weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mit 40 noch bei Mama

279 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Familie, Mutter, Komplex, Ödipuskomplex
SeelenStein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit 40 noch bei Mama

09.07.2012 um 11:41
BillConolly12 schrieb:Wer will bitte schön so leben?
Der.. der nie gelernt hat selbstständig zu werden..

Für mich persönlich undenkbar..


melden
Anzeige
Dan_Haag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit 40 noch bei Mama

09.07.2012 um 13:09
Ich behaupte mal der größte Teil von den Leuten (besondern Männer),
die noch mit über 25+ oder 30+ Jahren im Elternhaus wohnen sind einfach aus
verschiedenen Gründen (psychische Störungen, Unselbständigkeit, finanziellen
Problemen, Gebundenheit an Eltern oder niedrigem Selbstbewusstsein) an "Zuhause"
gebunden und viele schaffen nie den Absprung, auch wenn sie sich es insgeheim sehr wünschen.

Die wenigsten Menschen wollen von sich aus, bei den Eltern wohnen bleiben.

Ich wohne leider mit 22 selbst noch zuhause, weil es eben gewisse "Problemchen" gibt.
Trotzdem ist mein Wunsch natürlich alleine zu leben.


melden

Mit 40 noch bei Mama

09.07.2012 um 13:21
Es gibt Mütter die ihre Kinder über bemuttern, ihnen nie zeigen dass sie auch alleine etwas schaffen können, fängt beim Füttern an und Schuhe zu binden. Wenn ein Kind mit 14 immernoch von Mami gebadet wird braucht man sich nicht wundern. Manche Eltern können nicht loslassen und das wirkt sich auf die Psyche der Kinder aus. Ja ich kenne bzw. kannte wem der mit 18 immernoch von Mami gebadet wurde und aus den Fängen einer so dominaten Mutter zu entfliehen ist nicht einfach.


melden

Mit 40 noch bei Mama

09.07.2012 um 13:24
@BillConolly12 Ich wohne mit 32 noch bei meiner Mutter und sie legt mir jeden Abend meine Klamotten für den nächsten Tag heraus. Und ich finde das sehr praktisch, denn meine Mutter hat einen treffsicheren Modegeschmack.


melden

Mit 40 noch bei Mama

09.07.2012 um 13:46
@GrandOldParty
Das einzige was ich meinem Sohn mit 32 rauslegen würde, wären ein gepackter Koffer, Schlüssel fur die eigene Wohnung und n Fahrschein!


melden
leoalb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit 40 noch bei Mama

09.07.2012 um 13:50
Denke mal, die betroffenen Menschen haben sich das auch alles anders vorgestellt und wollen gerne ein selbständiges Leben führe, sind aber auf Grund ihrer Psyche nicht dazu in der Lage.


melden
Scott97
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit 40 noch bei Mama

09.07.2012 um 14:01
@leoalb

Bist du dir sicher dass sie sich das anders vorgestellt haben? Ich meine ja, es gibt vlt Menschen die sagen sie wollen nie aus dem Elternhaus ausziehen.


melden

Mit 40 noch bei Mama

09.07.2012 um 14:04
Ich glaube, dass der Trend eh wieder zum Mehrgenerationenhaushalt gehen wird. Bei uns haben zeitweise 3 Generationen unter einem Dach gelebt, inzwischen sind es leider nur noch 2 Generationen. Für mich als Single ist es einfach angenehmer nicht alleine zu leben.


melden

Mit 40 noch bei Mama

09.07.2012 um 14:05
Hält es niemand für möglich, dass sich 40-Jährige bewusst für dieses Modell entschieden haben?


melden

Mit 40 noch bei Mama

09.07.2012 um 14:22
Vorstellbar ist es, aber meist stecken dann doch andere Gründe dahinter. @niurick


melden

Mit 40 noch bei Mama

09.07.2012 um 14:23
Amalia1 schrieb:Ich würde es niemals zulassen, dass mein Sohn noch mit 40 bei mir wohnt.
Vielleicht bist ja sogar einmal froh, wenn er bei Dir wohnt - ;)


je nachdem wie alt eine Mutter dann ist, und ob sie vielleicht auf Hilfe angewiesen ist, kann so eine Wohngemeinschaft also durchaus auch in dieser Beziehung beiden gerecht werden.


Soll doch wirklich jeder selbst für sich entscheiden, in was für einer Wohngemeinschaft man leben möchte.
Und Hautpsache, die Menschen fühlen sich wohl dabei und sind zufrieden !


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit 40 noch bei Mama

09.07.2012 um 14:28
Ich habe ein Kumpel, der seit der Trennung von seiner Frau einhalb Jahre alleine lebt und es überhaupt nicht gut findet, alleine zu sein. Ihm fehlt jemanden zum reden und die stummen Wände bringen ihm zur Verzweiflung.

Ich würde dieser Person raten, zurück ins Elternhaus zu ziehen, anstatt das Leben versuchen alleine zu meistern.


melden

Mit 40 noch bei Mama

09.07.2012 um 14:34
Ich würde dieser Person raten, zurück ins Elternhaus zu ziehen, anstatt das Leben versuchen alleine zu meistern.

Mal abgesehen davon, dass der Satz ziemlich perfide klingt, würde ich ihm dagegen raten, wieder auf Brautschau zu gehen. @Can


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mit 40 noch bei Mama

09.07.2012 um 14:37
univerzal schrieb:Mal abgesehen davon, dass der Satz ziemlich perfide klingt
Aus deinem Blickwinkel sicher

Er hätte allerdings Personen mit denen er reden könnte und sein Kinderzimmer steht quasi noch so wie er es verlassen hat. Auf Brautschau kann er dann immer noch gehen. Der große Aufreißer ist er ohnehin nicht


melden

Mit 40 noch bei Mama

09.07.2012 um 14:39
@Eya
Eya schrieb:Das einzige was ich meinem Sohn mit 32 rauslegen würde, wären ein gepackter Koffer, Schlüssel fur die eigene Wohnung und n Fahrschein!
das ist die einzige natürliche maßnahme!


melden

Mit 40 noch bei Mama

09.07.2012 um 14:41
@Can
Dann sind aber auch sonst seine sozialen Kontakte nicht sonderlich ausgeprägt, oder? Denn wer sich einsam fühlt, der kann auch mal auf ein Bierchen gehen, vorrausgesetzt, er hat Anschluss. Sich aber wieder im heimischen Nest zu verkriechen ist dabei wenig hilfreich. Genauso wie bei der Liebessuche, wenn dann der romatische Abend zwei Zimmer nebem dem schnarchenden Papa endet. Vor allem, was macht man in dem Falle, falls die Eltern wegsterben? Sich selbst zur Adoption freigeben?


melden

Mit 40 noch bei Mama

09.07.2012 um 14:41
@niurick
niurick schrieb:Hält es niemand für möglich, dass sich 40-Jährige bewusst für dieses Modell entschieden haben?
das wäre eine unnatürliche entscheidung!


melden

Mit 40 noch bei Mama

09.07.2012 um 14:42
Can schrieb:
Ich würde dieser Person raten, zurück ins Elternhaus zu ziehen, anstatt das Leben versuchen alleine zu meistern.

univerzal schrieb:
Mal abgesehen davon, dass der Satz ziemlich perfide klingt, würde ich ihm dagegen raten, wieder auf Brautschau zu gehen. @Can
In diesem Fall könnte es ja auch eine vorrübergehende Lösung sein, bis die psychische Verfassung wieder im Lot ist ;)


melden

Mit 40 noch bei Mama

09.07.2012 um 14:43
@univerzal
univerzal schrieb:aber meist stecken dann doch andere Gründe dahinter.
Du schaust also "Auf Brautschau im Ausland" auf SAT.1 und machst ein Klischee daraus?


melden
Anzeige

Mit 40 noch bei Mama

09.07.2012 um 14:46
@dasewige
dasewige schrieb:das wäre eine unnatürliche entscheidung!
Da stellt sich die Frage, welche natürlichen Entscheidungen eine zivilisierte Gesellschaft denn überhaupt hervorbringen kann.
Aber lass mich raten, Du bist schon mit der Ledermaske im Gesicht geboren.


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden