Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

257 Beiträge, Schlüsselwörter: Ernährung, Vegan, Fett

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

07.09.2011 um 11:13
Mann kann sich vegan und gesund ernähren.
In unseren Breiten sollte, da u. a. weil das Obst vor dem Verzehr in der Regel gereinigt wird, B12 substituiert werden oder man trifft sich mit anderen Veganern zum grasen im Wald und gibt sich die volle Breitseite von Fuchsbandwurm bis Nematoden. :D
Das Problem ist, dass sich nicht alle Veganer mit den möglichen Konsequenzen ihrer Ernährung auseinander setzen und dann kann sie in der Tat sehr ungesund sein, wie jede andere Ernährungsform auch.

@capspauldin
capspauldin schrieb:Sofern du dich als Tier siehst ,jeah the Stage is yours .
Als was siehst du dich denn?


melden
Anzeige

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

07.09.2011 um 11:18
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:Als was siehst du dich denn?
Du nimmst mir die Worte aus dem Mund


melden

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

07.09.2011 um 11:20
Wiederlegt? nun ja wie mans sieht . :D


melden

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

07.09.2011 um 11:21
@BackToLife
BackToLife schrieb:weil es mir einfach simple gesagt schmeckt...
und genau mit dieser begründung kann ich wunderbar leben.

@cunnilinguist
cunnilinguist schrieb:Es sind nicht ausschließlich Hunde- und Katzenartige Raubtiere.

Krokodile, Bären, Adler, ...
Doch sind es ;)

krokodile sind keine raubtiere. Sie jagen nicht, sondern lauern!
Bären sind hundeartige. (tiere, die krallen nicht einziehen können)
Adler ist die trivialbezeichnung für greifvögel oder raubVÖGEL.

Raubtiere sind ausschließlich hunde- und katzenartige.
cunnilinguist schrieb:Und ein Affe kann auch Raubtier sein. Aber trotzdem Affe. Weißt du worauf ich hinaus will?
Was du meinst, ist die bezeichnung "beutegtreifer" ;)
Beutegreifer: Im allgemeinen ein tier, was andere tiere tötet, um sich von ihnen zu ernähren.
cunnilinguist schrieb:Ich dachte Orang-Utans sind unsere engsten Verwandten... aber egal.
Dann hast du ein argumentationsproblem. Orang utans ernähren sich zu 60% von früchten. zu ca. 30-37% von blättern, samen und rinde und der rest stellt eier, insekten und kleine wirbeltiere. Fleisch spielt für orang utans nur eine untergeordnete rolle.
cunnilinguist schrieb:Und wieso nur aus sozialen Gründen? Wenn die eh nicht so scharf auf Fleisch sein sollen, warum tauschen die dann? Oder gehen die jagen und tauschen mit Löwen?
Die jagd dient zum einem dem zusammenschluss der gruppe (nur gemeinsam ist ein jagderfolg vorhanden) zum anderen dient sie dem aggressionsabbau. Und getauscht wird mit den weibchen. Beute gegen sex. Und bevor gleich "ha also absolute delikatesse" kommt: das ganze klappt auch mit aus den gärten und plantagen von menschen geklauten papayas und anderen früchten. Was getauscht wird, ist egal. Die beschaffung muss nur gefährlich sein.

kleiner link zum thema tausch und so:
http://www.handelsblatt.com/technologie/forschung-medizin/forschung-innovation/schimpansen-tauschen-fleisch-gegen-sex/31...

@Empusa
Früher war es allgemein annerkannt, dass tierisches eiweiß hochwertiger sei, als das pflanzliche. Das ganze stammte aus einer studie, in der einige ratten ausnahmslos tierisches und andere ausnahmslos pflanzliches eiweiß bekamen. Die mit dem tierischen eiweiß haben schneller zugenommen und daraus wurde dann eben gefolgert, dass tierisches besser sei. Eine folgestudie hat das selbe nochmal gemacht und diesmal aber auch den gesundheitszustand beleuchtet. Da stellte sich dann aber heraus, dass die mit dem tierischen eiweiß gefüttertetn tiere zwar größer waren, aber 1. nur etwa halb solange gelebt haben und 2. auch kränklicher waren, als ihre mit pflanzlichem eiweiß gefütterten artgenossen.

Die art des eiweißes spielt letztenendes für den menschen keine rolle. Wichtig ist nur, dass alle aminosäuren zugeführt werden.

@liaewen
no problem :D hab ich gern geschrieben


melden

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

07.09.2011 um 11:21
her mit der Goldwaage dem Lecker gehen die argumente aus!


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

07.09.2011 um 11:24
kann man eigentlich als veganer auch mal dicke mistmaden essen oder ist sowas eigentlich verboten? nur mal so frag


melden

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

07.09.2011 um 11:25
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:Das Problem ist, dass sich nicht alle Veganer mit den möglichen Konsequenzen ihrer Ernährung auseinander setzen und dann kann sie in der Tat sehr ungesund sein, wie jede andere Ernährungsform auch.
...signed!


melden

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

07.09.2011 um 11:25
Hat eine Mistmade weniger lebensberechtigung als ein Welpen, nur weil sie anders aussieht?


melden

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

07.09.2011 um 11:27
@gastric
gastric schrieb:krokodile sind keine raubtiere. Sie jagen nicht, sondern lauern!
Doch... Raubtiere. Aber keine Jäger ;)
gastric schrieb:Bären sind hundeartige. (tiere, die krallen nicht einziehen können)
Das wusste ich nicht
gastric schrieb:Adler ist die trivialbezeichnung für greifvögel oder raubVÖGEL
Und Vögel sind keine Tiere?

Dann hat @Zyklotrop ja recht wenn er sich nicht als Tier sieht ;) :D
gastric schrieb:Die jagd dient zum einem dem zusammenschluss der gruppe
Okay. Meint der feine Herr Veganer dann, wenn er sich mit Affen vergleicht, dass Jagen zum Spaß okay ist? Hauptsache man isst das geangelte/gejagt nicht?


melden

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

07.09.2011 um 11:28
@König_Rasta

Was meins Du mit "Lecker" ?


melden

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

07.09.2011 um 11:29
@BackToLife
ich denke mal er meint mich


melden

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

07.09.2011 um 11:29
Krokodile sind keine Raubtiere, sondern Reptilien.
Ausserdem sind sie Jäger, und zwar "Lauerjäger"! ;)
Ähnlich wie Mantiden... die wiederrum zu den Insekten gehören, und somit auch kein Raubtier sind. ^^


melden

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

07.09.2011 um 11:30
Googel nach Cunnilingus und du wirst es merken^^

@BackToLife


Ich werd mein Kind mal Cunnilingus Maximus nennen fällt mir dazu grade wieder ein!


melden

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

07.09.2011 um 11:31
@König_Rasta Aha! Kann man nicht ordentlich diskutieren?


melden

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

07.09.2011 um 11:31
@Empusa
Empusa schrieb:Krokodile sind keine Raubtiere, sondern Reptilien
Ach... Dann sind hunde- und katzenartige also DOCH keine Raubtiere... Sondern Säugetiere? Oder wie... ???


melden

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

07.09.2011 um 11:32
@cunnilinguist

Definition Raubtier:

Wikipedia: Raubtiere

Umgangssprachlich, ja. Aber in der eigentlichen Bedeutung FALSCH... was Kroko´s und Vögel betrifft! ^^


melden

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

07.09.2011 um 11:32
Kann man nicht mit leuten deren posts mit "Ich verachte Veganer" beginnen!

@BackToLife


melden

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

07.09.2011 um 11:35
@König_Rasta

Nun ja, auch nicht gerade nett, eine Erweiterung des Hassens... :D


melden

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

07.09.2011 um 11:37
@König_Rasta
Ich habe meinen Post mit "Ich finde Vegetarier lächerlich" begonnen und nicht mit "Ich verachte Veganer" begonnen

Beitrag von cunnilinguist, Seite 10

Und jetzt zurück zum thema bitte


melden
Anzeige

Veganisch? - Nur das Beste für mein Kind

07.09.2011 um 11:39
@cunnilinguist
cunnilinguist schrieb:Doch... Raubtiere. Aber keine Jäger ;)
Beutegrifer, aber keine raubtiere.... raubtiere ist immernoch eine ordnung der säugetiere ....... btw schließt das übrigens reptilien und vögel von vorn herein aus :D
cunnilinguist schrieb:Okay. Meint der feine Herr Veganer dann, wenn er sich mit Affen vergleicht, dass Jagen zum Spaß okay ist? Hauptsache man isst das geangelte/gejagt nicht?
Frau veganerin. Und nur nebenbei ... die schimpansen essen ihr erbeutetes natürlich. Hat aber nichts mit hunger/fleischeslust zu tun. Es ist vorhanden, also wirds gegessen. Ein schimpanse mäkelt schließlich nicht am essen rum.

Ich habe übrigens im allgemeinen kein problem mit einer FAIREN jagd. Sich mit seiner waffe irgendwo im hochsitz zu verschanzen, die tiere im winter mit futter an gut einsehbare stellen zu gewöhnen, und dann nur darauf zu warten, dass so ein vieh vors visier läuft und abdrücken ist aber nicht fair. Genauso wenig wie das züchten, einsperren, rumkutschieren von unserem nutzvieh.

Prinzipiell ist es mir absolut egal, was du isst oder wieviel davon, nur finde ich es eine absolute frechheit, dass die tiere nie eine chance bekommen ihr eigenes leben zu retten.


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt