Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

188 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Psyche, Sinn ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

17.11.2004 um 22:21
Ja Mann, und du?
Dieser Thread ist mal wieder nice ;)
Hast meinen schon angeschaut?

Greetz Sijah, Peace


melden

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

17.11.2004 um 22:23
Ich hab mal einen wunderbaren Roman gelesen, geschrieben aus der Sicht einer
Ameise, mir fällt leider der Titel nicht ein, aber es hat mich sehr mitgenommen,
es war ein recht dicker Wälzer, man wurde in das vermeintliche Leben einer
Ameise entführt, man dachte, schmeckte, fühlte und roch wie eine Ameise,
man identifizierte sich mit ihr und machte vieles mit ihr gemeinsam durch,
kämpfte mit rivaliserenden Ameisenstämmen und sah alles durch "ihre Sinne".
Größtenteils olphaktorisch.

Die Geschichte endet so, daß sie ganz einfach zertreten wird,
von den Badelatschen einer Hausfrau.

Ich hab geheult.

q.

Just let it go. The battle will soon be won.


melden
virus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

17.11.2004 um 22:26
Ich chille beim Kollegen, haben heut' kurzfristig 'ne Session am start und nebenbei natürlich noch 'n bisschen Allmystery abchecken.

Dein Thread hab' ich gelesen. Chillig Alter ... immer die Sache regeln, Alter !

Ich riskiere bei den anderen Story hier nochmal einen Blick, Ich bin derbst breit, Alter.

Wir sehen uns, Sijah.

Peace Mann !

Kiffwunder !


melden

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

17.11.2004 um 22:26
das fiel mir zu @sijas Frage :Wozu leben Ameisen? ein.


Just let it go. The battle will soon be won.


melden

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

17.11.2004 um 22:28
jo, ich meine den tod vor dem leben.

Der Tag ist dunkel in meinem Herzen wenn die Nacht für immer stirbt.
Ich spüre unheilvolle Schmerzen wenn das Licht meine Haut berührt.
Meine Sinne werden schwach, wenn ich anfange zu leben,
mein Gehirn schaltet sich aus und der Rest, wird sich ergeben, wird sich ergeben.



melden
virus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

17.11.2004 um 22:28
@Quentin_=3

Schon klar, Mann !

Kiffwunder !


melden

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

17.11.2004 um 22:32
Naja, das ist aber auch keine Begründung dafür?
oder?

Jo Virus, wir sehn und 100% ;)

Greetz Sijah, Peace


melden

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

17.11.2004 um 22:38
ALLTTTTEEEEEERRR,

Wasn hier los,


da haben sich ja wieder die richtigen Gefunden....

PEACE

Wer weiß, das er nichts weiß, weiß mehr, als der der nicht weiß, das er nichts weiß!!!


melden

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

17.11.2004 um 22:49
Ja Mann, aber du du machst den Teufelskreis komplett ;)

Greetz Sijah, Peace


melden
virus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

17.11.2004 um 22:53
Wieder zusammen !

Kiffwunder !


melden

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

17.11.2004 um 23:22
zoddy
hier hab ich mal eine kleine antwort für dich, hab ich aus dem heute morgen erwähnten threat einfach rauskopiert.

Wie wahrscheinlich ist es, daß sich die mutmaßlich in der Atmosphäre entstandenen Aminosäuren abgesetzt hätten, wodurch in den Meeren eine „Ursuppe“ entstanden wäre? Sehr unwahrscheinlich. Die gleiche Energie, durch die die einfachen chemischen Verbindungen in der Atmosphäre aufgespalten worden wären, hätte irgendwelche neugebildeten komplexeren Aminosäuren noch schneller zersetzt. Interessanterweise blieben in Millers Experiment die vier Aminosäuren, die er durch elektrische Entladungen in einer „Atmosphäre“ erzeugt hatte, nur deshalb erhalten, weil er die Reaktionsprodukte aus dem Bereich der Energiequelle herausnahm. Andernfalls wären sie unter dem Einfluß der Entladungen zersetzt worden.



Unterstellt man jedoch, daß Aminosäuren irgendwie die Meere erreicht hätten und vor der zerstörenden ultravioletten Strahlung in der Atmosphäre geschützt gewesen wären, was dann? Hitching erklärt: „Unterhalb der Wasseroberfläche wäre nicht genügend Energie vorhanden gewesen, die weitere chemische Reaktionen hätte auslösen können. Wasser hemmt in jedem Fall das Wachstum komplexerer Moleküle.
Befinden sich also Aminosäuren einmal im Wasser, so müssen sie wieder heraus, wenn sich aus ihnen größere Moleküle und für die Entstehung von Leben geeignete Proteine bilden sollen. Sobald sie aber aus dem Wasser herauskommen, sind sie wieder dem zerstörenden ultravioletten Licht ausgesetzt. „Mit anderen Worten“, sagt Hitching, „besteht, theoretisch gesehen, keine Chance, dieses erste und verhältnismäßig einfache Stadium [in dem Aminosäuren gebildet werden] in der Entwicklung von Leben zu überdauern.“


melden

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

17.11.2004 um 23:27
nautic
>>die evolutionstheorie anzufechten ist mutig ! denn die ist schon zu 99% abgeschlossen . <<
wo bitte ist die zu 99 % abgschlossen ???? keine ahnung wie du das meinst , aber ehrlich nicht.
ich weiß nur eines, daß ich dir die evolutionstheorie in jedem punkt widerlegen kann, du kannst dir das thema aber auch durchlesen, der threat ist in politik und religion auf seite 11.

gruß hugh


melden

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

18.11.2004 um 08:14
wie die energie für die reaktionen zustande kam, habe ich erklärt. sie entstand durch die unterschiede im elektrochemischen bereich (meer säurehaltig - bläschen alkalisch). auch heute noch leben sehr viele lebewesen ohne sonne oder ihrer energie, trotzdem haben sie einen stoffwechsel erschaffen, und beim stoffwechsel entsteht nun einmal energie.

außerdem waren die aminosäuren überhaupt nicht im meer. sie entstanden noch in den bläschen. die ersten, die austraten waren fertige zellen, die von einer zellwand geschützt wurden. hab ich mich so schlecht ausgedrückt?

und zu millers experiment: wo hast du bitte gelesen, das er die aminosäuren aus dem bereich des energieflusses genommen hat? das höre ich zum ersten mal. und außerdem sagte miller kurz vor ende seines lebens selbst, das sein versuchsaufbau fehlerhaft war und die konstruktion wichtige dinge vergaß. denn eines hatte er bis dahin noch nicht gewusst: die black-smoker-theorie gab es zu diesem zeitpunkt noch garnicht. aber genau die durch diese entstanden bläschen schützten die empfindlichen anfänge des lebens und bildeten zugleich einen katalysator. darauf bist du aber garnicht eingegangen...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...

Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.



melden

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

18.11.2004 um 12:39
zoddy
ich habe es in einem buch gelesen, das sich mit dem thema beschäftigt hat.
selbst wenn diese smoky theorie richtig wäre,welche ich für sehr unglaublich halte, wäre die entstehung einer zelle immer noch genauso unwahrscheinlich.

Es gibt über 100 Aminosäuren, aber nur 20 sind für die Proteine der Lebewesen erforderlich. Außerdem treten sie in zwei Strukturen auf: Einige Moleküle sind rechtsdrehend, andere linksdrehend. Bei einer zufälligen Entstehung wie im Fall einer theoretischen Ursuppe ist höchstwahrscheinlich eine Hälfte rechts- und die andere Hälfte linkshändig. Übrigens gibt es keinen bekannten Grund, warum in Lebewesen einer Orientierung der Vorzug gegeben werden sollte. Dennoch sind die 20 Aminosäuren, aus denen die Proteine der Lebewesen aufgebaut sind, alle linksdrehend.


Die zur Entstehung von Leben benötigten Proteine sind aus sehr komplexen Molekülen zusammengesetzt. Wie wahrscheinlich ist es, daß auch nur ein einfaches Proteinmolekül durch Zufall in einer Ursuppe entsteht? Evolutionisten geben zu, daß die Wahrscheinlichkeit nur 1 zu 10hoch113 (1 mit 113 Nullen) beträgt. Allerdings wird jedes Ereignis, das eine Wahrscheinlichkeit von 1 zu 10hoch50 hat, von Mathematikern bereits so eingestuft, als träte es nie ein. Wie gering die Wahrscheinlichkeit ist, wird deutlich, wenn man bedenkt, daß es sich bei 10hoch113 um eine Zahl handelt, die größer ist als die geschätzte Zahl aller Atome im Universum.
Einige Proteine dienen als Baustoffe, andere als Enzyme. Letztere beschleunigen die in der Zelle notwendigen chemischen Reaktionen. Ohne diese würde die Zelle absterben. Und die Zelle benötigt für ihre Arbeit nicht nur einige wenige, sondern 2 000 Proteine, die als Enzyme wirken. Mit welcher Wahrscheinlichkeit könnten sie durch Zufall entstehen? Mit einer Wahrscheinlichkeit von 1 zu 10hoch40 000! „Eine so unvorstellbar niedrige Wahrscheinlichkeit“, gesteht Hoyle ein, „daß dies selbst dann undenkbar wäre, wenn das ganze Universum nur aus organischer Ursuppe bestünde.“ Er fügt hinzu: „Wenn man nicht aus Überzeugung oder durch wissenschaftliche Ausbildung für die Ansicht voreingenommen ist, das Leben sei auf der Erde [spontan] entstanden, macht diese einfache Berechnung ein solches Konzept unmöglich.“

kurz noch etwas zum aufbau einer zelle,die anweisungen innerhalb der dns sind so groß, daß wenn wir eine bildschirmseite davon eine sec lang ansehen würden und das 8 stunden am tag, würde es trotzdem über 2 jahre dauern bis wir den ganzen dns -strang gesehen haben, und der soll durch zufall entstanden sein ????????????????????????dann besteht die zelle aus einer zellmembran aus ribosomen, dem zellkern ,den chromosomen, dem kernkörperchen dem endoplasmatischen retikulum den mitochondrien, dem golgiapparat und den zentriolen, die alle verschiedene und umfangreiche komplizierten funktionen haben.

die zelle hätte es auch nach smokys theorie nicht geschafft sich von selbst durch alkalische bläschen in einer 100°c warmen substanz in einem säurehaltigen bad von selbst zu entwikeln. jedenfalls sagt mir das mein gesunder menchenverstand.

zoddy, du darfst aber trotzdem an deine phantstischen und sehr kreativen theorien glauben. ich könnte die theorie ja in frage stellen durch fragen wie " wo ist zum beispiel die schützende bläschenwand hergekommen in der sich die amminosäuren gebildet haben und wie haben sich die amminosäuren dort gebildet, aber das wäre mir zur zeitaufwendig, und dafür ist mir meine zeit dann doch zu schade.

gruß hugh


melden

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

18.11.2004 um 12:45
sage mal, willst du mich absichtlich provozieren und mich als doof hinstellen? jetzt lese doch nochmal den beitrag, dannw eißt du auch wo die bläschen herkamen, das ist gleich im ersten abschnitt erklärt.

außerdem kannst du die heutige dns nicht mit der anfänglichen vergleichen. diese hat sich nämlich über jahrmilliarden entwickelt. und warum sollte eine zelle das nicht schaffen, auch heute noch gibt es diese zellen, die sich erst vermehren, wenn die wassertemperatur höher als 90°C ist.

und das es nicht durch zufall entstanden ist, beschreibt ja mein doch recht langer text. vielleicht solltest du den langsam mal lesen. und wie die einzelnen bausteine zusammen gekommen sind, habe ich auch erklärt.

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...

Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.



melden

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

18.11.2004 um 13:12
zoddy
ich habe deine beitrag gelesen,
hast du auch meine gelesen ?? richtig meine ich .
ich denke mal, daß wir uns nicht näher kommen werden.

du glaubst an eine theorie, die ich als unwahrscheinlich ansehe und sagst auch nichts zu dem was ,ich geschrieben habe, haben die mathematiker in meinem rechenbeispiel gelogen, habe ich irgendwo die unwahrheit gesagt über dns und zelle ?????

und was die zufälle angeht, wenn es keine zufälle waren, wer hat dann die ganzen prozesse geleitet, die du in deiner theorie so schön beschrieben hast.

du schreibst
>>reagiert der schwefelwasserstoff mit im wasser enthaltenen gelösten metallen wie eisen, nickel, mangan, kupfer und zink
aber es entstehen auch kleine bläschen, die eine dünne haut aus eisensulfid besitzen.

in diesen blasen ist der grundstoff des lebens, eine 100°C heiße flüssigkeit mit vielen reaktionsfreudigen substanzen
phosphorsäure spaltet positiv geladene wasserstoff-ionen H+ ab).
aus all diesen reaktionen, entsteht die essigsäure
verbinden sich zu aminosäuren. mehrere ketten aminosäure wiederum verbinden sich zu peptiden aus denen dann die proteine entstehen. <<

hierzu kann ich überall fragen, wie reagiert wie oder wieso entsteht, woher kam die eisensulfidhaut ,woher kam der grundstoff des lebens in den bläschen, wie oder wodurch verbanden sich die amminosäuren usw,
einfach nur zu schreiben , es geschieht etwas reicht meiner meinung nicht aus, wenn dann muß man auch erklären wie das oder warum das geschieht.

wenn du noch weiter diskutieren willst, dann geh auch mal konstruktiv auf das ein, was ich geschrieben habe.

gruß hugh


melden

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

18.11.2004 um 13:19
soll ich jetzt hier mit den grundlagen der chemie anfangen? wie etwas reagiert und warum? geh ins labor, prüf da nach wie alles funktioniert oder hol deine chemiestunden nach. ich habe echt keine lust, hier alles von grund auf zu wiederholen.

nein, die mathematiker die du hier nennst ahben nicht gelogen, aber du verzerrst die realität zu deinen gunsten. es ist ein unterschied eine dns zu nehmen die wesentlich komplexer ist, als sie es vor über 400 milliarden jahren war.

und es ist nicht wild, das du meiner mir geglaubten theorie nicht auch glaubst. darum geht es nicht. es geht darum, das du mich als doof hinstellst, weil ich eine theorie hier hergebe, die für dich keinen sinn macht, weil du deine chemiesachen vergessen hast. das meiste davon sind grundlagen der chemie, dafür muss man nicht studiert haben...

und wo die eisensulfighaut herkam habe ich auch schon geschrieben...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...

Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.



melden

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

18.11.2004 um 16:01
Nya...ich glaub nicht bewusst an Wiedergeburt...

Aber...wenn wir mal davon ausgehen würden, dass es so iz, würde ich sagen, jedes Leben was wir leben, iz ein kleines Stück von einem großen Puzzel ;)

Ich glaube jedes Leben das wir leben hat einfach die gleiche Bedeutung...ob es die Person die es lebt auch so sieht...iz ne andere Frage...


melden

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

18.11.2004 um 19:20
:)


melden

Unser Leben; Bedeutungslos ?!

18.11.2004 um 19:43
@shiver

>>Frage : Woher kommt die Seele des Menschen?<<

du fragst nach dem woher ?
weißt du denn schon was eine seele ist ?
das wäre wohl die geeignetere eingangsfrage ;)

>>Hat sie schon immer existiert?<<

nein

>>Oder gab es für sie einen Anfang?<<

natürlich alles ausser einem hat einen anfang.




schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch
und unter seufzern tun



melden