Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

147 Beiträge, Schlüsselwörter: Angela Merkel, Osama Bin Laden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

03.05.2011 um 11:18
@DieSache


Trotzdem findet man jetzt nirgendwo mehr das Video mit/von Frau Merkel ... hab schon gesucht.


melden
Anzeige

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

03.05.2011 um 11:22
@Thalassa

Meinst Du das hier?

http://www.youtube.com/watch?v=_7op3jnKq7o&feature=related


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

03.05.2011 um 11:28
Gelingt mir nur wenig Begeisterung über ihre Aussage zu empfinden, wobei mir das was sie davor sagte und danach auch von Interesse scheint, ich mag es nicht mir ein Urteil von Aussagefetzen zu bilden !


melden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

03.05.2011 um 11:30
@corpuls

Ja - habs inzwischen auch gefunden ... da sagt sie aber ganz am Schluß ja nur noch, daß sie sich freut.


melden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

03.05.2011 um 11:32
@DieSache
Aussage ist Aussage, ob jetzt in Fetzen oder nicht !


melden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

03.05.2011 um 11:34
Stimmt, Aussage ist Aussage!
Und die ist doch auch vollkommen in Ordnung!


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

03.05.2011 um 11:34
Erstaunlich, da beklagt sich ständig das halbe Land, dass unsere Politiker sich niemals klar ausdrücken, sondern immer nur um den "heißen Brei" herumreden und dann redet Merkel mal Klartext und es ist auch wieder nicht richtig!

Merkel hatte allen Grund für klare Worte und Kuschelkurs zu Amerika, nachdem unter ihrer Führung viel Vertrauen bezüglich der Verlässlichkeit der Deutschen aufgekommen sind, als Deutschland zwar für die erste Libyenresoultion gestimmt hat, aber bei der Zweiten, sich ohne Grund enthielt.
Schließlich war Deutschland nicht gefragt worden, ob es militärisch in Libyen eingreifen würde, sondern lediglich, ob es einen solchen Eingriff mittragen würde.
Sich dann zu enthalten, während der deutsche Außenminister nur wenige Wochen zuvor in Nordafrika herumreiste und jedem deutsche Hilfe versprach, der sie benötigen würde, war schon peinlich bis blöd.

Ich kann zwar verstehen, was manchen an dem "Freuen über einen Tod" stört, aber sorry, Politik ist kein Ponyhof und geändert hätte es auch nichts an den Fakten, wenn sie es umschrieben hätte, also was soll das nachträgliche Geheule?

Man stelle sich vor, es wäre Stauffenberg gelungen Hitler umzubringen, hätte man sich darüber nicht "freuen" sollen? Und Bin Laden war keinen Deut besser, als Hitler, nur hatte er nicht dessen Mittel. Trotzdem ist er für tausende zerstörter Leben verantwortlich.
Thalassa schrieb: Ich meine, er ist ja nicht bei irgendwelchen Kampfhandlungen ums Leben gekommen, sondern durch ein Hinrichtungskommando, welches in einer Nacht-und-Nebelaktion gezielt getötet hat, ohne den Versuch zu unternehmen, ihn gefangen zu nehmen um ihn vor Gericht zu stellen.
Und? Er hat Zivilisten umgebracht, die ihm nie etwas getan haben, er hat Kinder umgebracht...
Nebenbei warst Du bei der Aktion dabei? Weißt Du ob, sie ihn nicht gefangengenommen hätten, wenn er sich ergeben hätte?

Aber was mit Sicherheit passiert wäre, wären diverse Geiselnahmen und Anschläge, um Bin Laden freizupressen, bei denen wieder viele Menschen umgekommen wären. Und das solange, wie er vor Gericht gestanden hätte, während der Vorbereitungen und sicher auch, wenn er eingesessen hätte. Das haben sich die Amerikaner erspart und uns auch.


melden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

03.05.2011 um 11:38
@Wolfshaag
danke, grundsätzlich stimme ich Dir zu. Auch ich bin ein Freund sehr klarer Worte und rede nicht um den heissen Brei drumrum.

Trotzdem finde ich DIESE Ausdrucksweise der politischen Repräsentantin aller Deutschen nicht würdig !


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

03.05.2011 um 11:38
Warum kommt mir da nur wieder mal der Begriff Infokrieg in den Sinn ?

Wisst ihr was mir wirklich wurmt ?

Dass unsere mediale Welt all denen gutes Rüsstzeug gibt, die daran interessiert sind propagandistisch zu wirken. Mir fällt gerade auf wie manipulierbar doch Nachrichten sind, wenn man "Aussagenpassagen" hervorhebt und zurecht zimmert...

Die Frage ist doch auch wer hat von wem welches Bild im Kopf, Osama bin Laden wird denke ich doch von vielen als Diktator gesehen, der einen großen Einfluß auf die "Terror-Netzwerke" der islamischen Welt hat/hatte. Insofern könnte ich es noch nachvollziehen, dass man über die Tötung Erleichterung empfindet !

Aber das öffentliche Parkett der Politik, ja da stolpert man schnell mal, bin mal gespannt was für Meldungen als nächstes kommen...hab ein ziemlich ungutes Bauchgefühl !


melden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

03.05.2011 um 11:43
Naja die Frage ist halt hier, was vorgeht: Die Sicherheit der Bürger (könnte ja mal son Irrer wieder auf die Idee kommen in Frau Merkels Land ne Bombe für die "Frechheit" ihrer Aussage zünden) oder das Statement der Freiheit. Wenn man kein Zeichen setzt und sich einschüchtern lässt, hätte der Terror ganz sicher gewonnen.
Ich bin auch ein Freund klarer Aussagen, trozdem habe ich das gleiche gedacht wie Bergschaf als ich es gestern das erste Mal gesehen habe. Es hat so ein bisschen den Touch einer unnötigen Provokation. Wir müssen nicht immer ganz vorne dranhängen bei sowas, finde ich ..
@DieSache Das sehe ich GANZ genauso. Aber im Prinzip tun wir jetzt auch nichts anderes, als das noch breiter zu machen, indem wir drüber diskutieren. Es kommt eben auch auf die Resonanz an, nicht nur auf die Ursache.


melden
SunEruption
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

03.05.2011 um 11:45
Ja, es riecht hier nach alles schall & rauch, infokrieg..........*nase rümpf*


melden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

03.05.2011 um 11:45
ich fands auch etwas unpassend und hät es persönlich anders ausgedrückt


melden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

03.05.2011 um 11:52
Ich hätte vielleicht andere Worte gefunden als es so direkt zu sagen, aber im Grunde kann man doch froh sein, das Osama bin Laden endlich unschädlich gemacht wurde!


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

03.05.2011 um 11:53
corpuls schrieb:Ein kräftiges Hoch auf das Navy Seal Team 6
Aye!

Geschöpf Gottes..... Wenn ich sowas schon lese kommts mir echt hoch....

Hoffentlich ist Aiman al-Sawahiri der Nächste der ein paar Kugeln in den Kopf bekommt....


melden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

03.05.2011 um 11:58
@clearsky
clearsky schrieb:Ich hätte vielleicht andere Worte gefunden als es so direkt zu sagen, aber im Grunde kann man doch froh sein, das Osama bin Laden endlich unschädlich gemacht wurde!
Kommt sicher jmd. Neuer nach, der Bin laden´s Dinge weiter führt, die Al Kaida gibt´s ja noch...
:-(


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

03.05.2011 um 11:59
Ich komm mir schon vor wie in Dantes Göttlicher Komödie, ist doch Mist wie es gerade läuft. Es werden erneut Ängste geschürt, oder soll die Meldung sowas wie Valium für den Konsumenten sein ?


melden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

03.05.2011 um 12:44
Als private Angela Merkel wäre die Wortwahl vollkommen in Ordnung gewesen.

In ihrem Amt als Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland wäre eine gemildertere Wortwahl wünschenswert gewesen.

Gerade mit dieser drastischen Aussage lenken wir den Fokus doch wieder auf Deutschland, da sie die Sympathie zu den USA und deren Vorgehen in diesem Fall, untermauert.


melden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

03.05.2011 um 12:56
Ich kann mich vielen Beiträgen hier nur anschließen.
Es ist grausam zu lesen und zu hören das man so in regelrechte Partystimmung verfallen kann, wenn ein Mensch getötet wurde. Bin Laden war nen Vollpenner, an ihm konnte man nichts gutes finden. Trotzdem war er ein Mensch, es hätte gereicht wenn er auf ewig im Knast verrottet wäre. Ich feier jedenfall nicht seinen Tot. Es ist gut das es einen weniger gibt der die Welt "bedroht" Das wars aber auch. Und sein Tot hat auch keinerlei Auswirkungen darauf wie es jetzt weitergehen wird.

Was Angela Merkel da vom Stapel gelassen hat interessiert mich eigentlich eher weniger weil ich sie ,seit dem die Tussi neben ihr steht, sowieso leider überhaupt nicht mehr für voll nehmen kann.
Und die Aussagen hat sie auch nur getroffen weil sie in Amerika sehr angesehen ist und Amerika bei ihr ebenso. Alles Machenschaften von denen ich sowieso keine Ahnung habe. Deswegen werde ich mich mal mit meinem Unwissen nicht so weiter aus dem Fenster lehnen.


melden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

03.05.2011 um 12:57
Wissen die USA 100%ig das er tot ist? Wenns nun wieder ein Doppelgänger war?


melden
Anzeige

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

03.05.2011 um 13:08
Die CDU ist schon lange nicht mehr christlich. Es ist eine Frecheit von der das so zu sagen. Wobei nicht bewiesen ist das er wirklich tod ist. Kann alles auf ein Irrtum beruhen. Die Ignoranz der Amis würde Fehler zugeben. Und Merkel muss endlich abgesägt werden. Niemand hat das Recht ein tod zu huldigen auch wenn Osama ein Terrorist ist. Das zeigt mir wieder die Arroganz unserer Eliten.


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hypnose32 Beiträge