weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

135 Beiträge, Schlüsselwörter: Polizei, Trauma, Übung, Kompetenz
maroni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

29.02.2012 um 20:05
BlackPearl schrieb:Kennst Du Dich mit der Psyche von Menschen aus in einer solchen Situation? Oder bei einem Zugunglück z.B.? Warst Du schon dabei und hast diese Menschen betreut?
Du etwa?
Oder warum glaubst du zu wissen, dass "fast alles vergessen" war nachdem sie erfahren haben, dass es eine Übung war?


melden
Anzeige

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

29.02.2012 um 20:07
@maroni

Ja ich kenne mich mit sowas aus und ja ich habe auch schon solche Menschen vor Ort betreut, Zugunglück etc.

Klar ist sowas erstmal ein Schock, aber die Menschen kommen viel besser drüber hinweg als wenn es etwas ernstes gewesen wäre.
Wenn einer von den Angestellten ernsthaft Schäden davon getragen hätte, dann wäre das in allen Medien gewesen, im Fernsehen und in der Zeitung.


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

29.02.2012 um 20:08
@BlackPearl
BlackPearl schrieb:Kennst Du Dich mit der Psyche von Menschen aus in einer solchen Situation? Oder bei einem Zugunglück z.B.? Warst Du schon dabei und hast diese Menschen betreut?
Ich habe privat (nicht als Fachkraft) zwei Menschen mit posttraumatischer Belastungsstörung betreut.

Weil du das bei mir als Voraussetzung siehst - wie sieht's denn bei dir aus?


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

29.02.2012 um 20:10
@BlackPearl

Das ist heute passiert - und Zugunglück ungleich Amoklauf.

Dabei handelt es sich wie gesagt um ein "Unglück". Zwischenmenschliche exzessive Gewaltausübung ist da nochmals was anderes.


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

29.02.2012 um 20:10
@AnimiAshitakae

Ich bin im Rettungsdienst tätig und habe oft mit Belasteten personen zutun die ich im Rettungswagen betreuen muss. Eine Tocher von 17 jahren die neben ihrem toten Vater saß nach einen schweren VU, die Mutter die Angst um ihr Kind hat das einen schlimmen Kruppanfall hat, ein Zugunglück in meiner nähe bei dem nicht viel passiert ist aber trotzdem Menschen in Panik ausgebrochen sind...sowas halt.

Das Zugunglück war letztes jahr September in St.Goar.


melden
maroni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

29.02.2012 um 20:13
@BlackPearl
Ob die Schäden davon getragen haben oder nicht weiß man nach ein paar Stunden wohl noch nicht. Aber auch wenn sie keine psychischen Schäden davon haben heißt das ja nicht, dass sofort fast alles vergessen war. Außerdem bezweifle ich, dass man dann viel darüber in den Medien hören würde, so spannend ist eine Geschichte über Leute, die nach einer Amoklaufübung ein Trauma haben, ja nicht.


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

29.02.2012 um 20:14
@BlackPearl

Du betreust die Menschen vor Ort medizinisch - was sagt dir das über die psychologischen Langzeitschäden? Und wie gesagt ein Amoklauf ist kein Unglück, es ist eine zwischenmenschliche, potenziell tödliche Gewaltsituation.


Wär interessant hier ExpertInnenmeinungen zu haben - und zwar konkret zu der Frage, wie sich so ein "realistisches Erlebnis" mit nachfolgender Auflösung auswirken kann, welche Risiken bestehen und wie wahrscheinlich diese sind.


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

29.02.2012 um 20:14
@maroni

Gut Ok, mit vergessen habe ich mich wohl faslch ausgedrückt. Ich meinte damit halt das sie es sich nicht so sehr zu herzen nhemne und die meisten höchstwahrscheinlich kein bleibendes Trauma davon getragen haben.


melden
maroni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

29.02.2012 um 20:19
@BlackPearl
Ja gut, so ausgedrückt stimme ich dir zu...
Aber wie schon gesagt, auch ohne bleibenden Trauma finde ich so eine Übung nicht in Ordnung.


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

29.02.2012 um 20:48
Natürlich war das professionell, wie will man denn sonst richtig testen, ob sich die Mitarbeiter richtig verhalten im Ermstfall? Und da es ja nur ein Übung war, was am Ende ja auch aufgeklärt wurde, ollten sich auch die Langzetfolgen in Grenzen halten. Aber niemand der bei gesundem Verstand ist, springt deswegen gleich aus dem Fenster.


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

29.02.2012 um 21:07
Warum soll mann das Trainieren ?

Soll mann Morgen gleich den Weltuntergang trainieren,
bei aller Liebe zur Sicherheit das ist doch schon übertrieben.

Für solche "Ernstfälle" haben wir das EKO Cobra.

Mit Terroristen wird nicht verhandelt....

Da bringt auch kein Üben was Amokläufe unterscheiden sich nehme ich mal an.


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

08.03.2012 um 15:48
Hier ein Beitrag des ORF, leider nur ein paar Tage abrufbar:

http://tvthek.orf.at/programs/1310-Report/episodes/3699665-Report/3699745-Todernste-Uebung


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

09.03.2012 um 09:26
Ich weiß nicht , so eine Übung kann mal ziemlich schnell nach hinten los gehen ..
Irgendwie muss man es ja trainieren , das stimmt vielleicht , aber was die Leute in dem Moment mitmachen ist halt auch nicht so toll ...ob das so ohne Folgeschäden bleibt Denk ich ja nicht ...


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

11.03.2012 um 21:32
Was alle Amok-Läufer gemeinsam haben, sie wenden Gedanken an die sie haben, von einem Ideal-System und nicht von der Realität, aber kein Mensch interessiert das...!

Denen würdet ihr besser einmal sanft mit der Realität bekannt machen, als einfach zu ignorieren...!


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

11.03.2012 um 21:34
Für gewisse Menschen muss man einfach mal einen auf sozial machen, und Baby-Sitter spielen...!

Oder besser gesagt: Lehrer...! Weil die wissen es einfach noch nicht...!


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

12.03.2012 um 07:25
Auf jeden Fall haette man die Mitarbeiter warnen muessen! Eine solche Uebung ist fuer die Einsatzkraefte gedacht, nicht die Betroffenen! Im Ernstfall reagiert man sowieso anders als es "geuebt" wurde!


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

12.03.2012 um 07:28
killimini schrieb:Während die USA nichts gegen solche Amokläufe unternimmt übertreibt ihr Deutschen masslos.
Aehm, Klagenfurt ist in Oesterreich!


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

12.03.2012 um 08:40
Wenn man weiss, dass alles eine Übung ist, dann verhält man sich oft nicht so, wie im Ernstfall.
Sondern lässiger, entspannter, man weiß ja, man ist nicht wirklich in Gefahr.

Klar kann man auch vorher bekannt geben, dass dies eine Übung für `nen Amoklauf ist. Ist jedoch nicht realistisch.
Denn bei einem echten Amoklauf ruft jetzt schließlich auch niemand vorher an und sagt:,,Hey, ich wollt gleich vorbeikommen und bei euch wild um mich schießen. Habt ihr noch geöffnet, soll ich noch `n Kaffee mitbringen?"

Ich finde diese Übungen sinnvoll.
Alari schrieb:Aehm, Klagenfurt ist in Oesterreich!
Ach, Österreich ist auch Deutschland!
(mal wieder was für meinen schlechten Ruf tun :D )


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

12.03.2012 um 08:57
@Kc
Die Frage ist allerdings, wenn es so sinnvoll war, diese Uebung zu machen, wieso hat man sie dann zu einer Zeit durchgefuehrt, in der moeglichst wenige Mitarbeiter im Haus waren? Fuer WEN sollte die Uebung also sein? Sicherlich nicht fuer die Mitarbeiter, sonst haette man ja dafuer gesorgt, dass sie alle im Haus sind, oder nicht?

War also komplett sinnlos, haette man sich sparen koennen!


melden
Anzeige

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

12.03.2012 um 09:17
@Alari

Nö, finde ich nicht. Du weisst auch nicht, wann ein echter Amoklauf stattfindet. Da kannst du den Leuten nicht sagen, sie sollen alle erscheinen. Ohnehin gibt es doch abwechselnde Arbeitszeiten, es werden garantiert nicht immer alle Leute am Ort sein, die da arbeiten.


melden
353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden