weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Recht oder Skandal?

955 Beiträge, Schlüsselwörter: Recht, Opfer, Täter, Unrecht, Rechtstaat
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Recht oder Skandal?

05.08.2011 um 15:11
@-ripper-
-ripper- schrieb:Die Sache mit dem Anwalt hast du irgendwie verfehlt. Keine Ahnung was du damit meinst.
Dann lies es dir noch ein paar mal durch.
-ripper- schrieb:Und hier sieht man mal wieder: Man lässt sich nur wieder von seinen Gefühlen leiten, nicht aber vom Sachverhalt. ES GEHT NICHT DARUM DAS ER KINDERMÖRDER WAR. Muss er jetzt deswegen andere Gesetze bekommen. Ist er deswegen auf einmal weniger Wert? Sollte man ihm extra dafür die Menschenrechte absprechen???
Du scheinst meine Beiträge mit absicht falsch zu verstehen.

Man soll ihm garnichts absprechen. Aber die Tatsache das er wegen phsychischen Schaden geklagt hat, macht das ganze nun mal lächerlich. Denn wie schon 1000 mal gesagt, den hatte er schon vorher.
Und ich sagte auch desöfteren, das es nicht richtig war was die Polizisten dort taten. Aber dafür hätten die Polizisten ihren Job verlieren müssen und nicht den armen armen "Opfer" noch Geld zusprechen. Denn ihm ist nichts passiert. Auch wenn du der Meinung bist und das deutsche Gesetzt das Folter und Folterandrohung das gleiche zu sein scheinen. Für mich ist es das nicht.

Wenn ich jemanden folter, tu ich ihm weh.
Wenn ich es jemanden androhe, hat er die Chance, wenn er seinen Mund aufmacht, dem ganzen zu entgehen.


melden
Anzeige
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Recht oder Skandal?

05.08.2011 um 15:11
Also als mein Sohn zusammengeschlagen wurde.. **keine Teilschuld** bekam er nur ca 350 Euro vom Täter--
der Täter war alleinschuldig.., mein Sohn sah aus wie in Rocky .. nach dem letzten Kampf und brach im KH zusammen.

Ich bekam gar nichts.. lief auch mit Schmerzen und blauen Auge..mit Schmerzen im Nacken und Arm . Ich hätte nochmal dafür mehrmals mit dem Täter vor gericht ziehen müssen.

Ich sollte 20 Euro Operentschädigungsgeld bekommen für Therapie , weil ich danach Panische Angest über ein halbes Jahr hatte.

Und so einer bekommt 3000 Euro..

da fragt man sich wirklich , wo leben wir eigentlich.

LG


melden

Recht oder Skandal?

05.08.2011 um 15:13
Stonechen schrieb:Und ich sagte auch desöfteren, das es nicht richtig war was die Polizisten dort taten. Aber dafür hätten die Polizisten ihren Job verlieren müssen und nicht den armen armen "Opfer" noch Geld zusprechen.
Ist das dein Ernst? Weil der Polizist alles mögliche getan hat um das vermeintlich noch lebende Kind zu retten sollten sie ihn rausschmeissen?
Ich begrüsse solche Polizisten, die mehr machen, als nur Bussen ausstellen.


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Recht oder Skandal?

05.08.2011 um 15:14
@leserin

Ja der Fall war öffentlich.
Dein tragischer leider nicht.

Medien schaffen es immer wieder die Arschlöcher auf dieser Welt positiv dastehen zu lassen.
Und sei es nur durch Aufmerksamkeit. Der Mann hat nichts weiter. Nichts...
Jetzt hat er wieder was.


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Recht oder Skandal?

05.08.2011 um 15:15
@Sombra84

Ja eher hätte der Polizist gekündigt werden sollen als das der Mörder noch Geld bekommt.
Und ich kenne genug Polizisten (unter anderen einen in meiner Familie), die so handeln würden, egal ob danach der Job flöten ist.


melden

Recht oder Skandal?

05.08.2011 um 15:15
@Stonechen

Du musst wirklich der Gutachter sein. Immerhin weißt du zu 100% wie der Typ so tickt. Ich denke das sollte du wirklich den anderen überlassen. Die haben Profis und mehr Ahnung.

Und Folter und Folterandrohung ist das gleiche. Du kannst Menschen auch mit Worten verletzen! Manchmal sogar schlimmer als mit Gewalt.

Ausserdem ist Gewalt kein Rechtsmittel. Und Androhung der Gewalt zählt dazu.

@leserin

Hier geht es darum das der STAAT in seiner eigenen Verfassung verstossen hat.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Recht oder Skandal?

05.08.2011 um 15:16
Stonechen schrieb:Ja der Fall war öffentlich.
dieser stand auch in der Zeitung.., was hat das damit zutun.., die hätten ihn einen Tritt in den Hintern geben müssen.. für so einen Antrag..,


wie dreist ist das denn?

LG


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Recht oder Skandal?

05.08.2011 um 15:16
@-ripper-

Man muss nicht vor ihm stehen um ihn deuten zu können.
Manch einer kann sich ein Urteil bilden, durch die Mimiken im Fernsehn usw. ;)


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Recht oder Skandal?

05.08.2011 um 15:17
@leserin

Was das damit zu tun hat?
Wenn du ganz laut schreist du willst dein Recht haben, dann kriegst du das auch. Hauptsache du bist wieder still


melden

Recht oder Skandal?

05.08.2011 um 15:18
Stonechen schrieb:Ja eher hätte der Polizist gekündigt werden sollen als das der Mörder noch Geld bekommt.
Schwachsinn, das würde es Moralisch noch widerlicher machen. Ich kapier deine Meinung nicht. Du schmeißt lieber die Polizisten raus die sich für den Fall geopfert haben, als wie du dem Typ sein Geld gibst wovon er eh nichts hat?

Glückwunsch...
Stonechen schrieb:Manch einer kann sich ein Urteil bilden, durch die Mimiken im Fernsehn
Gottseidank kann man über die Mimik sofort den Geisteszustand eines Menschen erkennen. Hast du schon mal einen Serienmörder gesehen wie Bundy oder Gacy? Die gucken ganz normal...


melden

Recht oder Skandal?

05.08.2011 um 15:19
@Stonechen

Ok.. also ich bin froh, dass wenigstens der Polizist seinen Job behalten durfte..
Wäre das Kind nicht schon tot gewesen und er hätte mit dieser Drohung das Leben des Kindes gerettet wäre er der Held der Nation und keiner würde danach schreien, dass die Drohung nicht in Ordnung war.

Das "deuten" via Fernsehen überlese ich jetzt mal, sonst kann ich dich gar nicht mehr ernst nehmen.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Recht oder Skandal?

05.08.2011 um 15:19
Hier geht es darum das der STAAT in seiner eigenen Verfassung verstossen hat.
da wirds zeit dass sie mal langsam da was ändern.. ,

dieses Schmerzensgeld , weil ein Polizist , das Kind lebend finden wollte.. ,
hätte dem nicht zugestanden. Es ist so als würde man noch belohnen was er tat,
kein Wunder , dass es immer mehr solche Verbrecher gibt..

sie wandern in den Knast.. kriegen Schmerzengeld.- haben tv.. Nahrung .-- ach , denen geht es gut-

so ist es ..



LG


melden

Recht oder Skandal?

05.08.2011 um 15:21
@leserin

Das geht nicht so einfach. Lies dir am besten nochmal von vorne alles durch. Ich glaub ich hab tausendmal geschrieben warum es nicht möglich ist. Ich hab echt nur keine Lust micht jetzt wieder von vornherein zu wiederholen ;)


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Recht oder Skandal?

05.08.2011 um 15:22
@-ripper-

Na sicher hat er was von dem Geld.
Es wird in seine Schulden investiert. Die er hat weil die Prozesskosten damals so hoch waren. Als er mordete? Erinnerst du dich?
-ripper- schrieb:Gottseidank kann man über die Mimik sofort den Geisteszustand eines Menschen erkennen. Hast du schon mal einen Serienmörder gesehen wie Bundy oder Gacy? Die gucken ganz normal...
Für dich gucken sie normal, für andere nicht.


Und du versuchst gerade genau das gleiche mit mir. Du versuchst mich zu deuten.


Und zu dem Polizisten, die meisten sind nach solchem rummel sowieso so down, das sie ihren Job vorerst nicht ausführen können. Wie gesagt, ich spreche da aus Familienquellen. Da gab es so einen Fall nämlich. Es gibng zwar nicht um Folter, aber um ein Ereigniss was eigentlich nicht korrekt war. Der Polizist in der Wache, ging vorerst freiwiliig weil er selbst nicht begreifen konnte, das Recht verletzt zu haben, welches er vertritt.


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Recht oder Skandal?

05.08.2011 um 15:22
@Sombra84

Nimm mich ernst , wie du das für richtig hällst.
Jeder tut das was er kann.


melden

Recht oder Skandal?

05.08.2011 um 15:26
Stonechen schrieb:Für dich gucken sie normal, für andere nicht.
Oh, wir haben ein Medium unter uns... *ironie aus*
Ist ok, von mir aus glaub, dass du Menschen anhand ihrer Mimik übers Fernsehen deuten kannst. Zum Glück sind da fähigere Leute vor Ort, die mehr Ahnung davon haben.

Dass der Typ krank ist - darüber müssen wir nicht diskutieren. Schon alleine seine Tat spricht Bände. Aber deine Ausführungen sind zumindest.. abenteuerlich..


melden

Recht oder Skandal?

05.08.2011 um 15:27
@Stonechen

Ja, er hat wahnsinnig viel von dem Geld. Er wird voraussichtlich sein Leben lang im Bau sitzen. Da kann er mit 3000 genug anfangen. Die sowieso für die Prozesskosten verwendet werden. Ich verstehe nicht wo hier das Problem ist

Ich versuch dich nicht zu deuten, ich versuche dir nur klarzumachen das du den Charakter von Menschen nicht anhand ihrer Mimik erkennen kannst.
Stonechen schrieb:Und zu dem Polizisten, die meisten sind nach solchem rummel sowieso so down, das sie ihren Job vorerst nicht ausführen können. Wie gesagt, ich spreche da aus Familienquellen. Da gab es so einen Fall nämlich. Es gibng zwar nicht um Folter, aber um ein Ereigniss was eigentlich nicht korrekt war. Der Polizist in der Wache, ging vorerst freiwiliig weil er selbst nicht begreifen konnte, das Recht verletzt zu haben, welches er vertritt.
Ich liebe es wenn Menschen immer von einem Einzefall ausgehen aber nicht den Durchschnitt beachten. Es gibt immer diesen ganz tollen Einzefall, von dem aber die Mehrheit nichts hat weil er einfach unbedeutend ist.

Wenn wir jetzt so Argumentieren, sind alle Katholiken Kinderschänder, und alle Türken Dönerverkäufer, und was weiß ich...


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Recht oder Skandal?

05.08.2011 um 15:28
@Sombra84

Ich sehe du hast schon mal garkeine Ahnung.
Weisst du was ein Medium ist? ;) Ich bin garantiert keins :D

Und wäre nur ein fähiger vor Ort gewesen, wäre Gäfgen nicht als gestörter als vorher beurteilt worden :)

Und meine Ausführungen sind abendteuerlich, du hast nicht mal Ahnung von dem was du schreibst... so schreibt jeder wie er es für richtig hällt, nich? :)


melden

Recht oder Skandal?

05.08.2011 um 15:30
Stonechen schrieb:Und wäre nur ein fähiger vor Ort gewesen, wäre Gäfgen nicht als gestörter als vorher beurteilt worden
Ich nehme an da waren fähigere vor Ort.


melden
Anzeige
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Recht oder Skandal?

05.08.2011 um 15:30
@-ripper-

Okay anders, ich versuchte nicht meinen mir bekannten Fall mit dem des Mörders zu vergleichen.

Ich wollte dir zeigen, das es für die Polizisten oftmals besser ist, eine Auszeit zu nehmen.

Und Mimik deuten, war klar auf Gäfgen bezogen. Wenn einer lächelt, wenn er zu 15 Jahren Haft verurteilt wird, dann kann man da viel deuten. Wenn ein Mann sich über die Familie lustig macht, dessens kind er gerade ermordet hat und dann auch noch mit deren Gefühlen spielt, dann kann man daraus auch etwas deuten.
Gäfgen zu deuten, kann jeder der sich gern mit Menschen beschäftigt.


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden