Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Als Empath beziehungsfähig?

173 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Beziehung, PSI, Empathie
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 16:21
sind nicht alle Empathen "gefestigt". Sonst wären sie ja keine Empathen. Empathen fühlen nicht nur. Sie reagieren auch darauf


melden
Anzeige
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 16:24
ok Du bist keiner.....

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 16:24
g*

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 16:25
ok Du bist keiner, kitara..... :)


melden
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 16:26
viel zu viele Leute halten sich für Empathen, dabei sind sie "nur" feinfühlig. Das ist aber von einem Empathen weit entfernt :)


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 16:29
@kafu

wo willst du da die grenze ziehen ?

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 16:39
eigentlich möchte ich gar keine Grenze ziehen. Es ist jemand ein Empath, wenn er seine Kenntnisse über die Menschen nutzt um ihnen zu helfen. Sonst macht das Ganze keinen Sinn. Es sollte keine Diskussion darüber geben und ein Empath nennt sich auch nicht "Empath". Durch diesen Begriff würde er sich selbst abgrenzen und über andere Menschen erheben, aber er ist da um bei den Menschen zu sein und ihnen zu helfen. Er hilft alten Menschen, die auf dem Weg in die Stadt überfordert sind. Er hilft jedem, der in irgendeiner Art Hilfe benötigt, auch wenn es nur eine kleine Geste der Herzlichkeit ist. Dann fühlen sich die Menschen besser und ihr Tag ist gerettet.


melden
coldeyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 16:48
@kafu
Es stimmt, das sich viele für Empathen halten, sie aber keine sind...




Es ist nicht immer die Realität was gerade passiert,
oft ist es die Vergangenheit, die man akzeptieren muss,
um in der Gegenwart leben zu können-


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 16:50
@kafu

ich verstehe was du meinst und in einem gewissen sinne hast du auch recht.

aber mit empathie ist zunächst einmal die fähigkeit angesprochen,wie sie jemand nutzt ist eine andere sache.aber du hast recht wenn du sagst daß die fähigeren empathen diejenigen sind die sie auch zum nutzen anderer einsetzen

denn dadurch wird die begabung gefördert.und aus begabten werden berufene ;)

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 16:52
Ganz Global gesehen ja........

Aber ich muss ehrlich sagen:

Dafür das Du keine Grenzen ziehst und ja so objektiv bist, ziehst Du unheimlich schnell Entschlüsse ;-)
Und selbst das wirkt schon etwas Überheblich, sorry ;-)

Aber woher bist Du Dir denn so sicher, das der Empath so empfindet, wie Du es schilderst? Oder wie kommst Du zu diesem Entschluß?




kitara

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 16:57
@kitara

bist du widder ?

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 17:02
das weißt du schon doch Kitara, oder nicht?...... :)
Du musst schnelle Entschlüsse ziehen ;)



(ich bin überheblich, und überhebliche Leute wissen sowas...... ;) Danke, dass du es mir gesagt hast, sonst hätte ich es nicht gemerkt. ;) Man hat mich ja schon Vieles genannt, aber überheblich....das ist mir neu :) )


melden
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 17:32
@kafu

es wirkt überheblich, man achte auf die Zeilen........
war nicht persönlich........

ich Empath? *g* ich kitara, zur Zeit morgen vielleicht schon etwas anderes, Du weisst doch der Fluß des Lebens ;-)
Warum muss der Mensch nur immer Wörter benutzen? Bilder und Wörter>>>>>Grenzen.........das liegt mir nicht ;-)


@tao
*lach* TOTAL daneben..........aber heftigst :-) sorry

Geboren im Jahre des AFFEN *fg*

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 17:45
@kitara
Bilder und Worte sind aber wichtig. Das merkst du mit der Zeit schon noch <- nicht überheblich gemeint. Ich meine es nur gut mit dir, ehrlich.

Wenn du einmal ein "Empath" bist, wirst du immer einer sein. Du wirst dann sehen, was es bedeutet.

Du musst nicht auf mich hören, denn ich bin Niemand.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 18:00
@kitara

kennst du auch deinen ascendenten und dein mondzeichen ?

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

30.10.2004 um 19:25
@tao
`türlich, ich als "alte" EsoterikTante*lol*
und Du denkst dann bin ich wenigstens greifbar?!?

Zur Zeit lebe ich auf ;-)

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
coldeyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

31.10.2004 um 10:36
@kitara

*grins*




Es ist nicht immer die Realität was gerade passiert,
oft ist es die Vergangenheit, die man akzeptieren muss,
um in der Gegenwart leben zu können-


melden
kitara
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

31.10.2004 um 10:51
@coldeyes

*grins* ?? Hier gibt es zuviel "SPEZIALISTEN" ;-)

Es gibt zwei Arten, sich zu täuschen:
Eine besteht darin, zu glauben, was nicht ist;
die andere besteht drin, nicht glauben zu wollen, was ist.


melden
efchenefchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

28.04.2005 um 08:54
Hallo, was ich schreiben will gehört nicht ganz zu "als Emphat beziehungsfähig" aber okay ich weiß nicht wie ich sonst schreiben sollte.

Also:

Was ist ein Empath? Kann man ihre Fähigkeiten binnden?

Mit antworten ist ur wichtig


melden
Anzeige
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Als Empath beziehungsfähig?

28.04.2005 um 14:49
Empathie ist laut Duden und Co. die Fähigkeit, sich in andere Menschen hineinzuversetzen... Wenn man allerdings von einem Empathen spricht, dann kann dieser etwas mehr, als nur feinfühlig zu sein...
...er soll sich beispielsweise auf eine Person konzentrieren können und dann regelrecht die Gefühle mitfühlen können. Oder er kann die Gefühle von anderen beeinflussen, ihnen den Schmerz nehmen usw...

Ich bin der Schatten der die Nacht durchflattert,
ich bin das Pulver, welches die Milch zum Leben erweckt,
ich bin... OvO


melden
415 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt