Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Postmortem Fotografie

Postmortem Fotografie

22.02.2011 um 13:29
@Luma30
Luma30 schrieb:Ich habe auch zwei Kinder und ich hätte meine Kinder lieber als lebendig in Erinnerung als mit so nem Bild...
Ich würde solche Bilder auch nicht von meinen toten Kindern machen lassen, auf keinen Fall. Aber das war eine andere Zeit und ich finde diese Bilder nicht schlimm, da die Kinder ja auf den ersten Blick auch nicht tot aussehen, also das ganze nicht noch als Post Mortem in Szene gesetzt wurde.
Was anderes wäre es, wenn sie durch Unfälle oder Krankheiten entstellt wären, und dann davon noch ein Fotoshooting veranstaltet worden wäre. Das fände ich persönlich schlimmer...


melden

Postmortem Fotografie

22.02.2011 um 13:32
@Filosofem
ich könnt mir solche bilder auch nicht ansehn als mutter. war das echt normal damals..ich hab von sowas noch nichts gehört oder gesehn..nur in einem film wo der mörder seine leichen für derartige fotographien so posiert hat...
wo bleibt da der respekt vor dem toten frag ich mich.....mal abgesehn von dem anblick...diese leere in den augen und so ..weiß gar nicht richtig wie ich das beschreiben soll...


melden

Postmortem Fotografie

22.02.2011 um 13:32
@sani
Genau dieses Foto find ich auch total abartig. Das lebendige Kind muss neben ihrer toten Schwester sitzen um nochmal ein Geschwisterfoto zu haben?!?!


melden

Postmortem Fotografie

22.02.2011 um 13:36
@Luma30
Naja, ich finds nicht wirklich schockierend, aber ein bissl pietätlos - hab selbst erst vor einem guten Jahr solche Fotos vom (verstorbenen) Baby einer Arbeitskollegin bekommen...(soviel zu "so etwas hat man nur früher" gemacht....)

Ich kann zwar irgendwie nachvollziehen, dass die Eltern eine Erinnerung behalten möchten, aber für mich persönlich wäre das echt nix...
Am seltsamsten habe ich die Fotos gefunden, in denen die Kinderaugen aufgemacht wurden (erinnerte mich irgendwie an den Film Roter Drache...) und das, bei dem das Lebende, neben dem Toten Kind aufgenommen wurde - DAS finde ich allerdings geschmacklos.


melden

Postmortem Fotografie

22.02.2011 um 13:37
Ich finde es ok.
Müssen doch die Betroffenen selbst entscheiden ob sie solche Photos wollen. Damals, denke ich, war das Gang und Gebe und ich glaube weiter, dass es für die Schwester auf dem von @sani geposteten Bild auch nicht weiter schlimm war. Zumindest hoffe ich das. Ein wenig grenzwertig finde ich es natürlich schon, lebendige Kinder mit Toten zusammen zu photographieren. Wenn es jedoch im Einvernehmen war finde ich es nicht schlimm.


melden

Postmortem Fotografie

22.02.2011 um 13:37
Ich muss sagen, dass ich die Fotos schon ein wenig geschmacklos finde, selbst wenn die Kinder dafür noch schön hergerichtet wurden und die Eltern sich haben, mitfotografieren lassen...
Sobald ein Mensch verstorben ist, sollte man ihn auch so behandeln und sollte ihn mit Respekt beerdigen und ihm die letzte Ehre erweisen, ob Kind oder Erwachsener.
Es ist für diese Zeit damals, vielleicht Üblich gewesen noch ein Foto als Andenken zu machen, aber wenn ich ein Kind verloren hätte und es mich sehr schmerzen würde, dann würde ich schon allein deshalb kein Foto machen lassen, weil es mich ewig an den Schmerz erinnern würde.

Kinder sind so zart und zerbrechlich und der Tod eines Kindes ist für mich das Grausamste, was geschehen kann. Ich finde nicht, dass man so etwas noch auf Bildern fest halten sollte -.-

Vorallem finde ich es ein wenig erschreckend, wie die Leute auf den Bilder anscheinend damit umgehen... Ich könnte mich nicht seelenruhig neben ein Kind stellen, dass bereits tot ist und mit weit aufgerissenen Augen und weit offen stehendem Mund, auf einem Schaukelpferd sitzt. Ich könnte mich auch nicht neben eine Frau setzen, die tot ist und könnte mich mit ihr in der Mitte und einer anderen Person, auf einem Foto verewigen lassen.
Das ist meiner Meinung nach einfach nur unnatürlich -.-

(ist allerdings nur meine Meinung)


melden

Postmortem Fotografie

22.02.2011 um 13:39
Sich mit den Fotos an die Toten zu erinnern finde ich nicht unbedingt geschmacklos,ich finde es eher geschmacklos,dass die Toten insbesondere die Kinder "arrangiert" wurden.
Es ist eher erträglich sich die Kinder in der Särgen anzusehen als die, wie Puppen drapierten.


melden

Postmortem Fotografie

22.02.2011 um 13:41
@mysterygirl

Du hast mir aus der Seele gesprochen :-)


melden

Postmortem Fotografie

22.02.2011 um 13:42
@Rolex

Na ja, ob im Sarg oder nicht, wäre mir in so einem Fall egal.
Wenn ich mein eigenes Kind zu Grabe tragen müsste, dann würde ich kein Foto mehr machen lassen, ob hergerichtet, oder bereits im Sarg.
Lieber würde ich mir die Fotos ansehen, die gemacht wurden, als das Kind noch lebte, oder ich hätte noch einen Maler engargiert, der ein Bild von dem Kind malt, bevor es beerdigt wird, auf dem es glücklich und lebendig wirkt.
Das fände ich passender und weniger schmerzhaft.


melden
Krimehood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Postmortem Fotografie

22.02.2011 um 13:43
Ich finds geschmacklos,jedenfalls die Bilder wo zb die lebendige Schwester neben der toten lieg oder ähnliches.


melden

Postmortem Fotografie

22.02.2011 um 13:43
@darkfire
Ich glaube, damals lief mal eine Doku über sowas. Ich kann Dich da voll und ganz verstehen. Das ist ja auch eine Sache der Ethik.

Aber es war wohl damals so. Man muss daran denken, das vor 100 bis 150 Jahren nicht jeder Geld für Fotos hatte und wenn dann plötzlich das Kind stirbt, ohne überhaupt eine Erinnerung zu haben, sei es nun ein Familienbild oder sonst was, waren bestimmt einige Eltern bereit, ihr kleines so abzulichten, als gar kein Foto zu haben. Heutzutage wird es sowas nichtmehr geben und dabei soll es auch bleiben.


melden

Postmortem Fotografie

22.02.2011 um 13:44
ich kann dem ganzen nichts posetives abgewinnen..aber nitmal etwas...und stimme mysterygerly zu


melden

Postmortem Fotografie

22.02.2011 um 13:44
@Luma30

Ja es ist ja einfach so oder nicht?
Sobald jemand tot ist, sollte man sich mit dem Gedanken daran abfinden.
Ich sage ja nicht, dass man nicht trauern sollte und sofort mit dem Leben weiter machen soll, wie bisher, doch ein Foto des toten Kindes zu machen, während es auf einem Schaukelpferd sitzt, oder wie ich es im Arm halte und es mich mit seinen kalten Augen ansieht...
Ich weiß ja nicht...
Ich stelle mir nur vor, dass da so ein armes kleines Wesen, steif wie ein Stein, in meinen Armen liegt und mit mir fotografiert wird, obwohl nicht einmal mehr das Herz des/der Kleinen schlägt.

Gruselig und traurig =(


melden

Postmortem Fotografie

22.02.2011 um 13:45
@Filosofem
Kithara123 schrieb:hab selbst erst vor einem guten Jahr solche Fotos vom (verstorbenen) Baby einer Arbeitskollegin bekommen...(soviel zu "so etwas hat man nur früher" gemacht....)
Soetwas kommt heute auch noch vor...


melden

Postmortem Fotografie

22.02.2011 um 13:46
@Luma30
Oh mann, also am heftigesten finde ich diese Autopsie-Bilder hinten in deinem zweit-geposteten Link...mann mann mann


melden

Postmortem Fotografie

22.02.2011 um 13:46
@Filosofem
also wenn mir ne bekannte solche fotos zeigen wollen würde von jemand ihrer angehörigen würd ich sagen laß stecken will ich gar nicht sehen...


melden

Postmortem Fotografie

22.02.2011 um 13:47
Enigma1441 schrieb:Oh mann, also am heftigesten finde ich diese Autopsie-Bilder hinten in deinem zweit-geposteten Link...mann mann mann
Die hab ich zwar nicht gesehen aber sowas find ich auch nicht gut. Das hat ausserhalb der Gerichtsmedizin nichts zu suchen.


melden

Postmortem Fotografie

22.02.2011 um 13:48
sehr interessant

http://www.jensguthmann.de/postmort.htm


melden

Postmortem Fotografie

22.02.2011 um 13:48
Sehen komisch aus, vorallem wenn man erst genauer hinschauen muss, um zu checken, welcher von den Geschwistern die tote ist..
Naja und die offenen Augen... wäähh und vorallem wie se die eine drapiert haben... die in der Mitte soll die tote sein?!

70987,1298378936,04


melden

Postmortem Fotografie

22.02.2011 um 13:49
@MysteryGirly
Genauso habe ich auch gedacht als ich diese Fotos sah, zuerst dachte ich dass ist nicht echt, aber dann musste ich leider lesen, dass das richtig echte fotos sind.

Kann man das Kind nicht in Erinnerung behalten in dem man es nie vergißt?
Aber irgendwie kommt mir vor richtig gerne mochten das manche Eltern eh nicht sich so fotografieren zu lassen. Ihr totes Kind in den Armen halten.

Das eine Foto, wo man das Kind noch aufs Schaukelpferd gesetzt hat, der tote Bub mit weitaufgerissenen Augen - echt geschmacklos...

Da hätte ich lieber kein einziges Foto vom Kind, denn ich hätte es ja im Gedächtnis...

Liebe Grüße
Luma30


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
21 Tote bei Loveparade3.782 Beiträge