weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

RTL - Was soll das?

976 Beiträge, Schlüsselwörter: Fernsehen, RTL, Abzocke, Verblödung, Assi Tv, Super Nanny, Dummes Volk, Dummvolk
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

RTL - Was soll das?

08.03.2013 um 20:57
@Topic
Jeder aufgeklärte Mensch sollte wissen das es sich bei solchen Sendungen um

Wikipedia: Scripted_Reality

handelt .

Egal ob RTL oder SAt1 .

Also einfach als das sehen was es ist , schlechte Unterhaltung für Menschen die die Zeit haben tagsüber Fernzusehen , weil die müssen ja bespasst und bei Laune gehalten werden.


melden
Anzeige

RTL - Was soll das?

13.03.2013 um 20:49
Was zum....

teenies auf Partyurlaub?? Und dann 7 Tage Sex ???!

Neuer Tiefpunkt.


melden

RTL - Was soll das?

13.03.2013 um 21:40
Diese Sendung "7 Tage Sex" ist an Niveaulosigkeit und Sinnlosigkeit echt nicht mehr zu überbieten. Dagegen wirkt sogar diese verblödende Sendung "Teenies auf Partyurlaub" intellektueller.


melden

RTL - Was soll das?

13.03.2013 um 21:44
So dämliche Ideen muß man erst mal haben. Wenn ich von solchen Sendungen lese, frag ich mich echt was das für Leute sind, die sich das ausdenken. :D

Geht an mir zur Zeit zum Glück komplett vorüber. Bin grad erst umgezogen und es gibt grad keinen Fernseher. Geht auch. Mal sehen, vielleicht lassen wir das auch so. :D


melden

RTL - Was soll das?

13.03.2013 um 21:51
Hasst hier noch jemand die Sendung Punkt 12 mit Katja Burkhard, mein gott so eine Sch*** ich muss sagen, habe RTL früher schon gerne geschaut aber habt ihr gemerkt dass die andauernd irgendwelche Hartz IV Empfänger zeigen, sie vermitteln so ein Bild das alle Hartz 4 Empfänger so sind, was ich um ehrlich zu sein nicht glaube, und dann zeigen sie immer irgendwelche Berichte über mögliche Obdachlosigkeit, ich mein die sollten den Leuten da draußen vor allem Kindern und Jugendlichen mal Mut mache dass aus ihnen was werden kann anstatt so einen Mist zu zeigen.


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

RTL - Was soll das?

14.03.2013 um 13:37
@ all
Theoretisch müssten doch Kino`s wieder ein Umsatz Plus erlangen. Bei dem scheiß Programmen? Ganz egal welchen Privaten Hirnriss man einschaltet.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

RTL - Was soll das?

14.03.2013 um 13:53
RTL und Co. sind eben das, was früher die print Rainbowpress war, da soll unterhalten werden, wobei ich mich auch frag, wie so ein Brainstorm für die Scripte abläuft, ob die Alle und ausnahmslos am kiffen sind?


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

RTL - Was soll das?

14.03.2013 um 16:49
@DieSache
Bekifft wären die wahrscheinlich noch halbwegs lustig. Eher dauerhaft besoffen. Wahrscheinlich benötigt der entsprechende Zuschauer dann auch 8 Promille !


melden

RTL - Was soll das?

14.03.2013 um 18:24
BOYKOTTIEREN!


melden

RTL - Was soll das?

15.03.2013 um 01:28
Dumme Menschen gucken dumme Sachen, wenn man so etwas nicht sehen will, muss man es doch auch nicht. Dieses Programm ist auf niveaulose, denkarme Ignoranten ausgerichtet und davon scheint es viele zu geben.


melden

RTL - Was soll das?

15.03.2013 um 01:33
Nein, diese Menschen haben keine Zielgruppe, soetwas gibt es heutzutage auch kaum mehr. Es wird einfach nur gesendet was günstig ist und ausreichend gesehen wird um Geld einzufahren, ganz ohne eine Zielgruppe alà Alte, Kinder, Dicke, Frauen, Intellektuelle, Behinderte.

Und es schauen halt auch alle. Es wäre ein Fehler zu glauben, nur niveaulose, denkarme Ignoranten schauen das, nein alle möglichen Leute, durch alle Gesellschaften sehen es. Lange nicht jeder ist aufgeklärt und lange nicht jeder der es ist, lässt sich davon abhalten.

@DieSache
Ach die holen sich immer wieder Praktikanten und lassen sich von denen, die Scripte schreiben. Und das ist kein Scherz.


melden

RTL - Was soll das?

15.03.2013 um 01:37
SethSteiner schrieb:Ach die holen sich immer wieder Praktikanten und lassen sich von denen, die Scripte schreiben. Und das ist kein Scherz.
Das glaub ich gerne.
SethSteiner schrieb:Nein, diese Menschen haben keine Zielgruppe, soetwas gibt es heutzutage auch kaum mehr. Es wird einfach nur gesendet was günstig ist und ausreichend gesehen wird um Geld einzufahren, ganz ohne eine Zielgruppe alà Alte, Kinder, Dicke, Frauen, Intellektuelle, Behinderte.

Und es schauen halt auch alle. Es wäre ein Fehler zu glauben, nur niveaulose, denkarme Ignoranten schauen das, nein alle möglichen Leute, durch alle Gesellschaften sehen es. Lange nicht jeder ist aufgeklärt und lange nicht jeder der es ist, lässt sich davon abhalten.
Genau, schicker Zeitvertreib beim Essen oder so :D.


melden

RTL - Was soll das?

15.03.2013 um 01:42
@SethSteiner
Sagst du also, dass auch intelligente Menschen sowas dauerhaft sehen?
Daran zweifle ich ganz stark.


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

RTL - Was soll das?

15.03.2013 um 18:18
@all
Bei diesen Dokus über Übergewichtige und Verwahrloste Menschen könnte man sich gut vorstellen, das sich so manch ein Zuschauer ergötzen kann, das es Leute gibt, denen es schlechter geht.
Was aber auch von ziemlicher Geistlosigkeit zeugt.
Wie man es dreht, es bleibt immer der gleiche Schlag von Zielgruppen.


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

RTL - Was soll das?

15.03.2013 um 18:22
@all
Allerdings muss ich aber auch gerade feststellen, das wir hier alle sehr genau bescheid wissen! Obwohl wir es ja gar nicht schauen. Mich natürlich eingeschlossen!
Zu denken gibt mir das aber auch. Haben wir das wirklich nur aus den Erzählungen anderer?
Ich weiß, wir schauen da natürlich nur aus Studiengründen rein! Sonst wüssten wir ja gar nicht, was wir nicht sehen wollen.


melden

RTL - Was soll das?

15.03.2013 um 19:40
@Klavier ich denke viele hier kennen den fernsehkritiker. den hab ich auch erst durch dieses forum hier kennengelernt.

naja kennste das nicht? ist doch wie ein unfall. man will nicht hinschauen kann aber nicht anders.


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

RTL - Was soll das?

15.03.2013 um 19:45
@Kiiwii
Jep, geiler Vergleich. Schön gesagt, wie ein Unfall. Vor allem passend, das Programm ist ja wie ein Unfall.
Meine letzte Post ist allerdings nicht ganz ernst gemeint. Weil eben jeder Bescheid weiß.
Ich muss gestehen, dadurch , das ich gerade länger krank bin, habe ich den Fernseher ab und dann nebenbei laufen, da bekommt man dann so einiges mit.
Irgendwie hat sich aber das Programm auf den Privaten stark verändert. Als ich 1987 zum ersten mal die Sender sah, hatte vorher nur Öffentlich-Rechtliche, fand ich die ganz alten Serien ganz toll. Vielleicht auch weil es neu war. Aber Mc Gyver, Loveboat und night Rider habe ich doch schon mal geschaut.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

RTL - Was soll das?

15.03.2013 um 20:55
Kiiwii schrieb:ist doch wie ein unfall. man will nicht hinschauen kann aber nicht anders.
Und genau damit spielen die privaten Sender , und die rechnung scheint ja aufzugehen .

Oder glaubt allen ernstes jemand das der Mist den die Senden auch nur annähernd real ist ?

Das ist einfach nur Unterhaltung auf der niedersten Stufe , nicht mehr und nicht weniger .

Das ist das gleiche Phänomen wie wenn ein Unfall auf der Autobahn passiert und ein Stau durch Schaulustige auf der Gegenpsur entsteht .


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

RTL - Was soll das?

15.03.2013 um 22:45
Ein tolles Lied zu dieser Thematik




OT:
Im übrigen kann diese Band uneingeschränkt weiterempfehlen^^.


melden
Anzeige

RTL - Was soll das?

15.03.2013 um 23:56
@Heijopei
Welle Erdball ist großes Kino, eine meiner Lieblingsbands, obwohl ich Anfangs wenig von ihnen gehalten habe. Aber Text und Minimal sind einfach klasse. Schade nur dass da die letzten Jahre nicht soviel kam, ich glaube nur ein lahmes Coveralbum.

Trotzdem würde ich es nicht nur als Unterhaltung auf der niedersten Stufe bezeichnen. Es ist durchaus mehr, nichts was den Weltuntergang bringt und die Gesellschaft zerstört, wohl aber zumindest ein Hindernis ist, die berühmten auf den Weg gelegten Steine. Im Gegensatz zu Fiktion, wo bestimmte Handlungen und Persönlichkeiten als Fiktion gekennzeichnet sind und bestimmte Motivationen vorliegen, Handlungsverläufe, Entwicklungen, bedient man sich hier einem dokumentarischen Look, Manipulation und so weiter und so fort, wodurch Vorurteile bestätigt werden. Das ist durchaus mehr als niedrigste Unterhaltung alà Fürze und Slapstick.

@Höhlenforscher
Ich habe leider keine Quote nach Bildungsgrad aber falls mir die mal unterkommt, poste ich sie hier mal. Ich bin mir äußerst sicher, dass auch die existiert und dass sie nicht marginal ist.


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden