Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum reden wir nicht darüber?

375 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesellschaft, Psyche, Psychiatrie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum reden wir nicht darüber?

12.07.2013 um 18:27
@IvoryTower

nicht fühle, aber nehme, nehmen soll

Ich kenne einige Menschen mit Zwangserkrankungen, teilweise habe ich mich auch schon mit den Ursachen beschäftigt, aber nicht so intensiv. Jedenfalls scheint Waschzwang auch unter Männern häufig zu sein, nicht nur bei Frauen.

smileys-pferde-661719


2x zitiertmelden

Warum reden wir nicht darüber?

12.07.2013 um 21:08
@saba_key
Verstehe ich nicht so ganz - sorry. Warum soll ich mich für etwas Wichtiges halten?
Ich halte mich eher für etwas Schlechteres...
Zitat von saba_keysaba_key schrieb: Jedenfalls scheint Waschzwang auch unter Männern häufig zu sein, nicht nur bei Frauen.
Stimmt, das habe ich auch schon gehört. Habe bisher aber noch keinen Mann mit Waschzwang getroffen.


1x zitiertmelden

Warum reden wir nicht darüber?

12.07.2013 um 21:22
Zitat von IvoryTowerIvoryTower schrieb:Ich halte mich eher für etwas Schlechteres...
Wenn es dir damit besser geht...:)


melden

Warum reden wir nicht darüber?

12.07.2013 um 21:28
@saba_key
Was heißt besser gehen. Schön ist das nicht, aber ich komme damit einigermaßen klar. Ich weiß ja, dass ich es so verdient habe. :)


1x zitiertmelden

Warum reden wir nicht darüber?

12.07.2013 um 21:34
Zitat von IvoryTowerIvoryTower schrieb: Ich weiß ja, dass ich es so verdient habe. :)
Darf ich fragen, was du mit diesem Satz sagen möchtest?


melden

Warum reden wir nicht darüber?

12.07.2013 um 21:38
@Agnodike
Ich habe es verdient zu leiden. Ich glaube nicht, dass das alles ohne einen Grund geschieht....


1x zitiertmelden

Warum reden wir nicht darüber?

12.07.2013 um 21:42
@IvoryTower
Dann habe ich deinen Satz doch richtig interpretiert.

Ich sehe das nicht so, bitte komm mal von diesen Gedanken weg, genau diese Gedanken führen dich nicht an dein Ziel. Du darfst es nicht als eine Strafe sehen. Diesen Zwang hast du dir aus anderen Gründen "auferlegt".


melden

Warum reden wir nicht darüber?

12.07.2013 um 21:52
@Agnodike
Es ist ja nicht nur der Zwang. Da sind ja auch noch andere Dinge, die mich stark belasten. (...)

Aber was ist, wenn es hilft, zu wissen, dass alles aus einem bestimmten Grund passiert? Es gibt mir die Sicherheit die ich brauche - eine Begründung, warum ich jetzt hier bin. Ich weiß, dass das alles komisch klingt, aber ich habe etwas, worauf ich mich verlassen kann. Und auch, wenn das nicht immer einfach ist, weiß ich doch, dass es so sein soll.
Als eine Strafe sehe ich es auch, und das weiß ich, dass das nicht gut ist, aber ich kann es halt nicht ändern und muss mich damit abfinden...


melden

Warum reden wir nicht darüber?

12.07.2013 um 21:59
Wenn du denkst es passiert aus einem Grund und als Strafe, könnte es passieren das du diesen Zwang für dich annimmst und automatisch davon nicht los kommst.
Du sagst es ja selbst, Sicherheit.
Du musst den Zwang versuchen auszutauschen. Such Sicherheit nicht im Zwang.
Du möchtest dich doch von diesem Zwang befreien, denke ich mal? @IvoryTower


melden

Warum reden wir nicht darüber?

12.07.2013 um 22:00
@Agnodike
Ich weiß nicht, ob ich das will...


melden

Warum reden wir nicht darüber?

12.07.2013 um 22:01
@IvoryTower
Der Zwang bringt dir Sicherheit, du bist mit ihm glücklich? Er schränkt dich nicht ein?


melden

Warum reden wir nicht darüber?

12.07.2013 um 22:02
@Agnodike
Dieser Zwang nicht, nein.


melden

Warum reden wir nicht darüber?

12.07.2013 um 22:04
@IvoryTower
Weißt du was der Auslöser für deinen Zwang war? Bitte nur mit ja/oder nein beantworten. :)


melden

Warum reden wir nicht darüber?

12.07.2013 um 22:04
@Agnodike
Welchen Zwang meinst Du denn jetzt? :|


melden

Warum reden wir nicht darüber?

12.07.2013 um 22:05
@IvoryTower
Zitat von IvoryTowerIvoryTower schrieb:Ich habe es verdient zu leiden. Ich glaube nicht, dass das alles ohne einen Grund geschieht....
Das ist doch Quatsch Ivory, NIEMAND hat es verdient zu leiden.
Ich vermute mal, dass du einfach deinen Platz im Leben suchst und da kann einem der eigene Verstand auch mal übel mitspielen.
Meine "Probleme" haben mich über Umwege zu mir selbst geführt.
Ohne sie hätte ich mich wahrscheinlich nie so intensiv mit meiner Persönlichkeit auseinandergesetzt, letztendlich hat mich das stärker und glücklicher gemacht.;)


melden

Warum reden wir nicht darüber?

12.07.2013 um 22:06
@IvoryTower
Alle Zwänge die du hast. Dachte es wäre nur einer (Waschzwang)


melden

Warum reden wir nicht darüber?

12.07.2013 um 22:08
@lizard-king
Danke...

@Agnodike
Nein ich habe Wasch-, Kontrollier-. Selbstverletzungs-, und Zählzwänge...


melden

Warum reden wir nicht darüber?

12.07.2013 um 22:11
@IvoryTower

Das ist echt hart. :( Jeder deiner genannten Zwänge für sich allein betrachtet, kann schon für extreme Beeinträchtigung im Alltag und allgemein im Leben sorgen.


melden

Warum reden wir nicht darüber?

12.07.2013 um 22:16
@IvoryTower
@Agnodike
Was ich mich frage:
Unterscheiden sich die Zwänge in Wirklichkeit überhaupt, oder haben sie nicht eher denselben Ursprung?


melden

Warum reden wir nicht darüber?

12.07.2013 um 22:17
@Aldaris
Ist schon ok. :) Ich will kein Mitleid, aber trotzdem danke.

@lizard-king
Sie haben nicht alle den gleichen Ursprung. Jedoch ist das Zwangsverhalten mir angeboren, weswegen ich immer neue Zwänge entwickel. (So hat mir das jedenfalls mein Arzt gesagt)


melden