Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Chemie oder die Aura zwischen Menschen

19 Beiträge, Schlüsselwörter: Freunde, Freundschaft, Ausländer, Deutsche, Aura, Chemie
Seite 1 von 1

Die Chemie oder die Aura zwischen Menschen

12.01.2014 um 14:23
Hallo Leute,

ich bin ein wirklich sehr netter Mensch, sehr verständnisvoll und besitze auch meiner Meinung nach, viel Empathie.
Mit vielen Menschen verstehe ich mich auf Anhieb, bei einigen Menschen stosse ich auf Granit. Woran liegt das? Ich habe keinerlei Voruteile (bin Asiate) und versuche immer so nett wie möglich zu sein.
Bei einigen, für mich sympathisch einwirkenden Menschen, versuche ich schnell persönlich zu werden, damit das Eis schneller bricht. Das klappt super und so habe ich selten Probleme Menschen kennenzulernen.
Mein Freundeskreis beschränkt sich jedoch hauptsächlich auf Ausländer.


1.
Woran liegt das?

Ich will keinerlei Vorurteile gegenüber Deutsche haben, aber ich habe es einfach persönlich erlebt, dass deutsche wenig Empathie besitzen und hauptsächlich sehr oberflächlich sind.


2.
Liegt es an der Erziehung? Liegt es an mir selbst, dass ich einfach zu viel von einem Menschen erwarte? Sind einige Menschen einfach anders gestrikt, so dass sie lieber über das Wetter reden, als zum Beispiel über das Leben selbst?

Versteht mich nicht falsch, ich habe nichts gegen Deutsche. Das ist einfach nur meine persönliche Erfahrung. Ich bin hier in Deutschland geboren und bin sehr dankbar, hier leben zu dürfen. Ich werde ewig dankbar dafür sein, nur möchte ich mich auch gerne mit Deutschen anfreunden.

Ich habe es schon oft erlebt, wenn ich mit Freunden und Freundes Freunde einen Abend zusammen verbringe (essen, Filmabend etc), dass sobald es einigermaßen tiefsinnig wird, die Deutschen sind ausklinken oder eher darüber verstutzt sind.


3.
Verstehen sich Asiaten nicht mit Deutschen? Habe ich einfach die falschen Menschen kennengelernt? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht oder eventuell sogar eine Antwort darauf?


Zu mir persönlich. Ich (25, Absolvent) bin vor einigen Monaten nach Essen gezogen und versuche neue Freundschaften zu schließen. Das erweist sich jedoch als schwieriger als gedacht. Mit meinen 2 deutschen Mitbewohnerinnen habe ich mich gar nicht verstanden, obwohl ich stets bemüht war so nett wie möglich zu ihnen zu sein. Sie sind jetzt ausgezogen. Im Studium ist es wesentlich einfacher gewesen Freundschaften zu schließen, aber auch da waren keine Deutschen dabei. Merkwürdig.


Freue mich auf eure Erfahrungen, Erklärungen, Sichtweise oder eventuell sogar Tipps.


melden
Anzeige
Teysan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Chemie oder die Aura zwischen Menschen

12.01.2014 um 15:04
Ich habe grundsätzlich nichts gegen Ausländer. Ich habe nur was dagegen, wenn sie mir blöd ankommen oder unsympathisch sind. Manche haben aber auch von je her etwas gegen Ausländer und bei manch anderen, wird dieser "Hass" durch etwas bestimmten hervorgerufen, z.B. wenn man als deutscher in einem italienischen Cafe arbeitet, um sich etwas Geld dazu zuverdienen, aber wie nen Stück sch**** behandelt wird. Man keine Pausen hat und ständig von dem Chef, der Italiener ist, angeschnauzt wird und dass oftmals sogar grundlos. Dann kann eine solche Ausländerfeindlichkeit entstehen.

Ich würde auch nicht behaupten, dass Asiaten sich nicht mit Deutschen verstehen, da ich vor einiger Zeit einen chinesischen Austauschschüler hatte und trotz der Sprachlichen Probleme wir uns irgendwie verstanden haben. Obwohl mir den ihre gewohnheiten manchmal bissl auf dem Nerv gingen. Aber wenn man schon lange als Asiat in Deutschland lebt und sogar Deutsch sprechen kann, sollte eigentlich einer Freundschaft nichts im Wege stehen.

Und ja, bei manchen liegt es an der Erziehung und an den Verhältnissen, wo sie her kommen. Solche haben dann auch manchmal sogar was gegen andere deutsche, die z.B. etwas anders sind.

Manche Menschen, glaube ich zu mindest, reden nicht gerne über ihr Leben. Daher sollte man am besten vielleicht am Anfang über allgemeine Dinge reden. Z.B. über die Kanidaten bei DSDS oder anderen lustigen Dingen.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Chemie oder die Aura zwischen Menschen

12.01.2014 um 15:45
@Ratatouille
Ratatouille schrieb:Verstehen sich Asiaten nicht mit Deutschen?
Schwer zu sagen.

Asiaten sind sehr in der Minderheit, wenn man sich draußen auf der Straße umschaut. Hinzu kommt möglicherweise eine Sprachbarriere. Es könnte zwar sein, dass du perfekt deutsch sprichst, aber das sieht man dir nun mal nicht an.

Ich habe einen Kollegen, der ist ehemaliger Asiate, und der ist auch nett und freundlich und höflich, aber der macht oft nicht, was er soll, weil er mich kaum versteht. Hinzu kommt (zumindest bei ihm) so eine merkwürdige Mentalität, dass er für alles einen Auftrag braucht. Selber denken ist nicht.
Ratatouille schrieb:dass deutsche wenig Empathie besitzen und hauptsächlich sehr oberflächlich sind
Wir haben eine asiatische Putzperson (w), und die ist wirklich eine Seele von Mensch, ein richtiges Herzchen. Aber die quasselt auch irgendwie zuviel, deswegen würde ich da nicht näheren Kontakt suchen wollen.


melden

Die Chemie oder die Aura zwischen Menschen

12.01.2014 um 15:48
Ratatouille schrieb:Woran liegt das?
Ißt du alles?


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Chemie oder die Aura zwischen Menschen

12.01.2014 um 16:10
@Ratatouille
Ratatouille schrieb:Ich will keinerlei Vorurteile gegenüber Deutsche haben, aber ich habe es einfach persönlich erlebt, dass deutsche wenig Empathie besitzen und hauptsächlich sehr oberflächlich sind.
Ist die Bezeichnung eines Menschen, den man national betrachtet, nicht schon ein Vorurteil?

Das du solche Menschen getroffen hast liegt wohl an deiner Empathie. Je stärker die Gefühle sind, um so stärker nimmt man auch ihre Anwesenheit als auch ihre Abwesenheit wahr. Und das betrifft natürlich auch die, die unsympathisch bzw wenig oder gar keine Empathie haben.
Ratatouille schrieb:Liegt es an der Erziehung? Liegt es an mir selbst, dass ich einfach zu viel von einem Menschen erwarte? Sind einige Menschen einfach anders gestrikt, so dass sie lieber über das Wetter reden, als zum Beispiel über das Leben selbst?
Die meisten unterdrücken ihre Gefühle, weil sie Angst haben, in der Gesellschaft nicht ernst, nicht verstanden zu werden.
Ratatouille schrieb:Verstehen sich Asiaten nicht mit Deutschen? Habe ich einfach die falschen Menschen kennengelernt? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht oder eventuell sogar eine Antwort darauf?
Wo liegt der unterschied zwischen einem Asiaten und einem Deutschen?

Es gibt keine. :)
Ratatouille schrieb:Zu mir persönlich. Ich (25, Absolvent) bin vor einigen Monaten nach Essen gezogen und versuche neue Freundschaften zu schließen. Das erweist sich jedoch als schwieriger als gedacht. Mit meinen 2 deutschen Mitbewohnerinnen habe ich mich gar nicht verstanden, obwohl ich stets bemüht war so nett wie möglich zu ihnen zu sein. Sie sind jetzt ausgezogen. Im Studium ist es wesentlich einfacher gewesen Freundschaften zu schließen, aber auch da waren keine Deutschen dabei. Merkwürdig.


Freue mich auf eure Erfahrungen, Erklärungen, Sichtweise oder eventuell sogar Tipps.
Du hast dich wohl auf das Deutsche Volk fixiert. Wie kommt das? :)


melden

Die Chemie oder die Aura zwischen Menschen

12.01.2014 um 16:15
@Ratatouille das alles liegt an den Individuen, nicht an einem Volk.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Chemie oder die Aura zwischen Menschen

12.01.2014 um 16:16
@KillingTime
KillingTime schrieb:Ich habe einen Kollegen, der ist ehemaliger Asiate
Wassn das?


melden

Die Chemie oder die Aura zwischen Menschen

12.01.2014 um 16:41
@praiseway
Hab ich mich auch schon gefragt. Wie kann man "ehemaliger" Asiate sein?

@Ratatouille
Da du in Deutschland geboren und aufgewachsen bist, kennst du die deutsche Kultur und solltest eigentlich nicht mehr so unterscheiden müssen zwischen dir als Asiaten und "den Deutschen". Vielleicht liegt es eher an deiner (zu) offenen Art? Ich persönlich finde es sehr abschreckend, wenn jemand, den ich kaum bis gar nicht kenne, persönlich wird oder irgendwelche privaten Dinge von mir wissen will. Solch eine Person ist quasi sofort unten durch. Wenn du der Meinung bist, soviel Empathie zu besitzen, sollte es dir doch bewusst sein, dass man beim Kennenlernen neuer Leute erstmal nicht persönlich oder privat wird? Man muss doch vorerst ein Vertrauensverhältnis aufbauen....

Ansonsten finde ich aber auch, dass die Deutschen relativ kühl und distanziert wirken, was aber nichts mit Rassismus oder Vorurteilen gegenüber Asiaten oder ä. zu tun hat. Ich glaube, das ist einfach ein Teil unserer Kultur.

Versuche anders auf die Leute zuzugehen und werde nicht gleich persönlich. Ich finde das unangebracht für den Anfang.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Chemie oder die Aura zwischen Menschen

12.01.2014 um 16:49
Asiaten sind für mich ein sehr angenehmes Volk. Man kann sich bei ihnen stets darauf verlassen, dass sie einem mit Höflichkeit und Respekt begegnen, eine Eigenschaft, die man beim deutschen Volk eher selten findet. Der Deutsche liebt sich nicht einmal selbst, wie soll er dann andere Menschen lieben?; so mein Eindruck.

An dir liegt es ganz bestimmt nicht, @Ratatouille , lehne dich entspannt zurück und beobachte das Treiben, des sich seltsam verhaltenenen deutschem Volke. Nimm es nicht persönlich, wenn sie auf Ausländer oder Andersartige herabschauen; sie haben nur Angst. :)


melden
nasirjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Chemie oder die Aura zwischen Menschen

12.01.2014 um 16:56
Also das die deutschen alle unfreundlich sein sollen halte ich für einen Trugschluss. Man kann nicht alle über einen Kamm scheren.


melden

Die Chemie oder die Aura zwischen Menschen

12.01.2014 um 16:58
Ich würde erst mal gar nicht von "Volk" sprechen.
hawaii schrieb:des sich seltsam verhaltenenen deutschem Volke.
Das liest sich unangenehm. Vielleicht verhalten sich manche seltsam, aber nicht das Volk, nicht alle.

Tiefgang im Gespräch kann sich ergeben, wenn man sich länger kennt. Gleich zu Anfang ist es ungewohnt. Man vertraut nicht sofort fremden Intimes an, das hat auch mit Selbstschutz zu tun.

Würdest du hier deinen Klarnamen posten, nur weil ich dich darum bitte? ^^ @Ratatouille

Vertrauen muss wachsen und das braucht Zeit.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Chemie oder die Aura zwischen Menschen

12.01.2014 um 17:05
@nasirjones

Ich habe doch hoffentlich nicht geschrieben, dass das gesamte deutsche Volk unfreundlich ist oder?

@allmotlEY
Natürlich meine ich nicht alle, aber das sollte eigentlich klar sein. :D


melden
nasirjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Chemie oder die Aura zwischen Menschen

12.01.2014 um 17:05
@hawaii
Und ich habe dich doch gar nicht angesprochen. Es war an die Allgemeinheit gerichtet.


melden

Die Chemie oder die Aura zwischen Menschen

12.01.2014 um 17:12
@hawaii

Naja, @nasirjones hat wohl auch so etwas heraus gelesen. War halt unglücklich formuliert. ;)


melden
nasirjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Chemie oder die Aura zwischen Menschen

12.01.2014 um 17:13
@allmotlEY
Ja wahrscheinlich schon. ;)


melden

Die Chemie oder die Aura zwischen Menschen

12.01.2014 um 19:24
@Ratatouille
Ich glaube nicht, dass Deutsche weniger oder gar keine Empathie aufbringen können, eher sind sie wahrscheinlich tatsächlich abwartend und tragen ihr Herz nicht gleich auf der Zunge. Um kein Missverständnis aufkommen zu lassen: das ist meine subjektive Meinung, da ich von DEN Deutschen ja nur einen winzigen Ausschnitt kenne. Allerdings glaube ich auch, dass es wahrscheinlich spontanere, warmherzigere und temperamentvollere Nationalcharakter gibt als den der Deutschen. Ich wünsche dir jedenfalls, dass du in Essen u. a. auch Deutschen begegnest, die du als Freunde für dich gewinnen kannst. Da du ja in Deutschland geboren bist, wäre es prima, wenn du auch ein echtes Heimatgefühl entwickeln könntest. Und dazu gehören nach meiner Erfahrung eben auch Freunde.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Chemie oder die Aura zwischen Menschen

12.01.2014 um 21:01
@Ratatouille
Zuerst...es ist vollkommen egal wie Deutsch du bist,ob du Heinrich Heine im Schlaf runterleierst oder alle unter den Tisch trinkst.
Der erste Spruch wird immer sein "Du kannst aber gut deutsch" oder sowas in der Art
Hier könnte ganz Nairobi und halb Sechuan rumlatschen,die würden trotzdem noch angestarrt respektive abgegrabbelt werden.Ich merks ja immer wenn ich mit ner Freundin unterwegs bin,sie ist Deutsche,aussehen tut sie wie eine Koreanerin mit mongolischem Rückschlag,sie spricht aktzenfrei deutsch,selbst im Schlaf.
Alles glotzt...im Osten Berlins glotzen mehr als im Westen...deswegen fährt sie meisten Wege mit dem Rad.
Neben dem Glotzen ist das allernervigste das die Bullen sich gerne auf sie stürzen...asiatisch,das kann nur Goldenes Dreieck oder Triaden heissen
Zu der Zeit als sie kennenlernte hatte ich nen buddhistischen Text aus Korea daliegen,ich fragte sie ob sie noch koreanisch kann.Sie sagt sie sei Deutsche,ich sagte ich hab gefragt ob sie noch koreanisch kann,sie zischte zurück sie sei immer noch Deutsche,ich giftete sie an sie sei vor allem total bescheuert und stur wie ein Panzer...ab da war dann ein paar Jahre Ruhe
Früher war sie immer und überall die Vorzeigeexotin,mittlerweile wimmelts hier von Asiaten oder solchen die so aussehen,da müsste man meinen weniger angestarrt zu werden oder in nem Club nicht Zielpunkt des Interesses sein zu müssen...na von wegen
Hier gibts das Riehmers,der Koch ist,ah was sag ich,liess selber

http://www.kreuzberger-chronik.de/chroniken/2005/oktober/mensch.html

Sei einfach du selber,bevor du den Leuten den besten rheinischen Sauerbraten hinkochst knall ihnen lieber verbrannten Reis und zermatschte Bambussprossen hin,alles andere überfordert sie ohnehin


melden

Die Chemie oder die Aura zwischen Menschen

12.01.2014 um 21:07
@Ratatouille
Wenn du wirklich so empathisch bist solltest du auch merken wenn dein Gegenüber ein wenig Zeit braucht um mit dir warm zu werden.


melden
Anzeige

Die Chemie oder die Aura zwischen Menschen

12.01.2014 um 21:44
Ratatouille schrieb:Bei einigen, für mich sympathisch einwirkenden Menschen, versuche ich schnell persönlich zu werden, damit das Eis schneller bricht.
Vielleicht ist das Dein Fehler! Lern die Menschen doch erstmal näher kennen und gib ihnen die Gelegenheit, Dich besser kennenzulernen.
Ratatouille schrieb:Ich bin hier in Deutschland geboren
Wenn Du hier geboren bist, bist Du hier auch in den Kindergarten gegangen und zur Schule - schätzungsweise mit Deutschen^^ Wie kommt es, dass Du keine kennengelernt und Freundschaften geschlossen hast?
Ratatouille schrieb:und bin sehr dankbar, hier leben zu dürfen. Ich werde ewig dankbar dafür sein, nur möchte ich mich auch gerne mit Deutschen anfreunden

Vielleicht bist Du nicht dankbar genug? (Ironie)
Ratatouille schrieb:Mit meinen 2 deutschen Mitbewohnerinnen habe ich mich gar nicht verstanden, obwohl ich stets bemüht war so nett wie möglich zu ihnen zu sein. Sie sind jetzt ausgezogen.
:troll: st Du?


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

420 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geistige Behinderung?26 Beiträge