weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

634 Beiträge, Schlüsselwörter: Künstliche Befruchtung, PID
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.09.2011 um 15:23
@BackToLife
nur damit das klar ist :
ich liebe meinen sohn bedingungslos,
ich wollte nur auf den genetisch verankerten zwang zur reproduktion hinweisen

buddel


melden
Anzeige

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.09.2011 um 15:24
@joe1

Wieso was ? hääh?:D


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.09.2011 um 15:24
@buddel


Dann ist ja alles gut...


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.09.2011 um 15:31
ein seltsamer effekt ist die reproduktionsfähigkeit der frau.
wieviele eier produziert die menschliche frau in ihren fruchtbaren jahren ?
sind es 10. oder 40tausend ?
auf jeden fall begrenzt.
das ist der druck des genetischen gedächtnisses.
all diese zehntausende eier müssen befruchtet werden,
das ist das höchste ziel der evolution.
das seltsame daran ist nun:
warum ist der mann in der lage, so unendlich viele spermien zu verschleudern (haha) ?

buddel


melden
joe1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.09.2011 um 15:35
@kekscore

Du schriebst ..ich werde nie Kinder haben..
...ich meinte...Such dir ne nette Frau und los gehts...warum den nicht.

;)

Spässchen am Rande. eh klar.


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.09.2011 um 15:36
@joe1

Nee ich bin Vergeben aber trotzdem keine Kinder. Ist biologisch auch nicht machbar. :D


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.09.2011 um 15:36
@buddel

Erklär mal bitte! Das interessiert mich! Echt jetz =o


melden
joe1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.09.2011 um 15:37
@kekscore
:(..


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.09.2011 um 15:37
@GrandOldParty
Kinder auf unnatürliche Weise, also ohne Geschlechtsverkehr zu kriegen ist für mich (außer es geht nicht anders, weil die Frau nicht anders schwanger werden kann, aus welchen Gründen auch immer) kein Beweis von Liebe, sondern vielmehr, dass das Kind der letzte Halt aneinander ist.
Außerdem ist dir sicherlich klar, dass bei künstlicher Befruchtung mal eben zwei- bis achtlinge rausspringen können?!
Ich glaube nicht, dass das so gut und dein Wunsch ist :D
Und die Untersuchung des Embryos, durch Frchtwasserabnahme o.ä. ist total gefährlich.
Was nützt's dir, wenn du weißt, dass dein Kind mal Krebs haben wird z.B.? Gar nicht's wen man mal ehrlich ist, sondern es macht dir nur Panik um das Leben deines Kindes.


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.09.2011 um 15:38
@joe1

Ist halt so. In Deutschland werden die Kinder eh nur bestraft und die Eltern auch.

Außerdem sind Kinder teuer und wir hätten sowieso nicht das Recht auf eine Adoption! :D


melden
joe1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.09.2011 um 15:41
@kekscore
doppel :(.

in diesem, deinem Fall, würde ich dann doch für die k.b stimmen,
obwohl ich ein gegner genetischer Experimente bin.


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.09.2011 um 15:44
@joe1

Was ist k.b?:D und was heißt doppel?;D


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.09.2011 um 15:45
@kekscore
keinen blassen, alles halbwissen.
frauen beginnen ab der pubertät eier zu produzieren.
hunderte, ich weiss es nicht.
nach einem mondzyklus (seltsam? aber so steht es geschrieben!)
werden unbefruchtete eier via blutstorm abgestossen.
dann dauert es wieder einen halben mondzyklus bis die neuen eier zur befruchtung gereift sind
und ohne ficki-ficki gehen die dann wieder mit der monatlichen menstruation ab ins klo.
der witz nun ist,
dass frauen ab halblebenszeit hormone umstellen
und keine eier mehr produzieren.
fortpflanzung adios.
hat durchaus seinen reiz

buddel


melden
joe1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.09.2011 um 15:46
Hm...

doppel traurig
weil du nicht Adoptieren darfst (warum verstehe ich nicht) und auch nicht
nat. kinder machen kannst. K.B ..künstliche befruchtung.
Aber du willst eh keine..


melden
joe1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.09.2011 um 15:47
buddel schrieb:ficki-ficki
hehehhe


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.09.2011 um 15:48
@buddel

Alter, ich meinte wieso der Monatszyklus bei Frauen begrenzt ist und bei Männern die Spermienproduktion nicht !

Außerdem hat die Frau nur 400-500 Zyklen.

____________

@joe1

Ja es würde mir und meinem Freund in unserer Karriere im weg stehen^^ aber man weiß ja nie was das Leben einem gibt. :D


melden
joe1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

12.09.2011 um 15:54
ah... soooo :D


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

03.10.2012 um 01:26
@GrandOldParty
Aber ich frage mich, wieso ein Risiko eingehen? Wenn man jetzt schon gewisse Krankheiten ausschließen kann, wie wird das erst in 10 Jahren sein? Ich finde daran nichts verwerfliches. Übrigens fände ich auch nichts verwerfliches daran, dass Paare sich mal gezielt weibliche Embryonen aussuchen, weil sie eine Tochter möchten bzw. umgekehrt.
falls das thema für dich noch aktuell ist: ich finde auch nichts dabei, wenn wir menschen die technologien und die erkenntnisse nutzen. immerhin sind sie dafür da. immerhin muss irgend etwas mal die selektionsmechanismen ersetzen, die die natur normalerweise bereitstellt. das soll keine behindertenhetze sein, ich arbeite selber nebenberuflich im pflegebereich und genieße die arbeit mit diesen menschen, es ist nur eine wissenschaftliche erkenntnis. natürlich müssen wir uns heute noch keine gedanken um einen verfallenden genpool machen, aber in ein paar hundert jahren sieht das vielleicht schon anders aus. man betrachtet die sache sicher anders, wenn jeder zweite einen tödlichen irreperablen erbschaden hat (um mal zu überspitzen).

also warum den paar menschen einen auf den deckel geben, die dinge, die irgendwann nötig werden als erste nutzen? war ja damals bei den ersten solarstromprivatanwendern auch so..'ökotypen', 'baumknutscher'...

es ist vielleicht ein schritt, den so mancher mit sich nicht vereinbaren kann, das ist ok, noch hat man auch eine wahl..aber doch bitte dem anderen das vorausdenken nicht ankreiden.


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

03.10.2012 um 01:50
Mir wäre es ja lieber man würde die Reproduktion des homo Sapien komplett einstellen.


melden
Anzeige
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

03.10.2012 um 01:56
paranomal schrieb:Mir wäre es ja lieber man würde die Reproduktion des homo Sapien komplett einstellen.
mimimimi.....


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wahrnehmung10 Beiträge
Anzeigen ausblenden