weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leute ich kann nicht mehr

602 Beiträge, Schlüsselwörter: Betrug, Liebeskummer
july1988
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute ich kann nicht mehr

11.07.2012 um 20:31
sorry, natürlich nicht in der DU form, sondern in der Sie-Form

der wollte mich auch ums verrecken nicht beim vornamen nennen

der konnte meinen nachnamen nciht aussprechen, deswegen habe ich gesagt, er soll einfach "julia" zu mir sagen
aber er wollte nicht.. ????


melden
Anzeige
july1988
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute ich kann nicht mehr

11.07.2012 um 20:32
@aschenputtel
was meinst du mit übergriffig??

pervers?

alter.... ich sag dem morgen ab...


melden

Leute ich kann nicht mehr

11.07.2012 um 20:35
Ja, Nightshadow81 hat vollkommen recht. Du bestimmst über was geredet wird und der Therapeut begleitet dich dabei, zeigt dir Dinge auf, die du vielleicht selbst noch nie so erkannt hast, usw.

Übergriffig bedeutet, wenn jemand deine Grenzen überschreitet. Und dir anzuschaffen mit dem Rad zu fahren, über deine Sexualität zu sprechen usw. ist eindeutig übergriffig.


melden
july1988
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute ich kann nicht mehr

11.07.2012 um 20:36
@aschenputtel
ach du scheiße

und das sagt er mir sogar in der ersten stunde...

er wollte sogar bestimmen, WIE ich zur therapie komme
und dass er, wenn ich nicht zu fuss oder mit dem fahrrad zur therapie fahre, mich nicht behandelt...
oh nee
bei wem bin ich denn da bitte gelandet...

und der hat auch noch ne ausbildung zur hypnose,....... pfui teufel... wer weiß, was der da mit einem macht...


melden

Leute ich kann nicht mehr

11.07.2012 um 20:42
Ja wer weiß.

Aber über dich "bestimmen" geht gar nicht. Hat er einen Anrufbeantworter, dann kannst ihm deine Absage einfach draufquatschen. Ich würde mit ihm persönlich nicht mehr reden, wenn es sich vermeiden lässt. Wer weiß, was ihm dann noch einfällt.

In deinem Fall wäre sowieso ein(e) PsychotherapeutIn oder ein(e) Lebens- und SozialberaterIn besser. Sehr empfehlen kann ich die Existenzanalyse und Logotherapie sowie Gestalttherapie. KIP ist auch sehr gut.


melden
july1988
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute ich kann nicht mehr

11.07.2012 um 20:43
@aschenputtel
ich glaube, der hat keinen AB
der ist letztens auch direkt selber rangegangen..
was soll ich ihm als ausrede sagen?

puhh..... hört sich gut an, die berater die du meinst, aber ich glaube, sowas gibt es hier gar nicht in meiner nähe...

und was ist kip?


melden

Leute ich kann nicht mehr

11.07.2012 um 20:48
Hm, sag ihm einfach du hast dich für einen anderen Therapeuten entschieden.

KIP bedeutet Katathym-Imaginative Psychotherapie

Das ist ein bissl wie Tagträumen, nur dass dich der Therapeut dabei nach einem ganz bestimmten Schema anleitet, begleitet und mit gemeinsamen Gesprächen über das "Geträumte" kommt ihr deinem Unterbewusstsein auf die Spur.


melden
july1988
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute ich kann nicht mehr

11.07.2012 um 21:01
@aschenputtel
wow
das hört sich super an!

ich bin gerade hin und her gerissen...

in nem anderen forum sagt man mir, das ist normal, dass er auch solche sachen frägt...

aber das kam mir alles selbst so komisch vor...

der war sehr arrogant, hat 20 minuten von sich erzählt, was er alles gemacht hat und wie sportlich er doch ist und welche sportarten er so macht...

jaja.. hauptsache krankenkasse zahlt... super...

wenigstens hab ich mich für 10 euro praxisgebühr mal 40 minuten gut ausgesprochen ;)


melden

Leute ich kann nicht mehr

11.07.2012 um 21:22
Klar die Psychoanalyse von Freud ist mit ihrer Triebtheorie früher schon sehr sexuallastig gewesen. Inzwischen ist man aber etwas davon abgekommen und versteift sich nicht mehr nur auf die Libido des Menschen.

Weiters ist die Psychoanalyse insofern etwas "altmodisch" geworden, weil man inzwischen eigentlich davon abgekommen ist, ausschließlich in der frühkindlichen Vergangenheit herumzustochern.

Natürlich ist es auch wichtig Vergangenes in den Settings miteinzubeziehen, weil es wichtig ist um sein ICH besser verstehen zu können und dann kann man sich auch veränderen. Aber dieses ewige Zerlegen und Durchkauen kann auch kontraproduktiv sein.

Aber das allerwichtigste ist dein Bauchgefühl. Wenn du dich gut bei ihm fühlst, mach es, aber wenn dein Bauch Zweifel hat, dann sei achtsam. Vielleicht solltest du einfach mal drüber schlafen.


melden
july1988
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute ich kann nicht mehr

11.07.2012 um 21:26
@aschenputtel
ja wahsninn!

du kennst dich echt super damit aus!
machst du sowas in der richtung?

der ist glaub echt bisschen hängen geblieben in seinen methoden...

mein bauchgefühl sagt: geh bloß nicht noch ein einziges mal dahin! dort bist du komplett falsch!!


melden

Leute ich kann nicht mehr

11.07.2012 um 21:35
Naja, sagen wir mal so, ich kenne mich etwas aus.

Ich bin Lebens- und Sozialberaterin und während der Ausbildung mussten wir alle Therapierichtungen lernen.

Ich hab ja deinen Thread von anfang an mitverfolgt und du machst mir jetzt nicht den Eindruck, dass du unbedingt eine Psychoanalyse bräuchtest. Das ist ja eigentlich eher für Leute, die wirkliche Störungen haben (Zwangsstörungen, Bipolare Störungen, usw.)

Das was du zur Zeit hast, nennt man in der Fachsprache eine reaktive Depression. Das bedeutet, du hast keine ständig andauernde Depression, sondern du bist einfach nur traurig, enttäuscht, wütend, depressiv, weil eben etwas Trauriges in deinem Leben passiert ist. Aber das vergeht auch wieder.

Du steckst halt zur Zeit in einer Krise. Krise kommt aus dem griechischen und bedeutet Chance. Du hast also jetzt die Chance dich weiterzuentwickeln, über dich hinauszuwachsen.


melden
july1988
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute ich kann nicht mehr

11.07.2012 um 22:22
@aschenputtel
wow
ich beantrage bei der krankenkasse, dass du mich jetzt betreust :))
du kannst das glaube ich sehr gut!
wie lange dauert denn diese reaktive phase?
kann es sein, dass ich jetzt paar tage gut drauf bin und auf einen schlag wochenlang in ein loch falle?
oder geht es ab jetzt nur noch bergauf?


melden

Leute ich kann nicht mehr

11.07.2012 um 23:38
Nach einer Trennung erleben wir auch Trauerphasen, die je nachdem Tage bis Wochen (ca. 4 - 12 Wochen) dauern können und sich auch immer wieder abwechseln:

1. Phase: Schock, Verzweiflung, man kann es nicht glauben
2. Phase: Wut, Trauer, Angst, wie konnte er mir das nur antun, was hab ich falsch gemacht
3. Phase: Akzeptanz, Loslösung, sich trennen
4. Phase: Neubeginn, Selbstfindung, es geht mir wieder besser

Ich würde dir gerne helfen, komme aber aus Österreich. Aber du kannst mich jederzeit anschreiben und ich werde dir so gut ich kann beistehen. Ich würde heute auch nicht da stehen wo ich stehe, wenn mir liebe Menschen nicht geholfen hätten. Darum helfe ich gerne.

Weißt, Krisen wird es immer geben, aber wir können lernen damit umzugehen und je gefestigter wir in uns sind, desto weniger können uns andere das Leben schwer machen.

Fürs erste Brust raus und Kopf hoch. Du bist eine tolle und liebenswerte junge Frau und verdienst es nicht so behandelt zu werden.


melden
july1988
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute ich kann nicht mehr

12.07.2012 um 05:43
@aschenputtel
Ich befinde mich glaube ich in der Phase 3 schon
aber ist das so schnell überhaupt möglich?
Habe ja 3 Phasen innerhalb einer Woche durch?

Oder wechseln sich die Phasen auch mal? Dass ich plötzlich in Phase 2 wieder rutsche!

Danke ist wirklich lieb von dir!Werde das auch machen!

Muss jetzt erstmal 8 Std meinem Meister Paroli bieten


melden

Leute ich kann nicht mehr

12.07.2012 um 12:23
@july1988
Wenn Dir Dein Bauchgefuehl sagt, dass Du nicht mehr zu diesem Psychologen hin willst, dann geh nicht! So kann eine Therapie nichts werden.

Mal ganz abgesehen davon, dass ich auch nicht das Gefuehl habe, dass Du ueberhaupt eine Therapie brauchst. Du machst den Eindruck, als ob Du damit ganz gut alleine klarkaemst.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute ich kann nicht mehr

12.07.2012 um 12:53
niurick schrieb:In meinen Augen ist es auch egal, was sie wusste. Selbst wenn sie es gewusst hat, kann sie hier nicht zur Sündenböckin gemacht werden.
Ich muss das hier nochmal ausgraben.

Wenn sie gewusst hat, dass sie sich mit jemandem einlässt, der sich gerade in einer anderen Beziehung befindet, dann trägt sie selbstverständlich eine Teilschuld. Natürlich nicht für die "emotionale Störung" (nenne ich es jetzt mal ;)), die ihn dazu veranlasst hat, sich noch eine weitere Frau zu suchen, aber es gehören dennoch zwei dazu. Um mal in der Bildsprache zu bleiben könnte man sagen, dass sie ebenfalls eine "Ehe"brecherin ist.

Es gehört (meiner Meinung nach) einiges an Unverfrorenheit oder sinnloser Triebsteuerung (man weiss ja nie) dazu, um da mit zu machen, wenn man weiss, was man einem anderen Menschen (in diesem Fall - wenn wir die hier ja zumindest theoretisch vorhandene, emotionale Geschlechtersolidarität (man möge davon halten, was man will) mal mit einbeziehen - sogar einer Frau) damit in der Lage anzutuen ist. Man kann sich doch denken, dass der andere Partner ein Problem damit haben könnte und man mit dafür sorgt, dass ein Herz gebrochen wird.

Es soll auch Frauen geben, die potenzielle Partner ablehnen, wenn sie sowas erfahren . . . und das nicht nur aus dem Egoismus heraus, den Menschen nicht teilen zu wollen.

Aber wie gesagt, rein theoretisch . . . wenn sie es gewusst hat.


melden

Leute ich kann nicht mehr

13.07.2012 um 14:26
july1988 schrieb:Oder wechseln sich die Phasen auch mal? Dass ich plötzlich in Phase 2 wieder rutsche!
Ja, die Phasen können sich auch untereinander abwechseln. Es kann also sein, dass du wieder in Phase 2 rutscht. Das kann einfach so oder wenn du wieder was von ihm hörst, geschehen. Da du aber deine Wut gut spürst und auch sehr schnell erkannt hast, dass du dich nur ganz von ihm lösen kannst, wenn du dich von ihm distanzierst, denke ich, dass du schnell wieder in Phase 3 zurückfinden wirst.

Jedenfalls hoffe ich, dass es dir nach wie vor gut geht. Du machst das ganz toll.


melden

Leute ich kann nicht mehr

13.07.2012 um 14:50
@july1988

Ich denke auch,Du schaffst das ohne Therapie....... Versuche vor allem,Dich nicht immer mit dem zu beschäftigen,was gewesen ist sondern suche Dir einen neuen Blickpunkt.
Der schafft neue Perspektiven und lässt das alte verblassen .


melden
july1988
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute ich kann nicht mehr

15.07.2012 um 16:19
hey leute

mir gehts echt super die letzten tage
hatte ein ziemlich entspanntes wochenende ;)

habe auch dem psychologen abgesagt
hatte einfach kein gutes gefühl mehr!
hab dem aufn AB gesprochen


melden
Anzeige

Leute ich kann nicht mehr

15.07.2012 um 20:39
@july1988

Freut mich zu hören,das Du ein ruhiges Wochenende hattest . Und das mit dem Psychologen finde ich auch richtig - Wenn man da kein gutes Gefühl hat sollte man es lassen .
Ich bin sicher dass Du das auch ohne den schaffst.


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden