weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

135 Beiträge, Schlüsselwörter: Polizei, Trauma, Übung, Kompetenz

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

13.03.2012 um 13:50
nanusia schrieb:Wir hatten mal ne ähnliche unangekündigte Übung
Aha. Inwiefern "ähnlich"?
nanusia schrieb:Wegen einer sich beschwerenden Frau soll man jetzt alle Übungen ankündigen?
Es hat sich nicht bloß eine Frau beschwert. Nie wieder gibt's von mir hier eine tl;dr Version.


melden
Anzeige

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

13.03.2012 um 14:57
@Alari
wieso denn Alpträume? Meine Freundin hatte auch keine aber hat daraus gelernt.


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

13.03.2012 um 23:20
@darkylein
Was Deiner Freundin passiert ist, ist ja wohl auch mit dieser Uebung absolut nicht zu vergleichen.


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

14.03.2012 um 11:20
@Alari
im Grossem schon :

eine Partei wusste was sie tut - die andere nicht
beide hatten todesangst
fühlten sich ernsthaft bedroht
Schock erlitten
Am Schluss doch keine Lebensgefahr.



http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/chronik/2969999/geheimniskraemerei-nach-amok-uebung.story


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

15.03.2012 um 07:40
@darkylein
Im Fall Deiner Freundin wurde die Situation allerdings sofort aufgeklaert....im Fall der Uebung nicht. Die Angstspanne war wesentlich groesser. Abgesehen davon hast Du meine Frage immer noch nicht beantwortet, und zwar ob Du sowas tun wuerdest. Ob Du jemanden wissentlich und willentlich in eine solche Situation bringen wuerdest. Obwohl ich nach wie vor finde, dass man es nicht vergleichen kann und diese Uebung rein gar nichts gebracht hat.


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

15.03.2012 um 09:46
@Alari
wo steht denn das, dass sie nicht danach aufgeklärt wurden?

Und ich habe deine Frage beantwortet in dem ich gesagt habe, dass ich einer Frau ggü keine Verantwortung habe, und meinen Mitarbeitern gegenüber schon. Und ich finde du bist nicht in der Situation, um zu beurteilen ob diese Übung was gebracht hat oder nicht. Kannst das als deine Meinung äusser, aber dann musst du es so deklarieren.


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

15.03.2012 um 11:14
Hast du dir das Video immer noch nicht angesehen, darkylein?


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

15.03.2012 um 11:58
darkylein schrieb:wo steht denn das, dass sie nicht danach aufgeklärt wurden?
Sie wurden viel zu spaet aufgeklaert.
darkylein schrieb:Und ich habe deine Frage beantwortet in dem ich gesagt habe, dass ich einer Frau ggü keine Verantwortung habe, und meinen Mitarbeitern gegenüber schon.
Und ich habe gesagt, dass das irrelevant ist. Ausserdem, die Frau koennte ja Deine Mutter oder Deine Tochter sein.

Und gerade weil der Arbeitgeber eine Verantwortung gegenueber seinen Mitarbeitern hat haette die Uebung anders abgehalten werden muessen.
darkylein schrieb:Und ich finde du bist nicht in der Situation, um zu beurteilen ob diese Übung was gebracht hat oder nicht.
Ich kann meinen gesunden Menschenverstand benutzen, und der sagt mir, die Uebung hat nichts gebracht. Kannst Du mir denn sagen was sie gebracht hat?


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

15.03.2012 um 12:15
@Alari
und mein Menschenverstand sagt, durch die Fehler die aufgedeckt wurden, und das darauffolgende GEspräch, sind die Menschen mit dem Thema Amoklauf sicherer und wissen sich genau wie zu verhalten. Wessen Menschenverstand ist nun gesünder?


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

15.03.2012 um 12:21
@darkylein
Meiner, weil mein Menschenverstand weiss, dass eine solche Uebung nicht fuer die Mitarbeiter gedacht ist, sondern fuer die Rettungskraefte. :) Es haette viel mehr gebracht, wenn man den Leuten vorher die entsprechenden Verhaltensweisen erklaert haette und dann fuer die naechsten Wochen irgendwann eine Uebung angekuendigt haette um dann zu schauen - mit Uebungsbeobachtern! - ob sie die Ratschlaege verinnerlicht haben.

Kein normaler Mensch weiss, ohne sich vorher damit befasst zu haben, wie man sich bei einem Amoklauf richtig verhaelt! Diese Uebung ist ungefaehr so sinnvoll als wuerdest Du ein vierjaehriges Kind in den Rhein schmeissen damit es schwimmen lernt.


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

15.03.2012 um 12:24
@Alari
ja und wenn das die Diskussionsgrundlage ist, dann verstehe ich nicht wieso ich hier überhaupt mitdiskutieren soll? Aus Fehlern lernt man, angekündigte Übungen werden als solches nicht ernst genommen und mit Adrenalin und Panik sieht es dann wieder ganz anders aus, ist dies schon von Anfang an gegeben, ist die Übung realistisch und kann ausgewertet werden. Alles andere sind "was wäre wenn" Situationen.


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

15.03.2012 um 12:25
@darkylein
Du hast immer noch nicht verstanden, dass solche Uebungen fuer das Rettungspersonal gedacht sind, und nicht fuer die Leute die gerettet werden muessen. Und weisst Du was? Das Rettungspersonal wusste unter Garantie, dass es sich um eine Uebung handelte.


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

15.03.2012 um 12:32
@Alari
und dann frage ich nochmal, was nützt dir polizei/rettung, wenn die noch nicht da sind? Da musst DU dich irgendwie korrekt verhalten und ihm möglichst nicht in die Schusslinie laufen. Ich habe dies schon mehrmals geschrieben, was tut man konkret, wo kann man sich verstecken, wer hat verantwortung für Klienten die evtl. unterwegs sind, gibt es Fluchtwege? Wie kann ich der Polizei helfen? Usw usf.


melden

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

15.03.2012 um 12:36
@darkylein
Und wer weiss sowas schon ohne dass es ihm vorher gesagt wurde? Was bringt es, erstmal anzuschauen, was die Leute falsch machen, mal ganz davon abgesehen dass es sowieso wohl niemand gesehen hat, und ihnen hinterher sagt wie sie es haetten machen sollen?

Was alles haette schiefgehen koennen haben wir ja schon zur Genuege durchgekaut. Wie gesagt, das ist so als wuerdest Du ein Kleinkind in einen Fluss werfen um ihm schwimmen beizubringen!


melden
Anzeige

Amoklauf-Übung am Gericht ohne Vorwarnung

15.03.2012 um 14:53
http://www.abendblatt.de/region/article2216431/Neues-Konzept-Mehr-Sicherheit-in-den-Gerichten.html

Ein gefährlicher job wie mir scheint, hoffe die Betroffenen sind sich der Gefahr bewußt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

212 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden