusplus, dort steht, sie würde an Anorexie leiden und sich behandeln lassen. Anorexie ist jedoch Magersucht.


1x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

14.06.2021 um 19:28
@osaki
Das ist mir durchaus bewusst. Bei Instagram hat sie wohl selbst bekräftigt, dass sie an Anorexie leiden würde.


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

14.06.2021 um 19:29
@Abnormo

vielleicht weiß sie es nicht besser *schmunzel*


1x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

14.06.2021 um 19:30
@osaki
Nein das is kein Fehler des Artikels. Angeblich soll sie wirklich Anorexie haben bzw gehabt haben.

Die is ne fett AktivistIn. Die sind etwas speziell.


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

14.06.2021 um 19:33
@nocheinmal

na ja, sie läßt sich wegen Anorexie behandeln (ihre Aussage) Wer soll das denn erstnehmen, die Magersüchtigen doch wohl nicht ? *kopfschüttel* Aber was geht´s mich an ;)


1x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

14.06.2021 um 19:36
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:Wenn Sie sich wohl fühlt ist es Ihr gutes Recht zu posieren und sich zu zeigen.
Das sehe ich auch so. Muss man ja nicht angucken, wenn mans nicht mag.
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:Jedoch sind die Hinweise hinsichtlich der Gesundheit notwendig und angebracht.
Meinst du Hinweise an sie? Oder als eine Art Vermerk unters Bild?

Ich finde es immer unangebracht, wenn Menschen andere ungefragt belehren wollen.
Die allermeisten übergewichtigen Menschen wissen schon ganz genau was los ist und brauchen diesen Hinweis nicht.


Interessant ist übrigens das rund 20% der Patienten von Magenbypass OPs nach 5 Jahren Alkoholprobleme aufwiesen.
Auch zu anderen Suchtverlagerungen kommt es wie Kaufsucht, Spielsucht, Tabletten usw.
Das zeigt wie sehr eben die Psyche bei Adipositas und starkem Übergewicht involviert ist. Es ist eben nicht einfach nur keine Disziplin.
Dahingehend würde ich mir von der Gesellschaft auch mehr Verständnis wünschen.


2x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

14.06.2021 um 20:14
Zitat von osakiosaki schrieb:in dem Bericht steckt wohl ein Fehler, Tess Holyday ist plusplus, dort steht, sie würde an Anorexie leiden und sich behandeln lassen. Anorexie ist jedoch Magersucht.
Man könnte eigentlich erwarten, dass Du den Artikel liest, wenn Du ihn schon für falsch deklarierst.

Sie hat eine atypische Anorexie.
Zitat von osakiosaki schrieb:vielleicht weiß sie es nicht besser *schmunzel*
Und das ist Fatshaming, Bodyshaming, Mobbing, Vorführen.
Zitat von osakiosaki schrieb:na ja, sie läßt sich wegen Anorexie behandeln (ihre Aussage) Wer soll das denn erstnehmen, die Magersüchtigen doch wohl nicht ? *kopfschüttel*
Und erneut.
Zitat von osakiosaki schrieb:Aber was geht´s mich an ;)
Scheinbar genug, um wenigstens noch ein paar Sprüche abzulassen.

Und natürlich gibt es einen PlusPlus Markt, wo irgendwelche kranken Spinner ihren Fetisch ausleben und Happy Fattening supporten. Und schon fühlen sich so fette Frauen begehrt und als Model und können ohne schlechtes Gewissen, weiterhin ihrer Sucht frönen und an ihrer Gesundheit Raubbau betreiben. Das überschreitet mein persönliches, ästhetisches Empfinden.
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Das zeigt wie sehr eben die Psyche bei Adipositas und starkem Übergewicht involviert ist
Adipositas ist krankhaftes Übergewicht, Fettsucht, Fettleibigkeit.
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Das zeigt wie sehr eben die Psyche bei Adipositas und starkem Übergewicht involviert ist
Ja, wie Magersucht auch. Trotzdem kannst Du nicht einfach allen - übrigens auch ungefragt - attestieren, psychische Probleme zu haben. Manchen schmeckt es vielleicht einfach nur und sie haben auch keinen Bock, sich zu bewegen. Ich finds echt nervig, immer gleich ne Diagnose in petto zu haben, sobald jemand über die Maßen dick ist.


2x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

14.06.2021 um 20:51
Zitat von InterestedInterested schrieb:Ich finds echt nervig, immer gleich ne Diagnose in petto zu haben
Ähm ich hab hier niemandem irgendwas attestiert und für irgendwen eine Diagnose parat.
Den Fakt der häufig vorkommenden Suchtverlagerung nach bariatrischen Ops finde ich einfach interessant. In Adipositas Zentren werden die Patienten in der Regel auch psychisch betreut und das ja nicht ohne Grund.
Es ist ja auch niemand einfach so magersüchtig. Da würden das die meisten auch nicht in Frage stellen, das der Hintergrund ein psychisches Problem ist oder essen sie nur einfach nicht gerne? Wohl kaum.


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

14.06.2021 um 20:55
@Interested

Ich habe nur die ersten beiden absätze gelesen darin war, genau wie in der überschrift, von anorexie ! die rede.
Ich habe, wie du lesen konntest, auch darauf hingewiesen. Ein hinweis vom linkersteller hätte mein nichtwissen aufgeklärt. So fühlte ich mich ein wenig vereimert, um es mal lax auszudrücken.

Vielleicht solltest du mal nach meinem hintergrund fragen, statt gleich rumzumosern. Wenn man, wie ich vor mehr als 10 jahren und zum teil noch heute, hautnah mit der ganzen geschichte von anorexie und bulimie im persönlichsten umfeld und für lange zeit zu tun hatte, und nichts von atypischer anorexie gehört habe, ist es wohl verständlich, dass ich mich wunderte und verständnislos reagierte.

Ich weiss ja nicht, in wie fern du so nah mit anorexie und bulimie zu tun hattest.


1x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

14.06.2021 um 20:55
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Das zeigt wie sehr eben die Psyche bei Adipositas und starkem Übergewicht involviert ist. Es ist eben nicht einfach nur keine Disziplin.
Und ich wollte darauf hinweisen, dass nicht jede Fettleibigkeit eine psych. Ursache haben muss.
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Dahingehend würde ich mir von der Gesellschaft auch mehr Verständnis wünschen.
Du unterstellst halt, dass Gesellschaft das von vornherein berücksichtigen muss und nicht, als täte sie das nicht. Es sind nicht alle krank.


1x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

14.06.2021 um 21:01
@osaki

Das muss ich nicht. Denn Du kennst meinen genauso wenig und tut auch nichts zur Sache. Es ist albern, innerhalb einer Diskussion die Opferkarte zücken zu wollen, um nicht kritisiert werden zu dürfen. Dann lieber nicht an so einer Diskussion teilnehmen, wenn man immer wenn es ungemütlich wird, auf sein persönliches Problem verweisen möchte.

Der Ersteller muss Dir doch keinen link dazu liefern. Entweder liest Du den Artikel und informierst Dich bei Interesse selber weitergehend oder Du lässt es bleiben.
Zitat von osakiosaki schrieb:und nichts von atypischer anorexie gehört habe, ist es wohl verständlich, dass ich mich wunderte und verständnislos reagierte.
Nö - ob Du davon gehört hast oder nicht, kann ja wohl keine Grundlage sein.
Zitat von osakiosaki schrieb:Ich weiss ja nicht, in wie fern du so nah mit anorexie und bulimie zu tun hattest.
Musst Du das wissen, um hier diskutieren zu können?


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

14.06.2021 um 21:07
Zitat von InterestedInterested schrieb:Du unterstellst halt, dass Gesellschaft das von vornherein berücksichtigen muss und nicht, als täte sie das nicht. Es sind nicht alle krank.
Natürlich sind nicht alle psychisch krank, aber es ist eben tatsächlich sehr häufig so. Viele sind "emotionale Esser". Das ist nichts was man einfach mal mit ein bisschen Disziplin los wird.
Weil ich das hier heute wieder gelesen hab, dass die Dicken ja oftmals einfach nur mehr Disziplin bräuchten und das ist einfach sehr kurz gedacht.


2x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

14.06.2021 um 21:08
@Interested

Lass mal gut sein, ich spiele hier nicht das opfer. Ich habe von dem persönlichsten umfeld gesprochen. Wenn du keine erklärung willst, auch gut.

Und es ist sehr wohl eine grundlage, denn man muss von der atypischen anorexie wissen, um zu wissen, dass menschen mit a anorexie aussehen können, als wären sie adipös oder sehr- gerne- esser.

Wir müssen auch nicht weiter darüber reden.


1x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

14.06.2021 um 21:15
Zitat von osakiosaki schrieb:Lass mal gut sein, ich spiele hier nicht das opfer. Wenn du keine erklärung willst, auch gut.
Dann erwähne es doch nicht. Und nein, das rechtfertigt nicht, dass Du Dich einfach über jemand anderern lustig machen kannst, im Nachhinein ne Erklärung liefern zu wollen. Hätte ich nicht darauf reagiert, gäbe es doch noch nicht mal diese Erklärung gerade. Das ist unredlich und manipulativ. Es verändert die Diskussion, sie wird unauthentisch und unehrlich, weil Dein Gegenüber darauf reagieren soll. Mache ich aber nicht und erwarte sowas auch von niemandem.
Zitat von osakiosaki schrieb:Und es ist sehr wohl eine grundlage, denn man muss von der atypischen anorexie wissen, um zu wissen, dass menschen mit a anorexie aussehen können, als wären sie adipös oder sehr- gerne- esser.
Wie gesagt. Lies dann den Artikel und informier Dich selbst. Wie jeder andere auch.
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Weil ich das hier heute wieder gelesen hab, dass die Dicken ja oftmals einfach nur mehr Disziplin bräuchten und das ist einfach sehr kurz gedacht.
Ja, ist etwas kurz - aber auch mitgedacht. Und Disziplin ist etwas, das hat nichts mit dem Körpergewicht zu tun. Ist ne Eigenschaft, die man sich auch hart erarbeiten und beibehalten muss. Jeder.
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Viele sind "emotionale Esser". Das ist nichts was man einfach mal mit ein bisschen Disziplin los wird.
Sind wir alle. Jeder will sich nach nem harten Tag was Gutes tun. Aber nicht ständig und immerzu. Irgendwann ist das Gute zu viel des Guten.


1x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

14.06.2021 um 21:17
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:. Viele sind "emotionale Esser". Das ist nichts was man einfach mal mit ein bisschen Disziplin los wird.
Bitte im Zusammenhang lesen u. es ist doch eigentlich klar, das sich dies oder jenes nicht verallgemeinern lässt, was eigentlich schon aus dem Text hervorging.

Muss man das denn immer dazuschreiben?


melden