Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

914 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesundheit, Lügen, Diät ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

13.06.2021 um 11:22
Zitat von NegevNegev schrieb:Und das ist doch wirklich Falsch.
Natürlich ist das falsch.
Ich fand damals als Dove die Initiative ergriff und weg von den dünnen Models zu der Durchschnittsfrau ging, echt gut und dachte, dass sich da in der Modewelt was grundsätzlich ändert, aber dass es immer noch als normal gilt, dass Frauen unter Größe 36 modeln, zeigt doch den Wahnsinn dahinter.
Zitat von NegevNegev schrieb:Aber normal gebaute Frauen/Männer in die Katergorie "Unnormal" zu mitzuzählen ist nicht richtig!
So sieht es aus.


1x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

13.06.2021 um 11:29
Zitat von MrsKMrsK schrieb:Naja, in der Modewelt ist halt alles Curvy, was Oberhalb der ZeroSize respektive 34/36 angegliedert ist.
Juchu, ich bin curvy! ...nur wo? 🤔

All diese Modelfotos hier sind doch sowieso durchweg bearbeitet, sollten also eigentlich schon deshalb für gar niemanden ein Richtmaß sein. Nicht vergessen: Es geht um die Klamotte.

Und weil es so schön war mit den Bildern, noch ein bißchen Kurven... äh, Mode:
60er-jahre-mode-28-10
(Gefunden bei: Gertrudi - Stil & Schönheit)


2x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

13.06.2021 um 11:35
Zitat von MrsKMrsK schrieb:Ich fand damals als Dove die Initiative ergriff und weg von den dünnen Models zu der Durchschnittsfrau ging, echt gut
Das kann aber gründlich daneben gehen! Und völlig über das Ziel hinaus schießen!

Neuerdings habe ich eine Werbung dieser Marke gehsehn:

2 von 3 Frauen erleben Body Shaming. Das muss aufhören!
210429 omg174773 dove bodylove hp teaser
Darunter dieses Bild.

Natürlich ist NICHTS gegen die Aufforderung, Menschen wegen irendetwas zu verurteilen oder auszugrenzen, einzuwenden.

Dennoch finde ich diese Werbung kritisch! Diese Frau ist Adipös! Natürlich nicht gesund! Und dagegen muss man sich Stellen!


2x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

13.06.2021 um 11:40
Das Problem sehe ich eher darin, dass die negativen Folgen von Fettleibigkeit probiert werden zu negieren.
jessamyn-1608131316Original anzeigen (0,4 MB)
Kann diese Frau glücklich sein? Natürlich!
Kann diese Frau gesund sein? Natürlich...
aber es hat halt langfristig negative Folgen für ihre Gesundheit.
Würde man ein Foto von jemanden mit Schnapspulle und Kippe im Mund mit dem Slogan "This is healthy" posten, würde man für verrückt erklärt werden.
Oder stellt euch dieses Foto vor, nur dass die Person magersüchtig ist. Dann gebe es aber einen Aufschrei.


1x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

13.06.2021 um 11:46
50bd29f76bb3f72307000026

Oben die Models unten ein Querschnitt der Durchschnittsfrauen. Und Dein Dove Beispiel @MrsK - die wollen auch nur ihr Produkt verkaufen und das eben an die breite Masse, die sich wie auf dem Foto darstellt.
Zitat von WichtgestaltWichtgestalt schrieb:Das Problem sehe ich eher darin, dass die negativen Folgen von Fettleibigkeit probiert werden zu negieren.
Sehe ich auch so. Aber das läuft mittlerweile unter Bodyshaming. Was auch nicht richtig ist, weil niemand das Recht hat, andere dafür zu diskriminieren oder zu beleidigen. Dennoch trifft das Bild eben den threadtitel ganz gut und würde ich wieder mit Ja beantworten, dass sich die dicken Menschen eher belügen und das Problem runterspielen. Wenn sie sich so wohlfühlen, schön - erstrebenswert ist es trotzdem nicht. Und das ist nur meine persönliche Meinung.
Zitat von NegevNegev schrieb:Dennoch finde ich diese Werbung kritisch! Diese Frau ist Adipös! Natürlich nicht gesund! Und dagegen muss man sich Stellen!
Ja und adipös wird als steh zu Dir und Deinem Körper deklariert. Für mich immer noch das falsche Signal.


1x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

13.06.2021 um 11:52
Zitat von soomasooma schrieb:Juchu, ich bin curvy! ...nur wo? 🤔
Ach, da wird sich schon was finden lassen ;)
Zitat von soomasooma schrieb:All diese Modelfotos hier sind doch sowieso durchweg bearbeitet, sollten also eigentlich schon deshalb für gar niemanden ein Richtmaß sein. Nicht vergessen: Es geht um die Klamotte.
Ja, aber eine erwachsene Frau sollte das differenzieren können. Bei Jugendlichen sieht das halt anders aus und das ist halt die Gefahr, dass die bearbeiteten Bilder zum Maßstab werden.
Zitat von NegevNegev schrieb:Dennoch finde ich diese Werbung kritisch! Diese Frau ist Adipös! Natürlich nicht gesund! Und dagegen muss man sich Stellen!
Woher möchtest du wissen, ob sie nicht gesund ist?
Warum muss man sich dagegen stellen?
Zitat von InterestedInterested schrieb:Oben die Models unten ein Querschnitt der Durchschnittsfrauen. Und Dein Dove Beispiel @MrsK - die wollen auch nur ihr Produkt verkaufen und das eben an die breite Masse, die sich wie auf dem Foto darstellt.
Danke für das Vergleichsfoto.
Ich finde, dass die unteren Frauen alle ganz normal aussehen und viel natürlicher als die dünnen Models.


2x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

13.06.2021 um 11:56
Zitat von MrsKMrsK schrieb:Woher möchtest du wissen, ob sie nicht gesund ist?
Warum muss man sich dagegen stellen?
Ich denke eher, dass @Negev meinte, dass Adipositas nicht gesund ist.
Und wie schon gesagt, man kann mit Adipositas gesund sein, aber langfristig rächt sich das halt.
Ist halt ähnlich wie beim Rauchen oder (übermäßigen) Trinken, nur da würde niemand auf die Idee kommen, dass als gesund zu deklarieren.


1x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

13.06.2021 um 12:20
Zitat von MrsKMrsK schrieb:Warum muss man sich dagegen stellen?
Zitat von WichtgestaltWichtgestalt schrieb:Ich denke eher, dass @Negev meinte, dass Adipositas nicht gesund ist.
So schauts aus.
Und würden die Menschen nicht schlank/normalgewichtig sein wollen, würde das Geschäft rund um das Abnehmen nicht so dauer-boomen.
Schlank (von mir aus auch Curvy - im besten Sinne) ist Sexy. Damals wie heute.

Würde man den Menschen wirklich helfen wollen, müsste man die völlig entgleiste Nahrungsmittelindustrie einfangen. Und eine Aufklärungskompanie starten.

Aber die Botschaft, das man zu seiner Adipositas (=Krankeit) stehen muss, ist grundlegend Falsch.


1x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

13.06.2021 um 12:27
Zitat von NegevNegev schrieb:Warum diese heftige gegenrede?
Ich habe mich verlesen. Sorry! :palm: Ich habe "nicht" gelesen, dabei schriebst Du:
Zitat von NegevNegev schrieb:Ich lese hier überwiegend heraus, das dieses Cuvy-Model noch als gesund und Normal angesehn wird.
Also durchaus normal und gesund. Das wollte ich richtigstellen und bestätigen. :)


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

13.06.2021 um 13:58
Zitat von InterestedInterested schrieb:Um mal ein willkürlich gewähltes Beispiel im Vergleich zu bringen.
Länge: 178 cm

Gewicht: 54 kg

Körpermaße: 89-61-92 cm
Und das Gewicht bei der Größe ist Untergewicht, laut BMI. Der BMI ist bei 17
< 17,5
Kritisches Untergewicht
55,4 kg
Achtung: Ein BMI-Wert unter 17,5 ist bedenklich und gilt bei Männern wie Frauen als anorektisch. Um mit einem viel zu niedrigen Körpergewicht nicht die Gesundheit zu gefährden, sollten Sie bei einem solchen Ergebnis dringend einen Arzt aufsuchen.
Auch sehen die Models bei der Victoria Secret Kampagne nach Untergewicht aus.
Zitat von NegevNegev schrieb:Aber normal gebaute Frauen/Männer in die Katergorie "Unnormal" zu mitzuzählen ist nicht richtig!
Richtig. Darum ging es mir die ganze Zeit. Normalgewichtige Models die uns "große Größen" verkaufen sollen. Das suggeriert doch, dass man, wenn man diese Figur hat, man eine große Größe trägt, eine Größe ausserhalb der Norm. Und das sehe ich eben als kritisch. Ganz besonders in dem von mir geposteten Kleiderfall.
Natürlich nicht in jedem...viele Curvy Models sind auch wirklich teilweise ziemlich "curvy".

@Wichtgestalt
Ok...ja solche Kampagnen/Cover finde ich auch nicht gut. Das ist natürlich ganz klar Übergewicht was sehr wahrscheinlich langfristig zu Krankheiten führen wird. Das da als gesund darzustellen halte ich für den falschen Weg.


1x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

13.06.2021 um 14:07
Zitat von NegevNegev schrieb:Schlank (von mir aus auch Curvy - im besten Sinne) ist Sexy. Damals wie heute.
Die Frage ist wie definieren wir schlank...im Sinne wie bei der Victorias Secret Kampagne? Frauen mit Untergewicht? Teilweise mit bedenklichem Untergewicht? Ist das das allgemeine gesellschaftliche Schönheitsideal?

Finde ich bedenklich.


1x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

13.06.2021 um 14:40
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Die Frage ist wie definieren wir schlank
Tjo, die Frage stelle ich mir auch.
Wie gesagt, ich denke, man muss eine Ernährung finden, die funktioniert und Abgestimmt auf Alter, Aktivität und Genen ist. Man muss sich Satt essen können - dann aber auch mal wieder - vor dem Essen - hunger verspüren dürfen.

Unabhängig davon: klar, kann man sich an große Portionen gewöhnen. Aber man kann sich genauso wieder an verminderte Portionen (oder Kalorien) herantasten.

Ist eine schwere Frage - zumal die Dame, die du wegen ihres knappen Untergewicht Kritisierst, nun auch nicht Krankhaft aussieht. Die frage die sich mir einfach stellt: leidet sie an Nährstoffmangel/Unterversorgung und Hunger? Falls ja, ist sie natürlich ein schlechtes Vorbild und man sollte ihr so, keine Bühne geben.
Falls medizinisch alles okay ist, ist alles gut.

...

Vielleicht ist auch das die Lösung. Einfach ein Gesundheits- und Ernährungscheck machen, bevor jemand auf die Bühne kommt.


1x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

13.06.2021 um 15:02
Zitat von NegevNegev schrieb:Vielleicht ist auch das die Lösung. Einfach ein Gesundheits- und Ernährungscheck machen, bevor jemand auf die Bühne kommt.
Diese Lösung hat man in Frankreich so. Die Models brauchen alle paar Monate ein Attest vom Arzt. Man wollte erst einen Mindest BMI einführen, aber dagegen haben sich Models und die Agenturen gewehrt.
In Israel gibt es einen Mindest BMI für Models, sie dürfen kein Untergewicht haben.

Auf dem Bild sieht sie grenzwertig aus, die Arme sind schon sehr dünn. Ob sie krank ist kann man natürlich nicht sagen.
Zitat von NegevNegev schrieb:Unabhängig davon: klar, kann man sich an große Portionen gewöhnen. Aber man kann sich genauso wieder an verminderte Portionen (oder Kalorien) herantasten.
Das ist ein wichtiger Punkt. An zu wenig Kalorien sollte man sich besser nicht gewöhnen.
Zu Beginn würde ich stark Übergewichtigen immer Lebensmittel empfehlen, die viel Volumen haben bei wenig Kalorien. Damit der Magen immer gefüllt ist, irgendwann muss man aber auch anfangen die Portionen zu einem normalen Maß zu verkleinern statt weiterhin riesige Portionen zu essen. Das muss man mit einer Essstörung auch lernen, was normale Portionen sind.


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

13.06.2021 um 15:05
Zitat von InterestedInterested schrieb:Wo der BMI an seine Grenzen stößt
Richtig. Der BMI ist so veraltet und er wird 2021 immer noch ausgegraben.
Selbst in der Medizin und dies ist etwas, was mich tierisch ärgert.
Nimmt man dann noch die Versicherungsbranche, wo bei Lebensversicherungen noch nach dem BMI gefragt wird.

Ich habe einen BMI von 30,5 und keinerlei Ambitionen Gewicht zu verlieren. Da ich Muskelmasse weiter kontinuierlich aufbauen will.

Aber zum Thema.

Es ist nicht mein Körper, darum ist es mir egal.
Body Positivity ist wichtig, körperliche Merkmale sollten kein negativer Punkt sein.
Besonders für Menschen zb mit Amputationen ist es wichtig.

Jedoch weigere ich mich Fettleibigkeit als Gesund und positiv zu bewerten.


1x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

13.06.2021 um 15:14
@capspauldin
Was würdest du als Indikator nehmen? Kfa?


1x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

13.06.2021 um 15:15
@PattiMay

In Kombination mit einem BMI und einem Blutbild wäre dies ein Indikator der zumindest aussagekräftiger ist, als einen BMI zu nehmen der grundsätzlich ja gar nix belegt.


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

13.06.2021 um 15:16
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Kfa?
Warum sollte man nicht? Ist der verlässlichste Wert.

Leider lässt sich dieser Wert nicht ganz so leicht und zuverlässig bestimmen.


1x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

13.06.2021 um 15:21
Wir haben aber scheinbar ein großes gesellschaftliches Problem mit dem Körpergewicht.

Frauen mit einer und ich nehme den Begriff nun bewusst, normalem, Figur werden mit dem Label "Plussize" versehen. Das ist absurd und gefährlich.


2x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

13.06.2021 um 15:28
Zitat von NegevNegev schrieb:Leider lässt sich dieser Wert nicht ganz so leicht und zuverlässig bestimmen.
Das ist eben leider der große Haken. Die Werte schwanken sehr.

Der BMI ist nicht das gelbe vom Ei, aber so schlecht nun auch nicht.
Wie gesagt, Arnold Schwarzenegger hatte einen BMI von 30 als er seinen ersten Mr. Universum Titel gewann. Von Mr. Universum sind die meisten Kraftsportler ja aber eher ziemlich entfernt.


1x zitiertmelden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

13.06.2021 um 15:30
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:Wir haben aber scheinbar ein großes gesellschaftliches Problem mit dem Körpergewicht.

Frauen mit einer und ich nehme den Begriff nun bewusst, normalem, Figur werden mit dem Label "Plussize" versehen. Das ist absurd und gefährlich.
Ja, irgendwie schon. Es scheint bei den "Trends" irgendwie nie was wirklich normales zu geben. Entweder skinny oder aktuell oft übergewichtige.
Schon komisch.


melden