Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

147 Beiträge, Schlüsselwörter: Angela Merkel, Osama Bin Laden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

04.05.2011 um 00:23
Find beides vollkommen korrekt!


melden
Anzeige

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

04.05.2011 um 00:24
Ey, grosser Sieg. Da fällt feiern nicht aus.
Zeigt Solidarität gegen den Terrorismus.


melden
crowlane
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

04.05.2011 um 00:28
Im ZDF meinte doch ein Politikwissenschaftler, sie hätte es anders formulieren können.^^
Geht es um die Formulierung? Oder die Nähe Merkels zu dem jubelnden Pulk vor dem Weissen Haus? Jedenfalls hat die Angela mal wieder Geschichte mitgeschrieben.

P.S.: War der Deckname von dem Getöteten wirklich GERONIMO?
Krass.


melden
stanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

04.05.2011 um 00:33
Gib dem Affen Zucker...
Der böse Bin Laden ist tot...und nun?

wie kann man nur so Naiv sein und glauben der Terror wäre damit vorbei?
ganz im Gegenteil es gibt wieder neue Aggresionnen...

was meint ihr wievielen Märtyrern es jetzt noch gewaltiger in den Fingern juckt,Bin Laden zu Rächen...

Das eine kommt zum anderen usw.


melden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

04.05.2011 um 00:38
"Ich bin mir sicher Jesus zu töten ist nicht sehr christlich" :)

Den Tod von jemandem zu bejubeln kann einfach weder ein christlicher noch ein sozialer noch ein demokratischer Weg sein. Aber was soll man heutzutage schon erwarten?

Der Tod von Bin Laden ist nur dafür da damit sich die USA mal wieder mit was brüsten kann.

In den Augen der unterdrückten, armen Völkern ist er jetzt vom Flüchtling zum fast schon religiösen Märtyrer geworden, der für ihre Sache gestorben ist.

Also ich weiß ja nicht ob dieser Weg so eine gute Idee war.


melden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

04.05.2011 um 08:23
In meiner Jugend kam man noch in den Knast, wenn man sich über den Tod von beispielsweise Herrn Buback auch nur "klammheimlich" freute.


melden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

04.05.2011 um 08:43
Moin an alle,


wenn man den Meldungen auf n24 Glauben schenken darf, dann ist der Kommentar unserer Kanzlerin wohl wirklich nicht gut angekommen in der Allgemeinheit.

Man wird sehen was daraus wird...


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

04.05.2011 um 08:50
Genau diese widerliche Haltung, die sich in Merkels Aussagen spiegelt,
lässt auch auch der globale US-Faschismus erkennen:

Selbst im faschistischen "Hitler-Deutschland" gewährte man dem Attentäter Graf Stauffenberg noch ein Standgericht.

Aber selbst diese Standgerichte bzw. Ausnahmegerichte sind in Deutschland verboten. Sie sind verfassungswidrig.

Wenn führende Westpolitiker über diese vermeintliche Ermordung Bin Ladens in einem völkerrechtswidrigen Überfall jubeln (z.B. Merkel...), dann offenbaren sie ihre wahrhaft verfassungsfeindliche Einstellung.

Die verfassungsfeindliche, politische Akzeptanz von Ermordung unliebsamer Systemgegner und völkerrechtswidriger Überfälle durch Protagonisten der politischen Elite deutet auf den dunklen Weg, der einer globalisierten Gesellschaft noch bevorstehen wird.

Auch die israelischen Machthaber lassen missliebige Palästinenser durch "Geheimkommandos" ermorden oder feuern sogar Raketen gezielt auf einzelne Palästinenser ab (immer mit den entsprechenden Kollateralschäden), ohne dass die US-westliche-Qualition der Bombenwilligen dieses Mördergehabe stigmatisiert oder kritisiert.

Vermutlich schon seit längerem könnten prominente Systemgegner mit einer großen Kommunikationschance aus dem Leben geselbstmordet, unfallgemordet oder drogengemordet worden sein. Wenn, dann lief das aber "geheim" ab. Ich kann so etwas zumindest nicht ausschließen.

Was sich da aber im Momnet auf allerhöchster politischer Ebene abzeichnet, ist das kollektive Outing einer Elite, der die Verfassung und das Völkerrecht offensichtlich völlig egal sind.

Ich bin davon überzeugt, dass auch die Gangart gegenüber kleineren, weniger prominenten Systemgegenern härter werden wird. Das Spektrum verfassungsfeindlicher Gewalt, dass die politische Elite einsetzen könnte, umfasst alle zur Verfügung stehenden Mittel des ohnehin schon eingerichteten Überwachungsstaates.


melden
masafi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

04.05.2011 um 09:09
@Koriander

Du hast absolut Recht. Ich habe schon immer gewusst, dass die Politiker nur Schauspieler sind. In Wahrheit folgen sie nur dem Geld. Die folgen der Philosopie des Habens, also ist es auch ganz verstaendlich, dass Deutschland sich zu dem entsickelt hat, was es heute ist. Daran ist nun einmal der unkrontollierte Kapitalismus schuld, denn der Macht uns Menschen zu richtigen Schweinen. Einen Ueberwachungsstaat haben wir ja schon fast leider in Deutschland. Dass so eine Aussage von einer BUNDESKANZLERIN gemacht werden kann, zeigt, dass es mit dem Rechtstaat vorbei ist. Willkommen in der Diktatur.


melden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

04.05.2011 um 09:24
@masafi
auf den Punkt gebracht, sehr gut !


melden
masafi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

04.05.2011 um 09:40
@Doors
@Koriander
@horusfalk3
@stanman
@DonFungi
@crowlane
@farkas1
@Kiiwii
@martialis


Merkels Aussagen:

2:48 "Und der Tod von Bin Laden ist ein solcher großer Erfolg im Kampf gegen den Terrorismus."

3:20 "Für mich ist erstmal das wichtige Zeichen, dass es gelungen ist, den Tod dieses Mannes herbei zu führen."

5:15 "Also, ich bin heute ersteinmal hier, um zu sagen: 'Ich freue mich darüber, dass es gelungen ist, Bin Laden zu töten', und ich glaube, dass es vor allen Dingen auch für die Menschen in Amerika, aber auch für uns in Deutschland doch eine Nachricht ist, dass einer der Köpfe des internationalen Terrorismus, der so vielen Menschen auch schon das Leben gekostet hat, gefasst, also getötet wurde und damit auch nicht mehr weiter tätig sein kann, und das ist das was jetzt für mich zählt, und deshalb hab ich auch meinen Respekt für dieses Gelingen dem amerikanischen Präsidenten mitgeteilt, und das war mir auch ein Bedürfnis."


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

04.05.2011 um 09:44
Solche Aussagen sind doch irgendwie schon ziemlich christlich , sehr sogar.
Also passend für die CDU.
Zwar nicht so richtig christlich,
aber dafür wenigstens historisch christlich. :D


melden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

04.05.2011 um 09:48
Die Frage, so wie ich sie verstehe, ist, ob es moralisch vertretbar ist, sich über den Tod eines Terroristen zu freuen und dies als in der Öffentlichkeit stehende Person auch noch zu äußern.

Ich finde nein- sich über den Tod eines auch noch so verhassten Menschen zu freuen zeugt in der Tat von mehr mittelalterlich geistigen Zügen als sonst was.

Wenn jemand durch den Tod eines Mörders wie dieser Bestie „Zufriedenheit“ verspürt, habe ich hierfür volles Verständnis.
Denn das Gefühl der Zufriedenheit ist für die Opfer, deren Familien und alle, die unter der Tyrannei dieses Wesens leiden mussten (auch wir durch die immer wieder kehrende Bedrohung) das in meinen Augen einzig angebrachte.

Auch wenn wir bitte nicht vergessen, daß nach diesem durch seinen Religionswahn geistig total verwirrten Vollidioten mindesten 40 andere da sind, die denselben Wahn verfolgen......


melden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

04.05.2011 um 09:59
@masafi
masafi schrieb:Daran ist nun einmal der unkrontollierte Kapitalismus schuld, denn der Macht uns Menschen zu richtigen Schweinen
Ob man zum Schwein wird entscheidet man immer noch ganz allein. Dafür die Verantwortung nonchalant an eine Ideologie oder ein Wirtschaftssystem abtreten zu wollen, zeugt bestenfalss davon, dass man nicht in der Lage ist eiegnverantwortlich zu handeln.Für dich deshalb hier das dir wahrscheinlich eher ertändliche Oink, Oink..^^
@Bergschaf
Bergschaf schrieb:auf den Punkt gebracht, sehr gut !
Vorbehaltlose Übereinstimmung?
Na, dann auch für dich Oink, Oink.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

04.05.2011 um 10:06
zumal er für das, wofür er letztlich getötet wurde, nicht mal verantwortlich sein muss. Dass die USA ihn nur als Sündenbock gebraucht haben, ist bei weitem nicht ausschliessbar.
..und selbst wenn, so ganz ohne Verfahren, ohne Beweise usw. ist das schon ein starkes Stück


melden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

04.05.2011 um 11:44
Christen trauern und freuen sich nicht über den Tod eines weniger erfolgreichen Massenmörders was nicht heißen soll das ich seine Taten gutheiße, aber es gab weitaus krassere Massenmörder als Osama.


melden
pyramiden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

04.05.2011 um 18:30
Die Frage ist doch: was hat Frau Merkel mit Osama zu tun , kennt sie Ihn, ist sie mit Ihm verwandt verheiratet oder sonst irgendwie Bekannt, hat sie unter ihm gelitten ,oder hat er gegen sie persönlich Morddrohungen ausgesand.

Welche sagt :ich freue mich , sagt damit, das man eine persönliche Beziehung hat, sprich persönlich kennt.

Es kennt, schätz oder hasst, und somit denkt sie, berechtigt ist , Glückwünsche auf diplomatischer Ebene auszusprechen.

Kennt man sein Gegenüber nicht persönlich, oder hat keine Beziehung zu diesem , ist die Wortwahl eine Andere
man spricht dann, hiermit nehme ich zur Kenntnis.

Wer so schnell kleingeistig und unüberlegt redet und auch denkt ist nicht würdig politisch zu handeln, mit der Aussage hat sie für das gesamte deutsche Volk gesprochen, auch wenn sie sagt, ich freue mich...,
ist falsch an dieser Stelle.


melden
pyramiden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

04.05.2011 um 19:14


Siehe Notwehr!

Die Erschießung Bin Ladens geschah nicht aus rechtfertigender Notwehr, also zur unmittelbaren und verhältnismäßigen Abwehr eines Angriffs eines Angreifers. Die Liquidation selbst eines Massenmörders ohne vorheriges Gerichtsverfahren ist Lynchjustiz. Und Lynchjustiz wird als rechtswidrige Bestrafung einer Person in nahezu allen Rechtsstaaten geächtet.


melden

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

04.05.2011 um 19:22
Das ganze Spiel seit dem 9/11 ist dermaßen verdreht und ungerecht, die Gründe für das einmarschieren in die jeweiligen Länder so fadenscheinig, die rückwirkend als Krieg benannten Aktionen, so dass mich nun eine solche Aussage überhaupt nicht tangiert.


melden
Anzeige
pyramiden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angela Merkels Aussage zum Tod Osama Bin Ladens

04.05.2011 um 19:36
@DeadPoet
Das ganze Spiel seit dem 9/11 ist dermaßen verdreht und ungerecht, .....

viel früher : Vietnam ist nur eine Zwischenstation.


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist das verwerflich ?376 Beiträge