Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Als Empath beziehungsfähig?

173 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Beziehung, PSI, Empathie
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

29.10.2004 um 15:37
startrek???? mmhhhmmm....

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
Anzeige
pan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

29.10.2004 um 16:43
Empathie ist etwas das in jedem von uns steckt über jahrtausende langsam verschwunden...durch das was wir sprache nennen.
Empathie ist unbewußte Wahrnehmung von Körpersprache etc...

Es ist nicht etwas was man hat oder nicht... Empathie kann man lernen.



Leben ist Kampf.
Alles andere wäre langweilig.


melden
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

29.10.2004 um 17:00
@pan

ja doch, klar ;-)
nur was hatte das mit StarTrek zutun?

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
pan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 00:15
StarTrek?? Is doch Glasklar Counselor Troy oder so ähnlich...
Die Vorzeigeempatin des "modernen" SciFi ;-)

Leben ist Kampf.
Alles andere wäre langweilig.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 00:19
als Empath beziehungsfähig?

wenn man den passenden partner hat ?
warum nicht ?

für jeden topf gibt es schließlich den passenden deckel

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 09:48
@all
ich meinte damit, jegliche Art von Beziehung.....

@tao
den Spruch kann ich echt nicht mehr hören(der Topf und der Deckel)
Oder baust Du nur eine Beziehung zu Deiner Partnerin auf?? HM! ???
Na ich weiss net.....

@pan

*lach*lol*
Vorzeigeempath??? *ggg* die kenn ich nich......

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 09:51
@kitarra

immer dasselbe mit dir,kannst dich einfach nicht klar ausdrücken.

jeder mensch ist potenziell beziehungsfähig,umsomehr ein empath,da er sich auf sein gegenüber einstellen kann.

er muß nur die nötige abgrenzungsfähigkeit entwickelt haben.

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 10:03
@tao

*lach* ich finde es immer wieder nett mit Dir ;-)
Vielleicht solltest Du aber nicht die Wörter einzeln zerlegen?

>>immer dasselbe mit dir,kannst dich einfach nicht klar ausdrücken.

Oder Du einfach nur klar sehen?? ;-) OBJEKTIV meine ich damit, oder ist es noch etwas zu schwer :-) war Spass....


>>>>
er muß nur die nötige abgrenzungsfähigkeit entwickelt haben



Da haben Wir also das Problem :-)))))
das war genau das, was ich meinte oder wollte.......und das ist ebend schwierig!
Da hilft mir auch keine Natur........ ;-)

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 10:25
@kitara

würdest du dich als empath bezeichnen ?



schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 10:30
@tao

;-)

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 10:31
@tao

was denkst Du?

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
pan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 14:29
Schon mal das Gefühl gehabt beobachtet zu werden? Hast Dich umgedreht und festgestellt das dem so ist...??
Schon mal Kalt über den Rücken gelaufen als Du dich mit jemandem unterhalten hast, und später herausgefunden das dieses Gefühl durchaus angebracht war...??
Schon mal an jemanden gedacht und festgestellt das Dieser jemand gerade versucht Dich auf Deinem Handy anzurufen..??

Schon mal den Begriff Instinkt gehört??

Ich denke schon, dann versucht doch mal mir zu erklären wo der Unterschied zwischen Instinkt und Empathie ist...
Oder wollt ihr mir gegen Ende klarmachen das ihr mit Empathie eigentlich Telepathie meint??

Denkt an den begriff unterbewußte Wahrnehmung...

@ kitara
*lach*lol*
Vorzeigeempath??? *ggg* die kenn ich nich......

Die ist sowieso doof, genau wie die Serie... ;)


Leben ist Kampf.
Alles andere wäre langweilig.


melden
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 15:02
@pan

sehr schön, wirklich!!! Gut ausgedrückt ;-) Der Unterschied zwischen Empathie und Instinkt???? Mhh!
Ich würde einmal sagen, das der instinkt eher die animalische Seite an uns Menschen ist (zudem würden unter anderem unbegründete Ängste, Wahrnehmungen ect. fallen) Empathie ist der der Mix zwischen Verstand und "instinkt" sagen Wir Gefühl ;-)

Also einfach nur VERNUNFT?!

Aber erkläre Du mir doch bitte, was Du darunter verstehst :-)

kitara

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 15:44
kennt ihr überhaupt richtige Empathen? Empathen sind doch Menschen die die Gefühle anderer Menschen direkt mitempfinden. Sie wissen genau was die Menschen (die sich in ihrer Nähe aufhalten) fühlen und fühlen es dann an sich selbst.
Wenn diese Menschen nicht für eine Beziehung geeignet sind, wer dann? Sie spüren die kleinsten Gefühlsunterschiede, es kommt kein Streit auf, man kann sich immer in sein Gegenüber hineinversetzen. Besser geht es doch für den Partner eines Empathen nicht..... Wenn eine Beziehung funktioniert, dann mit einem Empathen. Lügen und Verrat usw. können gar nicht erst entstehen, weil man ein Problem schon an der Wurzel erkennt bevor es so weit kommt. Ihr seid keine Empathen, wenn ihr das nicht wisst.


melden
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 15:57
@kafu


>>>>> Lügen und Verrat usw. können gar nicht erst entstehen, weil man ein Problem schon an der Wurzel erkennt bevor es so weit kommt. Ihr seid keine Empathen, wenn ihr das nicht wisst


das ist ja das SCHLIMME!!! Zumindest welcher Lügner oder Verräter wird schon gern erkannt??
Egal ob es lügen sind, die Sie selbst nicht mal wissen(selbstbetrug)
Und ein guter Empath ist auch nur ein guter, der seine eigenen Gefühle(darunter auch Ängste) im Griff hat,oder?

Vielleicht möchten Sie aber auch nicht die kleinsten Gefühlsschwankungen spüren, denn das könnte Ängste wecken.......bist Du einer?
Es ist nicht schön, diese Gefühle wahrzunehmen.........egal auch welche......
Aber es gibt da ein Mittel: ISOLATION.....das beruhigt insgemein.....

was weisst Du denn noch über Empathen.........gib mir bitte noch Erklärungen.....wäre nett

:-)


kitara


Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 16:08
@kitara
der Lüger oder Verräter kann als solcher gar nicht erkannt werden, weil es eben nie so weit kommt. Wie kann ich es nur erklären.....ich versuche es mal: Wenn jemand etwas in der Beziehung vermisst, merkt der Empath es schon vorher, bevor es der betreffenden Person bewusst ist. Zuerst entstehen Gefühle, dann entwickeln sich daraus erst Gedanken und Schlussfolgerungen. Wenn man jemanden liebt, dann möchte man die kleinsten Gefühlsschwankungen spüren. Auch bei anderen Menschen ist es hilfreich. Bei der Arbeit, unterwegs..... Es ist nie schlecht zu wissen, was andere fühlen. Wenn ein Empath aber in einer großen Menschenmenge ist, ist es nicht so, dass alle Gefühle auf ihn einströmen. Es ist genau das Gegenteil. Er nimmt nur noch vereinzelt Dinge war und auch nur schwach. Und nur von den Menschen die am nächsten sind, oder auf die er sich konzentriert. Große Menschenmengen und mitten drin ein Empath = kein Empath.


melden
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 16:09
Das habe ich noch vergessen: Ein Empath empfindet nur seine eigenen Gefühle (und zwar richtig) wenn er eine Weile alleine ist. Vorher schwirren noch fremde Gefühle mit.


melden
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 16:15
@kafu

ja Du sprichst hier von einem "gesunden" Empath...
wenn Er gefestigt ist, meinte ich damit, hoffe Du verstehst ;-) Ich denke auch, das jeder Empathfähigkeiten hat..........

Die siehstmir ehrlich gesagt zu subjektiv.......
Wo viele Gefühle herrschen, oder zuviele, egal wie, man nimmt wahr und nichtwahr......wie Du es ausdrücken möchtest, bleibt ganz und gar Dir überlassen;-)

Bist Du einer?
Oder hast Du darüber gelesen?


kitara

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 16:17
ich habe nicht darüber gelesen


melden
Anzeige
coldeyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 16:17
Als Empath beziehungsfähig?

Zu einem ebenfalls Empathen der zu einem sagen wir mal Normalen?




Es ist nicht immer die Realität was gerade passiert,
oft ist es die Vergangenheit, die man akzeptieren muss,
um in der Gegenwart leben zu können-


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Leben wir wirklich?44 Beiträge