weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

432 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Glauben, Ehre, Steinigung
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 11:39
@DieSache
Vor einem Jahr gabs einen Ehebrecher der gesteinigt wurde.

Ja, Homosexuelle werden da erst recht gelyncht... :(


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 11:41
@killimini

hm, das ist so ein Ding mit Recht und Unrechtsbewusstsein, für die Menschen dort wird ein Vergehen bestraft und in ihren Augen ist es dann legitim, dass diesem Menschen der Prozess gemacht wird (was nicht bedeutet dass es human gerecht zugeht !)...


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 11:43
Weiß jemand, wie man dort mit Behinderten umgeht?
killimini schrieb:Weiss nicht ob es überall so ist aber an manchen orten zumindest wird die Frau bis zum Hals eingebuddelt und der Mann bis zur Hüfte. Wer sich befreien kann ist von jeglicher Schuld befreit...
Aha: der körperlich Überlegene bekommt noch einen Vorteil dazu. Interessant.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 11:44
@blue_

in vielen Ländern sieht man Behinderungen der eigenen Nachkommen als Strafe Gottes an, sie erhalten häufig keinerlei Förderung man schämt sich ihrer...


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 11:46
@DieSache

Warum überrascht mich das jetzt nicht? Das ist übel. Wie kommt man nur auf solche Gedanken? Religionen und Götter gehören verboten. Jedenfalls die, mit denen solche Schandtaten gerechtfertigt werden. Also alle.


melden

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 11:49
@DieSache
Das stimmt leider.Einige sehen es als Strafe Gottes an, einige denken sie haben in vorherigen leben nicht so gelebt wie es der Gott befohlen hat. Es kommt immer auf die Religion und Tradition an, mit der man aufgewachsen ist.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 11:49
@blue_

wenn du mit Religionen diese spirituellen Diktaturen meinst dann ja, den Menschen aber gänzlich zu verbieten an eine höhere Entität abzusprechen halte ich für ein ebenso großes Pulverfass wie den bis Dato erlebten Konflikt der Weltreligionen untereinander !


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 11:52
@DieSache

Ganz so krass meinte ich es nicht, aber wenn ich sowas lese, geht mir das Messer im Sack auf.

Wie will man eine Grenze ziehen? Die gleiche Religion oder der gleiche Gott, der an einer Stelle positiv wirkt, wird an anderer Stelle für Schandtaten missbraucht.

Ist mir schon klar, dass Verbieten keine Lösung ist.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 11:53
@blue_
@ilke

bei der Sicht auf die Behinderung eines Familienangehörigen sollte aber auch der Bildungsstand nicht ausser Acht gelassen werden, die Menschen wissen oft nicht, dass es sich um Genmutationen, oder organische Fehlfunktionen handelt, die zu den verschiedenen Behinderungen führen. Da wird dann als Erklärung schnell auf alten Aberglaube zurückgegriffen und die Ursache wie @ilke angeführt hat in Verfehlungen gegen die Regeln des Glaubens gesehen !


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 11:55
@blue_

ist das denn nicht urmenschlich, dass man Verantwortung und Schuld immer beim Anderen sucht ?

Gewalt ist nicht Gotteswerk, das ist von Menschen gemachtes Leid !


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 11:58
@DieSache

Ich weiß es. Jeder weiß es. Das sieht man schon in viel kleineren Angelegenheiten.

So ein Gott ist schon was Praktisches. Urmenschliche Erfindung. Gott sei Dank.


melden

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 12:04
@blue_
@DieSache

Für mich ist die Religion nur ein Mittel zum Zweck um die Herrschaft zu haben. Ich gehe immer davon aus, das die Religionen in ihrem Ursprung nur eine Art Gesetz für die Menschen waren, wie man mit einander umzugehen hat. diese wurden natürlich dann mit alten Traditionen vermischt. Es gibt doch in der heutigen Zeit nicht mehr das reine Christentum, den reinen Islam oder das Judentum. Anders sind nähmlich all die Richtungen innerhalb der Religionen nicht zu erklären.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 12:04
"den Menschen aber gänzlich zu verbieten an eine höhere Entität abzusprechen"

sollte lauteen :

den Menschen aber gänzlich zu verbieten an eine höhere Entität zu glauben und diesen Galuben per se abzusprechen"


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 12:10
@ilke

wie heißt es so schön ?

"Viele Köche verderben den Brei !"

Gerade bei vielen religiösen Institutionen ist das tatsächlich der Fall, wenn man sich vor Augen führt wer und wie auf die Entwicklung in allen Religionen einen Einfluss hatte. Alle abrahamitischen Religionen haben männliche Oberhäupter und hingen mit Staat und Regierungsform zusammen, da es viele Herrscher gab, die immer ihre Interessen wahren wollten, wurde das Verlangen nach Spirituellem im Menschen missbraucht und die Religion als Staatsreligion eingeführt und jeder der Einfluss hatte gestaltet Späteres dann mit !


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 12:12
@DieSache
@blue_
@ilke
Es ist nicht der Glaube der schlecht ist. Es ist der Mensch der den Glauben falsch auslegt. Jede Religion hat nur das Gute im Sinn, die Liebe zwischen Menschen und Natur.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 12:12
@DieSache

Ich hatte es schon so verstanden, wie du es gemeint hattest. War ja im Kontext nicht schwer. ;)

Der Mensch ist kreativ im Erfinden von Mechanismen, durch die er Macht ausüben kann.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 12:14
@blue_

und es scheint für viele Machthaber einfach zu sein, sich schon mehrfach bewährter Manipulationshilfen zu bedienen, wenn man das eigene Volk dazu noch klein und dumm hält ;)


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 12:16
DieSache schrieb:Volk dazu noch klein und dumm hält
Du bringst es auf den Punkt. Bildung ist der Schlüssel.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 12:16
@DieSache

Ganz offensichtlich. Weil es sehr schwer ist, die als Kind verinnerlichten Werte als Erwachsener "zurecht zu rücken". Was einem als Kind eingeimpft wird, das sitzt.
Nur so kann es funktionieren.


melden
Anzeige

Steinigung einer 17 jährigen Kurdin

22.07.2012 um 12:17
@killimini
ich sage ja auch nicht das der Glaube schlecht ist. Ich wollte nur ausdrücken, das die machtgierigen Menschen, die Religion als Zweck zum Mittel für ihre eigene Herrschaft benutzt haben. sie haben die nichtgebildeten Menschen ausgenutzt. Nach dem Motto, so steht es inder Bibel, im Koran in der Tora u.s.w.


melden
353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Denken im Dialog38 Beiträge
Anzeigen ausblenden