Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Egoismus - Die Basis von Allem

112 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Egoismus, Altruismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
INSURGENT Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Egoismus - Die Basis von Allem

02.03.2011 um 14:29
@blackout

Das heißt nicht, dass sie nicht da sind, und schon recht nicht, dass bestimmte Individuen sie ausblenden können.


melden

Egoismus - Die Basis von Allem

02.03.2011 um 14:30
@INSURGENT

Das hab ich auch nie behauptet - ich hab gesagt, sie können unterschiedlich stark ausgeprägt und überlagert sein ;)


melden

Egoismus - Die Basis von Allem

02.03.2011 um 14:49
Zitat von belphegabelphega schrieb:Sie fragt mich ob ich ihr eine borgen kann - ich verschweige ihr dass es meine letzte ist und geb sie ihr natürlich. Ohne Hintergedanken. Weil ich seh dass sie die grad mehr braucht als ich.
Eben - darin liegt die Quintessenz des Ganzen! DU tust es, damit sich DEINE Freundin besser fühlt; dabei ist der Hintergedanke ganz einfach folgender: Durch deine Tat erhoffst Du dir automatisch eine noch positivere Reputation bei deiner Freundin und dann kannst Du natürlich darauf bauen, dass sie dir in Zukunft auch ähnlich Hilfe leistet. So einfach ist das.

Es ist dabei genauso wie bei religiösen Leuten, die "Gutes" tun. Warum tun sie es? Weil Gott es so will und SIE sonst nicht in sein tolles Reich führt, wo SIE dann wieder ganz schön und glücklich existieren können.

Ich hatte dieselbe Überlegung schon vor längerer Zeit und bin zu dem Schluss gekommen, dass dies richtig ist, aber der Weg der Erkenntnis ein langer und schwieriger ist. Zumal man das nicht so einfach akzeptieren kann. ;)

Von daher Zustimmung.


melden

Egoismus - Die Basis von Allem

02.03.2011 um 14:51
@INSURGENT
Zitat von INSURGENTINSURGENT schrieb:Ich bin im Laufe dieser Diskussion und am Abend, als ich darüber nachdachte, zu dem Gedanken gekommen, dass jede einzelne Aktion des Menschen, jede Tat, rein auf Egoismus basiert bzw. dem eigenen Vorteil dient.
So ist es auch! Jeder von uns hat ein Ego, und jeder tut immer das, was er für richtig hält. Selbst wenn etwas gutes für andere tust, so dient das auch zu deinen eigenem Zwecke.

Du fühlst dich gut, wenn sich andere gut fühlen, deswegen hilfst du anderen. Eigentlich befriedigt man immer nur seine eigenen Bedürfnisse, auch dadurch, dass man die anderer befriedigt.


1x zitiertmelden

Egoismus - Die Basis von Allem

02.03.2011 um 15:04
Ist ein Selbstmörder egoistisch?

Wobei der wollte dann wohl auch nur der Welt entfliehen, um sich nicht mehr schlecht zu fühlen?

Doch Kurios, alle denken nur an sich! Wo ist die Ausnahme? :|

Sind Krankenschwestern, Pfleger und Lehrer alles nur Kontrollfreaks?


1x zitiertmelden

Egoismus - Die Basis von Allem

02.03.2011 um 15:12
Zitat von Ashert001Ashert001 schrieb:Sind Krankenschwestern, Pfleger und Lehrer alles nur Kontrollfreaks?
Die verdienen vor allem ihren Lebensunterhalt mit ihrem Beruf, über die Motivation dafür brauchen wir wohl nicht zu reden...


melden

Egoismus - Die Basis von Allem

02.03.2011 um 15:15
@Ashert001

Man könnte es so auslegen, dass sie ja irgendetwas arbeiten müssen wegen dem Geld und sich ihre Berufe nur aussuchen damit sie sich bei der notwendigen Arbeit wohler fühlen, da es ihnen Spass, Bestätigung etc bringt...

Ich suche auch noch die Ausnahme, aber mit dem denken von @INSURGENT gibt es die nicht...(nicht abwertend gemeint, finde deine Denkweise interessant, ist aber nicht meine)


melden

Egoismus - Die Basis von Allem

02.03.2011 um 15:16
@Ashert001


In den meisten Fällen handeln "Selbstmörder" egoistisch. Es geht ihnen darum ihr Problem final zu lösen. Denkt, wer sich vor die U-Bahn wirft, daran, dass Tausende zu spät zur Arbeit kommen? Denkt, wer sein Haus mit Gas vollpumpt, daran, dass die Explosion unschuldige Kinder aus dem Mittagsschlaf reisst? Denkt der selbstmörderische Geisterfahrer an die Entgegenkommenden? Oder an die Feuerwehr, die den Abgekratzten abkratzen muss? Nö, tut er nicht. Er macht sein Ding - und fertig.


melden

Egoismus - Die Basis von Allem

02.03.2011 um 15:22
@Doors

Selbstmörder sind nach der Argumentation hier trotzdem irgendwo ein Sonderfall, zumindest wenn wir Selbsterhalt als Grundvoraussetzung für unser Handeln festsetzen.

Aber passt zu dem was ich oben gesagt habe, die Prioritäten der einzelnen Antriebe sind variabel und verschiebbar und wenn es scheisse genug für jemanden läuft, der evtl. sowieso schon eine Veranlagung in die Richtung hat, dann mags durchaus sein, dass irgendwann der Drang nach "ich hab keinen Bock mehr auf diese Scheisse" höher ist als der Drang nach Selbsterhalt - und dann muss die Feuerwehr, wie du so schön gesagt hast, den Abgekratzen abkratzen.

Trotzdem würde ich das eher als Sonderfall sehen, wenn wir eher über die breite Masse reden.


melden

Egoismus - Die Basis von Allem

02.03.2011 um 15:27
@Ashert001

"Krankenschwestern, Pfleger und Lehrer"

Warum krankt die Schwester, warum pflegt der Pfleger, warum lehrt der Lehrer?

Weil sie nix anderes gelernt haben, weil sie Geld dafür kriegen, weil ihnen die Sache Spass macht.
Lauter Ego-Motive.


melden

Egoismus - Die Basis von Allem

02.03.2011 um 16:05
Doch Furchtbar!
Alle wollen also nur ihren Spaß, irgendeine Form von Bestätigung, Anerkennung oder nur das Geld!

Am besten man stellt sich in die Ecke uns starrt nur noch die Wand an!

Aber dann kommt jemand rein und wird sagen, "was willst du dir damit beweisen?"
omg...

Ich glaub wir kommen da niemals raus!
Wo ist der Anti-Egoist?

Vielleicht Jesus? Aber der wollte ins Himmelreich, ja jeder irgendwohin!

Wir sind verloren! :|


melden

Egoismus - Die Basis von Allem

02.03.2011 um 16:15
@Doors
@Ashert001
@INSURGENT


Wo ist der Egoismus wenn ich vor einen Zug springe und damit jemandem das Leben rette und dann sterbe?
Davon habe ich ja nichts, da ich tot bin.

Wäre das dann eine Egoismusfreie Handlung?

Und jetzt kommt nicht mit ja da will man bestätigung. Das geht nicht da ich tot bin.
Und in den Himmel will ich auch nicht, wenn der Vor den Zug springende nicht an einen Himmel glaubt.

Wäre soetwas ein Ausnahmefall unseres Egoistischen Denkens?


1x zitiertmelden

Egoismus - Die Basis von Allem

02.03.2011 um 16:17
Stimmt, dergleichen passiert ja nahezu täglich. Ausser natürlich, wenn die Lokführer wieder mal streiken. Oder Schnee liegt. Oder die letzte Berliner S-Bahn auch noch kaputt geht.


melden

Egoismus - Die Basis von Allem

02.03.2011 um 16:19
@Doors
darum geht es nicht sollte soetwas passieren ist der Springende dann frei von Egoismus?

Mich interessiert nur was ihr darüber denkt abgesehen davon wie oft soetwas passiert oder wie unrealistisch es für euch klingen mag.


melden

Egoismus - Die Basis von Allem

02.03.2011 um 16:23
@SaiMen

Wenn einer auf den Gleisen liegt, und ich mich zwischen ihn und den Zug werfe, wird der Zug sich von mir nicht lange aufhalten lassen. Dann sind wir beide tot. Etwas Physik dürft schon sein bei der Konstruktion abstruser Konstrukte.
Üblicherweise springen Lebensretter allerdings nicht vor Züge, um ihren eigenen Körper, frei nach Hauke Haien "Herr, nimm' mich, verschon' die anderen!" dem eines anderen als Riegel vorzuschieben. Wer da springt, tut dies zumindest in der Hoffnung, nicht nur den anderen zu retten, sondern auch möglichst heil davon zu kommen.


melden

Egoismus - Die Basis von Allem

02.03.2011 um 16:25
Zitat von SaiMenSaiMen schrieb:Wäre soetwas ein Ausnahmefall unseres Egoistischen Denkens?
Aber warum wärst du für ihn vor den Zug gesprungen?

Du wolltest ihn doch dann nur nicht sterben sehen!
Du wolltest also wieder nur sehen und fühlen, was du wolltest!
Du bist ein Egoist!

Es wäre natürlich einen Heldentat, aber ein Egoist bleibt man ja nun trotzdem dabei! :|


melden

Egoismus - Die Basis von Allem

02.03.2011 um 16:28
@Yoshi
@INSURGENT
Zitat von YoshiYoshi schrieb:Du fühlst dich gut, wenn sich andere gut fühlen, deswegen hilfst du anderen. Eigentlich befriedigt man immer nur seine eigenen Bedürfnisse, auch dadurch, dass man die anderer befriedigt.
Gut auf den Punkt gebracht.
Ich denke aber das wird in den wenigsten Fällen so reflektiert wahrgenommen. Sich diesen Umstand einzugestehen scheint das "gute" Handeln in den Augen der Gutmenschen moralisch abzuwerten.
Besonders bei den religiösen Spinnern sieht man das, die jegliche egoistische Motivation für ihr Handeln negieren.

Ich denke um von Egoismus zu sprechen bedarf es schon einer Reflektion durch das Subjekt. D.h. das eigene Handeln wird auch dahingehend wahrgenommen, dass es intentional auf das Selbst gerichtet ist.
Ich meine das erstmals nur als Begriffsdefinition, das impliziert keine ethische Bewertung.

In diesem Sinne ist eine Bejahung des Egoismus eine Hinwendung zur Wahrnehmung der eigenen Handlungsmotive und der erste Schritt um dem wahren Selbst und den eigenen wahren Willen näher zu kommen.


1x zitiertmelden

Egoismus - Die Basis von Allem

02.03.2011 um 16:43
@RaChXa
Zitat von RaChXaRaChXa schrieb:Besonders bei den religiösen Spinnern sieht man das, die jegliche egoistische Motivation für ihr Handeln negieren.
Noch interessanter wird es, wenn man diese Egoismustheorie auf ihr Alphatier, Gott, projiziert.

Denn dann wird jede Aktion Gottes, darunter die "Schöpfung" der Welt, zu einer egoistischen.

Spätestens dann wird jeder Gläubige äußerst indigniert sein. :D


melden

Egoismus - Die Basis von Allem

02.03.2011 um 18:47
Hallo Leute!

Ich finde das Thema "Egoismus" auch interessant.
Und um es gleich klar zu sagen: Ich finde das Wort garnicht so negativ. Es gibt sicherlich viele Ausprägungen usw.

Zum Punkt Sitzplatz aufgeben: Also ich mache soetwas grundsätzlich nicht. Mit Ausnahme, wenn ich den Eindruck habe das diese Person körperlich nicht in der Lage ist länger zu stehen.
Dann würde ich meinen Sitzplatz räumen - aber wenn ich dann auch nicht mehr stehen kann und sich die andere Person zu erholen scheint, dann gebe ich zu erkennen, dass ich mich wieder setzen möchte.

Ich bin also Egoist!

Zum Punkt "Unterbewusstsein": das ist kein festgeschriebenes Programm was uns zu "Robotern" macht. Es ist trainierbar - in viele Richtungen hin.

Wenn ich jemanden helfe dann fühle ich mich wohl, es ist als ob die eigene "Lebenskraft" ansteigt - eine Kraft die sich spürbar auf das eigene Umfeld auswirkt.
Ganz so als wäre jeder Mensch wie eine Sonne.
Sie strahlt und schenkt Leben. :)


melden

Egoismus - Die Basis von Allem

03.03.2011 um 11:44
Naja alles Ansichtssache...

Ich habe den glauben daran das nicht all unsere Handlungen egoistisch sind.

Dazu kann man sagen was man will. Davon bringt mich niemand ab.
Ich finde es traurig hinter jeder Handlung nur den Wert sieht den der andere davon hat.


melden