Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

443 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Frau, Bedeutung, DER, Eines, Mannes

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

25.02.2012 um 13:57
@Adamon

Welche Argumente? In einer Welt, die voller Erfindungen ist, die von Männern gemacht wurden willst du uns erzählen, die Natur käme auch nur mit Frauen aus? Wenn die Natur an sich schon den Mann voraussetzt um die Frau zu schwängern. Dann nimmst du eine Technik, hinter der auch schon Tausende männliche Wissenschaftler standen und geforscht haben aufbauend auf Naturgesetzen, die in den meisten Fällen von Männern entdeckt und formuliert wurden und sagst, Männer wären im Grunde überflüssig. Und das obwohl diese Technik ohne das Wirken der Männer in den letzten Jahrtausenden überhaupt nicht existieren würde.

Du redest wirres Zeug, denkst nur von zwölf bis Mittag und selbst das nicht zu Ende. Nehmen wir mal alles weg, wo Männer dahinterstehen, dann schauen wir uns die Welt mal an. Ich kann genauso gut sagen, dass der Mensch biologisch konzeptioniert ist, sich mit 200km/h zu bewegen, weil ern Auto hat. Ist aber genauso großer Mist wie deine Behauptung, dass es biologisch keine Männer bräuchte, weil man ja klonen könnte. Du führst hier lediglich ne Möglichkeit an, Bastarde zu erzeugen und irgendeine Monsterrasse zu generieren, das hat nichts mit ner ausgewogenen natürlichen Art der Fortpflanzung zu tun und damit bleiben Männer für die Natur des Menschen nunmal von Nöten, denn spätestens wenn die letzte Klonmaschine kaputt gegangen ist und keine Frau eine Neue bauen kann...spätestens dann würde die glorreiche Frauenrasse aussterben.

Halten wirs fest....dein Gedankengang ist, Männer durch Klonmaschinen zu ersetzen. Aber gut, es gibt irgendwann sicher ebenso perverse Möglichkeiten, Kinder direkt in einem Chemiewerk heranwachsen zu lassen, dann brauchen wir auch keine Frauen mehr ;)


melden
Anzeige

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

25.02.2012 um 13:58
ich kann @GilbMLRS & @kathy1987 nur zustimmen bei mir dasselbe bild.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

25.02.2012 um 14:14
Adamon schrieb:- denn "es könnte diese Welt ohne Männer geben, aber nicht ohne Frauen"...
Wäre mir neu, dass wir Menschen-Weibchen zur Mitose fähig wären, aber gut...

Die Evolution hat es eben so eingerichtet, dass Spezien die zweigeschlechtliche Fortpflanzung entwickelt haben, schön wäre es wenn Männlein und Weiblein der Spezies Mensch endlich mal lernen würden sich nicht ständig dominieren zu wollen und im Zuge der Emanzipation sich wirklich mal als ergänzend gleichberechtigt sehen würden, aber ich glaub das ist und bleibt ein Wunschtraum...


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

25.02.2012 um 14:19
@DieSache

Die Vernunft hat auch endlich diesen Thread gefunden^^


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

25.02.2012 um 14:25
@DieSache
Ich berechtige Mann und Frau gleich.
Außer meiner Freundin, die wird über alles gestellt^^


melden
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

25.02.2012 um 14:31
Was ist eigentlich mit der Tatsache, dass fast alle Behauptungen, die Adamon aufstellt, genauso gut auf die Frau treffen?


Die Frau hat innerhalb dieser Weltschöpfung "eine rein funktionelle Position",

Die Frau wird solange in einer Beziehung gehalten, solange sie:

A. - speziellen Vorstellungen entspricht, und
B. - solange sie jene zu erfüllen vermag.


- Frauen "werden um Ihrer Funktion willen geliebt",

etc...
Einfach Mann durch Frau ersetzen...

Und nun?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

25.02.2012 um 14:35
@mortifer

Dann pass aber bitte immer auf dass sie da nicht runterfällt ;)


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

25.02.2012 um 14:37
@DieSache
Die fällt bei mir nicht. Eher sterbe ich.
Für sie halt ich gern den Kopf hin, glaub mir;)


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

25.02.2012 um 15:11
@GilbMLRS:

Deine Emotionalität verwirrt die Sachlage, - noch einmal:

Ich spreche "vom funktionellen Aspekt des Mannes",
- der auch seine Erfindungen impliziert,
und "von der biologischen Grundlage der Frau",
- die auch ohne diese Erfindungen die Grundlage wäre...

@DieSache:

Ich meine, das ist unser aller Zielvorstellung,
der Wir näher kommen, wenn Wir obige Einteilung beachten. -

@demented:

Wie Ich im Eingangspost erwähnte, versucht man gerne,
diese Positionen umzudrehen, - was aber m. E. nicht wirklich funktioniert. -


melden
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

25.02.2012 um 15:13
@Adamon
Nun.
Du versuchst auch die Position umzudrehen, was - wie man sieht - nicht wirklich funktioniert.

Und nur, weil du das gleiche in einem Eingangsposting erwähnt hast, entspricht es nicht der Wahrheit oder den Tatsachen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

25.02.2012 um 15:13
@Adamon

Was, dass wir uns weiter evoluieren und dann die Mitose beherrschen ?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

25.02.2012 um 15:15
@demented

Noch nie funktioniert hat, seit es die Emanzipationsbewegung gibt, weils auch so wie das Ideal gesehen wird nicht funktionieren kann. Frauen sind keine Männer und Männer keine Frauen...


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

25.02.2012 um 15:15
@DieSache:

Das Wir einander als gleichwertig erleben, und Uns nicht beständig zu dominieren versuchen. -


melden
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

25.02.2012 um 15:16
Adamon schrieb:Das Wir einander als gleichwertig erleben, und Uns nicht beständig zu dominieren versuchen. -
DU bist doch hier die Person, die davon redet, dass Frauen mehr wert seien als Männer.
Wieso kommst du jetzt mit Gleichwertigkeit an?


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

25.02.2012 um 15:17
@demented:

Ich würde sagen, es entspricht den biologischen Gegebenheiten,
ob Du sie nun als Wahrheiten oder Tatsachen akzeptierst, oder auch nicht. -


melden
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

25.02.2012 um 15:17
@Adamon
Was entspricht welchen biologischen Gegebenheiten?


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

25.02.2012 um 15:19
@demented:

Die Teilung der Weiblichkeit als biologische Basis der Natur
und der Männlichkeit als funktioneller Aspekt in Ihr. -

Ich sehr darin keinerlei Wertung,
- versuche eher, die dahinterstehende biologische Logik zu begreifen. -


melden
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

25.02.2012 um 15:20
@Adamon
Wieso nicht andersrum? Der Mann als biologische Basis der Natur und die Frau als funktioneller Aspekt in ihr?
Was gibt dir die Sicherheit zu sagen, dass Männer nur aufgrund ihrer Funktionalität existieren und dies bei Frauen nicht so ist?


melden

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

25.02.2012 um 15:20
@Adamon

Tjaaaaa von den "biologischen" Gegebenheiten her gibts aber ohne Männer auch keine Frauen, was du hier anführen willst mit dem Klonen ist ne technische Gegebenheit. Ich sag ja, wenn man irgendwann Männern einen Geburtsapparat einpflanzt ist das genauso eine "biologische Gegebenheit" wie wenn man ne Frau mittels Klonung schwanger macht.

Ich bin nicht emotional, nur, weil du ne logische Argumentation nicht verstehst. Mach mich hier mal nicht für deine Defizite verantwortlich ;)


melden
Anzeige

Von der Bedeutung der Frau im Leben eines Mannes:

25.02.2012 um 15:22
@SayMyName

Bin aber auch nicht der Prototyp eines Mannes.
Meine Eigenschaften könnte man eher einer Frau zusprechen.
Daher weiß ich nicht, ob ich da repräsentativ bin.


melden
341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden