weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

191 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutsche, Türken Und Araber

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

08.08.2011 um 18:04
@bigbasti

Geh aufs Polizeirevier, hau auf den Tisch und sag das es dir da oben stinkt. Du fühlst dich deiner Würde beraubt und das ist ein klarer Verstoß gegen das Grundgesetz und die sollen jetzt ihren Arsch in Bewegung setzen und duchgreifen. Aus persönlichen Schutzgründen möchtest du aber anonym bleiben. :D

Oder du ziehst weg den ändern kannst du nichts.


melden
Anzeige

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

08.08.2011 um 18:07
@Vogelspinne
Ja..aber nicht alle ;-).


melden

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

08.08.2011 um 18:08
@Realistin

ja hab grad gesehen, das der worauf ich geantwortet habe.. fehlt *ups* :D

@bigbasti

Wenn die Uddels (Polizei) nix macht... bleibt wirklich nur das wegziehen.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

08.08.2011 um 18:08
@bigbasti
Auch wenn du dich momentan von deinem Problem fast erdrückt fühlst, es bleiben Einzelfälle. Der Grossteil der Muslime ist völlig unauffällig.
Eine Stadt hier in der Nähe ist in letzter Zeit häufiger in den Schlagzeilen gewesen.
Zuerst wegen der geplanten Islamschule, heute, weil Borussia gestern gegen Bayern gewonnen hat. :D
Jedenfalls habe ich da einmal einen Freund besucht, der in der Nähe des Eickener Marktplatzes lebt.
Dazu musste ich am Treffpunkt der Salafisten vorbei.
Obwohl ich die Strassenseite nicht gewechselt habe und mitten durch sie hindurch musste, gab es keinerlei Anmache oder schwache Sprüche.
Du siehst also, es geht auch anders.
Pauschalisieren bringt dich nicht weiter.


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

08.08.2011 um 18:12
Die Geschichte klingt ja wirklich schlimm - Gerade vor kurzem habe ich wieder was über die No-Go-Areas in Berlin gelesen. Selbst Polizisten trauen sich nur in größeren Gruppen in solche Gegenden.
emanon schrieb:Dazu musste ich am Treffpunkt der Salafisten vorbei.
Salafisten bzw. religiöse Muslime fallen ja auch nicht durch solche Geschichten auf - Es ist eher die perspektivlose Jugend, die ihre Vorbilder in der "Gangsta-Szene" sieht und deswegen anderen Menschen Probleme bereitet.


melden

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

08.08.2011 um 18:13
@we5
we5 schrieb:Es ist eher die perspektivlose Jugend, die ihre Vorbilder in der "Gangsta-Szene" sieht und deswegen anderen Menschen Probleme bereitet.
dem stimme ich zu.....

Wie oben schon geschrieben, denke ich auch das es eher die Jungschen sind.. die Alten nicht.. jedenfalls ist mir das nicht bekannt.


melden
Rhythm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

08.08.2011 um 18:17
@bigbasti
ich war selber mal für ne woche im Wedding. keine Probleme gehabt. war gut gewesen.
ich war auch mit Afgahnern unterwegs, wir haben gesoffen die haben mich bi´ßchen geärgert. schon kommt Türke an von wedding und will mir helfen.


melden

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

08.08.2011 um 18:18
@bigbasti

hattest du schon immer Probleme mit den Migranten oder erst seit dem du da wohnst???

wie fing das alles an??

was sagten deine Kumpels mit Miganten hintergrund???


melden
bigbasti
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

08.08.2011 um 18:19
@Vogelspinne
Ich finde weglaufen ist keine Lösung. Nein, ich habe schon öfters dran gedacht, aber momentan sehe ich keine Möglichkeit.
Aber ich arbeite jeden Tag dran.

@emanon
Als ich an der Mosche vorbei bin, haben die mich auch nicht angemacht. Aber blicke reichen oftmals aus um zu erkennen unerwünscht zu sein. Find ich zumindestens.

@we5
Ich find es schon sehr schade, schliesslich leben wir hier in Deutschland.




Und ich habe gegen keinen Menschen auf der Welt etwas, nur gegen Menschen, die anderen Mutwillig schaden, sie nicht respektieren und tolerieren. Menschen, die der Meinung sind sich mit Gewalt respekt zu verschaffen.


melden

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

08.08.2011 um 18:21
bigbasti schrieb:Und ich habe gegen keinen Menschen auf der Welt etwas, nur gegen Menschen, die anderen Mutwillig schaden, sie nicht respektieren und tolerieren
Das klingt aber in Deinen vorigen Posts anders, da pauschalisierst Du doch ziemlich


melden

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

08.08.2011 um 18:21
@bigbasti

Umziehen ist kein Weglaufen, wenn mein seiner Seele frieden geben will und seinen Freundinnen schutz.


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

08.08.2011 um 18:25
@bigbasti
bigbasti schrieb:Ich find es schon sehr schade, schliesslich leben wir hier in Deutschland.
Deutschland ist kein Idealstaat, denn auch hier gibt es Probleme, die man so schnell nicht lösen kann - Und da bei der Polizei derzeit Stellen abgebaut werden, kann ich mir nicht vorstellen, dass sich an dieser verfahrenen Lage etwas ändern wird.


melden

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

08.08.2011 um 18:29
Wenn man mitten in einem Problembezirk wohnt, wo es viele Arbeitslose, Alkoholiker, Dealer usw. gibt, dann muss man sich nicht wundern, wenn man dort dumm angemacht wird.
Das hat aber nichts mit Nationalität zu tun.

Man kann auch in einem der Nationalität nach rein deutschen Viertel wohnen und dort ständig angemacht werden, auch wenn man selbst Deutscher ist.

Von solchen Orten sollte man sich fern halten und nach Möglichkeit wegziehen.


Was allerdings stimmt, ist, dass Araber und Türken sich schnell in ihrer so genannten Ehre beleidigt sehen. Das sag ich ohne Wertung, ist einfach eine Tatsache. In ihrer Erziehung wird gerade bei den traditionelleren Familien immer wieder gelehrt, dass die Jungs/Männer die Bosse sind, stolz auf sich seien können und kämpfen müssen, wenn es nötig ist. Da kann es dann schnell geschehen, dass sie sich angegriffen fühlen.
Allerdings suchen sie meistens auch nur Opfer.

Die ganze Körpersprache muss ausdrücken, dass man kein Opfer ist. Man keinen Streit sucht, aber sich ordentlich wehren wird, wenn nötig. Man die Leute anständig behandelt, solange sie sich anständig benehmen.

Übrigens wird auch nicht immer sofort das Messer gezückt, oft wird auch einfach nur gelabert, große Töne gespuckt, vor allem wenn man ruhig und selbstbewusst bleibt.
Ich hatte auch schon ein Treffen mit drei Türken, die meinten, in der U-Bahn rumsauen zu müssen mit ihren Pistazien und ich mich daraufhin mal mit denen unterhalten hab. Es kamen auch dumme Sprüche von wegen:,,Ey, was willst du denn, du Mädchen, laber mich nicht an, ich bin aggressiv..."
Dummes Kindergequassel :D

Hatte keine Wirkung auf mich, keiner von denen hat nur einen Finger gegen mich gerührt.

Man darf nicht arrogant sein und raushängen lassen, man halte sich für was besseres, man darf auch kein Opferverhalten an den Tag legen.

Wenn man das richtig hinbekommt, wird man auch selten dumm angemacht.


Von ,,richtigen" Problemvierteln, wo sowieso Hopfen und Malz verloren ist, weil die Leute da nichts anderes kennen, als Kampf und Aggression, sollte man sich fernhalten, wenn man damit nicht klarkommt.


Vor allem weise ich auch immer wieder darauf hin: Man darf NICHT pauschalisieren!
Jeder Mensch und jeder Ort ist anders.
Türken und Araber findet man auch als gebildete, gut integrierte, arbeitende Menschen, Kollegen, Freunde, auch als Arbeitgeber.

Das Unterscheiden ist wichtig: Typen mit asozialem Benehmen gibt es ÜBERALL.


melden
bigbasti
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

08.08.2011 um 18:30
@ Vogelspinne
Ja ging schon los mit meiner ersten Freundin (Türkin), ich hatte nur Probleme. Ständig wurde ich dumm angemacht, sogar angespuckt haben sie mich. Vor ihr! Kannst du dir vorstellen wie erniedrigend das ist? Wenn 8 Mann vor dir stehen und dich behandeln wie ein Stück Dreck. Alles vor meiner damaligen Freundin. Und immer wieder konnt ich mir so eine Scheisse reinziehen. Ein Deutscher mit einer Türkin, absolutes Tabu bei denen. Ich kann dir da Geschichten erzählen was ich erlebt habe, da fällt dir die Kinnlade zu Boden.

Auch eine arabische Freundin hatte ich schon, hab die Beziehung nach nach 2 Wochen beendet. Deren Exfreund, Familie und dessen Freunde (Araber) waren unberechenbar. Habe eine Kopfnuss kassiert und durfte mich nicht mehr mit ihr treffen, sonst sterbe ich. Das wars dann für mich.


melden

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

08.08.2011 um 18:34
@bigbasti
Ich würde an deiner Stelle, sobald es irgendwie geht wegziehen. Verstehe nicht, dass Anzeigen nichts bringen? Unbedingt mehr Druck bei Polizei etc. machen. In irgendwelchen ,,Problembezirken" könnte ich nicht wohnen.
Kc schrieb:Türken und Araber findet man auch als gebildete, gut integrierte, arbeitende Menschen, Kollegen, Freunde, auch als Arbeitgeber.
So ist es natürlich.


melden

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

08.08.2011 um 18:35
@bigbasti

du hast kein Gutes Händchen für Südländische Mädels...

vielleicht auch erstmal kucken ob die dazugehörigen Toleranten Eltern hat....

mhhh sehr kompliziert.

was sagen deine Kumpels.. die mit Migranten hintergrund... wieso distanzieren sie sich von dir... nur die Religion oder verschiedene Kulturen kann es ja nicht sein.

Die müssen ja was gesagt haben, weshalb sie den kontakt zu dir mehr und mehr meiden.


melden

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

08.08.2011 um 18:40
@bigbasti

Kleiner Tipp: Es bringt nichts, rumzujammern.

Zieh in ein anderes Viertel. Leg dir ein anderes Verhalten zu. Mach was mit Frauen, die gebildeter sind und deren Familie moderner ist.

Wenn du mitten im sozialen Brennpunkt wohnst, dann kannst du nicht erwarten, dass man sich kultiviert verhält.

Die Leute an solchen Orten lernen nichts anderes, als das sie von der Gesellschaft abgelehnt werden, von Stütze leben müssen, keinen Job haben, die Ausbildung schlecht ist, man sich nicht für sie interessiert.

Genauso, wie bei Straftätern mit ausländischem Hintergrund polemisch oft ,,die Ausländer" herhalten müssen, so muss unter solchen Voraussetzungen auch ein eigentlich unschuldiger Deutscher halt als Sündenbock herhalten.

Ich kann nur sagen, dass mir noch keiner wirklich dumm gekommen ist und ich akzeptiert werde, wenn ich mich unter Migranten bewege - auch wenn da ,,harte Jungs" bei sind und ich nicht der größte Muskelmann bin.

Auch die Ausstrahlung und das Verhalten machen es.


melden

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

08.08.2011 um 18:40
Ich habe in Moment (noch) eine kurdischen-türkischen Freund der aus Berlin stammt,
und ich sage dir da herrschen ganz andere Gesetze.


Und es geht noch schlimmer in Berlin, also ich will da nicht leben...


melden

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

08.08.2011 um 18:42
Ok...ich versuche es nochmal.

Die Frage ist doch wie man seinen Mitmenschen begegnet.
Natürlich gibt es soziale Brennpunkte, klar.

Das hat aber zunächst mal nichts mit Nationalitäten zu tun - das können halt auch deutsche oder finnische etc Mitmenschen sein. Hier werden aber ganz gezielt insbesondere Muslime als Beispiel genommen.

Wenn jemand hier -scheinbar ausschließlich- negative Erfahrungen mit ausländischen Mitmenschen gemacht hat - und dabei so ziemlich jedes Klischeé nennt (Freundin, Moschee etc..) drängt sich mir persönlich der Eindruck auf, dass der Threadersteller ein eher individuell gelagertes Problem hat.


melden
Anzeige

Probleme mit Türken und Arabern in Deutschland

08.08.2011 um 18:46
@Realistin

Stimmt man darf es nicht pauschalisieren, und sie haben halt ihre Mentalität, aber die meisten Muslime sind sehr höffliche Menschen, also ich bin ja selber halbe Ausländerin ich denke deswegen denk ich nicht so negativ, ich denke auch der Threadsteller muss auch seine Einstellung ändern.


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden