Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Amy Winehouse tot

243 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, tot, Alkohol, Sucht, Amy Winehouse
Johnny_X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amy Winehouse tot

27.07.2011 um 08:44
Viele haben Angst vor dem Tod, fürchten sich vor dem was sie nicht sehen, wozu? Der Tod gehört zum Leben, wir alle müssen und werden bald sterben und diese Welt verlassen, ob früh oder spät das spielt keine Rolle da wir die Ewigkeit betreten und dort keine Zeit existiert. Amy ist nicht tot. sie ist nur in eine andere Dimension, nur ihr Leib wurde begraben, nicht aber ihre Seele. Der kluge Mensch beschäftigt sich mit seinem eigenen Tod.


melden
Anzeige

Amy Winehouse tot

27.07.2011 um 17:00
ich weiß nicht ob ich wirklich traurig gewesen bin, als ich das erfahren habe. als ich die "altarfotos" mit schnapsflaschen, zigaretten und sonstigen lasterutensilien gesehen habe, mußte ich doch unbewußt schmunzeln. amy stand wohl für viele für das "öffentlich gelebte lasterleben". aber grundsätzlich war ihr erster mann das übel, was sie runter zog. leider gefiel es ihr da "unten" auch.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amy Winehouse tot

27.07.2011 um 17:32
Ausnahmetalent, die großartigste Soul-Stimme der Gegenwart -
und alle reden über Drogen und ungesunden Lebenswandel!

Mal schauen, wie euer Nachruf aussieht!


melden

Amy Winehouse tot

27.07.2011 um 17:40
Ein verdammt gute Sängerin. Schade, dass sie so früh verstorben ist.
Ganz ehrlich, die Leute hier, die mitleidslos behaupten, dass sie selbst schuld an ihrem Tod ist, haben anscheinend null Ahnung wie Drogen im Gehirn wirken und es ist mMn ein Unding, als Außenstehender über die Beweggründe Drogensüchtiger zu urteilen. Es ist ja schon schwierig mit dem Rauchen aufzuhören, wie ist es erst mit harten Drogen?


melden

Amy Winehouse tot

27.07.2011 um 17:46
Ich fand auch , dass sie eine gute Sängerin war.
Sie hatte eine tollte Stimme und immer Skandale..

Aber ich hab mir schon gedacht , das irgendwas schlimmes mit ihr passiert.
Drogen,Alkohol und dann noch der Ex.


melden

Amy Winehouse tot

27.07.2011 um 18:36
Wieso werden Verbrecher nach ihrem Tot immer wieder Vergöttert?
Michel Jackson- Kinderschänder
Amy Winehous- Drogenabhängig
Curt Cobain- Drogenabhängig.

Sollen diese Leute Vorbilder sein für den Nachwuchs unseres Volkes?
Eher nicht. Wenn diese so vergöttert werden, kann es sich wirklich Lohnen mal einen bruch zu machen ect.


melden

Amy Winehouse tot

27.07.2011 um 18:47
@Zenit

Bitte erkläre mir doch mal, warum Drogenabhängige wie Cobain, Winehouse, Hendrix, Joplin etc. deiner Meinung nach zwangläufig Verbrecher sein müssen?
Meinst nicht sie hätten genug Geld sich ihren Dope einfach zu kaufen ohne in Beschaffungskriminalität zu geraten?


melden

Amy Winehouse tot

27.07.2011 um 18:53
@merlinia
So meinte ich das auch nicht, vielmehr meine ich damit, das genus von den besagten Drogen in den Meisten Fällen Illegal ist. Im Besitz und im Genuss liegt da das verbrechen nicht in der Beschaffung.
Ich hoffe dir genügt dies.


melden
Goneril
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amy Winehouse tot

27.07.2011 um 18:57
Ich habe mich ehrlich gesagt auch gefragt wieso man diese einschlägig als starke Konsumentin und Käuferin illgegaler und hochgiftiger Substanzen bekannte Person nicht vor einem Gericht dafür angeklagt und ihr den Prozess gemacht hat. Immerhin hat sie mit ihrem Geld Drogendealer unterstützt, indem sie sich die Drogen kaufte. Das wäre wohl auch recht heilsam für sie gewesen, denn sie war eine Person, die man ohne sie dabei hart anzupacken sicher nicht mehr von dem Zeug wegbringen konnte.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amy Winehouse tot

27.07.2011 um 19:06
Also ehrlich gesagt mich wurmt eine Tatsache gewaltig, nämlich dass keiner kapiert, dass dieses Buissenes es ist, was überhaupt dazu beiträgt dass solche Ausnahmetalente Gefahr laufen abzustürzen.

Die verdienen Unsummen an den "Skandälchen" zu Lebzeiten ihrer aufgebauten Künstler, die gefälligst immer auch ein Image zu bedienen bzw zu verkörpern haben, ich glaub das Musik-Geschäft ist fast sowas wie ein Vampir, oder Parasit...Mony makes a World go around...


melden
Goneril
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amy Winehouse tot

27.07.2011 um 19:10
Das denke ich auch, nämlich, wie schon angemerkt wurde, mit dem toten Musiker machen die Plattenfirmen am meisten Kohle. Der Mensch der dahinter steckt ist ihnen natürlich egal, nur das Geld zählt.


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amy Winehouse tot

27.07.2011 um 19:10
Heroinsucht ist eine Krankheit, genau wie Alkoholismus... sollen die auch in den Knast?
Davon abgesehen ist es einfacher im Knast an Drogen zu kommen als auf der Strasse.

Als Promi kaufst du dir nichts selbst, da bekommst du alle möglichen Drogen von "Freunden" umsonst...diese wissen genau, wie man sensible Künstler an die Nadel oder auf die Line bringt.

Ach ja, der Konsum von illegalen Drogen ist nicht strafbar.


melden

Amy Winehouse tot

27.07.2011 um 19:12
Nein, diese Meinung teile ich definitiv nicht.
Sie hatte eine brilliante, außergewöhnliche Stimme.
Dem Alkohol und den Drogen verfällt man schnell.
Besonders als Star steht man unter massivstem Drcuk.
Sie hat sicherklich nicht alles richtig gemacht, sie hätte sich bestimmt anders zeigen können und auch anders Verhalten können,
aber das hätte ja nichts an ihrer inneren Einstellung geändert, oder?
Sie war erwachsen, sie wusste bestimmt ganz genau welche Folgen dieser massive Drogenmissbrauch hat, zumal wir ja, z.B. ich alleine schon in der 6-7 Klasse, immer und immer wieder darüber aufgeklärt wurde und auch in den Medien groß breitgetreten wird.
Xionara schrieb:Heroinsucht ist eine Krankheit, genau wie Alkoholismus... sollen die auch in den Kna
Genau, gutes Statement!
Dann können ja gleich alle Kranke und Süchtige in den Knast, nur, dann bleibt von der Weltbevölkerung die nicht im Knast lebt, nicht mehr viel übrig, weil doch irgendwo jeder Mensch irgendwie krank ist, nicht wahr?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amy Winehouse tot

27.07.2011 um 19:17
@Zerox

zudem denke ich einfach ihr "Soul" war echt, denn nur wer diese Abgründe selbst durchlebt, kann diese Emotionen stimmlich rüberbringen, dass diese Gradwanderung nicht gut gehen kann haben unzählige Künstler schon vor ihr bewiesen !


melden

Amy Winehouse tot

27.07.2011 um 19:17
@DieSache
Ja, genau, Recht haste, das denke ich nämlich auch :)


melden
hagener
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amy Winehouse tot

27.07.2011 um 19:27
Jetzt muss ich auch mal was sagen
@Zenit
Drogenabhängige sind keine Verbrecher, das kranke System in dem wir Leben macht si nur zu welchen!
Winhouse cobain und Hendrix hatten genug geld um es sich leisten zu können !
Klar ist es verboten aber man sollte drogenabhängige nicht "ALLE" als Kriminell darstellen!
z.b. wird Cannabis auch als das Aspirin der Antike bezeichnet


melden
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amy Winehouse tot

27.07.2011 um 19:52
@Zenit


Guten Abend ,

kannst Du mir mal bitte veraten seit wann Superstars Vorbilder für Kinder sein sollen , so ein Schwachsinn , vorallem die Tatsache Drogen zu konsumieren gleich zu bestrafen , möchtest Du gern in einer Welt des absoluten Anstands leben ? mmh ? , Du bist doch bestimmt so einer der seine Kinder mit Scheuklappen durch die Welt schickt und da ich schon mal dabei bin , Bitte verate mir doch mal weshalb sich soviele Menschen mit Sängern identifizieren die aus der Art schlagen ?
Ist es nicht der Wunsch einer gesunden Seele aus der Art zu schlagen und sich nicht den Rücken verbiegen zu lassen , es braucht nunmal Leute die lauthals mit Warnblinkanlage durchs Leben gehen und jetzt kommst Du , meine Güte wie sehr blendest Du Dich eigentlich selbst ?
Vorbilder , Kinder suchen sich ihre Vorbilder selbst , so frei sind sie noch bevor Leute wie Du kommen und sie einer besch. falschen Gehorsamsgesellschaft unterstellen wollen ,
Vorbilder , ist klar , Jim Morrison war kein Vorbild , er war ein Abbild seiner kranken Zeit sowie Du das Abbild unserer kleinlauten verlogenen Zeit bist .
und nochwas zu den Vorbildern , glaubst Du wenn ich in der Bahn kiffe , einer alten Oma die Handtasche klaue und beim Verlassen des Zuges noch mal im Rückwärtsgehen nen Strahl ablasse das dann Dein Kind mich sofort zum Vorbild haben ?
Leute wie Du regen mich mit ihrer Meinung einfach auf!!!


melden

Amy Winehouse tot

27.07.2011 um 20:51
Na da könnte ich doch wieder mal mein Frühstück rückwärts essen.

Winehouse kam mit sich selbst nicht klar und hat sich benommen wie eine SAU.
Sie hat das verkörpert was ihr bei "nicht prominenten" Junkys als assozial betitelt.

Nur weil sie gute Musik gemacht hat, rechtfertigt es nicht was sie noch getan hat.
Ich möchte euch in die Augen sehen wenn ihr das nächste mal an einem Bahnhof an einem Junky vorbei geht.....


melden

Amy Winehouse tot

27.07.2011 um 20:54
TWinehouse kam mit sich selbst nicht klar und hat sich benommen wie eine SAU.

was bedeutet das. Was hat sie denn getan.. ?


melden
Anzeige

Amy Winehouse tot

27.07.2011 um 20:54
@nexutron


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Vollkommenheit...103 Beiträge
Anzeigen ausblenden