Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

382 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Gewissen, Information, Vertuschung
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

04.07.2011 um 20:16
@desperados
@Floris

Ok! Also 2 x gegen jegliche Information.


melden
Anzeige

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

04.07.2011 um 20:17
desperados schrieb:nein weil man oder ich den letzten Tag sowieso nicht genießen könnte ,weil ich immer daran denken müsste
Ich würde auf jeden Fall auch nur daran denken dass das Ende sehr sehr nah ist.. ;)


melden
desperados
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

04.07.2011 um 20:18
@Türkis @Commonsense

ich will von der erde gehen wie ich gekommen bin

unbeschwert ;)


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

04.07.2011 um 20:56
Okay! Hier mal ein Zwischenstand:

Zuviel Angst vor Chaos, Anarchie, Plünderungen, Vergewaltigungen, Morden, Hunger und sonstigen Endzeitübeln, um die Bevölkerung zu informieren hatten 37 User.

Im Gegensatz dazu würden 7 User vollständig und sofort informieren.

Den Betrieb aufrecht erhalten und erst kurz vor Ende informieren, damit die letzten Tage und Stunden sinnvoll oder zumindest nach dem eigenen Willen gestaltet werden können erachteten nur 6 User als sinnvoll.

7 User haben die Frage nicht verstanden.

Da gibt es schon noch Gesprächsbedarf.
Der überwiegende Anteil ist der Meinung, der Bevölkerung die Wahrheit vorenthalten zu dürfen, ja zu müssen.
Alle diese User sind jedoch für sich selbst und oft auch für ihre Freunde und Angehörigen der Meinung, mit dem Wissen um die Wahrheit sinnvoll umgehen zu können.
Doppelmoral?


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

04.07.2011 um 21:24
Ich sage nein. Ich würde einen Kriesenstab einweihen um noch was zu versuchen oder eine "Nachregierung" zusammenzustellen. Wenn ehe alles draufgehen wird, ist es besser nichts zu sagen.

Durch Paniken wird es mehr leid geben und vertuschen kann man, fals was über bleibt, auch noch ^^

klingt fieß und unmoralisch wäre aber das was ich tun würde.

bin eh der Meinung:

"Lieber ein Ende mit schrecken als ein Schrecken ohne Ende"


melden
masterpain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

04.07.2011 um 21:27
Okay, ich als wissender würde es für mich behalten.. aus Mitleid, weil viele Leute eben am Leben hängen..
Ich hingegen würde schauen das ich am Ground Zero bin wenns soweit ist.. wer weiss was auf der anderen Seite passiert?? (ins All katapultiert)


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

05.07.2011 um 03:36
Lool das ist doch ne Szene ausm Comedy Streifen!

Da ist ein unseriöser Astronom der zufällig den tödlichen Kometen entdeckt und alle warnen will.

Anruf beim Katastrophen Schutz:

- Hier BLA, ich habe einen Kometen entdeckt der in weniger als 24 Std alles zerstören wird!!!
-- Achja....mhm...ja.... natürlich haben Sie das. Rufen sie doch morgen wieder an wenn jemand im Haus ist der sich mit sowas auskennt, danke tschüss.


Anruf bei der Presse:

- Hier BLA, ich habe einen Kometen entdeckt der in weniger als 24 Std alles zerstören wird.
-- Das ist zwar sehr interessant Herr BLA jedoch wurden in Magdeburg sechslinge geboren. Tut uns leid, melden sie sich morgen nochmal.

Dann stellt er sich auf die Straße mit nem Schild und ruft dass sehr bald das Ende da ist und ein Komet uns alle zerstören wird, während die Leute uninteressiert an ihm vorbeilatschen.


Ich glaube, bei so einem Fall ist es irgendwie und bei bestem Willen nicht möglich die Menschheit zu warnen.
Außer man ist ein ernstgenommener und seriöser Wissenschaftler.

Ich meine probierts morgen mal aus :D


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

05.07.2011 um 08:16
@hAmMeLBeIn

Deswegen wird in dem Szenario ja auch angenommen, daß Du bereits mit der Regierung in Verbindung stehst und nun, als Teil des Krisenstabs, an den Entscheidungen beteiligt bist.
Es geht in diesem Thread nur um Deine Entscheidung, die Plausibilität des Szenarios it irrelevant.


melden
mysteriiouzz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.07.2011 um 10:48
Ist es sicher das man 100 Prozentig drauf geht bei einem riesen Meteorit ?
eine minimale Chance muss es doch geben auch wenn man danach trotzdem drauf geht ..


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.07.2011 um 10:57
@mysteriiouzz

Nö! Keine Chance! Rien! Niente! Nada! Nope! Nixda!

Alle werden unweigerlich die schwarzer Essensmarke empfangen und rückwärts abtreten.

Du kannst nur darüber entscheiden, ob sie informiert werden, oder nicht.


melden
mysteriiouzz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.07.2011 um 12:49
@Commonsense
Ich hab mir da so einen ca. 2000 meter tiefen Bunker vorgestellt oder man man macht nen kleinen Bogen ins All und kommt nach dem Aufprall wieder zurück ..

Zwar würde die Erdtemperatur danach rasch absinken aber es wäre doch ne Möglichkeit oder nicht ?


melden
Commonsense
Diskussionsleiter
Profil von Commonsense
Moderator
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.07.2011 um 14:07
@mysteriiouzz

Das ist nicht die Fragestellung des Threads. Die Erde platzt und ist danach verschwunden, völlig egal, ob Du das realistisch findest, oder nicht.
Es geht ausschließlich um die Frage, ob wir die moralische Verantwortung haben, die Menschheit umgehend informieren zu müssen, oder die Fürsorgepflicht überwiegt, die Menschheit durch Verschweigen der Wahrheit vor Chaos und Anarchie bewahren zu können.


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.07.2011 um 14:38
erstens ist heut zu tage nur der Tot sicher...
und zweitens... ich finde man SOLLTE es... aber egal ob man es müsste oder nicht, die frage ist immer Würde der oder die jenige es tuen und die nächste frage wäre dann würde jemand denjenigen überhaupt glauben!?!?


melden
mysteriiouzz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.07.2011 um 14:43
@Commonsense
Ja hast Recht .. war offtopic

Ich finde allerdings man sollt esie informieren dann kann man wenigstens nochmal das machen was man immer mal machen wollte ..


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.07.2011 um 14:46
ich würde es weder der menschheit erzählen,
noch würde ich es selber wissen wollen!

die die dafür sind, dass die menschheit informiert werden sollte, sollten sich lieber mal gedanken machen was da alles ausbrechen würde...
stellen wir es uns einfach mal mit EINEN kleinen beispiel vor...^^
du bist einer von dennen die es erfahren wollen würden..
gut ihr steht als volk in der menge, wer auch immer ein hoch angesehener wissenschaftler, erzählt es dem volk...panik breitet sich aus alle fangen an zu schreien, loszulaufen, sich gegenseitig zu zertrampeln und eine euch sehr nahestände person kommt in der menge um, ihr steht daneben könnt nichts tun kriegt selber keine luft (ich stelle es mir grade ein bisschen wie bei der loveparade vor)...
JEDER mensch würde sich denken ..wieso JETZT?! wenn es noch ein halbes jahr hin ist ..wieso musste die person dann JETZT schon sterben anstatt das ich noch 1 halbes jahr mit ihr verbringen dürfte..NUR weil die regierung es nicht für sich behalten konnte!


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

06.07.2011 um 14:48
ja und von den morden selbstmorden &&& natürlich auch aber ich wollte es einfach mal an ein kleinen einzelschicksal zeigen (für die, die es erfahren wollen würden)


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

23.07.2011 um 18:30
Du willst also mit Westerwelle, Amy Winehouse und Olivia Jones an einen Tisch? OK, dein Wunsch ist mir Befehl
Amy Winehouse ist wohl raus, da sie wohl tot ist


melden
masterpain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

23.07.2011 um 18:41
@Klartexter
dann verkauft sie jetzt wohl mehr cd´s als je zuvor


melden

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

23.07.2011 um 21:30
Hallo,


also ich würde es nicht wissen wollen.
Da würde ich mich ja voll kommen zu nichte machen.

Und ausserdem was meinste wieviele dann selbstmord machen weil sie angst davor haben und dann passiert doch nichts oO


melden
Anzeige

Wäre der Weltuntergang sicher, müsste man die Menschheit informieren?

23.07.2011 um 21:31
@chicadeluxe87

Hast du den Thread-Titel gelesen? Da steht 'wäre der Weltuntergang SICHER'... also nix mit 'dann passiert doch nichts'.


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden