weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Extreme Polizeigewalt

827 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Polizei, Demonstration, Verhältnismäßigkeit, Tränengas

Extreme Polizeigewalt

06.09.2014 um 11:36
@Aether

Das ist jetzt teilweise bestandteil der ausbildung. Wie immer wärs nich schlecht wenn du dich mal nen bisschen informierst bevor du redest

http://www.berlin.de/polizei/aufgaben/verkehrssicherheit/verkehrsueberwachung/artikel.93191.php
So kontrolliert die Polizei

Bei Kontrollen treffen die Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten immer auch Maßnahmen zu ihrer eigenen Sicherheit. Dazu gehören z. B. das Tragen von Schutzwesten und selbstverständlich das Mitführen einer Waffe.Um schnell genug reagieren zu können, legen die Beamtinnen und Beamten die Hand an die Waffe oder kontrollieren mit gezogener Waffe. Auch kann in diesen Situationen die Durchsuchung von Personen und Fahrzeugen erforderlich sein.


melden

Extreme Polizeigewalt

06.09.2014 um 11:59
In Berlin.

Aus reinem Interesse: Ist das woanders, gar flächendeckend auch so?

Da steht zwar was von IMK, die impliziert, dass es woanders auch so sein wird. Dann kommt aber 1-2 Sätze weiter wieder ein Konzeptverweis auf Berlin, und Polizei ist ja Ländersache und damit mag es ja weiterhin Unterschiede geben. Ergo die Frage, vielleicht weiß da jemand auf Anhieb was, ohne groß die Suchmaschinen anwerfen zu müssen :P


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Extreme Polizeigewalt

06.09.2014 um 13:42
@aseria23
@Aether

Das ist jetzt teilweise bestandteil der ausbildung. Wie immer wärs nich schlecht wenn du dich mal nen bisschen informierst bevor du redest

http://www.berlin.de/polizei/aufgaben/verkehrssicherheit/verkehrsueberwachung/artikel.93191.php
So kontrolliert die Polizei

Bei Kontrollen treffen die Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten immer auch Maßnahmen zu ihrer eigenen Sicherheit. Dazu gehören z. B. das Tragen von Schutzwesten und selbstverständlich das Mitführen einer Waffe.Um schnell genug reagieren zu können, legen die Beamtinnen und Beamten die Hand an die Waffe oder kontrollieren mit gezogener Waffe. Auch kann in diesen Situationen die Durchsuchung von Personen und Fahrzeugen erforderlich sein.
Neue Konzeption, keine Vorschrift. Und derjenige, der so kontrolliert wird, sollte sich bezüglich seines Aussehens, Autos und Mitfahrer mal selbst hinterfragen.


melden

Extreme Polizeigewalt

06.09.2014 um 13:45
@Aether

Wieso sollte er sich da selbst hinterfragen? Weils so bei jedem vorgeschrieben ist? Und was hat das auto damit zu tun? ist ein audifahrer weniger verdächtig als bmw fahrer? Wie will man das aussehen beurteilen wenn man schon beim aussteigen die waffe zieht? Wie will man mitfahrer zuverlässig beurteilen ohne sie dann vorher gesehen zu haben? Fragen über Fragen...


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Extreme Polizeigewalt

06.09.2014 um 13:46
Oder des Wohnortes ;)
Dass auf dem tiefsten Land so niemand kontrolliert wird, ist klar. In großen Städten sieht das anders aus. Gerade nachts ist man da sehr auf Sicherheit bedacht.
Und ich bleibe dabei, ich finde es richtig.


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Extreme Polizeigewalt

07.09.2014 um 00:16
@aseria23
aseria23 schrieb:@Aether

Wieso sollte er sich da selbst hinterfragen? Weils so bei jedem vorgeschrieben ist? Und was hat das auto damit zu tun? ist ein audifahrer weniger verdächtig als bmw fahrer? Wie will man das aussehen beurteilen wenn man schon beim aussteigen die waffe zieht? Wie will man mitfahrer zuverlässig beurteilen ohne sie dann vorher gesehen zu haben? Fragen über Fragen...
Es ist nicht vorgeschrieben! Und es gibt logischerweise ein Raster. Welcher normaldenkende Polizist zieht seine Waffe bei einer Verkehrskontrolle von zB. einem Rentnerpaar ü70?

Übrigens haben Polizisten "Augen" und schauen rein. Das wüsste man, wenn man einen Führerschein und ein Auto hätte und dann noch in eine Kontrolle reingekommen ist. Das ist hier bei manchen zu bezweifeln.

Die Waffe ziehen ist nicht notwendig, denn man ist schnell am Griff.Handauflegen reicht völlig aus. Außer ich weiß, dass der Insasse mit Waffen hantiert.


melden

Extreme Polizeigewalt

07.09.2014 um 00:17
Aether schrieb:Übrigens haben Polizisten "Augen" und schauen rein. Das wüsste man, wenn man einen Führerschein und ein Auto hätte und dann noch in eine Kontrolle reingekommen ist. Das ist hier bei manchen zu bezweifeln.
Ich glaube eher du bist noch nie in ne kontrolle gekommen. Schon gewusst das die auch nachts kontrollieren? Dann will ich mal sehen wie du da vorher ins auto schauen willst..


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Extreme Polizeigewalt

07.09.2014 um 00:20
@aseria23
Aether schrieb:
Übrigens haben Polizisten "Augen" und schauen rein. Das wüsste man, wenn man einen Führerschein und ein Auto hätte und dann noch in eine Kontrolle reingekommen ist. Das ist hier bei manchen zu bezweifeln.
Ich glaube eher du bist noch nie in ne kontrolle gekommen. Schon gewusst das die auch nachts kontrollieren? Dann will ich mal sehen wie du da vorher ins auto schauen willst..
Hab da nen heißen Tipp: a) Taschenlampe, b) Anhaltestab c) Leuchtscheinwerfer während der Fahrt oder zum ausleuchten bei stehenden Autos.

Du siehst, gerne erleuchte ich dein Wissen.


melden

Extreme Polizeigewalt

07.09.2014 um 00:22
@Aether

Ach was solls...man merkt einfach das du nich aus berlin kommst ;)! Schon ok, vergiss es :)


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Extreme Polizeigewalt

07.09.2014 um 08:51
@aseria23
Das wird nochmal einer Meinung sind. Hab ich mir direkt im Kalender angestrichen.

@Aether
Merkst du eig. wie sehr du dich selbst widersprichst?
Aether schrieb: Es ist einfach nicht erlaubt die "Waffe zu ziehen"
Schreibst du als erstes, als dann asseria ein Link zeigte, der anderes behauptet sagst du plötzlich ganz andere Dinge. Also ist es jetzt doch erlaubt?
Und zu dem Thema Beleuchtung, bist du schonmal Auto Gefahren?
Haben beide Autos licht an, was nachts so sein wird, kannst du nachts nicht ins andere Auto gucken. Zum Thema Taschenlampe, damit die hilft musst du erstmal in den Gefahrenbereich rein. Da sichert eben der Kollege ggf. mit Waffe.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Extreme Polizeigewalt

07.09.2014 um 09:46
Aether schrieb:Es ist nicht vorgeschrieben! Und es gibt logischerweise ein Raster. Welcher normaldenkende Polizist zieht seine Waffe bei einer Verkehrskontrolle von zB. einem Rentnerpaar ü70?
Eigensicherung ist ein sehr wichtiger Punkt in der Ausbildung , und man kann es nicht pauschalisieren.

Genau da liegt das Problem, im Einsatz obliegt es dem Beamten zu entscheiden was angemessen ist und was nicht .
Fehler sind da quasi vorprogrammiert, sowas kommt vor und niemand macht sowas mit böser absicht.

Sowas ergibt sich aus der jeweiligen Lage .


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Extreme Polizeigewalt

07.09.2014 um 09:57
Und als Bulle hat man sowieso immer die Arschkarte , man muss sich anspucken , beschimpfen und schlagen lassen.
Erlaubt man sich bei dem ganzen auch nur einen einzigen Schnitzer ist das geheule gross und wir haben den Polizeistaat weil irgendeine Pfeife nasenbluten hat.


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Extreme Polizeigewalt

07.09.2014 um 11:42
@Butterbirne
@aseria23
Das wird nochmal einer Meinung sind. Hab ich mir direkt im Kalender angestrichen.

@Aether
Merkst du eig. wie sehr du dich selbst widersprichst?
Aether schrieb:
Es ist einfach nicht erlaubt die "Waffe zu ziehen"
Schreibst du als erstes, als dann asseria ein Link zeigte, der anderes behauptet sagst du plötzlich ganz andere Dinge. Also ist es jetzt doch erlaubt?
Und zu dem Thema Beleuchtung, bist du schonmal Auto Gefahren?
Haben beide Autos licht an, was nachts so sein wird, kannst du nachts nicht ins andere Auto gucken. Zum Thema Taschenlampe, damit die hilft musst du erstmal in den Gefahrenbereich rein. Da sichert eben der Kollege ggf. mit Waffe.
In der Regel wird im laufenden Verkehr das Fahrzeug von.hintem.angehalten oder überholt. Genug Sicht.

Mit dem Suchlicht durchleuchtet man stehende Autos bei Bedarf.
Mit dem Anhalte/Leuchtstab in Kontrollstellen. Null Problem. Aber wer in Berlin im Plattenbau ohne Auto lebt weiß sowas nicht unbedingt. Versteh ich ja

Wir sind hier nicht in Wildwest. Es gibt kein normales Szenario indem Polizisten.mit gezogener Waffe eine StVO Kontrolle machen.
Berlin ist lediglich eine Art auszubilden, nicht mehr.

Für das ziehen der Waffe sollte man mindestens eine gegenwärtige Gefahr haben oder Ermächtigung nach dem UZwG... seh ich nicht. Als Anwalt würd ich die Maßnahme anzweifeln und unrechtmäßig erklären lassen.


melden

Extreme Polizeigewalt

10.09.2014 um 14:25
Das neueste beispiel was viel aufsehen erregt is wahrscheinlich das hier:



Polizist springt auf motorhaube, tut so als wär er angefahren worden, die kollegen zerren den fahrer aus dem auto, verhaften ihn und klagen ihn an wegen fahrlässiger körperverletzung. Blöd nur das die kamera lief und somit das ganze aufgeklärt werden konnte.

Tja, gibtsa wohl keine prämie, wa? Egal wo man


melden

Extreme Polizeigewalt

10.09.2014 um 14:33
@aseria23
Tja, gibts wohl keine prämie, wa? Egal wo man
..hingeht, die polizei hat überall probleme sollte das heissen :D


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Extreme Polizeigewalt

02.10.2014 um 23:29



Blödsinn , normaler Alltag , die einzige abwechselung sind die Spinner die sich vor einem auf die Strasse schmeissen.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Extreme Polizeigewalt

02.10.2014 um 23:44


melden

Extreme Polizeigewalt

03.10.2014 um 10:36
<script>(function(d, s, id) { var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0]; if (d.getElementById(id)) return; js = d.createElement(s); js.id = id; js.src = "//connect.facebook.net/de_DE/all.js#xfbml=1"; fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs); }(document, 'script', 'facebook-jssdk'));</script>
Beitrag von Rooz Azza.


melden

Extreme Polizeigewalt

03.10.2014 um 19:01
Die scheiß Bullen wollen doch nur bei Nacht und Nebel ausrücken um ein bisschen häusliche Gewalt einzudämmen, hin und wieder ein paar kotzende Säufer aufzusammeln und bei einem Amoklauf in der Schule das Feuer auf sich zu ziehen.

Wer braucht schon solche Typen?


melden

Extreme Polizeigewalt

05.10.2014 um 22:40
Aether schrieb:Für das ziehen der Waffe sollte man mindestens eine gegenwärtige Gefahr haben oder Ermächtigung nach dem UZwG... seh ich nicht. Als Anwalt würd ich die Maßnahme anzweifeln und unrechtmäßig erklären lassen.
zu pauschal. juristisch dürfte ein Polizist die Waffe stets und ständig in der Hand halten. SOlange sie nicht auf jemanden gezielt gerichtet ist, ist es kein Schusswaffengebrauch und somit grundsätzlich erlaubt.


melden
211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt