weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

391 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Beruf, Müll, Ansehen

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

22.09.2014 um 04:31
@nodoc
nodoc schrieb:Kommt auch auf den Busfahrer an.
Da hast du Recht, es gibt auch Busfahrer die unfreundlich sind, vielleicht war es immer einer, der geärgert wurde. In Deutschland stehen die Busfahrer unter enormen Stress. Da kann es vorkommen, dass einer nicht so freundlich ist.


melden
Anzeige
keyshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

22.09.2014 um 11:36
Ich finde Müllmänner nicht besonders schlecht?

Vielleicht ist es die Vorstellung, dass Müllmänner " die Drecksarbeit" machen müssen.

Wobei ich das eher sehr erstaunlich finde, wie die das hinten auf dem Wagen aushalten, bei Kälte zum beispiel.



By the Way, was verdient ein Müllman so ungefähr?


melden

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

22.09.2014 um 14:03
Ich habe Respekt vor Müllmännern. Jemand muss ja die Arbeit machen und ich denke jeder der herablassend über Müllmänner, Putzfrauen, etc spricht, sollte sich mal vorstellen wie es in seiner Stadt aussehen würde, gäbe es diese Berufe nicht.
Mein Lehrer erzählte mal, dass man in den USA einen fleißigen Hausmeister mehr respektiert als z.Bsp. einen faulen Geschäftsmann, so eine Einstellung könnten viele Europäer gebrauchen.


melden

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

22.09.2014 um 14:07
Warum soll ein Beruf schlechter sein als ein anderer - kommt ja ganz darauf an, wie gut ihn jemand macht. Lieber von einem guten Müllmann den Müll beseitigt bekommen als von einem schlechten Chefarzt das Leben.


melden

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

22.09.2014 um 14:26
keyshan schrieb:By the Way, was verdient ein Müllman so ungefähr?
Ein Bekannter von mir bekommt 2400 im öffentlichen.
Andere Einsteiger weniger denke ich


melden

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

22.09.2014 um 14:36
@Xeleven
Ganz im Gegenteil Müllmänner sind super.
Im Sommer die Bio-Tonne ist echt abartig oder Glas-Box Leerung super laut.
Im Sommer die Hitze im Winter bei Schnee und bei Regen.
Das ist ein harter Job. Respekt!


melden

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

22.09.2014 um 14:37
Asparta schrieb:Im Sommer die Bio-Tonne ist echt abartig
Baaah ich hasse das :D Diese ekligen Maden, pfui.


melden

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

22.09.2014 um 14:42
@rooky
Ich will garnichts genaueres wissen.
An Windstillen Tagen stinkt das ganze Dorf O.o
und ich kann mir lebhaft vorstellen wie es ist dutzende Tonnen mit "Lebendem" Müll zu öffnen :{


melden

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

22.09.2014 um 14:46
Für alle MüllwerkerInnen:



melden

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

22.09.2014 um 14:50
@Doors
dann aber auch diesen sympathischen klassiker



melden

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

22.09.2014 um 14:52
@Asparta
Hunger habe ich jetzt nicht mehr :( :D
Aber der Job wär nichts für mich.
Außer ich würde mich lediglich um den Papiermüll kümmern ;D


melden

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

22.09.2014 um 15:01
@rooky
Ich befürchte das man such das nicht raussuchen kann.
@Xeleven könnte uns da mehr sagen!?


melden

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

11.02.2015 um 11:08
Ihr könnt auch eine andere Diskussion zu diesem Thema hier verfolgen:

Diskussion: Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?


melden

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

11.02.2015 um 14:56
Also bei uns im Viertel werden immer die Müllmänner Bauarbeiter Handwerker etc begrüßt.
:)


melden

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

12.02.2015 um 14:31
@Xeleven

Ich habe auch großen Respekt vor Müllmännern. Denn ohne sie würden wir doch alle im Müll versinken. Es ist ein harter, aber auch ehrenhafter Job.
Menschen, die über solche Berufe (auch Putzfrauen, Kanalarbeiter etc.) meckern, haben keine Ahnung, was dieser Job für die Zivilisation bedeutet. Erst wenn die Tonnen überquellen, weil sie niemand abholt, begreift man, wie wichtig Müllmänner sind.

Also ich grüße unsere Müllabholer immer. Sie machen ihren Job tadellos. Anders sieht es schon bei einigen Bewohnern im Haus auf, die nicht in der Lage sind, ihren Müll ordentlich zu trennen, Hausmüll in die Papiertonne stopfen oder gleich den Dreck aus dem Fenster werfen.


melden

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

12.02.2015 um 19:11
@Xeleven

Ich kann die Reaktionen nicht nachvollziehen, Müllman ist eine wichtige, ehrliche und gute Arbeit; und körperlich anspruchsvoll; die zudem gut bezahlt wird. So mancher Aufstocker sollte darüber mal nicht lachen, was ein Müllmann verdient!


melden

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

12.02.2015 um 22:46
james1983 schrieb:@Doors
dann aber auch diesen sympathischen klassiker
Das damals die Tonnen eingesammelt wurden, war das tatsächlich so?


melden

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

13.02.2015 um 00:13
@Xeleven
mein Vater ist Ingenieur und hätte mit Sicherheit auch gerne gesehen das ich Pilot, Arzt etc. geworden wäre,
Wie sollte unsere Gesellschaft funktionieren wenn jeder nur noch Arzt usw. wäre? Dann geht alles den Bach runter. Was würde in einem Restaurant sein wenn es keine Spüler geben würde? Chaos natürlich. Was wäre wenn es keine Müllmänner mehr geben würde? Auch Chaos.
Nein, das sind keine schlechte Menschen. Ich bin dankbar das es EUCH gibt.


melden

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

13.02.2015 um 00:30
@Xeleven
Die Leute warten ab und zu an der Tonne und von 5 Leuten sagen 4 nix noch nicht mal guten Tag oder Danke, bin echt Sprachlos wenn ich so etwas jedesmal mitbekomme.
Ne, Du machst einen coolen Job. Freu Dich an den 20% und lass die anderen Idioten Idioten sein. Aus meiner Jugend habe ich zwei Geschichten, die mich damals beeindruckt haben, heute natürlich auch noch.

Da war einerseits der Aussteiger, dem der ganze akademische Aussbildungsweg offenstand. Er hat dann geschmissen und konnte dann 30 Jahre später in einem Zeitungsartikel befriedigt feststellen, dass er seine damalige Entsccheidung nicht bereut hatte.

Andererseits war da eine Arbeitskollegin, als ich in der Ausbildung war. Sie war Mitte zwanzig, hatte einen tollen, gut bezahlten Job, war sehr nett und bildhübsch. In einer Kategorie, in der man als Jugendlicher einfach nur noch sagt: "Boah, eh, alter, Mann" :). Du verstehst sicher was ich meine ;). Lauf ich also eines Tages zwanzig Meter hinter dieser Traumfrau Richtung Büro, sie hatte mich nicht bemerkt, und sie kommt bei einer grossen Treppe an einem Mitarbeiter der Stadtreinigung vorbei, grüsst den freundlich wie es nur geht und ganz ohne auch nur ansatzweise falsch zu klingen. Hat mich, wieso auch immer, massivst beeindruckt und ich mochte sie gleich nochmals einen Tick mehr :).

Du siehst, Müllmann muss man sein.

Ich selber arbeite freiberuflich als Dienstleister. Da waren auch schon Abfallentsorgungs- und Recyclingaufträge dabei oder auch Pisspage (Toilettendienst :)) auf Goa-Partys. Ist Arbeit wie jede andere, nicht besser, nicht schlechter. Und mir persönlich ist es schlusssendlich nicht so wichtig, ob ich am Ende des Tages den Mehrwertsteuerabschluss meines Buchhaltungsauftrages fertiggestellt habe oder eine Halle, die von siebenhundert Partygästen besucht wurde, gereinigt habe. Befriedigend ist beides.

Auch wenn es Ignoranten gibt, aber insgeheim weisst Du sicherlich, dass Du einen nützlichen Dienst an der Gesellschaft leistest ;).


melden
Anzeige

Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?

13.02.2015 um 11:03
@Xeleven
Das hat mich jetzt echt ein bißchen betroffen gemacht. :-0
Werde ab jetzt mehr auf unsere Müllmänner achten und sie freundlich grüßen!
Müllmann ist bestimmt ein sehr anstrengender Job, körperlich hart, bei Wind und Wetter...
habe großen Respekt vor allen, die hart arbeiten, und dann noch ohne Anerkennung.
habe lange in Indien, wo es keine richtige Müllabfuhr (zumindest dort wo ich war) gab. Schrecklich, da lernt man erst zu schätzen wie gut wir es haben.
PS: Gibt es eigentlich auch Frauen bei der Müllabfuhr?


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden