Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

05.02.2012 um 19:48
Ich "donner" mich doch nicht auf, wenn ich zum Beispiel einkaufen gehe, um irgendwelche anderen Frauen neidisch zu machen, oder Männer zu bezircen ...
Ich stelle mir grade vor, in High Heels unsern schweren Rucksack nach Hause zu schleppen :D , nur um die Konkurrenz auszuschalten ;) .
Der Rucksack gehört übrigens nicht zu meinem Aufgabenbereich - war nur als Beispiel an den (Haaren herbei gezogen :D .


melden
Anzeige
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

05.02.2012 um 19:49
darkylein schrieb:aber ich habe gelnägel und gehöre dann automatisch in die tussen-sparte lol
Ja... das ist nicht in Ordnung, dass man gleich in diese Sparte gesteckt wird. Wohl wahr. Aber oftmals verurteilt man doch auch selbst Andere, obwohl man sich bewusst ist, dass es nicht unbedingt zutreffen muss, hier eine "Tussi" vor sich zu haben.
Trotzdem ignoriert man diesen Fakt ganz bewusst.


melden

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

05.02.2012 um 19:50
@crusi

Nö nö, ich fühl mich nicht angegriffen, stimm dir ja zu.

Vor allem (hab ich irgendwo schon geschrieben hier) den Konkurrenzkampf im Sinne von Karriere merke ich in der Uni extrem.
Die Juristen hier zum Beispiel schwärzen die Bücher in der Bib, nur damit andere diese Passagen nicht in ihrer Hausarbeit verwenden können.. Gerade die Juristen hier sind richtig ekelhaft in dieser Beziehung.
In anderen Fächern geht es zwar etwas kollegialer zu, aber dennoch merkt man bei vielen die Konkurrenz.


melden

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

05.02.2012 um 19:50
Wenn eine nach Parfüm stinkt, dann landet sie bei mir auch in einer Schublade, egal, ob ich schon ein Wort mit ihr gewechselt habe.


melden

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

05.02.2012 um 19:51
@Plan_B


Und wenn sie nach Kuhmist riecht?


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

05.02.2012 um 19:53
@Plan_B
Wenn sie penetrant danach riecht, oder generell Parfum benutzt?


melden

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

05.02.2012 um 19:53
@Merlina

Dann auch. Neutral oder sehr dezent parfümiert ist am besten. Keine Extreme, sonst weht es mich aus den Schuhen.


melden

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

05.02.2012 um 19:54
@Plan_B

Also auch einfach nur gepflegt und dezent nach Fremdstoffen riechend. Wenn überhaupt.

Ja, da gehe ich mit dir konform.


melden

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

05.02.2012 um 19:54
Ich saß mal in der Uni hinter einer, die schwer nach Parfüm gerochen hat.. da hab ich dann doch etwas zu deutlich gesagt: "Ich dacht ich wär in ner Uni un net in ner Parfümerie!"
Jo.. danach hat die nicht mehr so extrem gerochen. Kann mir aber nur schwer vorstellen, dass es wegen meiner Stänkerei war.


melden

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

05.02.2012 um 20:15
@AthleticBilbao
kann schon sein, selber riecht man das parfüm ja meist nimmer.

@crusi
nunja ich betitle mich ja meist selbst so, scherzhaft, mit humor steht man über vieles. Vorurteile gehören zu jedem, auch wenn man dies ungerne zugibt, innerhalb von 3 hundertstel sekunden hat man sich scheinbar schon ein Urteil über das Gegenüber gemacht, die Kunst ist es dann, offen zu sein und nicht an seinem "Bild" festzuhalten.


melden

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

05.02.2012 um 20:17
darkylein schrieb:innerhalb von 3 hundertstel sekunden hat man sich scheinbar schon ein Urteil über das Gegenüber gemacht, die Kunst ist es dann, offen zu sein und nicht an seinem "Bild" festzuhalten.
Da stimm ich dir zu. In der Regel versuche ich genau nach dem Schema zu agieren. Gelingt mir meistens, aber zugegeben, leider nicht immer.
Manche Leute bleiben mir auch nach gebildetem Vorurteil unsympathisch, obwohl sie mir keinen Anlass dazu geben..


melden

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

05.02.2012 um 20:19
Diese schnelle bilden eines Urteils des Gegenüber ist ja auch zum Überleben verdammt wichtig. Sei es als wirkliches Überleben gemeint, oder auf gesellschaftlicher Ebene.


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

05.02.2012 um 21:13
sodawasser schrieb:Diese schnelle bilden eines Urteils des Gegenüber ist ja auch zum Überleben verdammt wichtig. Sei es als wirkliches Überleben gemeint, oder auf gesellschaftlicher Ebene.
Vor Tausenden von Jahren vielleicht, aber doch nicht mehr heutzutage.
Vermutlich können sich die wenigsten Menschen gegen ihre Urinstinkte wehren und sind noch sehr triebgesteuert...


melden

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

05.02.2012 um 21:16
Ich verstehe nicht so ganz, warum immer wieder ein Widerspruch zwischen "schön" und "klug" konstruiert wird. Als Trost?


melden

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

05.02.2012 um 21:16
@crusi


Nein, meiner Meinung nach noch bist heute. Mann muss schnell einschätzen können, wer einen positiv oder negativ gesinnt ist, noch bis heute. Vielleicht nicht mehr unbedingt des wirklichen Überlebens wegen, aber auf jeden Fall noch auf gesellschaftlicher Ebene. Aber dieser Überlebenstrieb ist noch bist heute aktuell. Dagegen kann man sich nicht wehren. Genauso wie die Angst ihre wichtigen Pflichten erfüllt.
Ich hoffe du verstehst was ich meine. Ich kann das gerade nicht so gut beschreiben.


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

05.02.2012 um 21:27
@sodawasser
Ja, ich denke ich verstehe was du meinst^^
Aber ich wünschte, es wäre nicht ganz so "brutal". Aber friedlich war es nie und wird es nie werden. Auch nicht in unserer Gesellschaft :(

@Doors
Hmm... keine Ahnung. Also die meisten Menschen die ich kenne sind intelligent und auch schön. Also beides gleichzeitig.
Wahrscheinlich fallen schöne Menschen mit miesem Charakter negativer und mehr auf, weil sie eben so einen Gegensatz in sich tragen. Auch wenn sie die Minderheit ihrer "Gruppe" bilden und die meinsten Frauen oder Menschen in Wirklichkeit freundlich sein werden.


melden

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

05.02.2012 um 21:29
@crusi

Gut.^^
Jap, da wirst du recht haben. So "mündig" ist der Mensch gar nicht, wenn man das so sagen kann.


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

05.02.2012 um 21:49
@sodawasser
Nun... ich weiß nicht... ich sehe mich als recht mündig an. Aber ich bin auch nicht wirklich dumm. Vielleicht hängt das bei vielen Menschen mit fehlender Weitsichtigkeit zusammen? Oder ist es nur Ignoranz, weil es ja bequemer ist, andere wegzuekeln, anstatt freundlich und tolerant zu sein?


melden

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

05.02.2012 um 21:53
@crusi

Sorry, aber ich will nicht zu "jedem" freundlich und tolerant sein. Da werde ich schon mal zum Ekel - und das auch noch gern.


melden
Anzeige

Konkurrenz unter Frauen? - oder auch: Geschlechterkampf 2.0

05.02.2012 um 21:54
@crusi


Ich halte mich eigentlich auf für recht mündig, allerdings gibt es auch in der Soziologie so manche Überlegungen, dass der Mensch in seinem Verhalten nicht so mündig ist, wie er denkt. Bezogen auf die eigenen Gene und Triebe.


melden
530 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Vogelgrippe!1.526 Beiträge