Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

634 Beiträge, Schlüsselwörter: Künstliche Befruchtung, PID

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

03.10.2012 um 02:07
@paranomal
paranomal schrieb:Mir wäre es ja lieber man würde die Reproduktion des homo Sapien komplett einstellen.
ach, misanthropie ist nur ein ausdruck von lustlosigkeit. im primatis rex steckt viel potential :D

der ist doch fast schon aus den flegeljahren raus, warum denn jetzt noch aufgeben was aus dem lütten zu machen?


melden
Anzeige

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

03.10.2012 um 14:37
@slanderman
Naja, potenzial das leider immer wieder durch Dekadenz zunichte gemacht wird.


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

03.10.2012 um 15:11
Ich denke da am Gattaca, wenn ich manches hier lese.

Ja, ich finde es in ordnung, wenn Paare die schwere erbliche Krankheiten haben und Fehlgeburten hatten, sich ein gesundes Kind wünschen, da ist nichts verwerfliches, wenn bei der Künstlichen Befruchtung bei dem Kind die schweren Krankheiten ausgeschlossen werden können.

Dennoch wird unterschätzt, was für ein Aufwand eine künstliche Befruchtung ist!
Man macht das nicht aus Spaß, die Frau muss einen Haufen Hormone schlucken und ein unangenehmes Prozedere auf sich nehmen. Warum glaubt ihr gibt es in Deutschland neben Samenbanken keine Eizellenbanken, weil es nicht ungefährlich ist! Die Paare die PID in Anspruch nehmen wollen, würden alles dafür geben einfach auf natürliche Weise ein gesundes und vor allem lebensfähiges Kind zu bekommen das sie aufwachsen sehen können.

Sich das Geschlecht auszusuchen oder die Augenfarbe usw. finde ich schon richtig pervers!


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

03.10.2012 um 18:33
@GrandOldParty
warum kaufst Du Dir nicht ein fertiges Kind? Das ist dann bestimmt auch dankbar und fühlt sich total geliebt, weil Du Dich bewusst entschieden hast, so viel Geld ausgegeben hast und es Dir extra ausgesucht hast. Kannst es ja auch auf alles mögliche testen lassen......


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

03.10.2012 um 18:43
@GrandOldParty
Für deine Zwecke findet sich bestimmt in Indien oder Laos ein Leihuterus...je ärmer die Gegend desto billiger der Preis,in der Sahelzone macht sie es für nen Sack Reis


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

03.10.2012 um 18:46
@GrandOldParty
Wikipedia: Google_Baby

dann hat Deine Zukünftige auch nicht die Mühe der Schwangerschaft und Geburt.......ist ja alles irgendwie auch nicht so doll, nicht wahr....


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

03.10.2012 um 21:18
@GrandOldParty wow, ich bin erst heute darüber gestolpert. Künstliche Befruchtung und Ausschließen von Krankheiten, ist das wirklich deine (aktuelle) Meinung, oder eine von deinen üblichen Provokationen?


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

03.10.2012 um 21:31
An die, die hier rumposaunen, sie würden ihr Kind auch lieben, wenn es behindert wäre: natürlich, aber habt ihr auch mal an die emotionale Belastung gedacht? So ein Kind lebt nicht nur 10, 15 Jahre, nein, je nach Behinderung ist die Lebenserwartung nicht wesentlich geringer als die eines gesunden Menschen. Wenn man sowas selbst noch nicht erlebt hat, ist es immer leicht, sich dafür auszusprechen, aber man sollte die Belastung wirklich nicht unterschätzen (genau das tun aber viele) und vor allem sollte man sich vor Augen halten, dass es sich um keinen absehbaren Zeitraum handelt.


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

03.10.2012 um 21:37
Nur weil ein Kind auf natürlichen Weg gezeugt wird, ist es nicht gleich behindert und wenn man eine schwere erbliche krankheit hat, finden das die meisten auch Okay, wenn man zur Künstlichenbefruchtugn greift, aber warum sollten das gesunde Menschen machen und sich selber einem Gesundheitlichen Risiko aussetzen? Oder gar aussuchen können welches Geschlecht das Kind haben soll usw.


melden
Jacy26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

03.10.2012 um 23:19
Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!
wenn man noch Jungfrau ist und keinerlei Erfahrungen hat mit dem anderen Geschlecht kann man solche Gedanken ruhig haben, aber angenommen du lernst jemanden kennen- was dann @GrandOldParty und dann sagst du einfach zu deiner Patnerin-sorry kein Sex denn ...obwohl du behauptest in deiner Fam. gibt es Null Erbkrankheiten....Wer nur um Gewinn kämpft, erntet nichts, wofür es sich lohnt zu leben.
Antoine de Saint-Exupery


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

04.10.2012 um 00:36
ich sehe ehrlich gesagt nichts schlimmes darin seinem kind ein schönes sorgenfreies leben bereiten zu wollen ;)
@GrandOldParty


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

04.10.2012 um 01:04
@GrandOldParty :(

Wikipedia: Eugenik
Wikipedia: Nationalsozialistische_Rassenhygiene
Wikipedia: Gattaca

http://www.youtube.com/watch?v=h-3dht_-SA0

Im Grunde ist das -genau- dass, was die Leute im dritten Reich schon machen wollten,
nur genetisch "reine" Menschen sollen Leben. Die Zukunft wird wohl leider so aussehen,
hast du die "richtigen" Gene gehörst du dazu und zur Oberschicht, hast du sie nicht kannst
du dein Leben vergessen...schreckliche Vorstellung.


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

04.10.2012 um 01:10
@Drakon
Toller Film! Nur zu empfehlen, habe ich hier zu dem Thema auch bereits erwähnt!


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

04.10.2012 um 01:15
Schlimme Sache das...gruselige Zukunft, aber wir sind auf dem Weg dahin.


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

04.10.2012 um 01:16
Ich find daran gar nix verwerfliches, ein Kind uf diese Art zu zeugen, ich meine warum nicht? Wenn man das nötige Kleingeld in der Tasche hat :P
Soll doch jeder selbst entscheiden, ich finde es überhaupt nicht furchtbar.


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

04.10.2012 um 01:18
mal wieder ziemlich übersteigerte panikmache, mitunter.

natürlich geht es NICHT darum, irgend eine reine rasse zu züchten, eine genetische oberschicht zu erschaffen oder weiß der teufel was. es geht um wissenschaft und verantwortung.

durch die zivilisation fallen wichtige evolutionäre auswahlprozesse weg und, wie ich bereits gestern postete, sicher nicht heute aber bestimmt in einigen generationen müssen wir deren wegfall ausbügeln und ihre aufgaben selbst übernehmen. sonst wird eben zwangsweise in einigen hundert jahren jeder zweite mensch von tödlichen erberkrankungen geplagt sein. verantwortung erfordert es manchmal auch entscheidungen zu treffen, die einem nicht behagen. und wie ich ebenfalls sagte hat man heutzutage sicher noch die wahl, man sollte es nur tunlichst unterlassen, menschen dann auch noch dafür eines überzubraten, dass sie vielleicht etwas weiter vorausdenken. das tun wir als spezies viel zu selten. und bevor hier jetzt irgendwer, der nicht komplett mitgelesen hat, auf mich einknüppelt: lest euch bitte vorher meine vorigen posts in diesem thema durch, ich habe nämlich keine lust mich unnötigerweise wiederholt erklären zu müssen.


@C8H10N4O2
@Drakon


melden

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

04.10.2012 um 01:19
@missinsane

thx, die vernunft ist rar doch vorhanden. leben und leben lassen, nicht wahr :)


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

04.10.2012 um 01:26
Wikipedia: Retortenbaby

Nene, ist nicht mein Ding, Retortenbabys lasse ich mir ja
noch -irgendwie- einreden, wenn Menschen zB unfruchtbar
sind, aber seine Kinder genetisch zu ""verbessern""...Gott spielen??.

Hmmm? Gott??, man kann eben nicht alles haben, entweder man hat
milliarden Gläubige Menschen die an imaginäre Überwesen glauben und
sich gegenseitig wegen diesen Wahnvorstellungen töten, oder
man schafft diese psychische Krankheit ab bekommt aber dafür
milliarden faschistische Eugeniker die "Übermenschenzuchten...tjaaaa.. Menschen,
egal wie man es macht...sie bleiben verrückte haarlose Apes.

:(


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

04.10.2012 um 01:29
slanderman schrieb:leben und leben lassen
..du sagst es. Nur das du das eben nicht tust.


melden
Anzeige

Auf natürliche Weise Kinder zeugen? Ohne mich!

04.10.2012 um 01:29
@slanderman

Das ändert nichts daran, dass eine künstliche Befruchtung kein Prozedere ist, das man (insbesondere FRAU) auf die leichte Schulter nehmen kann.

Die Empörung richtet sich nicht gegen Menschen, die schwere Erbkrankheiten in sich tragen und ihre Kinder davor bewahren wollen, sondern gegen Menschen, die kerngesund sind und die ohne Künstliche Befruchtung gesunde Kinder bekommen würden, da sie ja keine schweren Erbkrankheiten haben.
Gesunde Frauen mit einem gesunden Partner sollen Unmengen an Hormonen nehmen für eine künstliche Befruchtung, die nicht sein muss, das ist doch Wahnsinn!


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden