weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

432 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Glauben, Ehre, Steinigung
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 09:50
@Puschelhasi
Stimmt daher möchte ich mich bei den Muslimen die ich unwissentlich beleitigt habe, entschuldigen.


melden
Anzeige

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 10:12
@DieSache
:( Ja das stimmt.
Dann beschreiben wir es so:
Die Oberen WOLLEN es nicht ändern und die Bürgern KÖNNEN es nicht ändern.
Denke so bringt es die Sache näher...


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 10:20
Leider an der "Tagesordnung"...
In Indien werden ja noch "Hexen" gejagt und gelyncht... D:


melden

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 10:32
@killimini

einfach schockierend, in was für einer welt wir leben, wie riesig der unterschied der kulturen ist...


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 10:34
@Koman
Ja. Vorallem finde ich es schockierend dass solche Taten so gut wie immer mit dem Glauben entschudligt wird... D:


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 10:38
Obwohl ich im Hinterkopf weiß, dass es "Ehrenmorde" gibt, bin ich doch erschüttert über die Grausamkeit, mit der das umgesetzt wird.
Ich habe die Links auf Seite eins durchgelesen. Das Video will ich lieber nicht sehen, mein Kopfkino reicht völlig.
Wie einfach sie es sich machen. Entsetzlich.


melden
hsintru
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 10:39
Das ist in der Scharia festgeschrieben. Strenggläubige Moslems richten sich danach. Steinigung, Peitschenhiebe, Handabschlagen, Schläge für die Ehefrau etc. Alles, was das Herz begehrt. Und die Salafisten, die hier in D werben, wollen das alles als Gesetz.
hsintru


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 10:42
blue_ schrieb:doch erschüttert über die Grausamkeit, mit der das umgesetzt wird.
Vorallem wenn man sich vor Augen hält dass die Täter engste Familienmitglieder sind. Vater und Mutter, Brüder etc.. Diejenigen welche eigentlich nur das Beste für das Opfer müssten wollen.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 10:43
@killimini

Wenn sie unsere Wertvorstellungen hätten, dann ja. Bei denen gelten doch völlig andere Werte. Das Wort "Ehre" wird für mich in dem Zusammenhang zum Unwort.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 10:44
@blue_
Aber die menschlichkeit kann man doch nicht einfach abschalten...
Aber leider doch... irgendwie. :`(


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 10:48
@killimini

Menschlichkeit wird unterschiedlich definiert, falls überhaupt bekannt. Wenn eine Frau (und es ist ja immer die Frau) die Ehre der Familie beschmutzt, dann verliert sie wohl jeden Wert, jede Daseinsberechtigung und jedes Grundrecht, falls überhaupt vorhanden.

Ihr Körper wurde während dem Prozedere teilweise entblößt, danach wurde sie verbrannt und mit einem Hundekadaver zusammen verscharrt. Das sagt doch schon alles. Sowas darf nicht wahr sein.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 10:48
@killimini
@blue_

vielleicht hilft es mal zu sehen in welchem Umfeld das alles meist stattfindet, das sind mitunter Regionen in denen es ständig bewaffnete Konflikte gibt, in denen die Bevölkerung so schon häufig traumatisiert ist. Ich denke da gibts soviel Hass, Wut, Verzweiflung und Ohnmacht, dass Gewalt zu einer Art regionalem Selbstläufer wurde...


melden

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 10:49
@killimini

Mit ,,Glauben" kann man alles entschuldigen.

Ob das WIRKLICH mit dem Glauben vereinbahr ist, der angeführt wird, steht auf einem völlig anderen Blatt. Im Koran steht auch nicht, dass nur die Taliban Recht haben und jeden umbringen dürfen, der was anderes sagt.
Und in der Bibel steht nichts davon, dass ein Papst existieren dürfe oder man gewaltsam missionieren dürfe.

Wie auch immer, es haben zwar schon einige Leute hier darauf hingewiesen, aber einmal mehr kann nicht schaden, da sonst immer wieder der Irrglaube aufkommt, das seien Muslime gewesen:

Muslime sind KEINE Yeziden!!!


Des weiteren passieren solche Geschichten meist in sehr ländlichen und wenig entwickelten Regionen, weit entfernt von Europa.

Aber was will man dagegen machen? Wir können nicht überall Soldaten hinschicken, die auf einmal völlig neue Lebensregeln aufstellen, das ist unmöglich.

Diejenigen Ehrenmorde, die zum Beispiel in Deutschland geschehen, werden in der Regel von Leuten ausgeführt, die der Kultur ihrer Heimat so verhaftet blieben, dass sie sich auch hier nicht weiter entwickelt haben und immer noch Glauben, ihre Regeln könnten und sollten auch hier gelten.

Sehr viele, vernünftige, weiter entwickelte Menschen, egal aus welcher Religion oder Kultur, verurteilen diesen Ehrenmordkram.

Wir dürfen nicht den Fehler machen, diese Menschen mit in Haft zu nehmen für das, was andere tun, die nur dem Namen nach zur gleichen Religion, Ethnie oder Nationalität gehören. Sondern die vernünftigen Menschen verdienen Respekt und Schutz, damit langsam aber sicher die Verrückten immer weniger werden.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 10:49
@DieSache

Dass dem eine gewisse Abstumpfung vorausgehen muss, ist mir klar. Und eben andere Wertvorstellungen.


melden

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 10:51
Das schlimme ist ,dass in unserem Land Menschen ,mit solchem Gedankengut ,frei leben dürfen .
Ist doch vor kurzem in Hamburg oder so passiert ,wo ein Mann ,seine eigene Frau geköpft hat und diesen dann auf den Hinterhof geschmissen hat .Der Mann war islamischen Glaubens .
Mich können alle Religionen kreuzweise......


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 10:56
Warum muss man sichs immer so bequem machen und die Konfession mit anführen, man bedient sich doch damit auch nur wieder der Propaganda bzw wird dadurch (eventuell auch unbedacht) deren Instrument, versucht den Dingen doch mal von anderer Seite auf den Grund zu gehen. Auch christliche Kulturen glänzten nicht immer durch Humanität, aber dass solche menschenrechtsverletzende Dramen geschehen hat mehr Hintergründe, als unterschiedlich Religionen, die werden stets nur instrumentalisiert um Verhalten zu legitimieren !


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 10:57
Kc schrieb:Aber was will man dagegen machen? Wir können nicht überall Soldaten hinschicken, die auf einmal völlig neue Lebensregeln aufstellen, das ist unmöglich.
Der Wandel muss von selbst kommen. Man kann eine Kultur nicht einfach so mal schnell umkrempeln...


melden

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 11:00
@killimini

Genau, da hast du Recht.

Es führt meistens zu nichts, wenn einfach eine stärkere, ausländische Macht auftaucht und allen rigoros sagt, wo es langgeht, während deren alte Traditionen, so schlimm sie aus unserer Sicht auch sind, plötzlich als völlig nichtig erklärt werden.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 11:00
Das wird ein Prozess von Jahren sein, dessen Erfolg wir wahrscheinlich nicht mehr erleben werden.


melden
Anzeige
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 11:01
blue_ schrieb:Das wird ein Prozess von Jahren sein, dessen Erfolg wir wahrscheinlich nicht mehr erleben werden.
Jahre ja. Aber nicht Jahrzehnte.


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden