Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Produkt von Mensch & Gesellschaft: Eine Geschichte

16 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Leben, Spiel, Geschichte
Seite 1 von 1

Produkt von Mensch & Gesellschaft: Eine Geschichte

19.06.2011 um 20:31
Hallo ihr süßen... :)

Ich hab mal ein kleines Projekt gestartet und ne Geschichte geschrieben welche ich in nicht allzu langen Abständen weiter ausführen werde :-)
Ich solltet euch die Zeit nehmen sie zu lesen.
Über Feedback bin ich dankbar.
Viel Spaß!

DIE WUNDERVOLLE GESCHICHTE DES TUMAL GUTES - TEIL 1

Mein Name ist Tumal Gutes. Ich glaube nicht an den Zufall und bin der Meinung, dass auf dieser Welt ein seltsames Spiel gespielt wird. Man mag es nennen wie man will, jedenfalls sehe ich in vielen Punkten des Lebens eine gewisse Parallele zu verschiedenen Videospielen, die ich im Laufe meiner Kindheit und Jugendzeit gespielt habe.
Man steuert eine Figur, löst unzählige Rätsel, findet einige Schlüssel um damit weitere Türen zu öffnen und am Ende siegt das Gute über das Böse. In dem Dasein was wir Menschen als das "reale Leben" bezeichnen, kann ich mir keine großartigen Waffen und Ausrüstungsgegenstände kaufen um meine Feinde damit ins Jenseits zu befördern.
Täte ich es trotzdem, würde ich wahrscheinlich sehr lange ins Gefängnis kommen oder vielleicht in eine geschlossene Anstalt. Also bleibe ich vernünftig, gehe brav zur Schule und versuche nicht überall mit meiner Meinung anzuecken. Ich habe gelernt, dass die meisten Menschen nicht die Wahrheit hören wollen, sondern nur das was sie auch verkraften können. Und das ist oft nicht viel.

Ich bin fünfzehn Jahre alt, sehe durchschnittlich gut aus und gehe seit neustem in die zehnte Klasse einer idyllischen Kleinstadtschule. Mit meinen Klassenkameraden verstehe ich mich ganz gut, zumindest was die Oberflächligkeiten angeht. Bei den tieferen Einstellungen zum Leben ist kein einziger dabei der mich verstehen könnte. Was den Smalltalk betrifft bin jedoch ich ein recht versierter Gesprächspartner. Die Leute unterhalten sich jedenfalls sehr gern mit mir.
Heute ist der erste Schultag des neuen Jahres. Gelangweilt sitze ich an meinem Platz. Ich hatte wenig Lust an den Feriengesprächen der Klasse teilzuhaben. Also warte ich bis es endlich zur ersten Schulstunde klingelt um mich dann von den Worten meiner Lehrerin berieseln zu lassen.

Eigentlich komme ich sehr gut mit Frau Lanze aus.
Sie ist sehr hübsch, jung und sie strahlt mich stets an wie die Sonne. Ich liebe es wenn Menschen das tun.
Aber heute lässt sie mich warten. Inzwischen hat es zum Unterricht geklingelt.
"Was ist denn hier los?"
frage ich mich in halber Lautstärke.
"Wahrscheinlich liegt es an dem Neuen der heute in unsere Klasse kommen soll." antwortete mein Banknachbar Frederik.
"Ein Neuer?" hake ich nach.
"Ja, jemand hat ihn vorhin schon am Lehrerzimmer gesehen als er sich mit Frau Lanze unterhielt. Dann sind die beiden zusammen ins Zimmer des Direktors gegangen, sicher um irgendwelche organisatorischen Dinge zu klären."
Da ich Überraschungen mag bin ich nun mehr gespannt als gelangweilt. Meine Ohren schlackern als die Tür auf geht und Frau Lanz mit einem schlanken Jungen hereintritt.
"Schönen guten Morgen, meine lieben Schüler. Ich hoffe ihr konntet eure Ferien genießen und viel Kraft fürs neue Schuljahr schöpfen.
Zuerst möchte ich euch Cosmo vorstellen. Er kommt aus der Hauptstadt und besucht dort eine besondere Schule. Seine Aufgabe ist es eine Zeit lang dem Unterricht an unserer Bildungseinrichtung beizuwohnen.
Im Anschluss hat jemand von euch die Chance seine Schule kennen zu lernen."
Es kommt mir schon ein bisschen merkwürdig vor. Ich hatte nie zuvor von einem solchen Austausch gehört. Cosmo schwenkt einen kritischen Blick durch die Sitzreihen unserer Klasse, bleibt bei mir stehen und schenkt mir ein Lächeln. Sehr nett wie ich finde.
Aber trotzdem durchströmt mich ein merkwürdiges Gefühl und ich sollte schon bald begreifen warum...

FORTSETZUNG FOLGT


melden
Anzeige

Produkt von Mensch & Gesellschaft: Eine Geschichte

19.06.2011 um 20:38
@oberstunfug
wann kommt teil 2 ? :D


melden

Produkt von Mensch & Gesellschaft: Eine Geschichte

19.06.2011 um 20:40
ganz bald! :)


melden

Produkt von Mensch & Gesellschaft: Eine Geschichte

19.06.2011 um 21:20
nett.. ich schreibe auch gerne geschichten^^ Aber kp ob ich gut bin..einfach so Hobbymäßig. Ist toll, um verschiedene Situationen zu verarbeiten.


melden

Produkt von Mensch & Gesellschaft: Eine Geschichte

19.06.2011 um 21:32
poste doch bitte mal eine deiner geschichten... würde mich sehr interessieren :)


melden

Produkt von Mensch & Gesellschaft: Eine Geschichte

19.06.2011 um 21:56
@oberstunfug
Ohjeh.. wird lang werden. mall sehen, dass ich mir eine kleine Stelle raussuche.

Nun.. das ist der Anfang zu einer Geschichte, die ich vor langer Zeit geschrieben hab..:

Es war Sommer und die Sonne schien hell durch den kleinen Spalt an meinem Fenster. Die Strahlen kitzelten mich an der Nase - ich stand auf und schaltete das Radio an, sodass die ruhige Musik meinen Körper durchfluten und aufwecken konnte. Dann sah ich auf die Uhr. Halb vier. Längstmüsste der Rest der welt erwacht sein. Manche schliefe vllt auch schon wieder, weil sie eine lange Nacht hinter sich hatten oder erst vom Feiern mit Freunden zurückkamen. Ich für meinen Teil hatte diese Art einer langen Nacht noch vor mir. Am Abend zuvor hatte ich eine Nachricht von Leo bekommen. Leo war ein freund von mir, er hielt mich immer auf dem Laufenden, was die großen Ereignisse in unserem kleinen Dorf anging - auch wenn es nicht besonders viele waren. Die Botschaft war knapp, anscheinend redete Leo nicht gerne um den heißen Brei herum. "Hey, Feuerwerk heute Abend, 23 Uhr. Kommst du mit?"
Ich hatte mit ja geantwortet, obwohl ich wusste, dass ich vielleicht gar nicht erst einen Fuß vor die Tür setzen würde. Gegen Abend verließ ich aber das Haus, meine Eltern schliefen schon, sodass ich es wagen konnte, für ein oder zwei Stunden kurz zu verschwinden. Ich hatte einen kurzen Rock und mein Lieblingsshirt angezogen, lief verunsichert durch die Straßen und hoffte, dass wirklich niemand mein kurzzeitiges Verschwinden bemerken würde. Es war bereits dunkel und als ich ankam, begannen die ersten Raketen, gen Himmel zu steigen. Leo allerdings konnte ich nirgendwo entdecken. Ich sah mich um: In der sanften Dunkelheit des Abend hoben sich die Bäume schwarz von der übrigen Umgebung ab, welche in kurzen Abständen von den bunten Lichtern der aufsteigenden Raketen erleuchtet wurde.

...


melden

Produkt von Mensch & Gesellschaft: Eine Geschichte

20.06.2011 um 00:17
@oberstunfug
@DarkRose375

sehr gut ;)

ich will mehr!!!!


melden

Produkt von Mensch & Gesellschaft: Eine Geschichte

20.06.2011 um 00:59
@Mixmax
hm danke... diese Geschichte allerdings is getippt so um die 60 Seiten lang XDD das würde ein laanger post werden o.o
Aber mal sehen, was sich machen lässt.


melden

Produkt von Mensch & Gesellschaft: Eine Geschichte

13.12.2011 um 12:52
@oberstunfug
@Mixmax
@niggie
Hallo Leute... geht`s hier eigentlich weiter?=PP
Grade nochmal gefunden...


melden

Produkt von Mensch & Gesellschaft: Eine Geschichte

13.12.2011 um 13:46
@DarkRose375
hmm stimmt...ganz vergessen den thread ^^


melden

Produkt von Mensch & Gesellschaft: Eine Geschichte

13.12.2011 um 15:27
@niggie
jiaaa hab ich eben nochmal gefunden... uns wurde doch ne Fortsetzung versprochen..


melden

Produkt von Mensch & Gesellschaft: Eine Geschichte

13.12.2011 um 16:14
Gehört das nicht eher hier hin?

Diskussion: Allmy Kurzgeschichten Wettbewerb 2.0


melden

Produkt von Mensch & Gesellschaft: Eine Geschichte

13.12.2011 um 16:23
@oberstunfug

Gut geschrieben .
Keine Fortsetzung ?
Schade :(


melden

Produkt von Mensch & Gesellschaft: Eine Geschichte

13.12.2011 um 17:01
@DarkRose375
DarkRose375 schrieb:geht`s hier eigentlich weiter?
Mensch...von Juni bis jetzt...da hättest Du die 60 Seiten Deiner Geschichte ruhig mal aufschreiben können ;)


melden

Produkt von Mensch & Gesellschaft: Eine Geschichte

13.12.2011 um 17:24
TE ist seit 27.10.11 nicht mehr online gewesen.


melden
Anzeige

Produkt von Mensch & Gesellschaft: Eine Geschichte

13.12.2011 um 21:11
@Mixmax
Ja stimmt -.-

@Doors
Waaaaas es gibt nen Wettbewerb?=P Yayyy =P


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

369 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt