Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neugeborene Babys töten?

761 Beiträge, Schlüsselwörter: Töten, Babys, Neugeborene
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 22:18
@RaChXa
RaChXa schrieb:aber ich kann die Argumentation logisch nachvollziehen
Diese fragwürdige Logik versteht hier wahrscheinlich Jeder, aber nicht jeder verteidigt sie, so wie du, was vermuten läßt, das du zu selektiven Denkweisen tendierst.


melden
Anzeige

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 22:22
@Maverick119
Maverick119 schrieb:Ein mensch ist ein Mensch , ein Tier ist ein Tier. Ein Mensch ist die höchst entwickelte Spezies auf Erden.
Ein Tier kann nicht denken . Ein Mesch aber schon.
Ein Tier tötet wenn es Hunger hat . Ein Mensch dagegen aus vielen anderen Gründen. Ein Mensch kann es lassen , ein Tier muß töten um selbst zu überleben.Das sagt ihm sein Instinkt.
Ein Tier paart sich nur wenn es Nachkommen zeugen möchte. Ein Mensch hat Sex wegen der Lust.
Dazu schrieb ich schon:
RaChXa schrieb:Ich habe gesagt hinsichtlich welcher Eigenschaft ich sie verglichen habe, welche da ist: kognitive Fähigkeiten.

Wieviel Kraft ein Schimpanse hat, ist bezüglich der Fragestellung irrelevant.
Selbstverständlich ist ein Schimpanse kein Neugeborenes. Aber offensichtlich bist du nicht in der Lage zu abstrahieren.
Also mal wieder am Thema vorbei. Nochmal:
Ich habe nicht irgendeinen Menschen, sondern ein Neugeborenenes hinsichtlich seiner kognitiven Fähigkeiten mit einem Tier verglichen.
Die ganzen anderen Kriterien welche du aufgezählt hast sind für die Fragestellung irrelevant.


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 22:27
@Maverick119

Glaubst du wirklich Tiere handeln Instinktiv?

Ich bemitleide dich und deine Argumente machen mich traurig weil Ich dich als einen Menschen sehe der vieles akzeptieren könnte, aber es nicht will. Wahrscheinlich willst du die Möglichkeit haben jemanden Runter machen zu können um dich glücklich zu fühlen und deshalb kannst du nicht akzeptieren dass Tiere genau gleich mit dem Menschen sind, dass der Mensch selbst ein Tier ist und das Tiere nur in Ihrer Sichtweise eingeschränkter sind als wir, auch wenn das wissenschaftlich bewiesen ist.... auch... wenn das wissenschaftlich bewiesen ist...


melden

Neugeborene Babys töten?

11.03.2012 um 23:06
@Makrophage
Nein, bis vor wenigen Jahren war dies ja auch völlig korrekt. Du lagst also eigentlich gar nicht so falsch. Aber der modernen Medizin sei Dank schaffen jetzt halt 90% der betroffenen Kinder es die akute Phase zu überleben.
Das ist doch mal eine schöne Info in so einer unschönen Diskussion.
Der Embryo ist immunologisch gesehen ein sogenanntes Allo-Transplantat. Die Hälfte der DNA ist ja vom Vater, also der Mutter fremd. Warum er nicht abgestoßen wird, ist noch nicht gänzlich geklärt und wäre mal einen eigenen Thread im wissenschaftsbereich wert.
Natürlich ist der Embryo ein Fremdkörper. Aber Fremdkörper ist ja in diesem Kontext nicht negativ behaftet. Ich finde das Wort "Fremdkörper" grenzt das Baby vom Körper der Mutter ab, also gehört er eindeutig NICHT zum Körper der Mutter.
Was gibt ihr also das Recht, darüber zu verfügen?

@dovahkiin
Find ich irgendwie komisch, dass ist doch so als würde man sagen der eine Mord ist ok aber der andere nicht o.O
Das Ding ist, dass eine Vergewaltigung oft ein schweres Trauma darstellt und es die psychische Gesundheit der Mutter stark gefährden kann, wenn sie das Baby austragen muss. Deswegen sollte es in diesem Fall wirklich die Frau entscheiden.
Man kann aber auch, wenn man vergewaltigt wurde, gleich danach zur Polizei und sich dann behandeln lassen und die Pille danach bekommen.
Aber alle Frauen sind psychisch nicht in der Lage dazu.

@Valkyre
äh hallo in MIR? in MIR schon mal garkeiner, werd mal nicht ausfallend
Was hat das mit ausfallend zu tun? Aber wenn du so komische Dinge sagst wie eine Frau könne nicht beeinflussen, von wessen Samen sie befruchtet wird, komme ich ins Grübeln...
eben so ist es, nur kommts mir in dieser disskussion so vor als würden alle alles immer nur auf die frau abwälzen wollen
Keine Ahnung wie du da drauf kommst im Moment.
problem allerdings, ich hatte mich in der zeit vertan und sie kommt erst auf den markt
Ja, ich weiß.
Deswegen hatte ich dich verbessert.
klar und wer beleidigend wird wird gemeldet ;) , im übrigend ist deine doppelmoral mehr als verwerflich, ich mein wenn du einen embryo als baby bezeichnest, ist ein embryo der durch ne vergewaltigung entsteht dann kein baby? und du sagst abbruch ist mord ALSO denk mal nach was du sagst.
Erstmal habe ich nicht gesagt, dass ein Abbruch Mord ist.
Klar würde auch ein Baby entstehen, aber man kann einer Frau keine Schwangerschaft zumuten, wenn sie unverschuldet und mit einem Trauma aus der Zeugung rausgegangen ist. Das HABE ich aber schon erläutert.
Wo habe ich dich bitte beleidigt?
Ich finde es nur absolut nervig wenn man alles 20 Mal schreiben muss, weil du die Beiträge nicht liest. Das hält die Diskussion auf.
und wieder vergleichst du was nicht verglichen werden kann. deine argumente sind keine argumente
Wieso kann das nicht verglichen werden? Natürlich ist es ein Argument, nur weil du es nicht widerlegen kannst ist es nicht ungültig.
doch er ist fertig, er wurde geboren, hat die geburt überlebt also ist er ein fertiger mensch. unter fertiger mensch versteh ich wenn dus ganz genau wissen willst: allein lebensfähig ausserhalb des mutterleibes also mit voll entwickelter lunge, einer haut, augen, ein wesen das lebensfähig ist udn nicht sofort stirbt wenns von der nabelschnurgetrennt wird,.. frühgeburten ab den 7. monat kurz gesagt.. selbst die müssen zwar oft noch an die beatmungs maschine aber immer hin sie leben ohne nabelschnur.
Also alles, was ohne Nabelschnur leben kann ist für dich Leben?
SweetLady23 schrieb:
Hast du daran mal gedacht, dass du auch an einer Nabelschnur gehangen hast und deine Mutter dich versorgt hat????


und du denkst allen ernstes dass DASS ein argument ist?
@vegan33
vegan33 schrieb:ahrscheinlich willst du die Möglichkeit haben jemanden Runter machen zu können um dich glücklich zu fühlen und deshalb kannst du nicht akzeptieren dass Tiere genau gleich mit dem Menschen sind, dass der Mensch selbst ein Tier ist und das Tiere nur in Ihrer Sichtweise eingeschränkter sind als wir, auch wenn das wissenschaftlich bewiesen ist.... auch... wenn das wissenschaftlich bewiesen ist...
Menschen und Tiere sind nicht genau gleich... Sogar nicht alle Tiere sind gleich. Was hat das überhaupt mit dem Thema zu tun?
Und ja, Tiere handeln instiktiv.


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

12.03.2012 um 09:26
@vegan33
Bist du ein/e Jugendliche/r ?
Isst du Chips und trinkst Cola während du schreibst?

Deine Argumentationen deuten daraufhin dass beides stimmt... ;)

Tiere können Denken, Sie handeln nicht Instinktiv. Bist du etwa Anhänger der Schöpfungssekte?

Tötet die Katze Mäuse weil Sie Hunger hat? Meine nicht, sondern Sie spielt damit.
Denkt eine Katze nach ob Sie sich langsam heranschleichen soll? Ja, dass tut Sie.
Haben einige Tiere Sex mit Schwangeren Tieren in dem Wissen dass es nicht der Fortpflanzung dient? Ja, das haben Sie.
Ist der Mensch das Höchste Wesen? Keineswegs, denn ohne Waffen hätte er überhaupt keine Physische Kraft.

Tiere Denken, Tiere Fühlen, Tiere handeln nicht Instinktiv. Das sind Stereotypen, welche in der heutigen Intelligenteren Zeit nicht akzeptabel sind, weil diese bereits Wissenschaftlich widerlegt sind. Bist du Blöd? Ja, das bist du!

Aaaargh!!!
Nein ich bin kein Jugendlicher. Bin Familienvater mit mehreren Kindern.Ich will hier auch niemandem meine Meinung aufzwingen.Ich möchte hier niemanden beleidigen oder meine Meinung aufdrücken.

Tiere könen nicht denken.Alles was sie für die Jagd brauchen haben sie sich durch die Evolution angeeignet.
Dein Vergleich mit der Katze passt absolut nicht.Tiere handeln instinktiv. Sie schleicht sich an weil sie kein Dauersprinter ist und der Beute durch das Anschleichen näherkommt. Dann wartet sie ab und stösst blitzschnell hervor.
Habe selbst eine Katze und du brauchst mir da keine Belehrung geben. Leider aber, hast du von Katzen noch weniger Ahnung wie von allem anderen Tieren , denn sonst wüsstest du , dass eine Katze nicht einfach mit einer Maus spielt.
Eine Katze quält die Maus zu Tode.
Sie packt zu , beißt sie und lässt sie scheinbar entkommen. Nur um dann plötzlich wieder zuzugreifen.Sie verletzt sie und spielt doch mit ihr.
Selbst wenn die Maus entkommt , Katzen haben in ihrem Speichel Bakterien , die Maus stirbt daraufhin , weil sich die Bißwunden entzünden.
Gerade eine Katze tötet sehr grausam die Maus. Oft lässt sie die Maus stundenlang am Leben , bevor sie diese am Ende frisst.

Meine Katze hat mal eine lebendige Maus mitgebracht und auf unseren Balkon gelegt. Die Maus bewegte sich noch. Dann biss sie ihr den Kopf ab.
Haben einige Tiere Sex mit Schwangeren Tieren in dem Wissen dass es nicht der Fortpflanzung dient? Ja, das haben Sie.
Das stimmt so auch nicht. Löwen zB. sind Großkatzen. Die fressen die Jungen der Löwin ,die ja vom einem anderen Männchen stammen.
Anschließend paaren sie sich mit ihr um selbst ihren Nachwuchs heranzuzüchten und seine Gene zu verbreiten.
Wir schweifen aber zu sehr ab in die Tierwelt, das ist nicht im Sinne des Threads. Deshalb schreibe ich nun nichts mehr über Tiere.

Ich stelle aber immernoch fest :
Du bist Veganer und hast leider keine Ahnung von Tieren. Selbst deine eigene Katze kennst du anscheinend nicht richtig.

Ich bin es leid dir zu schreiben , denn du gibst vor ein großer Tierfreund zu sein und hast trotzdem keine Ahnung von Tieren.

Ein Tier ist kein Knuddeltier. Ein Schimpanse so süss er auch ausschauen mag , kann mit seiner Kraft in den Armen einem Erwachsenen den ganzen Arm herauskugeln.Er kann zubeißen und somit schwere Verletzungen zufügen.
Ein Eisbär ist ebenfalls kein Kuscheltier.

Mit einem einzigen Prankenhieb kann er einem Menschen den Kopf abtrennen.
Er hat sehr lange messerscharfe Krallen die zerfetzen alles was er anpackt.
Ausserdem frisst er seine Beute an Ort und Stelle.
Auch Tiger sind nunmal Wildtiere und man kann sie nicht zämen.
Frag da mal bei Siegfried und Roy nach.

MfG:
Mav 119


melden

Neugeborene Babys töten?

12.03.2012 um 09:47
In den seltensten Fällen werden hierzulande (nach 1945) Kinder nach ihrer Geburt getötet, weil sie "behindert" sind. In den meisten Fällen liegt eine psychische Störung oder Überforderung der Tötenden vor.


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

12.03.2012 um 15:31
@Maverick119

Lies dir doch durch was Ghost geschrieben hat...


melden

Neugeborene Babys töten?

12.03.2012 um 17:10
@Doors
Ich denke auch, das liberalere Abtreibungsgesetze o.Ä. nicht vor diesen Kindstötungen schützen. Frauen, die soetwas tun, verdrängen ja bis zum Schluss und suchen GAR keinen Arzt auf.


melden

Neugeborene Babys töten?

12.03.2012 um 17:12
@Ahiru

Zu Zeiten strenger Abtreibungsgesetze, wie vor 1945, waren Kindstötungen durchaus häufiger. In Ländern, in denen Verhütungsmittel ebenso wie Abtreibungen verboten sind, ist die Sterberate bei Kleinkindern deutlich höher. Nicht jeder "plötzliche Kindstod" ist frei von Fremdverschulden.


melden

Neugeborene Babys töten?

12.03.2012 um 17:13
@Doors
Ich meinte liberalere Gesetze, als wir sie jetzt haben.


melden

Neugeborene Babys töten?

12.03.2012 um 17:15
@Ahiru

In den meisten heutigen und hiesigen Fällen von Kindstötungen liegen psychische Störungen der Mütter und/oder Väter vor. Es gab auch schon Fälle, in denen Väter Täter waren.


melden

Neugeborene Babys töten?

12.03.2012 um 17:16
@Doors
Deswegen denke ich auch nicht, dass solche Angebote oder Spätabtreibung etc viel dran ändern würden.
Man müsste viel mehr an Aufklärung tun.


melden

Neugeborene Babys töten?

12.03.2012 um 17:19
@Ahiru

Psychische Störungen lassen sich durch Aufklärung nur bedingt verhindern.


melden

Neugeborene Babys töten?

12.03.2012 um 17:21
@Doors
Naja, das war auch mehr ein Gedanke in die Richtung, dass viele denken mehr Abtreibung wäre besser.


melden

Neugeborene Babys töten?

12.03.2012 um 17:23
@Ahiru

Ein liberales Abtreibungsrecht kann die Zahl ungewünschter Schwangerschaften durchaus reduzieren.


melden

Neugeborene Babys töten?

12.03.2012 um 17:24
@Doors
Nein, an der Anzahl der ungewünschten Schwangerschaften kann es gar nichts ändern, wenn dann an der Anzahl der ungewünschten Geburten.
Nur Verhütung kann die Anzahl der ungewünschten Schwangerschaften senken.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

12.03.2012 um 17:28
es gibt in der tat fälle wo diest passiert und es kommt auf natürliche weiße zur fehlgeburt. und wenn du genauer drüber nachtdenkst und nicht gleich pauschalisierst is ein embryo ein fremdkörper weil:
1. er verlässt nach 9 monaten den körper wie eben ein solcher, und kann unter umständen den tot des wirtes bedeuten (risikoschwangerschaften)
Das mag ja sein. Ein Fremdkörper wird aber in der Regel von Außen zugeführt und hat im Körper so nichts zu suchen. Ein Spermium, das zwar auch von außen zugeführt wird, hat jedoch eine biologische Funktion und es kommt eher selten zu Abstoßungsreaktionen, wenn die Befruchtung der Eizelle erfolgreich von Statten ging.

Im Gegenteil gar wird aber ein Embryo, das immerhin zur Hälfte die Gene der Mutter teilt, vom Körper der Mutter aus kreiert und ist quasi zur Zeit des Mutterleibes ein Teil von ihr. Es wird ständig versorgt, mit allem dafür Wichtigem, das der Mutter (Nahrung, Wasser, Vitamine) zur Verfügung steht.

Ein Fremdkörper wird es erst, sodann das Kind aus dem Mutterleib heraustritt und seine "Eigenständigkeit" antritt.

Dass es auch zu Abstoßungsreaktionen kommen kann, spricht noch längst nicht dafür, dass ein Embryo ein Fremdkörper ist, da dies im Normalfall nicht auftreten dürfte, jedoch durch diverse Umstände (Infektionen, Hormonstörungen etc.) auftreten kann. Aber nach der Natur sollte es nicht auftreten.


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

12.03.2012 um 18:29
libertarian schrieb:Im Gegenteil gar wird aber ein Embryo, das immerhin zur Hälfte die Gene der Mutter teilt, vom Körper der Mutter aus kreiert und ist quasi zur Zeit des Mutterleibes ein Teil von ihr.
Eben, daher sollte Sie das Recht haben Ihr ''Teil'' abzustoßen, durch abtreiben. Dein Argument ist eher eine Befürwortung für das Recht der Mutter, weil du sagst das ein Embryo nicht eigenständig, sondern Teil dieser ist.


melden

Neugeborene Babys töten?

12.03.2012 um 21:00
@vegan33
vegan33 schrieb:Eben, daher sollte Sie das Recht haben Ihr ''Teil'' abzustoßen, durch abtreiben.
Gibt auch Menschen die sich ihre Körperteile abtrennen, das wird als psychische Störung eingestuft...


melden
Anzeige
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

12.03.2012 um 21:05
@Ahiru

Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Dieses ''Teil'' ( das Embryo ) ist nämlich ein Körperteil, welches unvollständig ist, wie ein Tumor, welchen man entfernen kann bevor er zu groß und ''vollständig'' wird und wenn dieser ''Tumor'' stört muss er weg!


melden
86 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden