weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Crystal Meth - Was soll ich machen?

892 Beiträge, Schlüsselwörter: Hilfe, Drogen, Freund, Methamphetamin

Crystal Meth - Was soll ich machen?

14.12.2013 um 20:49
@collectivist

hier muss ich mich einschalten, weil hier mal wieder die Vergleichbarkeit von Themen mit der Vergleichbarkeit von Argumenten verwechselt wird:

zwar sind Sklaverei und Drogenkonsum nicht vergleichbar, aber die Argumente 'das war schon immer so' waren hier dieselben.
Man kann nichts was jemand anderes schlecht findet mit 'das war immer so und wird immer so sein' wegbegründen, weil eben sehr viele schlechte dinge so angesehen worden sind bis sie geändert wurden.


melden
Anzeige

Crystal Meth - Was soll ich machen?

14.12.2013 um 20:49
wanagi schrieb:Ich habe bis vor einigen Monaten selbst einige Dinge genommen sie haben mir eines gezeigt
Die grössten Kritiker der Elche waren früher selber welche
trance3008 schrieb:Lern mal lieber KEINE zu nehmen, wenn du schon einer von den Schlauen sein willst.
Ich frag mich sowieso immer wieder, wie kaputt das Leben eines Menschen wohl sein muss, dass er meint, es ohne die Drogen nicht führen zu können?
Ich BIN einer von den ganz Schlauen,ich leide unter Hochbegabung,dazu hab ich ADHS,ich bin komplett durchgeknallt,ganz ohne Drogen,ich nehme jeden Tag Amphetamine um runter zu kommen.Ich hab nen IQ von 138 und beneide die Gewöhnlichen und Dummen um ihre Mittelmässigkeit.Ich hab mal gedacht man muss nur recht viele Drogen in den wildesten Mischungen nehmen um sich das Hirn wegzubrennen,damit erreichte ich alle möglichen Zustandsformen,aber so richtig schöne Rückverdummung und Mittelmässigkeit hat nicht funktioniert


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

14.12.2013 um 20:53
shionoro schrieb:zwar sind Sklaverei und Drogenkonsum nicht vergleichbar, aber die Argumente 'das war schon immer so' waren hier dieselben.
Ich wollte damit nur sagen: Drogenkonsum ist etwas sehr sehr menschliches und natürliches und keine Prohibition wird daran etwas ändern können!


melden

Crystal Meth - Was soll ich machen?

14.12.2013 um 21:01
Ich teile übrigens die Ansichten von Ernst Jünger,Joseph Conrad und Martin Walser.Drogen wie LSD,Psylocibin usw sollten den Eliten vorbehalten bleiben,für die Gewöhnlichen ist das nichts,die können ihre Nöte in Alkohol und Haschschwaden vergessen machen


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

14.12.2013 um 21:07
collectivist schrieb:Was für ein Schwachsinnsvergleich!
Für dich vielleicht. Aber wenn man deine Logik konsequent weiterverfolgt, dann kommt nun mal genau das heraus. Du rechtfertigst den Drogenkonsum damit, dass er schon seit Jahrtausenden praktiziert wird. Ich führe Beispiele von anderen Praktiken der Menschen an, die eine genauso lange Traditionskultur hatten, welche aber im nachhinein betrachtet keinen Deut minder verwerflich dadurch gewesen waren.
collectivist schrieb:Wenn ich Drogen konsumiere, dann schade ich meistens nur mir selbst!
Das ist eine ganz schön einseitige Sicht der Dinge, die du da hast. Wer unter Drogeneinfluß steht, kann seine Handlungen nicht mehr adäquat beurteilen. Der Verstand ist benebelt, man ist nicht mehr man selbst. Dadurch kann es zu allen möglichen dramatischen Folgen kommen. Man setzt sich ans Steuer und verursacht einen Unfall, bei dem es noch andere Verletzte gibt. Oder man reagiert aggressiv auf Belanglosigkeiten und wird zum Auslöser eines Streits/Kampfes und verletzt jemanden. Oder oder oder...

Es gibt zig Szenarien, die allesamt auch schon in der einen oder anderen Art vorgekommen sind, welche einzig und allein den Drogen und dem verantwortungslosen Umgang mit ihnen geschuldet sind. Erst letztens las ich noch von einem Fall, wo eine Mutter, die allein ihr Baby daheim gehütet hatte, unter Drogeneinfluß eingeschlafen und sich im Schlaf über das Kind gerollt und es erstickt hatte. Das Kind war sofort tot, aber gemerkt hatte die Mutter das erst am nächsten Morgen als sie aufwachte. Aber na klar, man schadet nur sich selbst... Behaupten das nicht auch die Alkoholiker so gerne?

Und wie sieht es da überhaupt mit Familien von Junkys aus? Meinste, es schadet ihnen nicht - vor allem seelisch - zu sehen, wie ihr Familienmitglied vor die Hunde geht? Was glaubst du, wie viele Familien das alleine schon zerstört hatte? Und wenn es noch Minderjährige in den Familien gibt, die von ihren drogenabhängigen Brüdern/Schwestern/Onkeln/Tanten/Eltern/whatever in dieselbe Richtung beeinflußt werden? Schadet man da immer noch nur sich selbst?

Fazit: Wieder einmal ein Schwachsinnsargument deinerseits.
collectivist schrieb:Du hälst also nix von Freiheit!?!
Jede Freiheit hört da auf, wo die Freiheit des anderen beschnitten wird. Das gilt in allen Belangen.
Und oben habe ich bereits genug Beispiele angeführt, wo der Drogenkonsum ganz klar in die Freiheiten und Rechte anderer Menschen eingreift. Wenn man aber nur von der Wand bis zur Tapete denkt und sich lieber mit allerhand schönklingenden, idealisierenden Parolen abgibt, dann erblickt man die andere Seite der Medaille wohl nie.


melden

Crystal Meth - Was soll ich machen?

14.12.2013 um 21:15
@trance3008
Es gibt ganz andere Szenarien,Literatur,Musik,Malerei...ohne den dementsprechenden Drogeneinfluss sähe es ziemlich dürftig aus.Im grossen und ganzen ist ohne Drogen überhaupt keine Kultur möglich,da es einfach nichts gäbe über das es sich noch auszutauschen lohnt


melden

Crystal Meth - Was soll ich machen?

14.12.2013 um 21:19
@Warhead
wohl! Liebe!


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

14.12.2013 um 21:22
@Warhead

Also jetzt wirds lächerlich... Willst du jetzt allen Ernstes die gesamte Kultur aller Völker mit Drogenkonsum begründen? Du meinst also tatsächlich, dass jeder Mensch, der jemals durch seine Kreativität berühmt gewesen war und damit die Geschichte seines Landes prägte, Drogen konsumierte? Auweia, dazu sage ich am besten nichts mehr...


melden

Crystal Meth - Was soll ich machen?

14.12.2013 um 21:26
@trance3008

warhead wird vermutlich gleich sagen, dass auch liebe Sport usw Drogen sind


melden

Crystal Meth - Was soll ich machen?

14.12.2013 um 21:26
@trance3008
Wie du willst,wenn du wissenschaftliche Erkenntnisse zu negieren versuchst so musst du das mit einer Gegenthese begründen


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

14.12.2013 um 21:27
Warhead schrieb:wissenschaftliche Erkenntnisse
Diese hätte ich doch gerne mal i-wo schwarz auf weiß gesehen, bevor hier von mir irgendwelche Gegenthesen deinerseits verlangt werden.


melden

Crystal Meth - Was soll ich machen?

14.12.2013 um 21:28
@shionoro
Das hast du zuerst gesagt,für Endorphine tut man doch alles


melden

Crystal Meth - Was soll ich machen?

14.12.2013 um 21:29
@trance3008
Hab ich schon mehrmals verlinkt,auch in diesem Thread


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

14.12.2013 um 21:31
@Warhead

Und du erwartest jetzt allen Ernstes, dass ich mir die letzten 33 Seiten durchlese, um deinen Link zu finden? Warum soll ich deine Arbeit für dich erledigen? Du hast hier eine Behauptung aufgestellt, also sei auch bitte so nett, diese zu belegen.


melden

Crystal Meth - Was soll ich machen?

14.12.2013 um 21:31
@Warhead

also ich nicht <.<
Aber manche.


melden

Crystal Meth - Was soll ich machen?

14.12.2013 um 21:33
Also ich habe schon so einiges genommen, koks. Ecstasy, Mdma, Speed und LSD aber wirklich nur zum feiern und das alle paar Monate mal und ich muss sagen es war nie so, dass ich die Freiheit von andere. Menschen beraubt habe oder verletzt habe. Also völliger Schwachsinn. Und ich nehme sie nur um Spaß zu haben und die Musik zu genießen außer bei. LSD vielleicht , das ist was anderes. Was ich auch sagen muss und das stimmt wirklich so , hier in Berlin ist es in den Clubs völlig normal "drau" zu sein, es ist teilweise so offensichtlich , es gehört hier einfach dazu. Ich kenne auch einige die Crystal (hohes c) nehmen aber das einer davon süchtig oder hängengeblieben ist, ist mir nicht bekannt .


melden
melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

14.12.2013 um 22:13
@Warhead

Von all den Links, die du hier gepostet hast, hat nur der letzte tatsächlich was mit meiner Frage zu tun. Und selbst da lese ich nichts davon heraus, dass historische Persönlichkeiten, die die Kultur ihrer jeweiligen Länder prägten und formten, allesamt unter Drogeneinfluß standen. Es wird sich in dem Artikel hauptsächlich auf Dichter bezogen. Von Leuten wie Da Vinci, Michelangelo oder Picasso lese ich da nix.


melden

Crystal Meth - Was soll ich machen?

14.12.2013 um 22:35
Warhead schrieb:Bin ich nicht,ganz im Gegenteil,ich kann enorme Mengen konsumieren...nur,ich hielt nie was von Mischkonsum,Drogen richtig nehmen musste ich auch erst lernen,so wie jeder andere auch.
Vor allem muss man verinnerlichen das Set und Setting stimmen müssen plus der Tatsache das man Drogen nicht zum lösen von Problemen oder zum Verdrängen selbiger nimmt
Nun, dann bist du es eben doch: Das Ausnahmetalent. Drogen sind nicht gleich Drogen. Methamphetamin ist nix, was man dauernd mal so nebenbei konsumieren kann, ohne psychisch und/oder sozial abzustürzen. Selbst bei Pep kriegst du irgendwann Probleme - zumindest der durchschnittliche Mensch, wenn er es auf Dauer konsumiert.

Desweiteren sprichst du von Set und Setting sowie davon, dass man Drogen nicht dafür nutzen sollte, um Probleme zu lösen. Du hast vielleicht die perfekte Gratwanderungen gemeistert und deinen Weg gefunden, das trifft jedoch -und wir sprechen hier von CrystalMeth- nicht auf Menschen zu, die das nicht so schaffen konnten. Meth ist kein Dope.


melden
Anzeige
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crystal Meth - Was soll ich machen?

14.12.2013 um 23:00
@Warhead

Ach du armer Hochbegabter....deswegen musst du Drogen nehmem, weil du sonst zu schlau für die anderen "Dummen" bist und nicht damit klar kommst?
Würde dich gerne mit deiner Hochbegabung meinen Job z.B machen sehen oder ob du besser in gewissen Sportarten besser bist o.Ä. Das mit dem IQ ist ja mal sowas von Schwachsinn damit zu behaupten, man wöre klüger als Andere. Damit seinen Drogenkonsum rechtfertigen sprengt ja wohl Alles.

Du vergleichst Fallschirmspringen, Apnoe-Tauchen, Eistauchen etc mit hartem Drogenkonsum? Bravo...bei diesen Sportarten/Freizeitaktivitäten muss man hartes Training mitbringen, um das machen zu können. Lange Ausbildung, Training, Training, Training. Klar gibt es dabei Unfälle, verglichen mit Drogen, welcher jeder Heini nehmen kann sind das aber wieviele? Aha...genau.
Was ein Vergleich meine Güte.

@collectivist
Wie schön du doch aufführst,mwas du Alles zu dir nimmst und was du Alles deinem Körper antust. Macht dich das echt stolz? Mich würde das eher beunruhigen, wenn ich von mir behaupten müsste, ich nehme harte Drogen wie Crystal, Koks etc. Mehr sogar, ich würde mich schämen.
Gibt eine Welt ohne Dröhnung nicht genug her?

Unglaublich, wie Drogenkonsumenten Ihren bzw den allg. Drogenkonsum versuchen, schönzureden.
Edit: Es ist super natürlich und in der Natur des Menschen, sich halluzinogene Drogen reinzupfeifen...ohne die gehts nicht. Mein Gott...


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden