weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

616 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Gewalt, Streit, Stress, Prügel

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

29.05.2014 um 21:09
@Leserin25
Schön, dass es Dir so gut geht - andere haben eben weniger Glück. Man kann sich die Eltern und das Umfeld nicht aussuchen.

Wie kannst Du eigentlich die Arbeit von Sozialpädagogen beurteilen, wenn Du mit ihnen noch nie zu tun hattest?

Aber nett von Dir, dass Du Dich bedankst für meinen Wiederspruch. Eine Entgegnung fällt Dir offensichtlich nicht mehr dazu ein.

Ich habe nicht Frauenhäuser mit Massentierhaltung verglichen. Es war ein Vergleich der Forderung nach Spenden von Einzelpersonen an irgendwelche Institutionen zwecks Lösung gesellschaftlicher Probleme, die Du und @Eigenartiger stellten.
(Bloss dass Frauenhäuser ebensowenig eine Lösung darstellen, wie es Tierheime für die Tiere sind.)

Was schlägst Du denn nun vor? Alle Frauenhäuser schliessen, weil dort sowieso nur verantwortungslose, manipulative Sozialarbeiter der Gesellschaft schaden?
Die Lösung gesellschaftlicher Probleme den bekannten Gesichter aus Presse, Funk und Fernsehen überlassen, die ab und an grosszügig und kamerawirksam spenden?

Ich denke, die Probleme, um die es in diesem Thread geht, und von denen einige hier persönlich berichtet haben, haben eine ernsthaftere Diskussion verdient. Jedenfalls werden sie nicht durch Zynismus gelöst.

@velvetdream
Ich denke, da möchte sich nur jemand die Zeit vertreiben und ein bisschen herumprovozieren.


melden
Lampe30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

31.05.2014 um 19:51
In Erinnerung ist mir geblieben, dass Nokia Essen bevor sie ins Ausland gingen
Geld für Bildung/Umschulungen investiert haben.

Leider hab ich dazu keine Quelle, aber wäre es interessiert kann sich gerne erkunden.

Warum sollte es auch nicht möglich sein dass Alice Schwarzer ihr eingehamstes Geld in Frauenhäusern zu investieren?


Was hier persönlich berichtet wird, ist mir lückenhaft!


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

31.05.2014 um 20:53
@Lampe30
Besser lückenhafte Geschichten, als gelogene.

Und was hat jetzt Nokia damit zu tun?

Erstens muss Frau Schwarzer ihre hinterzogenen Steuern dem Finanzamt zurückzahlen, zweitens besteht das Problem nicht aus Alice Schwarzer.
Da könnte zusammen mit ihr die Creme de la Creme der Steuersünder spenden, und dennoch würde man Frauenhäuser brauchen, denn immernoch würden Frauen geschlagen und gäbe es Beziehungen, in denen Machtspiele und Schuldzuweisungen eskalieren.
Es gäbe immernoch Männer und Frauen, die ihre Partner seelisch und finanziell auseinandernehmen.

Wie schon geschrieben: Tierquälerei schafft man auch nicht ab, indem man mehr Tierheime baut. Die braucht man auch, aber sie lösen das Problem nicht.

Es nutzt also überhaupt nichts, auf Schwarzer herumzureiten. Diskussionen über sie fangen immer diejenigen an, die ablenken wollen. Als hätte die Emanzipation ohne sie nicht stattgefunden.

Vielmehr sollte man versuchen, Menschen beizubringen, wie sie sich gegen destruktive Beziehungen wappnen können, wie sie die Mechanismen rechtzeitig erkennen und sich davor schützen können.
Dazu muss man darüber sprechen, wie es dazu kommen kann - und deshalb bin ich denjenigen sehr dankbar, die hier ihre Geschichten erzählen.
Spricht niemand darüber, fühlen sich die Opfer immer selbst schuldig und verantwortlich, und schweigen aus Scham. Dabei ist es bloss die immernoch nachwirkende Gehirnwäsche, die ihnen dieses Gefühl vermittelt.
Alleine zu wissen, dass man nicht alleine ist mit dem Erlebten, kann helfen.


melden
Lampe30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

31.05.2014 um 21:22
Hallo FF

Dass Männer Frauen schlagen ist sehr Gemein.
Frauen die Männer schlagen ist auch sehr dramatisch.

Frau Alice Schwarzer hat NICHT die komplette Steuersünden ausgeglichen!
http://www.bild.de/politik/inland/alice-schwarzer/ist-es-gerecht-dass-steuersuender-nach-einer-selbstanzeige-straffrei-d...

Zitat: Rund 30 Jahre lang hatte Alice Schwarzer (71) Geld auf ihrem Schweizer Konto vor dem Finanzamt versteckt. Dann plötzlich meldete sie das Vermögen, beglich nachträglich ihre Steuerschuld plus Verzugszinsen. Die Zahlung leistete sie für die letzten 10 Jahre..//

Auf deine Frage: NOKIA hat sehr viel damit zu tun. Es ist ein vorbildliches Handeln.
Du versuchst mit deinen simplen Texten von Wahrheiten auf Lügen zu kaschieren.



Wie kommst du auf Tierquälerei?
Sollen die Frauen als Tierversuche enden oder verglichen werden?

Halbwahrheiten, Lücken. - Braucht niemanden.
Aber wenn du gerne die kostenfreie Marionette für Aluce spielst.
Wünsche ich dir viel Freizeitvergnügen.


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

31.05.2014 um 22:02
@Lampe30
Und Du versuchst schon wieder, die Sperre zu umgehen. Mal sehen, wie lange die Mods das mitmachen.

Nochmal: Ich vergleiche nicht Tierheime mit Frauenhäusern. Aber vermutlich wirst Du das auch nicht verstehen, wenn ich es noch ein Dutzendmal erkläre.

Du versuchst, mit Alice Schwarzer vom Thema abzulenken. Ich habe die Frau nicht in die Diskussion gebracht, habe mit ihr nichts am Hut und sehe sie nicht als Vorbild. Sie interessiert mich nicht, ausser als historische Person in den Siebzigern und frühen Achtzigern.

Auch wenn das Deine intellektuellen Fähigkeiten übersteigt: Es gibt die in diesem Strang besprochenen Probleme auch in Ländern, in denen es keine Schwarzer gibt. Und die Lösung liegt nirgends in höheren Spenden.

Niemand kann hier seine gesamte Geschichte darlegen.
Deine war z.B. ausführlich, aber auch lückenhaft insofern, als Du es so dargestellt hast, als hätten Polizei und Gericht aus Bosheit keinem aussergerichtlichen Vergleich zugestimmt. Dabei kann es den bei Strafverfahren gar nicht geben, und die Polizei kann ihn sowieso nicht veranlassen.
Lückenhaft auch, weil Du auch zu der Vorgeschichte nichts schreiben wolltest, ausser dass Du provoziert wurdest und einen Fehler gemacht hast.

Solange die hier erzählten Geschichten dann auch noch falsch interpretiert werden und die eine ein Mann, die andere eine Sozialpädagogin im Frauenhaus sein soll, hätte es sowieso keinen Sinn, mehr zu erzählen.

Aber weisst Du: Deine Art zu diskutieren ist ein gutes Beispiel dafür, wie diese Probleme entstehen.
Denn sie entstehen im Kleinen, wachsen zum Problem und eskalieren dann zur Katastrophe. Daran ist aber nicht die böse Gesellschaft schuld, sondern der, der nicht mitbekommt, was das Ganze ausgelöst hat: Nicht die Provokation, sondern die Reaktion ist das Problem. Denn eine Provokation kann auch ganz unbewusst passieren, durch ein Wort (z.B. "subjektiv", Du erinnerst Dich?) oder eine eigentlich ganz harmlose Handlung.
Dein Ausflippen und Deine Bosheit ist unnötig, Du könntest ebensogut auch anders reagieren. Genauso wie Du damals anders hättest reagieren können.


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

26.04.2018 um 09:52
Hey,

Wie würdet ihr reagieren, wenn ihr häusliche Gewalt in eurem Familienkreis mitbekommt? Anzeigen würde ja nicht viel bringen, wenn die Frau alles abstreitet.


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

26.04.2018 um 16:41
@Ldex97

Zuerst mit dem Opfer reden,dann eventuell mit auf Beratungstellen gehen.Oder Frauenhäuser anrufen.
Auf die Polizei gehen,bringt nicht viel...ich rate zuerst zu Beratungsstellen zu gehen!


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

26.04.2018 um 23:25
Ist ein schwieriges Thema, in manchen Fällen bestehen sicher schlimme Abhängigkeiten, der eine Partner ist vielleicht so abhängig emotional, dass er die Gewalt bewusst in Kauf nimmt.

Folgendes hat sich vor ca. einer Woche bei mir in der Nähe zugetragen.

Sozial schwache Gegend, ein Paar mittleren Alters empfängt Freunde zu Besuch, man trinkt Alkohol und konsumiert eventuell auch andere Substanzen. Das Paar Gerät in Streit, er schlägt ihr mehrfach ins Gesicht, das schwillt ordentlich an mit Veilchen und allem drum und dran. Dann mischt sich einer der Gäste ein, nachdem diesem auch Gewalt angedroht wird, ruft der die Polizei. Der besagte Mann treibt es soweit, daß die Polizei ihn in Gewahrsam nimmt.

Die besagte Frau verweigert jegliche ärztliche Untersuchung, außerdem versucht sie die Polizei aus der Wohnung zu werfen und beschwert sich darüber, dass ihr Partner die Wohnung verlassen musste.

Wie kann es da überhaupt Hilfe geben, wenn sie niemand in Anspruch nehmen will.


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

27.04.2018 um 19:27
Bruderchorge schrieb:Die besagte Frau verweigert jegliche ärztliche Untersuchung, außerdem versucht sie die Polizei aus der Wohnung zu werfen und beschwert sich darüber, dass ihr Partner die Wohnung verlassen musste.
Tja in solch einem Fall kann man (oder auch Polizei, soziale Beratungsstellen ect.) wohl nicht viel
ausrichten.
Hört sich so an als ob eben in dieser
Bruderchorge schrieb:Sozial schwache Gegend,
das Gang und Gebe ist.
Bruderchorge schrieb: ein Paar mittleren Alters empfängt Freunde zu Besuch, man trinkt Alkohol und konsumiert eventuell auch andere Substanzen.
Man ist selber so aufgewachsen, kennt nichts anderes und gibt erlebtes eben eins zu eins weiter.
Furchtbar, ganz klar, aber was will man machen?
Bruderchorge schrieb:Wie kann es da überhaupt Hilfe geben, wenn sie niemand in Anspruch nehmen will.
Wer Hilfe nicht will, muss mit den Konsequenzen leben.
Allerdings bin ich mir sicher das es diese Beratungsstellen/Anlaufstationen (in Vielzahl Deutschlandweit)
nicht geben würde wenn nicht die Mehrheit der Opfer eben diese in Anspruch nehmen würden.


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

27.04.2018 um 20:20
Ldex97 schrieb:Wie würdet ihr reagieren, wenn ihr häusliche Gewalt in eurem Familienkreis mitbekommt?
Du kannst auch erstmal alleine zu einer Beratungsstelle gehen und deine Beobachtungen schildern.
Da wird dir von Fachleuten gesagt, wie du weiter vorgehen könntest und was du am besten nicht tun solltest.

Außerdem gibt es dir Sicherheit.


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

27.04.2018 um 21:30
@pinkpony
Es ist noch nichts passiert, aber ich will nicht warten bis es dazu kommt.

Danke für deinen Tipp :)


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2018 um 00:05
Ich frage mich wie es wäre wenn man heimlich eine Kamera bei jemandem einstellen würde sofern man schon mitbekommen, dass jemand gewalttätig gegenüber seiner Frau oder wen auch immer wird. Darf man das?


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

28.04.2018 um 00:32
Venom schrieb:Ich frage mich wie es wäre wenn man heimlich eine Kamera bei jemandem einstellen würde sofern man schon mitbekommen, dass jemand gewalttätig gegenüber seiner Frau oder wen auch immer wird. Darf man das?
Will man das? Wer weiß man da alles sieht.
Und nein, darf man nicht. Greift in die Privatsphäre ein.


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

29.04.2018 um 13:15
Ldex97 schrieb am 26.04.2018:Wie würdet ihr reagieren, wenn ihr häusliche Gewalt in eurem Familienkreis mitbekommt? Anzeigen würde ja nicht viel bringen, wenn die Frau alles abstreitet.
Trotzdem die Polizei herbeirufen wenn du unmittelbar etwas mitbekommst. Dabei ist es primär erstmal egal ob die Frau alles abstreitet, die Polizei weiss um solche Situationen und auch wenn Frauen sich nicht trauen zu sprechen.
In erster Linie zeigst du dem Täter aber, dass es wachsame Augen und Ohren gibt und das schränkt ihn in seinem Handeln ein. Viele fühlen sich so unbeobachtet, dass es ihnen nichts ausmacht auch laut gewaltätig zu werden.
Wenn aber nun ständig die Polizei kommen muss weil es nach einer Gefahrensituation klingt für Nachbarn und Co. - dann deeskaliert sich manchmal die Sache von selbst.


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

29.04.2018 um 14:33
Stonechen schrieb:Dabei ist es primär erstmal egal ob die Frau alles abstreitet, die Polizei weiss um solche Situationen und auch wenn Frauen sich nicht trauen zu sprechen.
Du solltest damit rechnen, wenn Du die Polizei rufst, die Frau, weil sich durch Dich bedroht fühlt ( Der Mann wird nicht aufhören - Im Gegenteil, es kann schlimmer werden), das sie Dich bei deinen anderen Nachbarn schlecht macht aus Wut, (Du damit als unglaubwürdg dastehst) und um weiterhin heile Welt zu spielen und von Ihrer Familie ablenken will, obwohl Du doch nur helfen wolltest.

Ist immer die Frage, ob man sich damit schadet, sollte aber diese Verhaltensweise miteinkalkulieren.


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

29.04.2018 um 14:40
@Bauli

Ich verstehe nur die Hälfte aber ich habe jetzt rausgelesen, dass man aufpassen sollte wie man dann bei den restlichen Nachbarn dasteht? Weil die Frau dann schlecht über einen redet um von sich selbst abzulenken?

Finde das Beispiel jetzt zwar sehr speziell aber ja sowas kann passieren. Wäre mir in dem Fall aber egal und würde nichts daran ändern, dass ich die Polizei rufe sobald ich häusliche Gewalt mitbekomme. Da interessiert mich mein Ruf nicht


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

29.04.2018 um 14:45
Stonechen schrieb:Wäre mir in dem Fall aber egal und würde nichts daran ändern, dass ich die Polizei rufe sobald ich häusliche Gewalt mitbekomme. Da interessiert mich mein Ruf nicht
Ist schon richtig. Ich habe da eine andere Sicht bekommen. Ich würde es anders machen und mich bei der dafür zuständigen Behörde einfinden. Erst recht, wenn Kinder im Hause sind.


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

29.04.2018 um 14:49
Bauli schrieb:Ist schon richtig. Ich habe da eine andere Sicht bekommen. Ich würde es anders machen und mich bei der dafür zuständigen Behörde einfinden. Erst recht, wenn Kinder im Hause sind.
Wenn Kinder gefangen sind in der unmittelbaren Gefahrensituation würde ich erst recht die Polizei rufen. Zu den entsprechenden zuständigen Behörden kann man dann immernoch gehen.
Aber erstmal muss die akute Gefahr unterbunden werden - WENN es denn gerade so ist.


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

29.04.2018 um 23:09
Stonechen schrieb:Trotzdem die Polizei herbeirufen wenn du unmittelbar etwas mitbekommst. Dabei ist es primär erstmal egal ob die Frau alles abstreitet, die Polizei weiss um solche Situationen und auch wenn Frauen sich nicht trauen zu sprechen.
In erster Linie zeigst du dem Täter aber, dass es wachsame Augen und Ohren gibt und das schränkt ihn in seinem Handeln ein. Viele fühlen sich so unbeobachtet, dass es ihnen nichts ausmacht auch laut gewaltätig zu werden.
Wenn aber nun ständig die Polizei kommen muss weil es nach einer Gefahrensituation klingt für Nachbarn und Co. - dann deeskaliert sich manchmal die Sache von selbst.
Danke!


melden

Häusliche Gewalt: Wenn Männer ihre Frauen schlagen ...

30.04.2018 um 00:17
@Stonechen hat vollkommen recht, man sollte auf jeden Fall die Polizei rufen, wenn es gerade akut ist (auch schon bei lautstarkem Streit, der in Handgreiflichkeiten umzukippen droht). Beide Beteiligten sollten mitbekommen, dass das kein Normalzustand ist, dass die Polizei gerne eingreift und ausführlich informiert, welche Hilfe es gibt.
Die kommen auch zum x-ten mal, wenn die Nachbarn sie rufen. "Lieber ein paar mal umsonst, als einmal zu spät kommen", sagte mit ein Polizist.
Gerade wenn es um Freunde oder Verwandte geht, scheut man vielleicht davor zurück, die Polizei einzuschalten. Oft ist aber besser, es schaltet sich mal jemand von außen ein.


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Do ut des80 Beiträge