Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Liebeskummer

1.115 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe

Liebeskummer

30.06.2012 um 15:12
So, ich hab mit dir ja schon Kontakt aufgenommen, @peecekeeper und wir ziehen das zusammen und erfolgreich durch.

Ich habe jetzt erstmal einen groben Guide entworfen, für alle anderen, die vielleicht auch mal grob wissen wollen, wie sie es angehen ihre Ex, die sie noch lieben zurück zu bekommen.
Natürlich ist es immer eine individuelle Sache, aber man kann sich an diese groben schritte halten, die ich mal niedergeschrieben habe:

http://rememberthefortunehunter.blogspot.de/2012/06/wie-kriege-ich-meine-ex-zuruck.html

Vielleicht hilft es dem einen oder anderen. Und das ist kein zeitschriften geschwafel sondern so, wie es tatsächlich im großen und ganzen funktioniert.


melden
Anzeige

Liebeskummer

01.07.2012 um 00:01
Hallo Leute!

Was sagt ihr dazu:
Also. Genaugenommen habe ICH es beendet.
Ich sah keine Hoffnung mehr für uns zwei. Er schon.
zur geschichte: wir waren ca. drei jahre zusammen. die ersten zwei jahre liefen unglaublich gut! im dritten jahr kam die krisen. (sehr komplizierte geschichten aus unbegründeter eifersucht und fehlender akzeptanz - auf beiden seiten)
wir haben über ein jahr lang hin und her gerungen, uns verbal bekämpft, uns verloren, uns wiedergefunden... dann wieder das bauchgefühl: geh weg von ihm, ihr macht euch gegenseitig krank! ...nach erneuter kontaktaufnahme und einem hochgefühl ohne ende ging alles wieder von vorne los.. wie gesagt, diese runden haben wir wohl an die zwanzig mal im letzten jahr gedreht. es war schlimm. herz und verstand haben sich massiv bekämpft in mir!
bin körperlich richtig krank geworden. (tinnitus, gastritis, schlafstörung, rückenschmerzen,.. das volle programm)
wollte aus diesem grund einen schlussstrich ziehen. wollte mich so gerne irgendwie im frieden trennen! im freieden trennen - das war mir so wichtig!!!
aber unser letztes gespräch vor sechs wochen endete im streit.. er hat einfach aufgelegt. ich habe ihn verbal wohl zu arg in eine ecke gedränkt. direkt danach kam eine mail von ihm. er hat heftig ausgeteilt und direkt anschließend den accound für mich gesperrt.
er hat danach jeglichen kontakt abgebrochen. mir den kontakt genaugenommen verboten.

er ist derjenige, der mich vorher die ganze zeit aufteufelkommraus behalten wollte. er meinte: wir können doch zusammen heilen! meine frage war immer: wie denn? (muss dazusagen, dass wir wirklich VIELES versucht haben)
ich hatte vor ein paar wochen blos noch angst, dass es wieder schief geht und wir uns weiter in die dramaspirale reindrehen, wenn wir es NOCH MAL versuchen.. und es gab genug dramen!! er hat ebenso furchtbar unter diesem hin und her zustand gelitten.

er hat sich dazu entschieden, um seiner selbst willen, JEDEN kontakt zu meiden.
also MUSS ich mich zusammenreißen. ich weiß, ich liebe ihn noch unglaublich. das habe ich sozusagen vor ein paar wochen bestritten, um irgendwie ruhe in diesen furchbaren zustand zu kriegen. er weiß auch jetzt nicht, wie sehr ich ihn noch liebe. das würde ihn doch blos nur neue hoffnung schenken! es zerreißt mich, mich nicht melden zu dürfen. ich halte es nur aus, weil ich weiß, dass es bei ihm eine riesen krise auslösen würde. bei mir ja warscheinlich auch! aber zugegeben: ich BIN in einer krise.
was ich will? irgendwie einen kontakt. irgendwie eine freundschaft. irgendwie den menschen nicht ganz verlieren.. ich weiß, das ist vielleicht unmöglich.
aber, er fehlt mir so wahnsinnig. ich kann, nein, ich will ihn noch nicht loslassen.

es ist so grausam, dass man sich trennt, obwohl man sich liebt. es ist so grausam, dass hier zwei menschen in einer stadt leben, die verzweifelt sind, den anderen zu verlieren, aber meiner meinung nach keine wahl mehr haben. wir hatten so viele versuche.. so viele chancen.. alle vergeigt. teilweise sogar hausgemacht. aber wieso blos?
passen wir also doch eigentlich niemals zusammen? warum liebe ich ihn dann so sehr? ist es sehnsucht? ist es blos ein kalter entzug? ist es ER? oder bin es ICH, die ich liebe und vermisse?
ja ja. solche fragen grummen in meinem kopf.. und noch so viel mehr. ich heule oft, ohne dass danach der druck weggeht.. wirklich unangenehm. das kannte ich vorher nicht. war immer so stark und souverän...
nu wirds nen bischen viel zum lesen - ich sehe es ein.
bin total im gedankenchaos gefangen und schaffe es blos ab und zu meine gedanken zu blocken und halbwegs gescheit zu existieren. habe dann aber sofort angst vor der nächsten attacke.
also: es geht mir sausaubeschissen, obwohl ich es eigentlich lange genug in der hand hatte!
ist das nicht ein fieses dingen? und nun geht mir noch viel viel schlechter, als zuvor, als in dieser hin her -krise, in der es mir (uns) doch auch schon so schlecht ging. das ist doch UNFAIR! hab doch den scheiß trennungsschritt gewagt, damit es uns besser geht.

so. jetzt erstmal sacken lassen.
schreiben tut gut..

Ich

ps: ohweh.. wenn ich meinen eigenen text lese, wird mir nen bischen mulmig, dass auf euch loszulassen. hab sonst so gerne alles unter kontrolle ... schwups. weg ist der text...


melden

Liebeskummer

01.07.2012 um 13:08
@danceinthedark

Ich glaube ich bin genau dein Gegenüber. Sie hat schluss gemacht. Hat mir von einen auf den anderen Tag gesagt das Sie damit abgeschlossen hat , obwohl es keinen Monat her ist, das Sie neben mir lag.
Es war auch bei uns noch 1 Jahr nach der Trennung ein hin und her.
Sie hatte irgendwann mal , vor einem halben Jahr gesagt : Es geht nichtmehr zusammen aber ohne geht es auch nicht....
Das hat mir irgendwie das Gefühl gegeben das ich nichts falsch mache und mich dazu gebracht das ich auch weiterhin nichts ändere an meinem Verhalten zu ihr.

Und ich glaub das war der Knackpunkt. Ich hab sie mit meinem Verhalten immermehr von mir weg gedrängt. Und jetzt steh ich da , gewöhnt an ein Mädchen mit dem ich zwar nichtmehr zusammen bin , das aber trotzdem jede Woche neben mir einschläft und nicht loslassen kann, obwohl Sie jemanden verdient hätte, der sie viel,viel besser behandelt.
Nun ist Sie weg, von heute auf morgen, hat damit "abgeschlossen".

Sie ist so kalt zu mir, das es weh tut, wenn ich nur daran denke. Sie ist gegangen und hat ein großes Stück von mir mitgenommen. Wenn ich daran denke dann weiß ich , das sie die Frau ist mit der ich Kinder haben will, die ich heiraten würde aber ich bemühe mich dieses Gedanken nicht auszuleben und das ist das einizge was mich zurzeit auf den Beinen hällt.

Ich weiß aber auch das Sie das richtige tut. Nur so lern ich , was ich falsch gemacht hab. Ich war fies zu ihr , hab Sie grundlos beschimpft aus Eifersucht, wenn ich betrunken war, weil ich mir wieder irgendwelche Geschichten ausgemalt habe im Kopf. Dabei ist Sie so ein braves Mädchen.
Hätte Sie den schlussstrich nicht gezogen wäre ich jetzt noch genauso zu Ihr.


Ich war gestern unterwegs und obwohl es das falsche war, war ich wieder in dem Club in dem Sie auch immer ist. Ich hab Sie gesehen im vorbeigehen, hab so getan als würde ich Sie nicht sehen. Sie stand bei einem Typen den ich nicht kenne. Sie haben sich unterhalten was getrunken. schrecklich anzusehen obwohl es das normalste auf der Welt ist ;)
Sie hat mir nicht hallo gesagt, ich ihr auchnicht, hab Sie gemieden und bin früh wieder gegangen.
Wir kamen erst sehr spät, ich glaub es war halb 3 . Das einzige was ich weiß ist das mein Bruder später zu mir kam und mir sagte das Sie auf ihn zugegangen ist und ihn gefragt hat wo wir denn so lang gewesen sind an dem Abend und erst sospät in besagtem Club aufgekreuzt sind.

Ich weiß das Sie an mich denkt , ich weiß das Sie auch über mich nicht weg ist. Und auch wenn ihre Gefühle nicht so stark sind wie meine. Es ist gut so wie es ist... Ich lass Sie weiter ziehen. :)


melden
PrinzPi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebeskummer

01.07.2012 um 23:06
Oh Liebeskummer , wie hab ich dich vermisst . Es ist schrecklich neben einer Frau zu sitzen die man mehr als alles andere auf dieser Welt begehrt und zu wissen das man sie niemals so berühren kann wie man gerne würde . Ich bin besessen von einer Frau die ich seit 28 Jahren gesucht hab . Schlimm ist noch das ich seit fast 2 Jahren diese Gefühle habe und mich seitdem für keine andere mehr interessiere , sie sind einfach alle nicht interessant für mich . Aber wie es meistens ist bin ich nur der beste Freund für sie . Noch nie hatte ich solche Gefühle für eine Frau , und das mit 28


melden

Liebeskummer

02.07.2012 um 11:54
Ich bin schonwieder hin und her gerissen...
Wieso denkt das Herz so oft das man noch was retten kann, wenn der Verstand eigentlich schon lange weiß, das der Zug sowas von abgefahren ist....


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebeskummer

02.07.2012 um 12:33
@peecekeeper

also was du auch tun kannst, so wie es auch@5hadow
dir geraten hat..

wenn du wirklich nochmal mit ihr zusammen sein willst..
versuch sie anzurufen od dich bei ihr zu melden, u lass es so wirken als würdest du sie gerade kennenlernen wollen..so in der art als hättet ihr auch gerade kennengelernt, u du frägst sie dann ob sie mal mit dir ein rendevous haben will..

somit lässt du das alte sein, u zeigst ihr dass es etwas neues sein wird..u dann auch nicht über die vergangenheit reden von euch beiden, eben so als würdet ihr euch das erste mal treffen..verstehst..

ich hab das auch so gemacht u es scheint zu klappen..


melden

Liebeskummer

02.07.2012 um 12:35
@georgerus
schön zu hören das es bei dir klappt!

aber ich denke das es bei mir noch viel zu früh ist.
Ich muss ihr mehr Zeit geben, viel mehr Zeit.

Und vielleicht kann ich Sie dann irgendwann, ein zweites mal erobern!


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebeskummer

02.07.2012 um 12:40
@peecekeeper

ja in dem link steht was von vier wochen kontaktsperre..ich hab jetzt fast zwei monate gewartet...

vorher hab ich genau die fehler gemacht, die man nicht machen soll..versucht drüber zu reden, was war falsch..blablabla halt..u es hat nichts gebracht..

u die woche hab ich sie angerufen, u so getan als hätten wir uns gerade erst kennegelernt, u dann halt gefragt ob sie mal sich mit mir treffen will..jetzt denkt sie gerade darüber nach ob sie das tun will..hab zwar noch kein ja erhalten, aber sie denkt nach. das hat sie vorher nie getan..verstehst..

es muss ihr das gefühl geben dass es was neues ist.dafür musst du aber auch an dir arbeiten, nicht mehr der alte sein, od der der du geworden bist..

das bsp mit dem wolf find ich klasse..ohmann bei mir wars genau so..ich war nicht mehr ich selber..

wie lang hattets du keinen kontakt?


melden

Liebeskummer

02.07.2012 um 12:44
@georgerus
Ich steh noch ganz am Anfang.
gerademal eine Woche. Da muss ich jetzt wohl noch durch.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebeskummer

02.07.2012 um 12:46
@peecekeeper
naja dann geb dir u ihr mal drei od vier wochen..u dann probiers mal aus..
u berichte wies gelaufen ist..wird klappen denk ich..aber du musst halt in der zeit jetzt an dir arbeiten..

u weißt was ich auch gelernt habe, mal n paar wochen dem ganzen zeit zugeben ist eig so ne kurze zeit..früher konnt ich sowas nicht, aber habs jetzt geschafft..u gerade dann wird alles eig so wie man es will..


melden

Liebeskummer

02.07.2012 um 13:00
@georgerus
Ich weiß genau was ich tuen müsste. Aber mein Herz macht mirn Strich durch die Rechnung.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebeskummer

02.07.2012 um 13:00
@peecekeeper

u was wäre das? bzw was sagt dir dein herz u was dein verstand?


melden

Liebeskummer

02.07.2012 um 13:01
@georgerus
Mein Herz will ihr schreiben pausenlos und pausenlos bei ihr sein.
Aber mein Verstand weiß das ich sieh erstmal meiden muss.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebeskummer

02.07.2012 um 13:03
@peecekeeper

ja genau, so wars bei mir auch..auch weil ich angst hatte wenn ich nicht präsenz zeige, dass sie jem anders kennenlernt..

aber genau das ist der krasse fehler..mit dem gegenteil erreichst du das was du willst..

also kontaktsperre u dann in drei wochen meldest dich einfach mal bei ihr, od viell meldet sie sich auch..u dann machst das mit dem rendevous, aber eben mit dem gefühl als wärs euer erstes treffen


melden

Liebeskummer

02.07.2012 um 13:07
@peecekeeper

Ich gebe Dir mal einen Rat, lass Sie "gehen" und versuche Sie aus Deinen Gedanken zu löschen, alles andere wird nicht mehr klappen....

Denke jetzt erstmal an Dich und sei frei für was neues, denn die Erfahrung zeigt, das die Mühe die man dafür investiert umsonst sein wird , glaube mir !

Hör auf Dich wohlmöglich alleine in eine Ecke zu setzen und zu trauern, begeb Dich unter Leute und lenke Dich ab mit Hobby ect. , dann wirst Du auch davon los kommen !

Andy


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebeskummer

02.07.2012 um 13:16
@peecekeeper

lass dich mal durch den oberen post nicht entmutigen..
du hast ja eh nix zu verlieren u kannst nur dazu gewinnen:)

machs mal so wies auch im link von 5hadow steht..kontaktsperre u dann nach ner zeit wieder melden...u einen monat warten ist echt nicth lange..u dann siehst ja obs klappt..

u denk daran, sie hat sich ja schon mal in dich verliebt, also war da mal was, u das musst wieder hervor holen u alte verhaltensmuster in der beziehung abstellen u dafür hast ja jetzt einen monat zeit..


melden

Liebeskummer

02.07.2012 um 13:29
@georgerus

Na ich gehe mal davon aus, das Du auch noch nicht so viel Erfahrung auf diesen Gebiet hast, aber das macht nichts, das wird auch noch kommen ;)

Wenn die Liebe einmal geht wird sie meistens auch nicht mehr wiederkommen, so hart es sich auch anhört....


Andy


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebeskummer

02.07.2012 um 13:33
@andykiel

viell wars bei dir so..

bist du deshalb enttäuscht? u willst jedem deine meinung aufzwingen..

viele haben ihre alte liebe wieder zurück bekommen könnnen, u weißt was die waren glücklicher als zuvor..

u er hat die chance, wenn er sich schlau anstellt, u jetzt ne weile geduldig ist..u dann die richtigen schritte macht..die hoffnung stirbt zuletzt!

u dann kann er immer noch in ein od zwei monaten mit dem thema abschließen..aber jetzt sollte er sich erstmal gedanken machen u einen neuen versuch starten in ein paar wochen..alles andere wird sich dann zeigen..


melden

Liebeskummer

02.07.2012 um 13:47
@georgerus

Ich will hier gar nichts, ich spreche eben auch aus Erfahrungen, es lohnt meistens nicht , die Chancen sind zu gering, man wird eher Krank davon wenn man es nicht aus seinem Köpfchen bekommt...

Also ich kenne so gut wie keinen( und ich kenne viele Leute), der seine alte Liebe wieder zurück bekommen hat, und wenn einmal war es auch schnell wieder vorbei., aber denn für immer...



Andy


melden
Anzeige
Kel.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebeskummer

02.07.2012 um 13:47
georgerus schrieb:viele haben ihre alte liebe wieder zurück bekommen könnnen, u weißt was die waren glücklicher als zuvor..
kennst du Jemanden? Also ich nicht. Was beim ersten Mal nicht geklappt hat wird beim zweiten Versuch auch nicht besser.


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden