weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Drogen ein Tabuthema?

1.156 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Aufklärung, Tabu
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen ein Tabuthema?

08.08.2011 um 05:22
@Omega.
http://www.erowid.org/chemicals/dmt/dmt.shtml

@DieSache
Das kann niemandem passieren, der sich bewusst ist was er tut, und den Respekt vor der Substanz nicht verliert...


melden
Anzeige

Drogen ein Tabuthema?

08.08.2011 um 05:22
@DieSache

Völlig gesunde Einstellung, hat keiner was dagegen... :D


melden

Drogen ein Tabuthema?

08.08.2011 um 05:28
@Dude

ihhh det sieht ja aus wie angepisstes Crystal *lol*

Das kenn ich aber auch net und kennen lernen werd ichs bestimmt auch nicht. Dieser Weg liegt schon hinter mir und bringt mich nicht mehr weiter ;)


melden

Drogen ein Tabuthema?

08.08.2011 um 05:30
@Dude

ah ja, so eine 5 minuten Droge^^ kann sehr lustig sein^^

erinnert mich an Salbei ;)
Wobei: Der Wahrheitssalbei ist gefährlich: man liest eventuell Gedanken, die man nicht wissen wollte...naja, Wahrheit schadet nich mehr als die Lüge!

DMT scheint aber gefährlicher da es Schafe töten soll.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen ein Tabuthema?

08.08.2011 um 05:37
@Gedankebeule

Hatte nicht das crystal, sondern Changa (Shamanische "Kräutermischung") in der Pipe :king:

tCb63NN dmt changa  i2010e0890 disp

Da ist je nach Dosis LSD Kindergarten dagegen ;) Die Wirkung hält allerdings maximal eine halbe Stunde an - je nach Dosis. Meine eigenen Dosierungen waren meist eher tief angesiedelt, da ich den subtilen Effekt in voller Bewusstheit bevorzuge, wenngleich auch eine starke Dosis bei gewissen Substanzen durchaus ihren Reiz hat und auch ihre tieferen Erkenntnisse bereit halten kann :D

@Omega.
Dabei gehts prinzipiell nicht um "lustig", wenn dies auch ein netter Nebeneffekt sein kann ;-)
Salbei kenn ich nur vom Tee - der wirkt nicht ;)
Omega. schrieb:DMT scheint aber gefährlicher da es Schafe töten soll.
*lol* Danke!

Nö, es hat das Potential Schafe in Menschen zu verwandeln *rofl* :D Edit: Also ja, stimmt, insofern tötet es natürlich die Schafe ;)


melden

Drogen ein Tabuthema?

08.08.2011 um 05:43
@Dude

ouhh des Gebrösel erinnert mich an eine ganz böse Grenzerfahrung.....


Stechapfel......,..... überdosiert......, eixs ..... det war net schön


melden

Drogen ein Tabuthema?

08.08.2011 um 05:45
@Dude

das mit den Schafen hab ich von deinem Link.....^^


melden
ronin7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen ein Tabuthema?

08.08.2011 um 05:45
@Gedankebeule

@omega

Sorry ist schon früh und bin etwas langsam. ;) Natürlich meinte ich nicht Omega mit dem das man die finger weg lassen soll! Hat ja erfahrung. Und weiss was er tut.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen ein Tabuthema?

08.08.2011 um 05:47
Gedankebeule schrieb:eine ganz böse Grenzerfahrung.....


Stechapfel
FINGER WEG! Allerhöchstens sehr erfahrenen Usern zu empfehlen... Edit: Wenn überhaupt...

Ps @Omega. Länger her ;) trotzdem Danke :)


melden

Drogen ein Tabuthema?

08.08.2011 um 05:50
@Dude

So schlau bin ich jetzt auch .... :D

Ist schon.... glaub 13 Jahre her.... eine Erfahrung die man nur einmal macht ;)

und keinem empfiehlt


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen ein Tabuthema?

08.08.2011 um 06:00
@Gedankebeule
Ja, genau darum promote ich zwar die Substanzen wo ich kann, um der ungerechtfertigten Verteufelung entgegenzutreten, zugleich betone ich aber auch immer wieder die Wichtigkeit eines bewussten, informierten und respektvollen Umgangs damit.


melden
sanatorium
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen ein Tabuthema?

08.08.2011 um 17:42
@Omega.

Alter, ich liebe dich für deine Beiträge in diesem Thread! :* Vorallem für den ersten! :D


melden

Drogen ein Tabuthema?

08.08.2011 um 20:21
@Gedankebeule

>>Inwiefern kennst du dich aus, woher nimmst du deine Annahmen ?

Also ne Psychose hat keiner der mir bekannten Kiffer bekommen und ich kenne einige, ganz viel einige ^^

Laut Statistik müßte mindestens einer ne Psychose haben, MINDESTENS . Aber nada, nix, noch nicht mal der eine, der die Regel bestätigt.

<<

okay, du streitest Fakten ab. Tolle Einstellung.
Komisch, ich arbeite in ner psychiatrie und die psychotiker die gekifft haben kamen IMMER dann wieder wenn sie gerade wieder angefangen hatten. blieben sie ne Zeit sauber hat man sie nicht wieder gesehen.
Seltsam seltsam, woran liegt das wohl?

Ich habe dir bereits erklärt, dass kiffen erheblich gefährlicher ist, wenn man bereits psychotiker ist.
Das hast du offenbar überlesen oder geflissentlich ignoriert.

Du willst also weiter bei deiner unhaltbaren behauptung bleiben, es wäre doch vernünftig alles mal auszuprobieren, obwohl es wissenschaftlich erwiesen ist, dass thckonsum bei psychotikern zu rückfällen führt, bei alkohol derartiges aber nicht behauptet werden kann?

findest du das nicht selbst ein wenig billig?


melden

Drogen ein Tabuthema?

08.08.2011 um 20:23
@Gedankebeule

>>Außerdem will ich noch mal klar stellen, was ich schon x mal geschrieben hab hier.
Ich verherrliche das Zeug nicht. Ich bin lediglich der Meinung, daß jeder selbst entscheiden muß,
was richtig und was falsch ist, welche Erfahrungen er machen möchte oder nicht<<

Doch, das tust du.
Wenn ein Arzt einem PAtienten sagt: jo, aber nicht kiffen, dass bringt ihre psychose warscheinlich wieder zum ausbruch, erzählst du HEYY KOMM HORIZONT ERWEITERN; EIGENE ERFAHRUNGEN MACHEN.

Du verherrlichst die Droge.
Also tu bitte nicht so als würdest du es nicht tun.

Du empfiehlst einem Diabetiker Schokokuchen.


melden

Drogen ein Tabuthema?

08.08.2011 um 21:34
@shionoro


Neee, anscheinend ÜBERLEST ihr ständig was. Ich bin der Meinung, daß jeder Mensch das Recht haben sollte, selbst zu entscheiden, welche Erfahrungen er machen will und welche nicht.

Ich wäre der Letzte, der Fakten abstreitet, wäre aber auch der Letzte, der sich erdreistet jamanden dazu zu überreden zu kiffen oder jemanden abzuwerten weil er es nicht tut.


Es geht mir lediglich um die Selbstbestimmung und Eigenverantwortung.
shionoro schrieb:Doch, das tust du.
Wenn ein Arzt einem PAtienten sagt: jo, aber nicht kiffen, dass bringt ihre psychose warscheinlich wieder zum ausbruch, erzählst du HEYY KOMM HORIZONT ERWEITERN; EIGENE ERFAHRUNGEN MACHEN.
Man kann ja auch jedem die Wörter im Mund rum drehen. Vielleicht hättest du dir mal die Mühe machen sollen, das genauer zu interpretieren.
Ich wollte lediglich zum Ausdruck bringen, daß man nicht Jedem glauben soll und sich schon garnicht nur mit einer Meinung zufrieden geben soll bevor man eine Entscheidung trifft.
Bevor du mich weiter verurteilst, lese erst mal ein paar frühere posts und beschränk dich nicht nur auf die der letzten Seiten, ich hab nämlich kein Bock mich ständig vor anderen Usern rechtfertigen zu müssen, schon garnicht hab ich Lust drauf mich ständig zu wiederholen weil ein User nach dem anderen der Meinung ist mir das gleiche vorzuwerfen.
Tut mir ja leid, daß ihr so empört darüber seit, daß ich dieser Meinung, aber werft mir doch nicht ständig ne Verherrlichung vor nur weil ihr euch von eurer Empörung vom Kern meiner Aussage ablenken lasst, sorry ;)


MfG


melden

Drogen ein Tabuthema?

09.08.2011 um 03:42
@Gedankebeule

Und deswegen regst du dich darüber auf, wenn ein Arzt einem Psychotiker empfiehlt, nichts zu tun, was die Krankheit wieder zum Ausbruch bringt?
hoff du mal, dass er nich auf dich hört und dann wegen deinem ratschlag in die Klinik zurückkommt.

Ich werd jetzt nicht alle Seiten hier auf deine Posts durchsuchen.
Das was du da geschrieben hast war klar und deutlich genug.

Der Arzt hat eine, gute begründete, Empfehlung ausgesprochen an rhythm, du sagtest darauf hin man darf nicht alles glauben und er soll selber testen.

Dieses Testen könnte für ihn aber sehr gefährlich sein. Das ignorierst du offensichtlich.
Es ist sehr töricht Leuten zu raten Ratschläge von Ärzten zu hinterfragen, solange alles funktioniert.


melden

Drogen ein Tabuthema?

09.08.2011 um 11:39
Gedankebeule schrieb:Inwiefern kennst du dich aus, woher nimmst du deine Annahmen ?

Also ne Psychose hat keiner der mir bekannten Kiffer bekommen und ich kenne einige, ganz viel einige ^^

Laut Statistik müßte mindestens einer ne Psychose haben, MINDESTENS . Aber nada, nix, noch nicht mal der eine, der die Regel bestätigt.
Hach ja , die typische Verharmlosung, darf ich fragen wie alt du bist?
Versteh mich nicht falsch , ich bin der Letzte der Kiffen verteufelt, und hab bei vernünftigem Umgang nichts dagegen.
Ich kenne aber alleine aus meinem Bekannten und Verwandtenkreis 4Personen die eine Cannabisinduzierte Psychose hatten. Alle sind zum Glück wieder halbwegs auf den Beinen , auch wenn manch einer von denen 2mal auf die Fresse fliegen musste.
Und die sollten das Kiffen definitiv komplett sein lassen. Die können da auch nicht mal ne Ausnahme machen, denn es haut sie ziemlich zuverlässig wieder aus der Realität in die Psychose.

@Gedankebeule


melden
zoddex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen ein Tabuthema?

09.08.2011 um 18:20
hanfparade 6. august '11



melden

Drogen ein Tabuthema?

09.08.2011 um 22:45
@ickebindavid

Ich denke, daß ich alt genug bin, ist bei, mir immerhin 11 Jahre her, daß ich des hinter mir habe.
Es ist durchaus möglich, daß ich dich mit dem Alter locker in die Tasche steck.

Auserdem bist du der Xte, der mir Verherrlichung unterstellt. Es geht überhaupt nicht darum, daß es gefährlich ist oder nicht sondern einfach nur darum daß jeder das Recht hat selbst zu entscheiden was er macht und was nicht.


@shionoro

langsam glaub ich echt du verstehst nur was du verstehen willst, das wird mir echt zu dumm.

Wo bitteschön hab ich demjenigen empfohlen, daß er sich zurauchen soll anstatt auf den dämlichen Arzt zu hören ???

Ich habe lediglich angemerkt, daß er mal seinen eigenen Kopf gebrauchen soll und nicht auf jeden hören soll und da schließ ich meine Person mit ein. Das was ich sage ist ebenfalls eine von vielen Informationen, die dabei helfen sich ein eigenes Bild zu machen.
Bleib doch weiter in deiner heilen Welt und glaub jeden Mist der dir weiß gemacht wird, mir egal. Aber geh mir nicht mit überzogener Moral auf den Sack.
Das was manche für Moral halten ist sowieso nur Heuchelei. BASTA


melden
Anzeige

Drogen ein Tabuthema?

09.08.2011 um 23:31
Omega. schrieb:3. Welche Drogen sollten eurer Meinung legal sein und welche illegal?
Keine "Droge" sollte man versuchen zu verbieten, und man sollte auch keine erlauben.

Ist eigentlich einfach.
Wenn Du dich wie ein Arsch benimmst, wirst Du auch wie ein Arsch behandelt.

Scheiß egal was fürn Zeug Du dir rein ziehst.

So sehe ich das.


Sorry, muss noch was Nachlesen, wollte das^^ aber schon mal los werden.

Gruß
Mailo


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden