Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

405 Beiträge, Schlüsselwörter: Vergewaltigung, Prozess, Opfer.

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

30.09.2016 um 18:17
@kleinundgrün

Ich würde auch mal behaupten das diese hohe Dunkelziffer zum Teil auch davon kommt das Männer fast garkeine Vergewaltigungen oder sexuellen Belästigungen anzeigen weil soetwas in weiten Kreisen der Gesellschaft immernoch ein Unding ist.


melden
Anzeige

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

30.09.2016 um 18:18
@Nerok
Das spielt sicher auch eine Rolle.

Edit:
Ich denke aber, dass der Hauptteil auf systematischen Missbrauch entfällt. Der wird selten an gezeigt und dann kommen auch noch enorm viele Fälle zusammen.
Auch werden sicher nicht alle Fälle eines solchen Dauermissbrauchs angezeigt, sondern eher die letzten.

Ich denke, dass die Anzahl nicht unplausibel ist, dass sie aber letztlich wenig aussagt.


melden

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

30.09.2016 um 18:21
@Nerok

Danke ! Du zeigst nämlich auf, wie Feministinnen standardmäßig agitieren. Die übliche, auch in Wikipedia verwendete Formulierung lautet : x % aller Frauen gaben an, schon mindestens einmal Opfer einer Vergewaltigung, sexuellen Nötigung oder des Versuchs davon geworden zu sein. Merkst Du was ? Es ist ein himmelweiter Unterschied zwischen einer Vergewaltigung und einer sexuellen Nötigung oder dem Versuch davon. Aber alles wird in einen Topf geworfen und hängen bleibt beim Leser: x% aller Frauen werden vergewaltigt.


melden

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

30.09.2016 um 18:25
@schtabea
schtabea schrieb:Danke ! Du zeigst nämlich auf, wie Feministinnen standardmäßig agitieren.
Aber, wer nimmt die denn ernst? Als Frau, nicht als Feminstin, weiss man doch, dass jede Münze zwei Seiten hat? Der Münzrand mal nicht gerechnet.


melden

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

30.09.2016 um 18:31
Kachelmann wurde freigesprochen - der Titel des Threads, lautet noch immer "vermeintliches Opfer" das sagt auch schon viel. Irgendwann muss doch auch mal Schluss sein?


melden

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

30.09.2016 um 18:35
Wird Vergewaltigungsopfern auch noch gesagt, wie sie sich danach zu fühlen haben und dass Scham das "falsche" Gefühl hierfür ist?

Da braucht es nicht mal viel Empathie, um zu glauben, was die Opfer berichten.

Ja, Scham kann empfunden werden, selbst wenn man weiss, dass man an der Situation keine Schuld trägt. Vielleicht sollte man das einfach mal so hinnehmen und stehen lassen.

Ich sag ja auch keiner Kuh, wie sie sich bei einer Schlachtung zu fühlen hat und nehme ihr das Recht, vielleicht Angst und Schmerzen zu empfinden, weil ich es selbst nicht beurteilen kann.

Gefühle übrigens, sind nicht rational erklärbar, also hilft da auch kein: "Du brauchst dich doch aber nicht so zu fühlen, weil nicht deine Schuld".


melden

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

30.09.2016 um 18:40
@Kältezeit
Kältezeit schrieb:Gefühle übrigens, sind nicht rational erklärbar, also hilft da auch kein: "Du brauchst dich doch aber nicht so zu fühlen, weil nicht deine Schuld".
Genau. Und ich bin mir fast sicher, dass Männer die falsch beschuldigt wurden, sich auch schämen können, sich so einer Frau irgendwie, wenn auch nur freundschaftlich, genähert zu haben.
Wenn man Scham rational erklären könnte, gäbe es sie nicht.


melden

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

30.09.2016 um 18:43
Oh Mann,
Männer haben das YX Gen, wobei Frauen das XX Gen haben. Männer sind allgemein gewalttätiger, sexuell triebhafter als Frauen, haben Wissenschaftler festgestellt. Und auch ich, wo ich bei der Justiz war. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel, durchaus.
Also ich tendiere mehr zu Frauen, die angeblich vergewaltigt wurden, um ihnen Glauben schenken zu wollen, um das verifizieren zu wollen. Aber es wird immer noch in unserer Gesellschaft, nicht nur politisch, die Frau als minderwertiges benutzbares sexuelles Wesen wahr genommen. Sorry, meine Meinung.


melden

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

30.09.2016 um 18:56
AgathaChristo schrieb:Oh Mann,
Männer haben das YX Gen, wobei Frauen das XX Gen haben. Männer sind allgemein gewalttätiger, sexuell triebhafter als Frauen, haben Wissenschaftler festgestellt. Und auch ich, wo ich bei der Justiz war. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel, durchaus.
Also ich tendiere mehr zu Frauen, die angeblich vergewaltigt wurden, um ihnen Glauben schenken zu wollen, um das verifizieren zu wollen. Aber es wird immer noch in unserer Gesellschaft, nicht nur politisch, die Frau als minderwertiges benutzbares sexuelles Wesen wahr genommen. Sorry, meine Meinung.
Und meine Meinung hier ist das du Bullshit babbelst.

Als jemand der in der Justiz gearbeitet hat solltest du wissen das du überhaupt niemandem "glauben" sollst sondern dich strikt an Beweise zu halten hast.

Aber halt...Männer sind ja permanent gewalttätige Sexmonster.
AgathaChristo schrieb:Aber es wird immer noch in unserer Gesellschaft, nicht nur politisch, die Frau als minderwertiges benutzbares sexuelles Wesen wahr genommen.
Und deswegen ist die mächtigste Person im Staat auch eine Frau...ist klar.


melden

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

30.09.2016 um 18:57
@AgathaChristo
AgathaChristo schrieb:Aber es wird immer noch in unserer Gesellschaft, nicht nur politisch, die Frau als minderwertiges benutzbares sexuelles Wesen wahr genommen. Sorry, meine Meinung.
Sehe ich , als Frau ,jetzt nicht so. Hast Du einen Bezug hierfür zum Fall Kachelmann?


melden

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

30.09.2016 um 19:13
@AgathaChristo
Women are more likely than men to be aggressive and controlling towards their partner, according to a study.
The research found that women showed controlling behaviour along with serious levels of threats, intimidation and physical violence when in a relationship more often than men.
http://www.telegraph.co.uk/men/relationships/10927507/Women-are-more-controlling-and-aggressive-than-men-in-relationship...

Falls du es noch nicht wusstest..es gibt noch andere Arten der Aggression als nur physische.


melden

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

30.09.2016 um 19:18
@Frau.N.Zimmer
Ne, war nur allgemein gedacht.
Kachelmann hatte viele Beziehungen gleichzeitig. Auch wenn es als seine Privatsache deklariert wurde. Er hat viele Frauen sexuell benutzt und ihnen Gefühle vorgegaukelt. Finde ich moralisch nicht in Ordnung.


melden

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

30.09.2016 um 19:29
@AgathaChristo

Aber das ist kein Verbrechen ;) Frauen vorgaukeln, was sie sehen wollen? Das ist kein Verbrechen - Vergewaltigung schon, da muss man unterscheiden.


melden

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

30.09.2016 um 19:33
@Frau.N.Zimmer
Wir sind nicht auf einer Wellenlänge, sorry..


melden

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

30.09.2016 um 19:35
AgathaChristo schrieb:Kachelmann hatte viele Beziehungen gleichzeitig. Auch wenn es als seine Privatsache deklariert wurde. Er hat viele Frauen sexuell benutzt und ihnen Gefühle vorgegaukelt. Finde ich moralisch nicht in Ordnung.
Dies ist zwar moralisch unanständig aber kein Verbrechen.
Und es legitimiert in keinster Weise Vergewaltigungsvorwürfe.


melden

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

30.09.2016 um 19:41
@AgathaChristo
AgathaChristo schrieb:
@Frau.N.Zimmer
Wir sind nicht auf einer Wellenlänge, sorry..
Finde ich jetzt grad billig. :) Wäre nett gewesen, wenn Du das, ich nenne es "schweinsein" mit einer Vergwealtigung (Straftat) in Verbindung bringst. Aber , is in Ordnung, wenn Du nicht willst :) Dann nehm ich Dich halt nicht so ernst.


melden

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

30.09.2016 um 19:44
@Nerok
Dies ist zwar moralisch unanständig aber kein Verbrechen.
Und es legitimiert in keinster Weise Vergewaltigungsvorwürfe.

]Text
Doch, es geht um die Umstände, die ja gerichtlich nicht verifiziert werden konnten, angeblich.
Aussage gegen Aussage und das kommt die Frau immer schlechter bei weg.


melden

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

30.09.2016 um 19:47
@AgathaChristo
AgathaChristo schrieb:Kachelmann hatte viele Beziehungen gleichzeitig. Auch wenn es als seine Privatsache deklariert wurde.
Es IST seine Privatsache. Meine Güte.. wenn es Xmal100 Lausemädchen gibt - wurden sie vergewaltigt? Oder.. haben sie sich, in dem Mann, getäuscht?


melden

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

30.09.2016 um 19:54
@Frau.N.Zimmer
Das kommt mir so kalt und gefühllos gegenüber Frauen vor, was du hier an Kommentare zu K. präsentierst? Ein Arschloch oder nicht? Für mich ist er es. Sorry.


melden
Anzeige

Jörg Kachelmann verklagt vermeintliches Opfer

30.09.2016 um 19:57
@AgathaChristo 19:44

Was heißt denn hier bitte Aussage gegen Aussage? Es gab extra ein neues Gutachten, auf das die Richter ihr Urteil stützen:

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/oberlandesgericht-ueberzeugt-kachelmanns-ex-geliebte-hat-sich-verletzungen-selbs...


Die Richter stützen sich vor allem auf das rechtsmedizinische Gutachten und sehen es als erwiesen an, dass D. sich ihre Verletzungen selbst zugefügt hatte. Sie habe Hassgefühle gehegt, als Kachelmann sich von ihr trennte und habe ihn absichtlich zu Unrecht der Vergewaltigung beschuldigt, damit er festgenommen werde. Damit habe sie sich der Freiheitsberaubung schuldig gemacht. Außerdem habe sie ihre Aussagen der jeweiligen Ermittlungslage angepasst und nachweislich falsch ausgesagt.


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden