Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

679 Beiträge, Schlüsselwörter: Alkohol, Droge

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

14.09.2012 um 22:29
@Fenris
Er wird aber dazu benutzt Verschwörungstheorien zu schreiben in denen irgendein Staat Alkohol verabreicht um sich dumme Sklaven zu züchten. Ich denke das ist durchaus bedenklich denklich gedacht.


melden
Anzeige

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

14.09.2012 um 22:32
Es wird eh nicht verboten. Das kannst du vergessen. Das einzige, was man machen kann ist es immer teurer zu machen (wie bei Zigaretten) damit die Menschen sich sowas möglicherweiße langsam abgewöhnen oder den Alkoholkonsum reduzieren.

Ich verstehe aber auch nicht, warum ihr alles verbieten wollt. Überall lauern Gefahren, aber anstatt alles zu verbieten sollte man Aufklären.


melden

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

14.09.2012 um 22:32
@Fenris

nein nicht alkohol, dafür haben wir das Fernsehen, aber er ersetzt das Soma solche Drogen sind ja auch nicht erlaubt. und auch beim Sex ist eine vorherige Sterilisation (noch) nicht vorgesehen.
:)


melden
Drakon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

14.09.2012 um 22:34
Es wird eh nicht verboten. Das kannst du vergessen. Das einzige, was man machen kann ist es immer teurer zu machen (wie bei Zigaretten) damit die Menschen sich langsam abgewöhnen.

Ich verstehe aber auch nicht, warum ihr alles verbieten wollt. Überall lauern Gefahren, aber anstatt alles zu verbieten sollte man Aufklären.
Ich will mit diesem Thread (unter anderem) versuchen die Alkoholtrinker auf die Seite
der Kiffer zu ziehen um eine Legalisierung zu erreichen, oder eben so unfair wie die
Gesellschaft werden und eben -alle- Drogen verbieten lassen.

Da man aber mit der Diskussion über die legalisierung von Cannabis einfach nicht weiter kommt,
muss eben in eine neue Richtung gegangen werden. Entweder...oder. Aber den einen das
Saufen zu erlauben aber den anderen das Kiffen zu verbieten, das darf nicht sein.


melden

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

14.09.2012 um 22:34
@quirrel
Frag mich ehrlich gesagt eben ob du das Buch gelesen hast, oder es nur als schönes Schlagwort benutzt für Alles das du als Böse erachtest, oder mit dem du nicht umgehen kannst.


melden

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

14.09.2012 um 22:37
@Fenris

Danke ja ich habe das buch gelesen und nein ich finde nicht alles böse, sollen alle doch nach ihrer meinung glücklich leben der eine kifft der andere trinkt und der dritte daddelt zuviel. ich genehmige mir nun noch nen guten Whisky und geh pennen ist das dann auch komasaufen?


melden

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

14.09.2012 um 22:38
Drakon schrieb:Ich will mit diesem Thread (unter anderem) versuchen die Alkoholtrinker auf die Seite
der Kiffer zu ziehen um eine Legalisierung zu erreichen, oder eben so unfair wie die
Gesellschaft werden und eben -alle- Drogen verbieten lassen.
Das schaffst du so oder so nicht, schon gar nicht mit einem Thread :|

Zum Thema, ich finde nicht, dass man Alkohol verbieten sollte, aber auf jeden Fall teurer anbieten.


melden

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

14.09.2012 um 22:40
@quirrel
Ich find das voll bedenklich und denke, man sollte es dir verbieten.
Schliesslich lockst du dich selbst mit in die Falle, die dir der Staat vor Jahren gestellt hat.


melden

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

14.09.2012 um 22:41
@Fenris

Mist voll gefangen im Netz der Verschwörungen...


melden

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

14.09.2012 um 22:44
Der Typ hätte auch ohne Alk umfallen können, gibt ja auch solche fälle wo Alk nichts dafür kann.
Ich bin früher von Kinderschnaps umgefallen und sollte man nun gleich es verbieten ? ^^
Nicht der Alk ist schuld sondern der Mensch selbst.

Man soll wissen wo seine Grenze liegt und aufhören können aber manche können es eben nicht aber dafür sollte man jetzt nicht alle bestrafen.

Ich aufjedenfall will mein Bier auch in 20 Jahren noch geniesen können.


melden
Drakon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

14.09.2012 um 22:44
Noch so ein lustiges Video, in dem ein schon völlig
betrunkener sich noch paar Bierchen holen möchte.

Youtube: Drunkest Guy Ever Goes For More Beer (FULL VIDEO) unedited (source: YT music library)


http://www.drogen-aufklaerung.de/drogenstatistik-fuer-deutschland
Droge Abhängige Tote Kosten Steuern
Tabak 15.000.000 111.000 22,8 Mrd
Alkohol 1.600.000 42.000 40 Mrd 7,1 Mrd
Medikamente 1.500.000
Heroin, Kokain 300.000 1.812 keine

Tabelle 1: Statistik aus dem “Jahrbuch Sucht 2001″ der DHS.

Cannabis: Ungefähr 2 Mio Menschen konsumierten innerhalb der letzten 12 Monate Cannabis,
etwa 270.000 davon sind Dauerkonsumenten (was nicht immer mit Abhängigkeit einhergeht).

Todesfälle unmittelbar durch Cannabis sind nicht bekannt, denn Cannabis ist nicht lethal.


melden
NagaSadow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

14.09.2012 um 22:46
In Tschechien gibt es jetzt keinen harten Alkohol mehr ( fürs erste )
Mal gucken wie der gemeine Mann darauf reagiert

http://www.n24.de/news/newsitem_8217882.html

Wegen gepanschten Spirituosen, übrigens


melden
Drakon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

14.09.2012 um 22:48
@Morlockk
Der Typ hätte auch ohne Alk umfallen können,
gibt ja auch solche fälle wo Alk nichts dafür kann.
Nicht der Alk ist schuld sondern der Mensch selbst.

Man soll wissen wo seine Grenze liegt und aufhören können,
aber manche können es eben nicht aber dafür sollte man jetzt
nicht alle bestrafen.

Ich aufjedenfall will mein Bier auch in 20 Jahren noch geniesen können.
Hab nichts dagegen, solange du bei der nächsten Legallisierungs-debatte mit "ja" simmst. ;)

Ps.
Alle deine Argumente lassen sich auch auf cannabis übertragen...


melden

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

14.09.2012 um 22:50
Muss man Drogen immer gegeneinander aufwiegen? Sie sind alle Mist, wenn man sie nicht in Maßen konsumiert.
Obwohl ... :D


melden
Drakon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

14.09.2012 um 22:55
http://www.drogen-aufklaerung.de/drogenstatistik-fuer-deutschland

Also, 1,6 Millionen Menschen sind Süchtig nach Alkohol.
Jedes Jahr ca. 42.000 Tote suchtkranke Alkoholtrinker,
wahrscheinlich sind die durch Alkohol verursachten Verkehrsunfälle
nicht in dieser Statistik enthalten.

7 Milliarden werden durch Steuern eingenommen, aber
die Kosten belaufen sich auf ca. 40 Milliarden..nur das diese
nicht der Staat sondern wieder nur der Steuerzahler übernehmen kann.

Wenn das kein Grund ist Alkohol zu verbieten.


melden

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

14.09.2012 um 22:59
Drakon schrieb:Jedes Jahr sterben 100.000de Menschen an dieser Droge, aber keinen scheint es
zu kümmern. Erst betrinken sich die Menschen, dann fällt die Hemmschwelle und
schon wird gestritten, gekämpft, abgestochen, oder auch betrogen. Fast jedes
Wochenende, auf dem Fussballturnier, wird sich angesoffen und dann randaliert.
Kommnt die Sache vor Gericht, heisst es jedes mal.."ich kann nichts dafür, ich war
eben betrunken".
Nicht nur das, man möge sich auch die Statistiken ansehen wieviel Insassen in der Psychiatrie durch Alkohol erst in diesen Zustand gekommen sind. Nun ja, es ist wie mit der Tabakindustrie. Man hat es der Alkohollobby erst ermöglicht sich derartig in der Gesellschaft breitzumachen, dass man heute schon gar nicht mehr in der Lage ist, im gesunden Meinungsaustausch über Alkohol zu reden. Aber im Gegensatz zur Alkoholindustrie hat man angefangen die Tabakindustrie mehr und mehr zu marginalisieren (Hinweise auf den Schachteln, Besteuerung etc).

Aber in dieser Gesellschaft wird es schwierig sein ein vernünftigen Diskurs über Alkohol zu führen, da man sich die 'liberalen' Grundsätze auf die Fahne geschrieben hat. Dabei vergisst man, dass die eigene Freiheit da aufhört wo ein anderer ein Schaden daran nimmt.


melden

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

14.09.2012 um 23:02
@Drakon
http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/gehirn/langzeitstudie-zu-marihuana-dauerkiffen-macht-jugendliche-duemmer_aid_807...

Woher kenne ich das nur, die Sache mit den grauen Zellen?

Von mir aus kann man Alkohol und Tabak schrittweise abschaffen, aber solange es ein wichtiger Zweig der Wirtschaft ist, wird sich vorerst nicht viel machen lassen. Das musst du auch bedenken, da geht es nicht nur um Staat und Steuerzahler, zudem Politiker auch nicht rauchfrei und einem guten Glas abgeneigt sind. Zudem spielt da die Bevölkerung sicher nicht mit.

Das Marihuana weitestgehend illegal ist, inwieweit genau da die Gesetze aussehen weiß ich nun nicht, ist aber schon richtig und sollte so bleiben.


melden
Drakon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

14.09.2012 um 23:10
@ChicagoBear
Das Marihuana weitestgehend illegal ist, inwieweit genau da die Gesetze
aussehen weiß ich nun nicht, aber ist schon richtig und sollte so bleiben.
Sehe ich nicht so. Aber hier geht es ja nicht um Cannabis, sondern um Alkohol.
Ausserdem, hast du auch einen Link über ne Langzeitstudie über die Gehirnzellen
der Alkoholtrinker

...ne, weil Alkis nach paar Jahren an Leberzirrhose sterben.


melden

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

14.09.2012 um 23:12
Mich nervt es, wenn man mit den alkoholische Getränke umgeht, als sei es Wasser.
Im Einkaufladen hatte heute Morgen eine Promoterin Bier gratis verteilt.
Oder man kann Weine degustieren im Eingang des Ladens.
Es ist einfach selbstverständlich dass der Alkohol dazu gehört, dass es ein Sucht-Mittel ist, Denken wenige daran.


melden
Anzeige
Drakon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie gefährlich ist Alkohol wirklich?

14.09.2012 um 23:12
;)

Mal kurz zum Suchtpotenzial von Alkohol ;

0102083077000jpg
Dr.AllmyLogo schrieb:dass es ein Sucht-Mittel ist, Denken wenige daran.
richtig..


melden
359 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt