weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

174 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Trennung, Wut

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

11.08.2011 um 15:20
@Gedankebeule Meine Emotionen ausschalten.


melden
Anzeige

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

11.08.2011 um 15:22
@GrandOldParty


Ah so ^^

Wie machst du das ?
Wie lang hält das an ?


melden

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

11.08.2011 um 15:23
Kann ich nicht sagen, wie ich das mache. Ich blende sie aus. Und das hält solange an, wie es nötig ist, eine Situation zu verlassen. @Gedankebeule


melden

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

11.08.2011 um 15:25
Die Emotionalität bei Bedarf auschalten..hmm ob das geht?

Ich zumindest kann es, dass heisst ich kann Gefühle abschalten ob Schmerz, Trauer, Freude, Wut...egal

Manchmal ist es ganz hilfreich dieses tun zu können, aber manchmal ist es auch eine List sich selber gegenüber.


melden

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

11.08.2011 um 15:26
@GrandOldParty

Hm, ich kann die nicht so schnell abschütteln aber in gewisserweiße kontrollieren sodaß sie mein Denken und Handeln nicht all zu sehr beeinflussen.


melden

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

11.08.2011 um 15:28
Menschen sind verschieden. ;) @Gedankebeule


melden

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

11.08.2011 um 15:29
@GrandOldParty

Simmt und das ist auch gut so ^^


melden

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

11.08.2011 um 20:21
@GrandOldParty


Ist man nicht dann auch nur ein Roboter? Ich kann mir dass einfach nicht vorstellen...


melden

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

11.08.2011 um 20:23
Wir haben einen Verstand, um uns nicht von Gefühlen beherrschen zu lassen. Und wir haben Gefühle, um uns nicht vom Verstand beherrschen zu lassen.


melden

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

11.08.2011 um 20:24
@BackToLife Wieso das denn? Ich mach das ja nicht immer.


melden

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

11.08.2011 um 20:29
@GrandOldParty

Ich frage mich das ja nur, weil ich kann sowas nicht,
ich kann Gefühle nicht ausschalten, auch wenn es ab und zu echt gut wäre.

Sobald ich sowas versuche, explodiere ich zb vor Wut,
oder wenn ich richtig traurig bin, dann kann ich meine Tränen nicht unterdrücken.

Ich habe es mal eine Zeitlang versucht, das Ergebnis war nicht gerade berauschend...


melden

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

11.08.2011 um 20:43
@BackToLife Ich kann dir da keine Tipps geben oder so, denn ich weiß ja selbst nicht, wie genau ich das mache. Ich mache es einfach.


melden

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

11.08.2011 um 21:16
@GrandOldParty

Entwede man kann,s oder man kann es nicht...


melden

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

11.08.2011 um 21:16
Hallo,
Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass man Gefühle wie zb liebeskummer dauerhaft ausschalten kann, aber ich habe von einem Arzt einmal eine Rechnik gelernt, die es zumindest für kurze Momente möglich macht, nichts zu spüren.

Dazu atmet man die komplette Atemluft aus, also soweit möglich. Wenn dies geschehen ist, hält man die Luft an, solange wie es angenehm auszuhalten ist. Dies wiederholt man so oft es nötig ist. Es sollte im sitzen oder liegen gemacht werden, also in Entspannung.

Ist eine ganz gute Sache für Menschen, die unter Panikattacken leiden, da im Moment des Luftanhaltens nichts gespürt wird. Dennoch glaube ich nicht, dass es möglich ist, bewusst sämtliche Gefühle dauerhaft auszublenden.

Habe einmal über mehrere Tage einen Zustand erlebt, in dem ich komplett gefühlstot war. Es war eine Begleiterscheinung einer Depersonalisierung und extrem beängstigend, da ich Angst hatte, nie mehr fühlen zu können...


melden

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

11.08.2011 um 23:17
@Gedankebeule

Oh ich sehe gerade, ich habe dein Account ständig falsch geschrieben,
du hast den letztens Teil bestimmt nicht mehr gelesen, wie dumm von mir^^ *peinlich*


melden

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

11.08.2011 um 23:20
@Creeps

Sehr interessant danke.


Nur schade dass es nicht länger andauert...


melden

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

11.08.2011 um 23:59
Meiner Meinung nach ist es nicht möglich seine Emotionen abzuschalten.
Es gibt natürlich Krankheiten welche Anteilnahmslos,Apathisch und emotionsflach machen aber nach bedarf an und aus schalten geht nicht.
man hat keinen direkten einfluss auf sein Gehirn,es kommt auch auf Umwelt- und Situative-Einflüsse an (Erziehung,Umfeld,etc.) und die Gene spielen auch eine Rolle.
Man sagt über die Psychopathie das sie:
1. Angeboren,
2. Durch äußere Einflüsse,bedingt ist
z.B. Gab es ein Fall in Nordkorea oder China (bin mir jetzt nicht sicher wer von beiden) wo Weisenmädchen im alter von 2-5 Jahren zu emotionslosen,kaltblütigen Killern erzogen und trainiert worden.
Es wurde auch wissenschaftlich bewiesen das bei Psychopathen bestimmte Hirnzentren weniger aktiv sind als bei normalen Menschen.
Oder durch manche Krankheiten kann es zu emotions-Ausbrüchen kommen,z.B bei Bipolarität wo betroffene oft extrem Manisch oder Depressiv sind,oder ein Nebennierentumor welcher zur erhöhten Adrenalinausschüttung führen kann und dadurch Aggressionsschübe auslöst.


melden

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

12.08.2011 um 02:06
In gewisser art und weise mag es möglich sein aber ich glaube es ist mehr oder weniger ein "aufschieben " Bis man sich bereit fühlt für den eigendlichen prozess.

Da käme dann die frage auf,warum aufscheiben,Wieso diese anstrengungen emotional abgeschottet zu sein...


melden

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

12.08.2011 um 02:34
Wäre ja schön wenn es ginge. Dann wäre ich den Kack wieder los. :-(


melden
Anzeige
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Emotionalität bei Bedarf ausschalten, möglich?

12.08.2011 um 02:56
ich kann bestätigen dass das geht. bei mir geht es sogar eine stufe weiter. ich kann meine emotionen gezielt kontrollieren wie es mir passt. das klappt nur in ganz seltenen fällen nicht. Soll mir mal einer erzählen das geht nicht.


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden