Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neugeborene Babys töten?

761 Beiträge, Schlüsselwörter: Töten, Babys, Neugeborene

Neugeborene Babys töten?

06.03.2012 um 17:01
Ich finde es traurig und beängstigend, das es soweit gekommen ist mit der Menschheit.
RaChXa schrieb:Das stimmt schon. Ich hatte ja auch schon mal geschrieben, dass es in Deutschland keinen sinnvollen Grund gibt ein Baby zu töten, anstatt es wegzugeben.
Aber wie sieht das z.B. in anderen Regionen der Erde aus, wo Überbevölkerung herrscht, und die bereits lebenden Menschen kaum genug Ressourcen haben, um ein angenehmes Leben zu führen?
Es gibt ja genug Verhütungsmethoden.
Eine Abtreibung kann ich gerade noch moralisch vertreten, wenn es wirklich eine Schwangerschaft ist, die die Mutter gefährden würde oder aus einer Vergewaltigung hervorgeht.
Aber wenn man das Kind doch schon ausgetragen hat, braucht man es doch wirklich nicht mehr zu töten.


Ich finde auch die Argumentation unschlüssig, nachdem ein Fötus oder ein Neugeborenes ja "noch kein moralisches Recht auf Leben rechtfertigen" können.
Wir haben schließlich alle mal als Fötus angefangen. Oder wie ist es dann mit Menschen im Koma oder mit geistiger Behinderung? Wo ziehe ich denn dann die Grenze?
Letzten Endes sollte ja das Potential zählen.


melden
Anzeige

Neugeborene Babys töten?

06.03.2012 um 17:06
@Ahiru
Die Grenze zieht man da, wo kein anderer Körper mehr gebraucht wird, um etwas am Leben zu erhalten. Ein Fötus ist auf den Mutterleib angewiesen, und je nach Empfinden ist das etwas Negatives. Ein Mensch im Koma ist ein eigenständiger Organismus, der keinen fremden Körper nutzen muss, um zu überleben.


melden

Neugeborene Babys töten?

06.03.2012 um 17:11
@Schnurrgerüst
Ein Komapatient braucht auch Hilfe von extern.
Und ich kann diejenigen Frauen nicht mehr hören, die Abtreibung immernoch gutreden, nur weil sie kein Baby haben möchten. Denn ich sage es nochmal, heut zu Tage hat man die Wahl ob man schwanger werden möchte, oder nicht.
Besteht keine körperliche/psychische Gefahr für die Mutter, dann gibt es keinen Grund ab zu treiben. Aber das ist jetzt OT.


melden

Neugeborene Babys töten?

06.03.2012 um 17:14
@Ahiru
Und ich kann es nicht glauben, dass es tatsächlich im Jahr 2012 immer noch Frauen gibt, die nicht checken, dass die eigenen Entscheidungen und Moralvorstellungen nichts im Unterleib von fremden Frauen zu suchen haben.

Ich bin ja auch dafür, dass ein guter Grund für das Beenden einer Schwangerschaft da sein muss. Z.B. "Ich will nicht mehr schwanger sein."


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

06.03.2012 um 17:15
Also mal ganz ehrlich , die beiden Wissenschaftler, die solch einen Bullshit verzapfen mit ihrem Vorschlag Neugeborene Babys töten zu dürfen, sollte man in deren Alter noch abtreiben dürfen.
Gehts eigentlich noch blöder ?
Haben die keine vernünftigen Vorschläge mehr zu machen , wie diesen Bockmist vorzuschlagen ?

Da kann man echt nur noch den Kopf schütteln.

What a fucking Bullshit !

Mehr fällt mir dazu nicht mehr ein.

MfG:
Mav 119


melden

Neugeborene Babys töten?

06.03.2012 um 17:19
@Schnurrgerüst
Schnurrgerüst schrieb:Und ich kann es nicht glauben, dass es tatsächlich im Jahr 2012 immer noch Frauen gibt, die nicht checken, dass die eigenen Entscheidungen und Moralvorstellungen nichts im Unterleib von fremden Frauen zu suchen haben.
Ja, dieses bescheuerte Baby hat sich den falschen Unterleib ausgesucht. Hätte es sich mal vorher überlegen sollen, weil jetzt wird es abgetrieben. Pech gehabt.
Schnurrgerüst schrieb:Ich bin ja auch dafür, dass ein guter Grund für das Beenden einer Schwangerschaft da sein muss. Z.B. "Ich will nicht mehr schwanger sein."
Genau, und ich will keine Steuern mehr zahlen und fliegen können und meine Nachbarskinder in die Luft sprengen.
Aber das ist kein guter Grund all diese Dinge auch tun zu können.

Sorry, wer das mit dem Sex und den Babies noch nicht verstanden hat sollte sich einfach sterilisieren lasssen, dann müssen nicht so viele Babies sterben.


melden
Waldkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

06.03.2012 um 17:27
Empfindliches Thema...meiner Meinung nach sollte ein Mann sogar schon salutieren wenn er seine Krieger in einen Kampf schickt aus dem nur ein Überlebender wiederkehrt ...bin selber ein Mörder unzähliger Bataillone..


melden

Neugeborene Babys töten?

06.03.2012 um 17:30
@Ahiru
Es geht nicht um Babies, sondern um Föten und so. Biologische Fakten sind halt nicht jedermanns/fraus Sache.

Ich facepalmiere mich besser von dannen.


melden
lahiri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

06.03.2012 um 17:54
Tut mir leid aber mir kommt bei sowas das kotzen!
Entweder übernimmt man Verantwortung oder man zieht sichn Gummi drüber oder die Pille!
Das ist so widerlich so abstoßend... mir stellen sich die Haare zu berge.
Die Wissenschaftler meinen wohl eher das neugeborene ist noch nicht beschmutzt mit dem Müll der Gesellschaft.
Woher will so ein furz von Wissenschaftler, der null intelligent ist sondern seinen Titel nur hat durch "auswenidg" lernen, wissen ob das Neugeborene nicht darunter stark leidet?
Woher bitte?
Wie töricht, wie arrogant und blind muss man sein??
Nur weil sie die Seele nicht in ihren Reagenzgläsern festhalten können heisst es nicht dass es diese nicht gibt!


melden

Neugeborene Babys töten?

06.03.2012 um 18:57
@lahiri
lahiri schrieb:Woher will so ein furz von Wissenschaftler, der null intelligent ist sondern seinen Titel nur hat durch "auswenidg" lernen, wissen ob das Neugeborene nicht darunter stark leidet?
Klar " Titel nur hat durch 'auswenidg' lernen " - Und das weist du woher? Die Argumentation ist logisch stringent, die Abstraktion des moralischen Begriffs der Person von der speziezistischen Bindung an den Menschen ist gewagt, aber sicher alles andere als unintelligent. Auch dir kann ich nur empfehlen dich mal mit den Thesen von Peter Singer zu beschäftigen.
Dieses Denken zeigt doch grade das sich diese Wissenschaftler trauen außerhalb gewohnter emotional restringierter und gesellschaftskonformer Denkkategorien ihre Thesen zu entwickeln, was mit einem rein auswendig gelernten Wissen wohl kaum möglich wäre.


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

06.03.2012 um 19:57
@Pallas
Pallas schrieb:Mal eine andere Frage: Wer würde eigentlich bestimmen, ob das Baby getötet wird? Die Mutter, der Vater, der Arzt, die Hebamme? Und mal angenommen, der Vater will das Kind nicht und sagt, bringen wir es um, aber die Mutter wehrt sich vehement dagegen, oder umgekehrt. Und dann ist ja der Fall, dass es nicht mehr im Mutterleib ist und so, (wie soll man es am besten ausdrücken?) "alleine" lebensfähig. (Da das Herz, die Lungen, das Gehirn usw ja bereits funktionieren.)

PS: Bin übrigens absolut dagegen und glaube auch nicht, dass es gut für die Mutter wäre
Ich glaube , du hast es zwar ziemlich auf den Punkt gebracht, was da das Problem ist . WER aber soll es entscheiden dürfen , die Mutter , der Vater, die Hebamme , der Arzt ?
Dabei ist aber schon etwas ganz wesentliches übersehen worden. Was ist mit dem Recht des Babys auf Leben ?
Hat das Baby denn kein Recht auf Leben ?
Stellt euch mal vor , ihr, die ihr alle so für Abtreibung seit , stellt euch vor , euch hätte man abtreiben wollen und niemand hätte sich einen Dreck um euer Recht auf Leben geschert.
Wäre das so gekommen , so wärt ihr heute nicht mal am leben.Niemand fragt ,nach dem Recht des Babys auf Leben. Ein Baby kann noch nicht sprechen und somit auch nicht mitteilen : Hey ich möchte am leben bleiben.

Bei einer Abtreibung wegen einer Vergewaltigung oder wenn schwere körperliche und geistige Schäden des Babys bei Geburt zu erwarten sind ,oder das Leben der Mutter bei Fortsetzung der Schwangerschaft gefährdet ist, lasse ich mir den Abtreibungswunsch ja noch eingehen.
Wenn aber eine Frau nur deshalb abtreiben will , weil sie mit dem Baby anschließend überfordert wäre ,kein Geld und keinen Bock hat um es großzuziehen ,dann habe ich absolut gar kein Verständnis mehr dafür , das würde ich sofort ablehnen , dass so eine Frau abtreiben darf.
Ein Fötus , oder ein Baby kann noch nicht sprechen . Es kann seinem Wunsch auf Leben keine Stimme verleihen. Deshalb hat ein Baby und auch ein Fötus trotzdem das gleiche Recht auf Leben das jeder einzelne Mensch auch hat.
Niemand darf ihm sein Recht auf Leben streitig machen.Schon gar nicht , die Mutter , der Vater oder eine Hebamme ,ein Arzt etc. Das Baby bzw. ein Fötus hat auch das gleiche Recht auf Leben, wie wir alle es haben.
MfG:
Mav 119


melden

Neugeborene Babys töten?

06.03.2012 um 20:38
Hmm, zuerst dachte ich auch das der Post nur ein Witz sein soll, ich bin dagegen, wobei ich sagen muss bei einem schwer behindereten Kind, wäre das noch denkbar, aber da liegt auch schon die Falle, denn wer bestimmt wie behindert denn noch lebenswert ist?


melden
lahiri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

06.03.2012 um 21:01
@RaChXa
Weil jemand der selbst ein Opfer ist und nichts über das Leben weis, kein Recht hat zu behaupten dass es Ok wäre ein neugeborenes zu töten.
Eher sollte man den Wissenschaftler töten, denn sein Leben war verschwendet das des Kindes steht offen.
Du hast meine Frage ausser Acht gelassen, woher und wie kann es der Wissenschaftler beurteilen ob er nicht großen Schaden anrichtet.
Er ist nicht Fähig in jene Welt zu blicken die jenseits dieser liegt.
Er sagt man kann ein Neugeborenes töten weil es noch nicht von der Gesellschaft konditioniert ist.
Mir ist keine andere Methode bekannt als einen Dr. oder Prof. titel zu bekommen durch "auswendig" lernen und wieder geben. So ist doch das Schulsystem.
Es ist der jenige der beste welcher das in sich reinverschlungene am besten wieder rauskotzen kann...
Wirklich die Zahl der Wissenschaftler wäre vieeel größer aber gottseidank ist die Balance gut erhalten und es gibt auch wirklich Intelligente Menschen


melden

Neugeborene Babys töten?

06.03.2012 um 21:27
Maverick119 schrieb:Stellt euch mal vor , ihr, die ihr alle so für Abtreibung seit
Mit Abtreibung hat ein Neugeborenes zu töten nichts mehr zu tun.


melden

Neugeborene Babys töten?

06.03.2012 um 21:40
dem muss ich zustimmen, abtreibung ist für mich nur wenn das kind noch nicht fähig ist ausserhalb des mutterleibes zu überleben.


melden

Neugeborene Babys töten?

06.03.2012 um 21:40
@Schnurrgerüst
Ja, ich würde mich an deiner Stelle auch schämen.

@lahiri
Etwas krass ausgedrückt, aber im Kern gebe ich dir Recht.
lahiri schrieb:Mir ist keine andere Methode bekannt als einen Dr. oder Prof. titel zu bekommen durch "auswendig" lernen und wieder geben. So ist doch das Schulsystem.
So ist es zwar auch wieder nicht, man muss schon was auf dem Kasten haben. Man muss aber auch arschkriechen können, denn jedes Paper und jede Studie müssen abgesegnet und finanziert werden.

Deshalb werde ich bei solchen abstrusen Thesen hellhörig.

@Maverick119
Dabei ist aber schon etwas ganz wesentliches übersehen worden. Was ist mit dem Recht des Babys auf Leben ?
Hat das Baby denn kein Recht auf Leben ?
Stellt euch mal vor , ihr, die ihr alle so für Abtreibung seit , stellt euch vor , euch hätte man abtreiben wollen und niemand hätte sich einen Dreck um euer Recht auf Leben geschert.
Wäre das so gekommen , so wärt ihr heute nicht mal am leben.Niemand fragt ,nach dem Recht des Babys auf Leben. Ein Baby kann noch nicht sprechen und somit auch nicht mitteilen : Hey ich möchte am leben bleiben.
Wichtiges Argument, auch gegen Abtreibung. Wenn man nen Vollrausch hat und geistig auch nicht mehr klar ist, kann dann auch jemand anderes für einen entscheiden, ob man weiterleben möchte?
Weil in dem Moment ist man ja noch nicht wieder nüchtern und kann sich dazu nicht äußern.
Maverick119 schrieb:Wenn aber eine Frau nur deshalb abtreiben will , weil sie mit dem Baby anschließend überfordert wäre ,kein Geld und keinen Bock hat um es großzuziehen ,dann habe ich absolut gar kein Verständnis mehr dafür , das würde ich sofort ablehnen , dass so eine Frau abtreiben darf.
Finde ich auch, ab einem gewissen Alter muss man nunmal Verantwortung für das eigene Leben übernehmen. Nur weil das Kind alleine nicht lebensfähig ist, heisst das nicht, dass es nicht lebenswert ist oder ein Parasit im Körper der Schwangeren, wie ich das oft von Abtreibungsbefürwortern gelesen habe.
Sorry, aber dann darf man nicht schwanger werden... Und wie gesagt, gibt genug Möglichkeiten der Verhütung.


Hmm, zuerst dachte ich auch das der Post nur ein Witz sein soll, ich bin dagegen, wobei ich sagen muss bei einem schwer behindereten Kind, wäre das noch denkbar, aber da liegt auch schon die Falle, denn wer bestimmt wie behindert denn noch lebenswert ist?
Man könnte darüber nachdenken, z.B. im Fall von Harlekin-Babies oder Ähnlichem. Aber dann doch zu Gunsten des Babies, also Sterbehilfe, nicht zu Gunsten der Mütter.

@Pallas
Pallas schrieb:Mit Abtreibung hat ein Neugeborenes zu töten nichts mehr zu tun.
Das kommt darauf an. Da ja jede befruchtete Eizelle das Potential hat, ein einzigartiger Mensch zu werden, kann man je nach Argumentationsstrang auch sagen, sie wäre soviel Wert wie ein Erwachsener Mensch. Wer so argumentiert für den ist jede Art der Abtreibung Mord.
Aber ich stimme zu, ein Neugeborenes töten ist nochmal eine Stufe näher an der Hölle als Abtreibung ...


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

06.03.2012 um 21:48
ja.
eine alltäglichkeit (ok, das nun nicht gerade) indiger völker.
selbstverständlich nur bei schwerden missbildungen.
euthanäsie?
ich halte so eine massnahme eher für ein verhalten verhinderter pränataler diagnostik

und selbstverständlich nicht vermittelter verhütungsmethoden.

ausserdem bin ich der meinung,
dass sich ca. 50% der menschheit aus diesem thema sowieso raushalten sollte,
nämlich wir männer

buddel


melden

Neugeborene Babys töten?

06.03.2012 um 23:25
im prinzip wird es bereits praktiziert . zwar nicht direkt , aber durch unterlassener hilfeleistung . ganz legal übrigens . auch in deutschland . kommt ein kind vor 22 . SSW auf die welt wird es einfach nicht versorgt , manchnal leben solche kinder sogar stunden . nach der 22. SSW ist es von klinik zu klinik unterschiedlich , es ist dessen entscheidung ob die das kind versorgen oder nicht . ab der 25 SSW ist es pflicht . es kann also sein , dass ein baby in der 23 SSW der mutter zum sterben gegeben wird ohne es medizinisch zu versorgen .


melden

Neugeborene Babys töten?

06.03.2012 um 23:38
Was ich bei der ganzen Sache nicht verstehe ist, warum kann man das Kind nicht einfach zur Adoption freigeben? Dann ist das doch ganz egal, wodurch es entstanden ist und das Kind kann leben?! Man kann das Kind ja auch anonym abgeben. Warum denkt man nicht einfach an sowas anstatt gleich immer töten zu müssen?


melden
Anzeige
Mr.Palooza
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

06.03.2012 um 23:42
Was haltet ihr davon? Sollten Eltern das Recht haben, ihre neugeborenen Babys zu töten, da sie noch nicht "wirkliche Personen" sind, sondern nur "mögliche Personen" ?
Auch wenn es eventuell einige Probleme lösen würde, so würde sich so etwas nicht durchsetzen, da die menschlichen Instinkte eine Abneigung des Niedlichkeitsfaktors eines Neugeborenen als unnatürlich und krank empfinden.


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden