weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Liebeskummer

1.115 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe

Liebeskummer

02.07.2012 um 13:57
Kel. schrieb:kennst du Jemanden? Also ich nicht. Was beim ersten Mal nicht geklappt hat wird beim zweiten Versuch auch nicht besser.
Kann man prinzipiell nicht sagen, jeder Mensch und jede Beziehung ist anders.
Es stimmt durchaus , dass manche Beziehungen danach nicht mehr funktionieren, aber das ist auch wiederum nicht die Regel.
Es kommt immer auf den Grund an weshalb man sich getrennt hat.

Ich kenne ein Pärchen die trennen sich jeden ständig und kommen wieder zusammen , das Spiel geht schon seit einem Jahr so, dass die einfach nicht zusammen passen checken sie einfach nicht .

Ich bin da der gleichen Meinung alte Speisen wärmt man nicht mehr auf, schließlich hat es einen Grund , dass man sich getrennt hat.
Manchmal passt man eben einfach nicht zusammen, wenn man das nicht erkennt wird man sich immer an diesen Partner hängen und unglücklich sein.

Ich denke , dass manche Leute auch wirklich nicht loslassen können und ständig dem ex Partner hinter her rennen, weil sie ihn einfach Idealisieren und nicht offen für neues sind.

Meine Schwester und ihr Freund waren übrigens mal getrennt und sind jetzt seit 10 Jahren zusammen und mittlerweile glücklich verheiratet.
Die hatten sich aber auch wegen einer Kleinigkeit getrennt, muss man dazu sagen.

Im Grunde muss das jeder für sich entscheiden, renne ich meinem ex Partner hinterher der kein Interesse mehr hat ?
Oder lass ich es einfach sein und finde jemand neues mit dem es besser zusammen passt?


melden
Anzeige
Phil209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebeskummer

02.07.2012 um 14:04
Also ich kann dich bestens nachvollziehen ...

Wichtig ist jetzt zunächst einmal die Ruhe zu bewahren.

Also wenn ich das richtig mitbekommen habe warst du mit dieser Frau zusammen ...

Sprich du gefällst ihr sehr gut bzw hast das mal getan ...



Ich würde an deiner Stelle erstmal garnichts tun bis du einen klaren Kopf hast ...

Nicht voreilig handeln und dich irgendwie nur immer weiter reinreiten und unattraktiver machen damit ...



Wenn du sie liebst dann musst du alles dafür tun sie zu bekommen anders gehts nicht ...

Nur das muss im richtigen Moment und auf die richtige Art und Weise geschehen


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebeskummer

02.07.2012 um 15:07
@Kel.
@andykiel

ja ein sehr guter kumpel, bei dem war das so..er trennte sich, aus diversen gründen..sie hatte dann den kontakt abgebrochen..nach drei monaten meldete er sich sogar wieder..sie sind jetzt verlobt, wenn nicth sogar schon verheiratet..u es läuft bestens bei den beiden..vorher waren sie beide aber daran schuld dass es nicth geklappt hat..


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebeskummer

02.07.2012 um 15:08
@Phil209

so seh ich das auch, er hat ihr mal gefallen, also kann das wieder so sein..er muss halt das rausholen aus sich, in den sie sich mal verliebt hat..


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebeskummer

02.07.2012 um 15:11
@Kel.

p.s. ohne analyse kann auch sowas nciht klappen..deshlab soll man ja die beziehung anschauen, u gucken was da schief lief, war ich mit daran schuld, u was habe ich viell falsch gemacht...

wenn man das herausgefunden hat, muss man sich eben ändern..das kann man durch suggestionen machen od durch selbstreflexion..

wenns dann immer noch nicht klappen sollte nach einem neustart, dann isses eben so..

aber warum sollte er jetzt so schnell aufgeben..ich würde sowas mein leben lang bereuen, nichts versucht zu haben..alles andere klärt sich dann..


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebeskummer

02.07.2012 um 15:12
@peecekeeper
das ist so schwer, ich will überhaupt keine andere. und wir sind jetzt schon über 1 jahr getrennt. ich weiß das sie auchnoch einwenig was für mich empfindet und das zeigt sie mir ab und zu. aber sie blockt mich trotzdem ab und gibt mir keine chance mehr. das ist alles so kompliziert...


......Hallo peecekeeper.
Ich weiß, nachdem was ich Dir jetzt schreibe, wirst mich bestimmt nicht auf ein Glas Rotwein einladen, aber Du hast schon soviele Tipps bekommen, dann hör Dir halt auch noch meinen an.
Ich weiß wie man sich fühlt, wenn man liebt und enttäuscht wird. Ich kenne das Gefühl wenn man das Gefühl hat ohne den anderen nicht leben zu können. Ich weiß wie es ist, wenn man alles Mögliche versucht, diesen Schmerz irgendwie zu betäuben, mit was auch immer.

Aber.....ich weiß auch das nach einer gewissen Phase dieser Schmerz aufhört.
Ich denke wir sind alle auf der Suche nach dem oder der "Richtigen" in unserem Leben.
Und sind am Boden zerstört, wenn wir dann nach einer gewissen Zeit "aufwachen" und merken daß es doch nicht der/die "Richtige" ist oder war.
Du schreibst selbst, Du weißt daß sie nur noch wenig für Dich empfindet!
Ich, an deiner Stelle, wäre mir mehr wert, als mich nur mit diesem "Wenigen" zufriedenzugeben.
Und nochwas; Trennungen und Herzschmerz gehört zum Leben dazu. Hat jeder irgendwann mal und es hat noch keinen umgebracht.
Ich finde es sogar ein gutes Zeichen, wenn man diesen Schmerz spürt, denn es beweist, daß man noch nicht den Glauben an die Liebe verloren hat.
Ein Alarmsignal wäre es, wenn man komplett gleichgültig wäre und es einem nichts ausmachen würde.
Ich denke, man ist nicht enttäuscht darüber daß er/sie Schluß gemacht hat, sondern eher daß er/sie
nicht der/die "Richtige" war.
Aber da wir Menschen mit Hoffnungen und Gefühlen sind, geht es immer weiter, mit der Gewissheit daß "da draußen" der Mensch wartet der den Stempel der/die "Richtige" verdient.

Und nochwas; ich sage Dir aus eigener Erfahrung, es kommt immer etwas Besseres nach.
Besonders dann wenn Du Dir deines eigenen Wertes bewußt wirst.

Alles Liebe für Dich,

Solita


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebeskummer

02.07.2012 um 15:15
@Solita

klingt ein wenig pauschal was du schreibst..wieso les ich immer wieder sowas?

kann es sein, dass jem der sagt es kommt noch was besseres, nur jem gefunden hat, bei dem er seine fehler nich abstellen musste..in einer beziehung kommt es eben zur reflexion, da bemerkt man manchmal mehr od auch weniger, dass man selber verhaltensmuster hat die ungesund sind..
aber daran sollte man arbeiten, u nicht einfach sagen ok, die od derjenige war nicht der richtige...das ist so billig u zeugt von verblendung meiner meinung nach..


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebeskummer

02.07.2012 um 15:24
@georgerus
in einer beziehung kommt es eben zur reflexion, da bemerkt man manchmal mehr od auch weniger, dass man selber verhaltensmuster hat die ungesund sind.

.....Richtig erkannt. Mein Verhaltensmuster beim ersten Mal war, daß ich ALLES für die andere Seite tat, zu gutmütig war und mir meines Wertes nicht bewußt war. Beim zweiten Mal, war das die ersten Jahre genau so, bis ich merkte daß ich an MIR was ändern mußte....und oh Wunder, als ich das tat, fing es auch auf einmal an zu funktionieren.

Ich habe nicht den ganzen Thread gelesen, ich weiß nicht was genau Dir passiert ist, ich kann Dir nur sagen, daß Du hier mit jemanden schreibst, der schon ein bisschen Ahnung hat was Liebe und Schmerz bedeutet, aber auch mit jemanden der weiß daß man nicht daran stirbt.

Und was den oder die Richtige angeht; diese Aussage ist weder billig, noch verblendet, es macht Hoffnung auf was Neues und verschiebt die eine Realität aus dem Kopf (Wir bleiben zusammen bis ans Lebensende) und macht einer anderen Realität Platz die besagt (Nicht um jeden Preis zusammenbleiben).

Für mich gibts kein "nur bisschen lieben"!

lg, Solita


melden

Liebeskummer

02.07.2012 um 16:29
@Solita
Ich teile diese Aussagen mit Dir genauso. Das nach dem Partner der gegangen ist ein "Besserer" kommt. Hab ich jetzt auch schon feststellen können.

UND ich halte mich weiter an diesem Gedanken. Der Gedanke treibt einen weiter. Er hilft...


melden

Liebeskummer

02.07.2012 um 16:44
@peecekeeper

Hallo Gegenüber!

Mal angenommen, du hättest jetzt schon mehrere Wochen keinen Kontakt mehr zu ihr und in der Zeit hättest du mehr gelitten als je zuvor.
Vielleicht wärst du dann irgendwann irgendwie auf dem Weg der Besserung und würdest auch mal wieder lächeln können...

Stell dir vor, dann meldet sie sich und sagt dir, dass es ihr genauso ging und dass sie dich liebt und dass ihr von vorne anfangen solltet.
Was würdest du tun? Es versuchen, was auch sonst!

Aber was, wenn sie ein paar Wochen später wieder einknickt und wieder feststellt, dass trotz aller Bemühungen sich zu verändern, das Grundgerüst, bzw. der Grundcharakter eines Menschen doch gleich bleibt. Alle Dinge, die einen verletzen, könnten wieder zu Tage kommen. Alles, was einem Angst macht, ist plötzlich wieder da. Ein kleiner unüberlegter Satz können deinen Partner wieder in die alten Muster und Verletzungen aus der Beziehung schicken.
Man kann sich mit viel Willensstärke sicher dagegen stemmen. Man kann eine ganze Zeit lang gute Miene zum bösen Spiel machen... aber irgendwann platzt man doch oder man fängt an krank zu werden oder man löst sich einfach auf...

Ich würde es keineswegs für unmöglich halten, das man es als Paar trotzdem schaffen kann.
Aber meine Erfahrung zeigt mir, dass es wirklich schwierig ist und eine harte Zeit ist, bis man sich wiedergefunden hat, und mit sich selber hart kämpfen muss.
Beide Seiten müssen das tun! Aber das kann man nicht einfach so voraussetzen.
Von heftigen, aber liebevoll gemeinten Kompromissen ist es blos ein schmaler Grad zur Selbstaufgabe..

Was machst du dann, wenn Sie sich wieder trennt, weil sie doch wieder unsicher wird?
Du weißt, du musst den ganzen Kummer noch einmal durchleiden.
Was ich so über dich lese sagt mir, dass du es trotzdem versuchen würdest. Aber was ist mit der Verantwortung deiner Ex, DIR gegenüber?
Wenn sie dich lieb hat, wird sie sich darum Gedanken machen.
So geht es mir grad jedenfalls:
Ich habe panische Angst davor, meinem Schatz schon wieder sein Herz zu brechen. Die Möglichkeit ist nämlich groß. Ich kann überhaupt nicht garantieren, dass mein aktueller Kummer blos schlimme Sehnsucht ist. Ich merke, wie mein Herz mir versucht einzureden, dass wir gar keine Probleme hatten, oder sie lösen könnten... nur um ihn endlich wieder zusehen!

Er fehlt mir wie die Hölle, aber ich denke, es ist besser wirklich so lange zu warten, bis man wieder absolut rational denken kann.
Wenn die Zeit gekommen ist, sollte man sich sehr gut überlegen, ob man seinen Expartner wieder versuchen sollte zurückzubekommen und ihn damit mit relativ großer Warscheinlichkeit erneut in die Hölle katapultiert!

Deine Gegenüberin


melden

Liebeskummer

02.07.2012 um 17:09
@peecekeeper

Treib Sport. Die ganze Trauer, die Angst, Enttäuschung und was da sonst noch an Gedanken, Emotionen und Zuständen durch deinen Körper jagen erzeugen Energie, also: kompensieren oder dran irre werden.

Ich darf beim dem Thema mein Maul eigentlich gar nicht aufreißen, weil ich selbst der größte Jammerlappen gewesen bin. Trotzdem, was ich weiß, versuch ich dir mal mitzugeben:

Dein Kopf wird nicht vergessen was passiert ist. Und es ist nur allzu menschlich eben daran festzuhalten. Das ist gerade dein Feind: Die Anhaftung. An das was du mit ihr erlebt hast, das was du dir mit ihr erträumst, was du hoffst und wünschst. Hand aufs Herz: Einsam sein ist scheiße. Kälte ab zubekommen auch. Kratzt unheimlich am Ego und das fickt dich gerade - von allen Seiten.

Aber: Was hast du von der Welt erwartet? Alles vergeht. Oberstes Prinzip. Jeder Mensch, jede Erinnerung, dein verdammter Körper, der Planet auf dem du stehst und der Stern um den er kreist. Es wird der ewigen Vergessenheit anheim fallen und je eher wir das begriffen und akzeptiert haben umso stärker und intensiver werden wir leben.

Wisch deine Ängste weg. Sie sind bestenfalls auf Unwissenheit beruhende Lügen. Du wirst andere Frauen kennen lernen. Und wie viel dein Verlangen nach Inbesitznahme, nach Sicherheit und Erwiderung jetzt wirklich mit Liebe zu haben wissen wir wahrscheinlich beide nicht.

Scheiß auf deine Gedanken. Denken hat noch nie irgendwem irgendetwas gebracht. Lass das vorbeirauschen, konzentriere dich nur auf das Jetzt. Die Gefühle sind, daran kannst du nichts ändern, die Gedanken auch, aber die sind nicht wichtig - mach was damit. Nichts, was mit ihr zu tun hat. Spring ins kalte Wasser, überzeuge dich meinetwegen deiner Männlichkeit und entdecke andere Frauen, geh joggen, schreib 'ne Geschichte, mal ein Bild, zerleg deine Zimmereinrichtung.. handel! Du musst dich verändern, ein Leben lang, also tu's auch. Veränder dich!

Lass dich treiben. Lass einfach los. Wirst du eines Tages sowieso müssen, spätestens wenn du verreckst. Und deine Chancen, sie wieder zu bekommen, sind am Größten, wenn du sofort und bedingungslos loslässt. Kümmer dich gar nicht mehr drum. Lass dich nicht von dir selbst verarschen. Arbeite an deinem Körper, deinem Geist, deinem sozialen Netzwerk, deinem Job - was auch immer - fokussiere dich auf dich, je mehr du dort erreichst, umso eher wirst du wertvolle Menschen finden und halten können.

Und das ist die Hoffnung die du haben und auf die du jetzt vertrauen solltest.
Du schreibst wie jemand der was reißen kann.
Du hast was drauf.
Nur das ist jetzt wichtig.

Friede sei mit dir, peecekeeper.


melden

Liebeskummer

02.07.2012 um 17:21
Danke für die ganzen Tips. Das hilft mir sehr.

Ich versuche sie umzusetzen und werde euch natürlich weiterhin erzählen, wie es mir geht und wie ich es ertrage.

Ich pack es nur einfach nicht, sie nichtmehr zu Idealisieren. Jeder Gedanke den ich nicht schaffe zu unterdrücken, sagt mir wie toll es mit Ihr war, und was für ein besonderer Mensch Sie ist.

Wenn ich es wenigstens schaffen könnte, sie zu hassen...


melden

Liebeskummer

02.07.2012 um 17:40
@Edengefühle
Deine Worte sind hart, aber ich glaube so in etwa könnte das Loslassen funktionieren.
auch @peecekeeper
Kreisende, sinnlose Gedanken zu stoppen, ist einer der schwierigsten Aufgaben, die ich kenne.
Das hat erstmal superviel mit Selbstdisziplin oder erzwungener Ablenkung zu tun. Wenn man tieftraurig ist, fällt man in ein Loch und lässt sich automatisch hängen und alles, was gut für einen sein könnte, wird nur um so anstrengender.
Aus dieser Zwickmühle erstmal rauszukommen, ist wohl der erste Schritt. Wenn man ein bischen wieder auf der Höhe ist, muss man anfangen besser auf sich und vor allem seine Gedanken aufzupassen, damit es einen nicht mehr so einfach runterreißt.
Die Wege dahin sind vielfältig. Bewegung in jeglicher Art und Weise ist sicher gut!


melden

Liebeskummer

02.07.2012 um 20:21
@peecekeeper

Ich würde dir empfehlen, an das sprichwort "zu viele köche verderben den brei" zu denken. du hast jetzt zig unterschiedliche meinungen und musst dich entscheiden. es gibt auf jedenfall kein "zwischen den stühlen". Wie ich bereits gesagt habe, denke an meinen ersten schritt: Willst du sie zurück, und warum? Und wenn du dir 100% klar bist, dann ziehst du das auch durch.

Wenn du sie wieder willst, halte dich an meine sieben schritte, denn wenn etwas funktioniert, dann das. http://rememberthefortunehunter.blogspot.de/2012/06/wie-kriege-ich-meine-ex-zuruck.html

wichtig ist, wie @georgerus ebenfalls die erfahrung gemacht hat, dass du eine kontaktsperre tätigst, denn wenn du immer erhältlich bist oder sie was von deinem leben mitbekommt, dann kann sie dich einfach nicht richtig vermissen. wenn sie dich clubben sieht mit ihren freundinnen, dann kommen so sprüchen wie "oh guck mal, wer da ist" und sie denkt sich "mmm mein ex -.-" und dann wird getratscht.

also, werd dir klar, was du willst. und wenn du sie zurück willst, dann MINDESTENS vier wochen keinen kontakt, auch wenn es scheiß schwer ist. ich weiss wie du innerlich zugrunde gehst, dabei, ich habs selbst durchgemacht, aber ich kann dir aus erfahrung sagen, anders geht es nicht. du kannst sie weder zurück "argumentieren", noch kannst du sie durch romantische aktionen zurück bekommen. du musst sie gehen lassen, um sie wieder zu bekommen. halte dich an meine schritte, denn das ist einfach die größte chance, deine alte beziehung zu retten.


melden

Liebeskummer

02.07.2012 um 20:39
@5hadow
Das mit der kompletten Kontaktsperre hab ich jetzt auch eingesehen.
Also auch das ich mich von CLubs fernhalten soll , in denen Sie unterwegs ist.

Du hast es sehr schön auf den Punkt getroffen mit der Aussage :
5hadow schrieb:denn wenn du immer erhältlich bist oder sie was von deinem leben mitbekommt, dann kann sie dich einfach nicht richtig vermissen. wenn sie dich clubben sieht mit ihren freundinnen, dann kommen so sprüchen wie "oh guck mal, wer da ist" und sie denkt sich "mmm mein ex -.-" und dann wird getratscht.
Ich denke ich werde mich ihr jetzt komplett entziehen, also auch nirgends mehr hingehen wo Sie seien könnte.
Ich dachte eigtl. das Sie vielleicht Sehnsucht nach mir bekommt wenn sie mich da ab und zu rumspringen sieht :P aber das war wohl ein falscher Gedanke.
Ich denke eher das Sie davon genervt ist, gerade auch wenn ihre Freundinen dabei sind...
das stimmt schon


melden

Liebeskummer

02.07.2012 um 20:41
@5hadow
Bin doch erstaunt wie sehr du jedes Detail aufn Punkt triffst.
Ich hab sofort das Gefühl das ich genau in der selben Lage bin, in der du auch schon warst.

Ich muss das nurnoch meinem Herzen einimpfen, das der Weg der einzig richtige ist und das alles andere nur kontra produktiv ist.


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebeskummer

02.07.2012 um 20:48
@peecekeeper

ich will Dir nicht weh tun, wollte eigentlich nichts mehr dazu schreiben, weil ich Dir nicht auf den "Zeh" treten will.
Aber, abgesehen von den guten Tipps von 5hadow, sage ich Dir eines und denke einfach mal 5 min darüber nach;

Eine Frau die Dich liebt, die spielt keine Spielchen und brauch auch kein Jahr (soweit ich las, seit ihr 1 Jahr schon auseinander) um Dich zu vermissen!

Mehr sage ich dazu nicht. Sorry, wenn ich Dir weh tue, aber die Wahrheit tut immer weh.

lg, Solita


melden

Liebeskummer

02.07.2012 um 20:49
@Solita
Wie soll Sie mich in dem Jahr vermisst haben, wenn wir uns 1-2 mal die Woche gesehen haben oder öfters.
Noch zusammen in einem Bett geschlafen haben und eigtl. gelebt haben als wären wir noch zusammen?
:)


melden

Liebeskummer

02.07.2012 um 20:50
Sie hatte nie einen Grund mich vermissen zu müssen, weil Sie wusste das ich immer bei ihr war.


melden
Anzeige
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liebeskummer

02.07.2012 um 20:51
@peecekeeper

Du schreibst doch selbst; "wir sind schon über 1 Jahr getrennt".
oder habe ich das falsch gelesen?


melden
169 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden