weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fans von Serienmördern

303 Beiträge, Schlüsselwörter: Serienmörder, Fans

Fans von Serienmördern

28.06.2012 um 14:10
@ihrspinntja
Katzen wurden auch erklärt: Damit er sich rantasten konnte an den echten Mord, vom Snuffvideosammler bezahlt.
Die Briefe an die Sun usw.....wahrscheinlich Cybermobbing nehme ich an.
Ich verstehe das Verhalten nicht, die sind über 20, alle.


melden
Anzeige

Fans von Serienmördern

28.06.2012 um 14:11
blutfeder schrieb:würde ich so nciht sagen
Doch, ist in der Regel so. Deshalb ist die Strafe = Abschreckung-Theorie ja falsch.


melden
ihrspinntja
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

28.06.2012 um 14:11
@DeepThought


So ein haarsträubender Blödsinn, wenn jemand so ein Video für viel Geld in Auftrag gibt, dann sicher nicht, damit das dann im Netz publiziert wird. Damit ist doch dann fast vorprogrammiert, dass alles auffliegen wird mit der Zeit. Dir muss ich das ja sowieso nicht erzählen eigentlich. Man, man, man
DeepThought schrieb:Katzen wurden auch erklärt: Damit er sich rantasten konnte an den echten Mord, vom Snuffvideosammler bezahlt.
Die Briefe an die Sun usw.....wahrscheinlich Cybermobbing nehme ich an.
Ich verstehe das Verhalten nicht, die sind über 20, alle.
Ja sicher ;)


melden

Fans von Serienmördern

28.06.2012 um 14:13
@ihrspinntja

Ja erklär mir mal, was in den Köpfen vorgeht, sind alle zw. 25 und 41 Jahre alt, teilweise Eltern und ziehen sich Pornoseiten, Bildchen usw. von dem rein, suchen nach Beweisen seiner Unschuld...ich check das nicht.
Das ist unheimlich, ich geh nicht mehr vor die Tür wenn die Menschen so ticken. :D


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

28.06.2012 um 14:15
@DeepThought

mich würde es aber nichmal wundern, wenn es sich tatsächlich um ne "Auftragsarbeit" handeln würde, denn leider gibts den Markt für Snuffvideos und unter denen die zu den "Konsumenten" gehören, da sind viele gleichgesinnte Psychopathen zu finden, denen es selbst eventuell noch reicht nur "Zuschauer" zu sein und nen Haufen Geld hinlegen um ein wirklich echtes in die Hände zu bekommen !


melden
ihrspinntja
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

28.06.2012 um 14:17
@DeepThought
Geht mir ganz genauso. Das fand ich schon früher in dem Thread gruselig, die Leute die sich das Video mehrfach reingezogen haben und meinten, Tierquälerei würde sie viel mehr schocken o.ä
Keine Ahnung was mit denen los ist - aber es zeigt definitiv die menschliche Fähigkeit, sich eine eigene, erwünschte Realität zu erschaffen.

So könnte es bei manchen sein:

Sie stehen auf LM, finden das irgendwie selbst erschreckend und biegen sich daraufhin die Welt so zurecht, dass sie sich nicht mehr vor sich selbst schämen müssen.


melden

Fans von Serienmördern

28.06.2012 um 14:22
@DieSache
du musst da das Gesamtbild sehen. Selbst immer wieder Gerüchte ins Netz streuen... Fing an mit der Geschichte, er hätte zu der Serienmörderin Homolak oder wie die hieß Kontakt und mit der sogar eine Beziehung, das Einstellen von Tierquälereien ins Netz, dazu das Interview mit der Sun und anschließend der Brief an dieselbige, das nächste Mal würden sie keine kleinen Tiere im Video sehen, sondern einen Menschen. Nene, das war der alleine und der hats faustdick hinter den Ohren. Dann das gewollte gefasst werden. Man weiß, er war ein Meister der Verkleidung und spaziert dann wie auf dem Fahndungsfoto abgebildet herum? So blöde ist man nicht. Ausserdem hätte er schon lange mal plaudern können, wo der Kopf steckt. Hat er nicht. Macht er dann, wenn es wieder ruhiger um ihn wird.
Wollte mit der Tat berühmt werden und das hat er geschafft.


melden

Fans von Serienmördern

28.06.2012 um 14:23
vielleicht will er auch seine geschichte an hollywood verkaufen


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

28.06.2012 um 14:25
@DeepThought

ich fürchte der Kopf ist sowas wie eine "Trophäe" und wurde von ihm irgendwo versteckt, damit er sich immer wieder bei bedarf an ihm erfreuen kann, glaube kaum dass er sich dazu noch einlässt wo der verblieben ist !


melden

Fans von Serienmördern

28.06.2012 um 14:25
@blutfeder
na aber sicherdoch. Da werden Bücher geschrieben werden und Filme gedreht. Er wird studiert werden von Psychologen usw. Den Ruhm hat er jetzt, der bleibt ihm auch und das wird noch von diversen Fans unterstützt. Gibt ja auch schon Fanseiten von dem armen, gecybermobbtem Kerl.
Und ich möchte nicht wissen, was in absehbarer Zeit so seine Filmchen kosten.


melden
ihrspinntja
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

28.06.2012 um 14:25
@blutfeder

Er kann seine Geschichte nicht mehr verkaufen, die gehört ihm nicht mehr. Jeder kennt sie, und kann sie als Romanvorlage etc. nehmen. Verfilmt wird das sicher mal, aber keiner wird ihn um Erlaubnis fragen.


melden

Fans von Serienmördern

28.06.2012 um 14:26
@ihrspinntja
ja Kohle hilft ihm im Knast eh nichts.
Es kommt darauf an, dass er in aller Munde ist.

@DieSache
Ich bin mir sicher, wenn er wieder Publicity braucht, plaudert er.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

28.06.2012 um 14:30
@DeepThought

möglich, gab ja schon vor ihm Täter die Medien zum Instrument der Selbstdarstellung machten und sich dadurch Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit versprachen...


melden

Fans von Serienmördern

28.06.2012 um 14:31
@DieSache
Kam gerade ein vernünftiger Einwurf bei LM. Jemand, der wieder mal versucht vernünftig zu diskutieren, der bleibt nicht lange. :D

Wenn es ein Snuffvideo im Auftrag für viel Geld war...weshalb dann im Internet frei zugänglich?


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

28.06.2012 um 14:32
@DeepThought

ist denn sichergestellt, dass das Onlinestellen von ihm selbst erfolgte ?


melden

Fans von Serienmördern

28.06.2012 um 14:34
@DieSache
es war schon immer die Rede davon. Nachgeprüft habe ich das natürlich nicht.

Ich würde gerne verstehen, warum gerade dieser junge Milchbube soviel Zuspruch in der Damenwelt bekommt.


melden

Fans von Serienmördern

28.06.2012 um 14:35
@DieSache
Ich muss nochmal....
Es gab so einen ähnlichen Mord auch in Deutschland. War hier kurz ein Fred mit Fotos, wurde dann aber auf Grund von jüngeren Usern entfernt. Da hat ein Mann seine Freundin grausam ermordet, zerstückelt und die Fotos ins Netz gestellt. Anschließend hat er sich selbst umgebracht. Um den wurde nicht so ein Pahö gemacht.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

28.06.2012 um 14:36
@DeepThought

eines wäre mir da noch am ehesten nachzuvollziehen, nämlich dass er abgesehen davon dass er damit Geld machte, es auch zur Selbstdarstellung nutzte, sprich das "Werk" einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen wollte um damit "Anerkennung" der Community von Snufflern zu bekommen...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fans von Serienmördern

28.06.2012 um 14:38
DeepThought schrieb:Ich würde gerne verstehen, warum gerade dieser junge Milchbube soviel Zuspruch in der Damenwelt bekommt.
Keine Ahnung was das ist, kann denen ja nicht in den Kopp gucken, aber ich denke es liegt an einer Art erotischen Anziehung, die er auf gewisse Leute hat...


melden
Anzeige

Fans von Serienmördern

28.06.2012 um 14:46
Wikipedia: Snuff-Film

Bis heute ist kein einziger eindeutig echter Snuff-Film bekannt. Daher wird das Genre oft als moderne Sage bezeichnet. Phänomene wie Happy Slapping, Exekutions- und Mordvideos (wie beispielsweise im Falle der Dnepropetrovsk Maniacs) und nicht zuletzt Gewaltpornografie nähren den Mythos jedoch weiterhin.[2]

...

Nur mal so erwähnt... ;)


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden