Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

382 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Gewissen, Information, Vertuschung
Wolfsrocker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 09:41
@Commonsense

Dann wären aber die Möchtegern-Hellseher wahrscheinlich die glücklichsten Menschen auf Erden. Denn Unwissenheit wäre in diesem Fall ein Segen, frei nach dem Prinzip: Ups, ich bin ja Tod....


melden
Anzeige

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 09:42
nein, die info würde nicht rausgehen. was bringt es? nur panik.


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 09:43
Dick schrieb:damit sich die menschen auch noch mal von ihren liebsten verabschieden können oder den tag aller tage zusammen verbringen.
Tolle Idee fuer Leute, die ihre Familie nicht um die Ecke haben! :) Nein, das duerfte ueberhaupt nicht rauskommen! Lieber so nach dem Motto: Schaut mal, wasn das? Und BOOM!


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 09:45
Ich würde es nicht bekannt geben.


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 09:50
@Dick

Ja, das hatte ich auch etwa im Hinterstübchen. Einen letzten Tag, um vielleicht zu tun, was man immer schon tun wollte, sich aber nicht traute und um sich zu verabschieden.

@Wolfsrocker

Das stimmt wahrscheinlich. Demnach kann ich Deine Meinung auch unter "ich würde nichts sagen" einordnen?

@emanon
@Alari
@styx

Was soll noch groß passieren, würde jemand wirklich seinen letzten Tag damit verschwenden jemanden zu töten, der ohnehin heute stirbt?
Und selbst wenn, wäre es dem Mordopfer nicht vielleicht egal?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 09:50
Ich sage nix;

tScdqSd halloween119240


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 09:51
Massenpanik noch vorm Weltuntergang find ich nicht so prickelnd! Ich würde mich an meinen Lieblingsplatz setzen und einfach "schön sterben".


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 09:51
@Commonsense
Panik wuerde passieren! Wenn die Menschheit erzaehlt bekaeme "In einem halben Jahr seid ihr alle tot", denkst Du, sie wuerden sich tatsaechlich darauf konzentrieren, dieses halbe Jahr so schoen wie moeglich zu machen oder total irre im Kreis rumrennen und sich eins heulen?

Die Folge waere totales Chaos!


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 09:52
@Keysibuna

Du hättest Dich nicht extra für meinen Thread fotografieren müssen! (Das tut doch weh!)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 09:53
@Commonsense

ich wollte das man es sieht wie ernst mir damit ist.


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 09:54
@Alari

Klingt etwas egoistisch, findest Du nicht?

@Alari

Ja, einverstanden. Und was wäre mit einem Tag vorher?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 09:54
@Commonsense
Was würde die Ankündigung bringen ausser Stress und Adrenalinausstoss.
Die Netze würden zusammenbrechen, weil jeder versucht seine Familienmitglieder zu erreichen.
Die gesamte Infrastruktur bräche zusammen, jeder sähe nur noch sich und die Seinen.
Ich sehe keine positiven Effekte die ein Verkündigung bringen sollte.
Ich denke die Menschen, die mangels Kommunikationsmittel nichts von der bevorstehenden Katastrophe erfahren sterben mit Sicherheit stressfreier und "glücklicher".


melden
Wolfsrocker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 09:54
@Commonsense

Japp, ich würde an dem Tag X nur meine Freunde zu einer Weltuntergangsparty einladen. Die werden dann schon rechtzeitig merken, das da was kommt...;)


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 09:55
Sorry, die erste Antwort war für @spelly bestimmt.


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 09:58
Commonsense schrieb:Ja, einverstanden. Und was wäre mit einem Tag vorher?
Noch schlimmer!! Massenpanik, Todesangst....wer will das!?


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 09:59
Was "yet another Doomsday" anrichten kann hat man doch deutlich an Harold Campings Weltuntergangsgeschichte gesehen.
Leute drehen hole, geben Haus und Hof auf, manche begehen Selbstmord.

Zumindest etwas Karma gabs bei Camping dann doch nachdem er dafür sorgte das tausende ihre ersparnisse, bevorzugt für Camping selbst, spendeten... Schlaganfall.


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 09:59
@Commonsense
Ja es klingt egoistisch. Aber am Tag des Untergangs würde ich ausschließlich an mich denken...denke ich...einfach, weil ich mit mir selbst zufrieden sein möchte beim abtreten =).

Und wenn ich ein halbes Jahr vorher schon weiß dass die Welt untergeht, dann kann ich die Zeit sinnvoll nutzen um alles gut zu machen was ich verbockt habe. Oder um die Zeit so zu nutzen wie ich es für richtig halte. Und am Tag des Untergangs wäre alles erledigt, ich mit mir zufrieden und könnte mit einer Gedankenleere im Kopf abtreten =)


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 10:00
aus moralischen gründen wäre einen tag voher bestimmt das bessere. wobei wenn du dann rumerzählen gehst morgen geht die welt unter werden dir alle den vogel zeigen. das müsste dann schon von der regierung kommen


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 10:01
@Wolfsrocker

Du solltest sie dann aber nicht unbedingt "Weltuntergangsparty" nennen.

@emanon
@Keysibuna
@Alari
@spelly
@styx

Das bedeutet aber auch, daß ihr den Menschen weniger zutraut, als Euch selbst, oder schließt ihr Euch in das Panikverhalten mit ein?

Was würdet ihr denn mit dem letzten Tag anfangen?


melden
Anzeige

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

01.07.2011 um 10:02
@Commonsense
Panisch durch die Gegend rennen und schreien. Die Menschheit wuerde bei sowas mit Panik reagieren, und das ist vollkommen normal! Kein Mensch reagiert gefasst auf die Nachricht "Du stirbst morgen!"


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden