Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dummheit (Verdummung) der Jugend

1.338 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Dummheit, Opfer, Verdummung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Dummheit (Verdummung) der Jugend

25.10.2017 um 17:33
Zitat von DoorsDoors schrieb:Im Augenblick erleben wir das Gespenst der "Smartphone-Sucht", auch eher so eine Medienerfindung.Es gibt keine seriösen Untersuchungen, keine harten Zahlen, wie auch für andere sogenannte "Süchte", wie Porno-, Internet-, Solariums-, Fitness-, Sex-, oder Gummibärchensucht. Das unterscheidet diese von realen Suchterkrankungen wie Alkoholabhängigkeit oder Medikamentenabhängigkeit.

Anfang des 20. Jahrhunderts sprachen "seriöse Wissenschaftler" von der Fahrradsucht, davor von der Klaviersucht, der Romansucht etc.
also ich hab da auch nicht so die zahlen, aber ich würd mal darauf tippen, dass es die sexsucht schon immer gab? also nicht so von moden beeinflusst ist?

und ich hab grad mal nachgeschaut, also die lesesucht ist schon etwas älter.
Unter dem Schlagwort der Lesesucht wurde im ausgehenden 18. Jahrhundert die Debatte um falsche Lektüre und gefährliche Literatur geführt.
Die Debatte um das richtige oder falsche Lesen ist so alt wie das Lesen selbst, doch sie kulminierte im letzten Drittel des 18. Jahrhunderts. Der Begriff „Lesesucht“ (auch „Lesewut“ genannt) war jedoch neu. Einen sehr frühen Beleg dieses Wortes fand man in Rudolf Heinrich Zobels Briefen über die Erziehung der Frauenzimmer im Jahre 1773. Später wurde der Begriff fester Bestandteil aufklärerischer sowie gegenaufklärerischer Schriften. Joachim Heinrich Campe, ein wichtiger Vertreter der Aufklärungsbewegung, führte ihn schließlich im Jahre 1809 in sein Wörterbuch ein: „Lesesucht, die Sucht, d.h. die unmäßige, ungeregelte auf Kosten anderer nöthiger Beschäftigungen befriedigte Begierde zu lesen, sich durch Bücherlesen zu vergnügen.“[1]
Wikipedia: Lesesucht


melden

Dummheit (Verdummung) der Jugend

25.10.2017 um 18:00
Hallo liebe Allmystery Gemeinde,

Ich weiß nicht ob es dieses Thema in diesem Thread schon mal gab aber egal an dieser Stelle.
Ich würde gerne wissen ob manche hier auch so schockiert sind, was aus unserer Gesellschaft bzw. Jugend geworden ist.
Ich kann es jeden Tag aufs neue nicht fassen wie oberflächlich und gleichgültig die Jugend ist. Siehe Instagram, fittnesswahn, Staussymbole usw...
Gibt es keine Jugend mehr in der es nicht verpönt ist, wenn man eine Ausbildung macht oder normalgewichtig ist ?
Ist Abitur Pflicht ?
Viele reduzieren jeden nur auf das äußerliche und die Anzahl der Staussymbole im persönlichen Besitz ? Zählen alte Werte nichts mehr ?
Wie stehen die Leute hier dazu ?


1x zitiertmelden

Dummheit (Verdummung) der Jugend

25.10.2017 um 18:11
Zitat von mahonemahone schrieb:Viele reduzieren jeden nur auf das äußerliche und die Anzahl der Staussymbole im persönlichen Besitz ?
was heißt statussymbole?

früher wars der manta

0 manta manta

heute isses der privat-jet

0 private jet bild

oder der fake-jet
In Russland gibt es einen Fake-Jet für Instagramer, die sich keinen echten leisten können
http://www.bento.de/haha/instagram-russische-firma-bietet-fake-jet-fuer-selfies-1786282/ (Archiv-Version vom 26.10.2017)

man muss halt mit der zeit gehen.


1x zitiertmelden

Dummheit (Verdummung) der Jugend

25.10.2017 um 18:54
@Dogmatix
Ich hab leider mit einer solchen Antwort gerechnet.
Es war einfach eine Frage auf die ich gerne eine ehrliche Antwort der Leute hier gehabt hätte.
Klar Autos waren immer ein fester Bestandteil der Jugend.
Aber solche Extreme wie Privatjets meinte ich gar nicht.
Mir geht es darum was zum Beispiel auf Instagram passiert.
Ich bin dort um Fotos einiger amerikanischer Freunde zu sehen, oder zu wissen was Freunde aus dem Studiumvon früher im Ausland erleben.
Aber leider sieht man dort auch immer öfters (eigentlich ständig) Beiträge von Menschen die keine 20 Jahre alt sind und
jedem zu erklären versuchen wie man sich zu ernähren hat was gut für den Menschen ist und wie hart der Tag ist.
Viele junge Mensche nehmen sich solche "Scheinwelten" leider viel zu ernst und stürzen in Magersucht oder ähnliches.
Ich wollte einfach von der Community hier wissen, ob ihr das auch so seht.
Wird die Gesellschaft immer mehr zu einem "Einheitsbrei" und lassen sich Menschen immer mehr in ein Schema pressen?
Ist immer weniger Platz für Individualisten ?


melden

Dummheit (Verdummung) der Jugend

25.10.2017 um 18:56
@mahone

Verglichen mit früheren Zeiten war die Gesellschaft, zumindest in Westeuropa, den USA und vergleichbaren Regionen, noch nie so "individualistisch". Nie zuvor gab es so viele unterschiedliche Lebensentwürfe und Lebensstile.


melden

Dummheit (Verdummung) der Jugend

25.10.2017 um 19:06
@Doors

ich finde "unterschiedliche Lebensentwürfe und Lebensstile" trifft es sehr gut.
Ich will hier auch nicht den Moralapostel spielenn aber ich finde "Kinder" mit Louis Vuitton Taschen, Iphones o.ä. verstörend.
Wird niemandem mehr beigebracht, dass man für Luxusartikel arbeiten oder sich selbst eine Existenz aufbauen muss?
Vieles wird heute als selbstverständlich hingenommen und niemand hinterfragt den Wert....


melden

Dummheit (Verdummung) der Jugend

25.10.2017 um 19:23
@mahone

Wovon zum Teufel redest du eigentlich? :D


melden

Dummheit (Verdummung) der Jugend

25.10.2017 um 19:27
@Groucho

genau von dem was ich schreibe.
Die Frage ist eigentlich ganz einfach.
Findet jemand auch das in der heutigen Gesellschaft beim "erwachsen werden" etwas "falsch" läuft.
Oder ist es einfach der Zeitgeist und alles ist normal und "ist einfach so" ? :)


1x zitiertmelden

Dummheit (Verdummung) der Jugend

25.10.2017 um 20:10
Zitat von mahonemahone schrieb:Findet jemand auch das in der heutigen Gesellschaft beim "erwachsen werden" etwas "falsch" läuft.
Ja, schon klar, aber mir ist nicht wirklich klar geworden, was du meinst, was heute falsch läuft


1x zitiertmelden

Dummheit (Verdummung) der Jugend

25.10.2017 um 20:35
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:aber mir ist nicht wirklich klar geworden, was du meinst, was heute falsch läuft
Die Werbung lässt auch viele Jugendliche nicht das reale Leben sehen und die Arbeit, die dahintersteckt, bevor man sich was leisten kann.

Aber heute ist nur das das Verkonsumieren wichtig. Das finde ich sehr schade.


melden

Dummheit (Verdummung) der Jugend

25.10.2017 um 22:37
Ich bin der Meinung, die Jugend ist leider dumm. Die heutige Jugendgeneration unterscheidet sich von den früheren. Ein Bekannter von mir arbeitet als Lehrer, und kann dies bestätigen; die, die in den 90ern geboren sind, sind fauler, dümmer und unreifer als die älteren.
Warum ist es so schlimm geworden? Da dürfte es mehrere Gründe geben:

- Mangelnde oder gar keine Erziehung.
- In der Schule wird immer weniger verlangt. Gute Noten zu bekommen ist kein Trick mehr.

Wie äußert sich die Dummheit der Jugendlichen?

- Sie haben keine Manieren. Es fällt ihnen sogar schwer, jemanden zu siezen.
- Keine oder nur geringe Ambitionen. Chillen und Chatten, Bier trinken, das war's.
- Ruhestörungen in Wohnungen nehmen zu, da die Jugendlichen keine Erziehung bekommen haben.
- Gaffer. Ein Phänomen, das es vor x Jahren nicht gab - ich weiß nicht, wann die ersten Gaffer sich breit machten.

Dies waren nur einige Beispiele, natürlich könnte ich die Liste länger machen, aber das dürfte erst mal reichen.


3x zitiertmelden

Dummheit (Verdummung) der Jugend

25.10.2017 um 22:59
Ich glaube kaum das die heutige Generation dümmer ist. Ich bin in den 90er geboren und habe mir auch sehr häufig anhören müssen, wie dumm wir sind vor allem von älteren Leuten. Das ist aber etwas was zu jeder Generation gesagt wird meine Oma sagt immer zu mir „nimm dir das nicht zu doll zu Herzen genau das selbe haben die älteren früher auch über uns gesagt wie schlimm und unerzogen wir doch wären und aus uns würde ja nie was werden. Dann sieh mal was aus uns Leuten aus den 40er geworden ist so schlecht haben wir es nicht gemacht“
Heute nehme ich Persönlich, diese Phrasen von irgendwelchen Leuten, die immer auf die anderen zeigen und sagen wie dumm und angeblich unerzogen man doch wäre, gar nicht mehr ernst.


melden

Dummheit (Verdummung) der Jugend

25.10.2017 um 23:28
@ribster
Du lieferst aber keine Argumente. Nur Relativierungen.


melden

Dummheit (Verdummung) der Jugend

25.10.2017 um 23:41
Die Jugend scheint kein gesellschaftskritisches Denkvermögen entwickelt zu haben. Die 68er stellten die Meinungen der älteren Generationen in Frage, aber die heutige Jugend macht genauso wie 'Mudda und Dad' - sie wählen einfach die CDU oder SPD. Es gibt Untersuchungen, die dies bestätigen.


melden

Dummheit (Verdummung) der Jugend

26.10.2017 um 00:19
Warum sollte ich gesellschaft kritisches Verhalten an den Tag legen wenn ich mit der heutigen Gesellschaft zufrieden bin? Die heutige Gesellschaft ist offener und besser als es je war nur ältere wollen durch ihre politischen Tendenzen wie z.B. Die Wähler der AFD die tolle heutige Gesellschaft Zufall bringen. Wir jungen Leute setzen uns für ein gemeinsames Europa ohne Grenzen ein wohingegen sich die älteren für Abschottung und Kleinstaaterei einsetzen siehe Brexit oder AFD. Ich bin auch CDU Wähler aber nicht weil meine Eltern dies gewählt haben sondern weil ich von deren Programm überzeugt bin. Apropo Erziehung @borchert sie schrieben es fiele jungen Leuten schwer jemanden zu siezen, duzen mich aber ohne mich zu fragen haben sie jetzt auch keine Erziehung ¿
Ruhestörungen gab es schon immer sowohl zu Zeiten als meine Großeltern noch Jung waren als zu der Jugendzeit meiner Eltern wenn dies wie von Ihnen propagiert anders sein sollte haben sie ja sicherlich Quellen dazu oder ? Keine Ambitionen ist auch so etwas Schulfreunde meines Vaters sind seit ihrer Jugend schwere Alkoholiker und haben nur gesoffen und keinerlei Ambitionen gezeigt mein Vater ist heute Unternehmer mit eigener Firma also auch damals gab es Leute ohne Ambitionen, genauso wie heute die gab es schon immer das ist kein Merkmal der heutigen Generation.


1x zitiertmelden

Dummheit (Verdummung) der Jugend

26.10.2017 um 00:47
@borchert Gaffer gab es auch schon vor über hundert Jahren guck dir mal das Bild bzw. Die Wikipedia Seite dazu an gleich als erstes ein Bild aus dem Jahr 1918 mit Gaffern bei einem Autounfall also soviel zu ihrer Behauptung dies gäbe es erst seit dieser Generation.
Wie sagte Lukrez schon „Wonnevoll ist's bei wogender See, wenn der Sturm die Gewässer
Aufwühlt, ruhig vom Lande zu sehn, wie ein andrer sich abmüht,
nicht als ob es uns freute, wenn jemand Leiden erduldet,
Sondern aus Wonnegefühl, dass man selber vom Leiden befreit ist.“
DIESER MANN lebte übrigens 94 vor Christus bis 53 vor christus also mal wieder ein Beispiel dafür was sie für komplett falsche Behauptungen aufstellen.

Wikipedia: Schaulustiger

0F0D9E2B0D6B4FB28780F12A15F002C7Original anzeigen (0,6 MB)


melden

Dummheit (Verdummung) der Jugend

26.10.2017 um 01:07
Das Problem mit Fotos von Opfern hat man nur neu dazu, weil früher schlicht und einfach kein Schwein immer einen Fotoapparat dabei hatte.
Aber das mit der Wehmut nach den 68. versteh ich schon.
Ist oft wirklich etwas bieder heute.
Hinterher haben sich die allermeisten aber eh selbst verraten.
Hatte also kaum einen Wert.

Vielleicht ist die heutige Generation auch einfach nur ehrlicher mit sich selbst, wer weiß... :D
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:früher wars der manta
Erstmal ne Mantaplatte und für die Abwechselung ne fette Assi Schale.
Ein Vodka Martini, natürlich mit einer Olive (für die Vitamine)


melden

Dummheit (Verdummung) der Jugend

26.10.2017 um 01:20
@ribster
Na, wann habe ich dich vorher geduzt? Ich habe dich nie angesprochen! Dass du nicht begreifst, dass im Forum alle per du miteinander sind, und dass du das Verhalten der Jugend einfach nur relativierst, bestätigt irgendwie meine These. Dass du so zufrieden mit der heutigen Gesellschaft bist, bestätigt ebenso meine These. Und Gaffer vor hundert Jahren? Vor 20-30 Jahren gab es jedenfalls kaum welche. Lauter Relativierungen....


melden

Dummheit (Verdummung) der Jugend

26.10.2017 um 01:29
@borchert sie sind mir ja einer da komme ich mit Fakten mit denen sie nicht ein einziges Mal gedient haben wie z.B. Wo sind die Quellen das sich durch die jugend der 90er die Ruhestörungen vervielfacht haben ? Das es Gaffer schon früher gab habe ich Ihnen ja bewiesen durch mein Anschauungsmaterial. Ihre Wortwahl spricht auch nicht gerade davon das sie eine gute Erziehung genossen haben. Sie sind nichts anderes als ein Wichtigtuer der sich hier im Internet über andere auskotzen muss damit er sich besser fühlt und da kommt einem die Jugend natürlich recht. Vielleicht sollten sie sich mal Hinterfragen und da sie mich gefragt haben wann sie mich angesprochen haben in ihren ersten Beitrag an mich haben sie es getan Zitat „ @ribster Du lieferst aber keine Argumente. Nur Relativierungen“ Zitat Ende ich wünsche noch einen schönen Abend der Herr


melden

Dummheit (Verdummung) der Jugend

26.10.2017 um 02:22
Um nochmal auf das Thema Erziehung zu kommen.
Wer ist denn für die Erziehung zuständig, die ja immer bei jungen Leuten Kritisiert wird. Ist es die junge Generation, also die Kinder oder sind am Ende des Tages, doch die Eltern, also die ältere ja viel bessere und tollere Generation für die Erziehung zuständig. Weswegen, wird dieser Punkt, denn dann eigentlich immer den Kindern bzw der jüngeren Generation angelastet. Wenn ich niemanden habe, der mir in jungen Jahren beibringt, wie man sich zu verhalten hat, wie soll ich dies dann auch später in die Tat umsetzen.


melden